+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 42 von 42

Standardisierung - Die Zukunft des PCs?

Eine Diskussion über Standardisierung - Die Zukunft des PCs? im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von DrFriedChicken Was es mit Games zu tun hat? - Es hat damit zu tun, ob nun der C64 ...

  1. #41
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Zitat Zitat von DrFriedChicken Beitrag anzeigen
    Was es mit Games zu tun hat? - Es hat damit zu tun, ob nun der C64 mit all seinen Spielen eher zu den Makrostandards auf die Seite der Konsole gestellt werden sollte, oder doch eher zu der Erweiterbarkeit und offenen Mikrostandards an allen verfügbaren Schnittstellen, wie auf der Seite der PCs. Schließlich ist dies immernoch das Oberthema des Threads.
    In diesem Fall ging es darum wie (un)bedeutend der PC bis Anfang der 90 für den Spielemarkt war. Da stehen nunmal 200-300 glatten 1600-1700 gegenüber, die nicht nur C64 hatte.
    Natürlich waren Heimcomputer standardisiert, drum waren sie ja auch so preiswert....von der Funkionalität her waren sie enger mit dem PC vewandt. Also quasi standardisierte PCs, was gleiche Funktionalität zum viel geringeren Preis ermöglichte. Womit wir wieder beim Thread wären.
    Zitat Zitat von DrFriedChicken Beitrag anzeigen
    Double that number, plz. Myst hat sich afaik alleine auf PC 6 Mio. mal verkauft.
    6Mio Gesamtlaufzeit, 3Mio 93-97.
    Zitat Zitat von DrFriedChicken Beitrag anzeigen
    Ich sagte nicht PC-Boom, ich sagte Doom-Boom und war auf deine Aussage bezogen, dass 3D von Konsole auf PC wandern würde, obwohl die Innovation, verbesserte Technik und der Erfolg aus Richtung des PC kamen.
    Dachte Du wolltest damit beweisen wie wichtig der PC 93 schon war.
    Und nein das stimmt eben nicht. 3D kam nicht vom PC, sondern aus der Spielhalle...und zwar echtes nach heutigem Masstab (Polygone, auch bei Figuren: Virtua Racing 92, Virtua Fighter 93.).
    Den Weg ins Eigenheim fand 3D ab 93/94 z.B. über 32X mit oben genannten Games. Oder auch StarFox. Ein Jahr späte über Saturn/PS als eigenständige Konsolen.
    Richtige 3D-Karten gabs beim PC da noch garnicht. Doom profitierte eher davon das 2D inzwischen genug Power hatte um "Räume" bzw Raumwirkung flüssig darstellen zu können. Echtes 3D boten weder Doom , noch später Duke Nukem.
    Dabei setzte man auf Pseudo-3D (Raycasting). Man hatte zwar eine Raumwirkung, aber kein echtes 3D. Es waren z.B. auch keine 3D-Figuren möglich.
    Was Doom aber definitiv zum Boom verhalf (neben dem damaligen Spielprinzip) war der Umstand das sich Konsolen gerade kurz vorm Generationswechsel befanden und der PC dadurch noch vor Saturn/PS mit besserer Grafik glänzen konnte, welche ja erst 94 auf den Markt kamen. Die ersten Voreiter wie 32X und 3DO waren nur Addons, oder nicht erfolgreich.
    Damit wären wir wieder an dem Punkt wo PCs stets von den längeren Konsolenzyklen profitieren konnte.

    Sidenote: Habe damals Doom ebenfalls gespielt...auf dem 32X...kam da kurz nach der PC-Version raus.
    Geändert von Duke Fak (13.09.2011 um 09:37 Uhr)
    Never run a touching system!!

  2. #42
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339

    Nod

    Zitat Zitat von DrFriedChicken Beitrag anzeigen
    15k herunter zu spielen ist aber schon etwas boshaft, wenn man mal betrachtet, wieviele Makrostandard-Plattformen zur gleichen Zeit Top-MP-Titel hatten. War so zwischen Dreamcast und XBox. Da konnteste froh sein, wenn gleichzeitig so viele Konsolen, die die Möglichkeit zur Internetverbindung boten auch wirklich am Netz angeschlossen waren. Die zeitliche Ära definiert hier ganz klar den Begriff Masse, und die war ganz bestimmt nicht über Konsole online daddeln.
    Das war doch garnicht der Ausgangspunkt dieser Teildiskussion. Es ging ganz klar um die Massentauglichkeit des Internets, dabei ist die Platform egal und die Verbreitung und Anteile derselben ebenfalls. Und eben, die Masse war eben nicht über Konsole oder sonstwas online daddeln.

    Zitat Zitat von DrFriedChicken Beitrag anzeigen
    30%?!? Ich sehe nur an einem einzigen Punkt eine Änderung von 30%. Nämlich am Wachtum des Wachstums.
    Nach der Entwicklungsstatistik für die westliche Welt in Anschlüssen pro hundert Einwohnern Fällt die (absolute) Wachstumsrate am Übergang 2006 von stabilen ~5% auf ~3,5% (pro 100 Bewohner pro Jahr). Was einem Abfallen um etwa 30% entspricht. MAGIE!
    Zitat Zitat von DrFriedChicken Beitrag anzeigen
    Im Jahr 2001 kamen lediglich durchschnittlich ~20% mehr Internetnutzer hinzu, im Jahr 2002 warens dann ~26-27% und hier steckt deine Steigerung um 30%?
    Ist 2006 denn 2001? Sagte ich zufälligerweise 2001 und nicht 2006? Ich bin mir recht sicher, dass nicht. Also: Nein, hier steckt "meine" Steigerung nicht.
    Zitat Zitat von DrFriedChicken Beitrag anzeigen
    Allerdings kehrt die Wachstumsrate im weiteren Jahr 2003 zurück auf gerade Mal ~10%, das Wachstum des Wachstums in dem Jahr schrumpfte also wieder. Wenn du also exakt die selbe Rechnung für 2003 statt 2002 machen würdest, stünde an der Stelle, wo du momentan 30% hast also für das Jahr 2003 eine Zahl von ca. -60%. Und dass als "Internetboom" abzutun, oh nein.
    [2000:2001] weißt einen linearen Anstieg um 5% Pro Jahr auf, der im Intervall [2002:2005] mit fast gleicher Wachstumsrate (~4,7%) aber einem Zuwachs 2001->2002 um ~4% weiterläuft. Im Intervall [2006:2010] fällt die Wachstumsrate jedoch auf 3,5% ab.
    Zitat Zitat von DrFriedChicken Beitrag anzeigen
    Viel mehr hat sich das Internet also durchaus gleichmäßig entwickelt und bei weitem nicht nur in den "Boomjahren" 2002/2006, welche höchstens als Schluckauf bezeichnet werden können...
    Habe ich das irgendwo bestritten? Knicke sind keine Booms.
    Geändert von Golan (13.09.2011 um 09:34 Uhr)

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Wie wird die Ladder des UFS nun heissen?
    Von MrYuRi im Forum United Talk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.01.2003, 23:30
  2. Zukunft des Stroms?
    Von Clemens im Forum OFF-Topic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.09.2002, 12:55
  3. An die Admins des Uf
    Von Antikoelsch im Forum Feedback
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2002, 23:33
  4. Für die zukunft
    Von McDeath im Forum WOW & SWIZZ
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.12.2001, 10:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •