+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Vista auf der festplatte und xp auf externer geht das ?

Eine Diskussion über Vista auf der festplatte und xp auf externer geht das ? im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Moin ich hät ma ne frage: Also ich habe Vista auf meinem Rechner und da manches noch nicht ganz funktioniert ...

  1. #1
    Schütze
    Avatar von BuranATA
    Registriert seit
    06.04.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    91

    Vista auf der festplatte und xp auf externer geht das ?

    Moin ich hät ma ne frage:

    Also ich habe Vista auf meinem Rechner und da manches noch nicht ganz funktioniert auf vista.
    Wollte ich fragen ob ich xp auf die externe festplatte rauf machen kann (Externe platte hab den dazugehörigen Rechner medion 8818) und wenn das geht wie mach ich das ??
    Und kann ich am Anfang aus wählen welchen Windows ich starten will ?

    thx schon ma !

    mfg
    BuranATA

  2. #2
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Das geht wohl wunderbar mit Linux aber Windos? WINDOWS????!!! ^^

    Glaub ich ma ned ggf teilweise aber sowald Regwete dazu kommen könnte es kriminell werden.

    Desweiteren muss dein PC Booten von USB unterstützen

    Guck ma hier:

    http://www.jethwa.de/aktuell,bartpe-...livecd,32.html

  3. #3
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Sehr unwahrscheinlich. Dualboot einrichten mit vista und XP, jeweils eins auf eine eigene festplatte, is wohl am besten.

  4. #4
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Sven
    Registriert seit
    15.09.2001
    Ort
    Jüchen
    Alter
    49
    Beiträge
    848
    Nick
    xysvenxy
    Clans
    CnCBoa
    Eine Installation von XP nach Vista zerstört den Bootmanager von Vista (und der XP Bootmanager kann Vista nicht starten).
    Wenn, dann müsste es also umgekehrt geschehen (oder man repariert den Vista Bootmanager nach erfolgter XP Inst über die Reparaturkonsole.)

    Die einfachst herzustellende, in der Handhabung aber ein wenig umständliche Lösung ist, im BIOS das Bootlaufwerk jeweils umzustellen, also von fest installierter HDD auf die USB Platte und umgekehrt.
    ciao
    Sven

  5. #5
    Schütze
    Avatar von BuranATA
    Registriert seit
    06.04.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    91
    also es würde nur Probleme mache .
    ok las ich s lieber

    thx für die schnellen antworten

    P.s.

    Linux ??
    würde das gehen (problemlos) gehen ??

  6. #6
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Zitat Zitat von Sven Beitrag anzeigen
    Eine Installation von XP nach Vista zerstört den Bootmanager von Vista (und der XP Bootmanager kann Vista nicht starten).
    Wenn, dann müsste es also umgekehrt geschehen (oder man repariert den Vista Bootmanager nach erfolgter XP Inst über die Reparaturkonsole.)

    Die einfachst herzustellende, in der Handhabung aber ein wenig umständliche Lösung ist, im BIOS das Bootlaufwerk jeweils umzustellen, also von fest installierter HDD auf die USB Platte und umgekehrt.
    Da sieht man wieder mal, wie gut microsoft das durchdacht hat...ein haufen müll. Unglaublich sowas, lol.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Programme auf externer Festplatte installieren
    Von OmALuTz im Forum Technik Ecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 02:42
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 22:38
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 18:09
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 16:35
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 20:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •