+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 23 von 23

TuneUp Utilities !

Eine Diskussion über TuneUp Utilities ! im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Crash Bloß nicht das Spywareverseuchte TuneXP! Deinen Ram-Speicher brauchste höchstens mal aufräumen wenn du mit 256MB unterwegs bist, ...

  1. #21
    Stabsgefreiter
    Avatar von lulin
    Registriert seit
    28.11.2005
    Ort
    R'lyeh
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von Crash
    Bloß nicht das Spywareverseuchte TuneXP!
    Deinen Ram-Speicher brauchste höchstens mal aufräumen wenn du mit 256MB unterwegs bist, alles dadrüber hat genug ram um alles vernünpftig zu bearbeiten.
    Zustimmung zu TuneXP.
    Widerspruch beim RAM! Es lohnt sich nie den Arbeitsspeicher "aufzuräumen". Was für gewöhnlich darunter verstanden wird: Eine große Menge Speicher wird angefordert und direkt wieder freigegeben, so dass mehr Speicher frei ist. Das mag sich nett anhören, ist aber eher schädlich als nützlich. Warum?

    1. Freier Speicher nütz nichts. RAM ist blitzschnell im Vergleich zur Festplatte und sollte daher auch immer genutzt werden, solange es geht. Linux und Windows legen im RAM Caches für die Festplatte an, so dass man Daten schneller Laden und Speichern kann. Anstatt alle Daten aus dem RAM rauszuschmeißen, sollten sie stattdessen möglichst lange drinbleiben, da die Daten so schnell abrufbar sind.

    2. Was passiert bei der oben genannten Aktion? Gehen wir mal davon aus:
    RAM (vorher):

    [WINDOWSWINDOWSWIND|CACHECACHECACHECACHE|APPSAPPSAPPSAPPS]

    Auslagerung (vorher):

    [APPSAPPSAPPS|WIND]
    Dann wird eine große Speichermenge nachgefragt und direkt freigegeben. Was passiert?

    RAM (nachher):

    [WINDOWSWINDO|CAC|APPSAPPS|---------------------------------------]

    Auslagerung (nachher):

    [APPSAPPSAPPSAPPSAPPSAPPS|WINDOWSWIN]
    So, jetzt hat man mehr freien, unnützen Speicher. Einige Windowsfunktionen, die nicht sofort gebraucht werden, werden Ausgelagert, die laufenden Programme auch. Wenn du jetzt zB wieder auf den Internet Explorer klickst (von dem sicher einige Teile ausgelagert wurden) wird erstmal wieder das ganze Zeug aus der Festplatte in den RAM geladen, wodurch erstmal alles langsamer wird, bis es wieder im Speicher ist.

    Speicher Auslagern braucht immer gleich viel Zeit, ob man das mit einem speziellen Programm macht oder ob Windows es automatisch macht (weil es das selbe ist: Immer wird RAM angefordert und dafür auf die HD ausgelagert). Darum macht es keinen Sinn und ist in der Regel nur ein weiteres Spywarerisiko. Macht es nicht!
    a^n + b^n = c^n hat keine ganzzahligen Lösungen für n > 2! Ich habe einen wahrhaft wundervollen Beweis dafür gefunden, aber leider ist das Signaturfeld zu klein um ihn aufzuschreiben.

  2. #22
    wenn das so stimmt, scheint sich für spiele zu lohnen

  3. #23
    UF Supporter
    Avatar von Murdock
    Registriert seit
    04.03.2005
    Ort
    Solingen
    Alter
    30
    Beiträge
    6.847
    Name
    Christoph
    Clans
    [-MUM-]
    lol der Thunder wieder^^
    Dein alter Benutzertitel war besser
    Alles hat ein Ende - nur die Wurst hat zwei
    Me@ESL

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Glary Utilities fehlerhaft
    Von Liang Hu (BBB) im Forum Technik Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 00:11
  2. GalaxyWars Utilities
    Von Picster im Forum Spiele allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.11.2001, 17:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •