+ Antworten
Ergebnis 1 bis 20 von 20

Ton bei Laptop Lautsprechern kinstert

Eine Diskussion über Ton bei Laptop Lautsprechern kinstert im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Ohne nen Roman zu schreiben, weiß jemand wie ich dieses Problem beheben kann? Das Komische daran ist, dass es auch ...

  1. #1

    Frage Ton bei Laptop Lautsprechern kinstert

    Ohne nen Roman zu schreiben, weiß jemand wie ich dieses Problem beheben kann? Das Komische daran ist, dass es auch kinstert wenn ich Kopfhörer verwende.

    E: Neusten Treiber installiert. Nichts...
    Geändert von El Duderino (24.03.2010 um 23:57 Uhr)

  2. #2
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Hast du den Lautstärkeregler von Windows voll aufgedreht? Bei mir ist der nie über 80 %. Falls es lauter sein muss verstelle ich das immer am Gerät.
    Sind die Kabel der Lautsprecher vielleicht locker oder die Anschlüsse verdreckt?
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  3. #3
    Hab auch versucht den Ton runterzudrehen, bringt nix. Die Lautsprecher sind ja intern und da es bei den Kopfhörer genauso ist denke ich dass das Problem eher nicht bei den Kabeln liegt. Vor ein paar Minuten ging es von kinstern zu sonem elektronischen Ton über. (Schwer zu beschreiben, jedenfalls war es alles andere als normal...)

  4. #4
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    hab das selbe Problem und letztens sogar kompletten Tonausfall . Dachte schon die Soundcard wäre im Sack aber nach einem Neustart wars wieder wie vorher , knistern ab und zu ,manchmal sogar ein sehr lautes so krass das ich mich erschrecke

  5. #5
    Hast du Windows 7? Evtl. liegts an nem Update...

  6. #6
    Ich habe win7 und ziehe regelmäßig updates und bei mir knistert nix am laptop, ich würde ja sagen das die lautsprecher im arsch sind, aba da es bei dem kopfhörern auch ist, muss irgendwas mit der soundkarte sein, aber was genau, kann ich nicht sagen^^

    Spam für eine bessere Welt!

  7. #7
    Hab das Problem endlich gefunden. Die CPU Auslastung ist ständig bei 100%, auch wenn ich nur surfe und Musik höre. Falls jemand Tipps zur Behebung des Problems hat, immer her damit. Virenscanner, CCleaner und Defragmentierung sind schon durch.

  8. #8
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Welche Virenscanner nutzt du den?

    Und guck doch mal welches Programm soviel Leistung zieht bitte

  9. #9
    Spybot Search and Destroy.

    svchost.exe braucht teilweise viel CPU Leistung.

  10. #10
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Hast du ausser Spybot nochwas?

  11. #11
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    svchost steht leider für recht viel da hier oft viele andere Prozesse dahinterstecken.
    Lad Dir mal nen Prozessviewer und check es damit, evtl kommst da dem Täter besser auf die Spur!
    Never run a touching system!!

  12. #12
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    oder mit ALT+STRG+ENTF erstmal checken welches denn die Prozesse sind , die die meiste Kapazität brauchen und beenden falls es sich um nicht erforderliche Prozesse handelt .

  13. #13
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    Kann es sein das dein PC "geladen" ist?
    Ich hatte mal das gleich Problem mit meinem Alten Desktop PC...

    Ich konnte das Problem lösen in dem ich ihn geerdet habe.

  14. #14
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    oder mit ALT+STRG+ENTF erstmal checken welches denn die Prozesse sind , die die meiste Kapazität brauchen und beenden falls es sich um nicht erforderliche Prozesse handelt .
    Soweit war er ja schon!
    svchost frisst recht viel nach seiner Aussage!
    Blöde an dem ist nur das er Systemrelevant ist und nicht nur für eine bestimmte Sache steht, sondern der eigentliche Verursacher sich hinter dem Prozess versteckt.
    Da kann dann ein Prozessviewer hilfreich sein.
    Never run a touching system!!

  15. #15
    Hab nen Prozessviewer runtergeladen der mit aber genau 0 Informationen liefert. Könntest du mir nen guten empfehlen?

  16. #16
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod

  17. #17
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    http://technet.microsoft.com/en-us/s.../bb896645.aspx

    Mit Process Monitor kann man gucken welche Prozesse da gerade laufen. Wenn man mit strg + a das automatische Scrollen aktiviert kann man sehen welche Prozesse das System zur Zeit gerade beanspruchen und da häufiger auftauchen. Die Prozesse flitzen dabei sehr schnell über den Bildschirm, sodass man sie erst einmal nicht genau identifizieren kann. Guckt man da aber mal für ein paar Sekunden zu kann man da gewisse Muster erkennen, halt welche Prozesse da besonders häufig auftauchen.

    Drückt man die Tastenkombination noch einmal hört es auf mit Scrollen und man kann sich die Prozesse mit rechte Maustaste > Properties > Process-Tab mal genauer ansehen. Die meisten Windows-Prozesse sind ja digital signiert. Bei signierten Dateien steht dort unter den Namen der Datei der Herausgeber. Im Falle von Explorer.exe halt Microsoft Corporation, bei Norton Antivirus Symantec Corporation usw. ...

    Falls man von einem Schädlingsbefall als Ursache ausgeht würde ich zuerst einmal die Prozesse genauer betrachten bei denen bei Properties kein Herausgebe steht, sondern stattdessen n/a. Wobei dies nicht zwangsläufig Schädlinge sein müssen, aber diese Prozesse würde ich dann halt mal genauer unter die Lupe nehmen. Schädlinge mit digitaler Signatur gibt meines Wissens nach nicht.

    Es können aber natürlich auch legitime Programme sein, die den Rechner so verlangsamen.

    Falls du nur einen übersichtlicheren Taskmanager mit ein paar mehr Funktionen suchst böte sich Process Explorer an. Beide Programme sind Freeware.

    *edit:
    http://www.youtube.com/watch?v=xywBynKRGoQ
    Englischkenntnisse vorausgesetzt ist das Video eventuell ganz nützlich. Darin wird gezeigt wie man mit Hilfe von Process Monitor die Programme identifizieren kann, welche den Rechner ausbremsen.
    Geändert von Touji (26.04.2010 um 18:22 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  18. #18
    Kann mir jemand ein sehr gutes Antimalware Programm empfehlen? Ich denke ich hab nen richtig üblen Virus...

    Kann jemand was mit den Screens anfangen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Nummer 1.png 
Hits:	12 
Größe:	122,1 KB 
ID:	63751   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Nummer 2.png 
Hits:	10 
Größe:	113,2 KB 
ID:	63752  

    Geändert von El Duderino (02.05.2010 um 17:34 Uhr)

  19. #19
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Die sicherste Methode einen Virus loszuwerden ist zu formatieren und Windows neu zu installieren (oder ein sauberes Image der Windowspartition einzuspielen). Malwarebytes' Anti-Malware ist recht gut beim Entfernen von Schädlingen, aber man kann dabei nie zu 100 % sicher sein, dass dabei nichts übersehen wird.

    Eventuell liegt es auch an AVG. Das scheint bei manchen Konfigurationen auch ziemlich zu schlauchen.
    http://www.avgforums.com/viewtopic.php?f=2&t=759
    http://www.avgforums.com/viewtopic.php?f=2&t=424

    Bei den Screenshots kann ich so nicht großartig was erkennen.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  20. #20
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Malewarebytes Antimaleware is godlike kann ich nur bestätigen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Reparaturkostenvoranschlag für Laptop!
    Von aNdRz im Forum Technik Ecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 09:03
  2. Brauche Laptop
    Von Murdock im Forum Kaufberatung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 17:53
  3. laptop #2
    Von aNdRz im Forum Kaufberatung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 21:57
  4. Laptop!!!
    Von big im Forum Technik Ecke
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.08.2005, 00:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •