+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

SSD Corsair Force3 Problem, Stahlnuss

Eine Diskussion über SSD Corsair Force3 Problem, Stahlnuss im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Hallo, so melde ich mich mal wieder zu Wort und hoffe auf Eure bis jetzt helfende Hilfe. Ich habe mir ...

  1. #1

    Traurig SSD Corsair Force3 Problem, Stahlnuss

    Hallo, so melde ich mich mal wieder zu Wort und hoffe auf Eure bis jetzt helfende Hilfe.

    Ich habe mir eine Corsair Force3 2,5" SSD 90 GB gekauft, und wollte mein altes Betriebsystem, darauf spiegeln.
    Soweit so gut dachte ich die SSD kam an, habe gegoogelt und ein Tut herausgesucht.
    Ich habe auf der Systemplatte( 2 Partitionen C, D auf D ist das System mit ein paar Progs.)
    /D abgespeckt auf 65 GB damit es auf /S = SSD passt.
    Zu der SSD bekam ich das Prog: "Paragon Alignment tool"
    das ich vor der ganzen Aktion schon installiert hatte.
    Ich schloss die SSD an meinen PC, alles fachgerecht bis auf
    das ich ein Sata 2 Kabel benutze genauso wie einen SATA2 Port.
    Windoof 7 Home erkannte die SSD nicht, aber jedes andere Programm dazu
    DriveControll, Drive Image XML, Paragon Alignment Tool 3.0.
    Den AHCI Modus in BIOS funktionierte nicht, er erkannte die Systemplatte /D nicht
    im Boottext stand nur Scanning SATA6.... , das war die SSD die nicht erkannt wurde(/S),
    trotz AHCI Modus wurde /D nur als IDE gekennzeichnet SATA4= IDE.
    In der Registry habe ich 2 Einträge verändert, die die Alignment-probleme bei Windows beheben sollen.
    In der Bootreihenfolge war die /S schon vorhanden aber wurde nicht gestartet
    ,obwohl ich die /D auf /S gespiegelt hatte mit einem Linux Bootprogramm(Name noch unbekannt)

    Problem: AHCI Modus hängt ganz am Anfang, Sytemplatte wird nur als IDE erkannt und SSD garnicht, aber im BIOS unter MAIN schon,
    gespiegeltes OS auf SSD wird nicht gestartet.

    Dann bekam ich heraus, dass man auf Computer>rechtsklick>Verwalten> Datenträgerverwaltung sehen kann welche Datenträger am PC hängen,
    dort habe ich die SSD gefunden, auf NTFS ausgerichtet und danach gespiegelt, sie wird auch von Windoof erkannt.

    Mainboradtreiber aktualisiert, BIOS etc alles ...

    Mittlerweile ist /D nicht mehr die Systemplatte, /S aber auch nicht, aber das Anti Alignment Tool erkennt die SSD zwar aber ich kann die nicht auswählen.

    Das Wort Bootcontext schwirrt in meinem Kopf herum.

    Sys:

    Windows 7 Home 32 Bit
    Mainb.: Asus P5Q SE
    RAM: 4GB DDR2 800
    CPU: Intel Q9400@2,66 origial
    Graf.: HD5770
    Hitachie 640 GB (/D; /C)
    Corsair Force3 2,5" SSD 90 GB (/S)

    12 Stunden hartes Durchhaltevermögen haben mich bewahrt meine Tastatur zu massakrieren,
    bitte, bitte helft mir.


    Gruß

    Sappati
    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die

    Ironie mein Schild.

  2. #2
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    Hab den Thread erst jetzt entdeckt. Lass mal deine Bios Settings so wie se sind und so wie deine HDD auch startet.

    Dann gehst hin lad dir testversion von Acronis 2012 -> Auf CD Brennen. Von CD Starten. Dann solltest da deine HDD und SSD irgend wo sehen können.

    Das erste Prob was du jetzt hast "Du hast auf deiner HDD 2 Partitionen." Da Win 7 drauf ist, ist das ganze net so einfach.

    Bsp: Du hast nen Rechner mit 2 Platten. 500GB und 750GB Inst auf der 500GB HDD Win7 ziehst dann die 750GB HDD raus und du wirst sehen nix geht mehr ... weil ist halt WINDOOF!!!!!! Weil bei der Default Inst. von WINDOOF wird immer die Größte Freipartition kann auch ne HDD sein mit in die Inst eingebunden ganz Auto. Deshalb entweder gelcih auf der Größten platte Inst. oder einfach die andren Platten nicht mit anklemmen. Und das erst später ... dran wenns System inst ist.

    Deshalb wirst du auch das Problem haben wenn du nur die Partition rüber zeihst auf die SSD das des System nicht mehr Startet.

    Deshalb brauchst du noch ne Ext HDD, am besten.

    Vorgang ist so zu machen.

    -> Erzeuge Komplett Image der HDD inkl. aller Partitionen auf Ext. HDD
    -> Recovery Teilweise auf SSD. ( Die Partition die du haben willst stellst du auf der SSD wieder her, aber Achtung Platz lassen für die Systemspeicher ca 100 bis 200 MB. Acronis wird dich danach Fragen, ergo die Partition nicht auf die volle SSD auslegen.)
    -> beim ersten Neustart alte HDD abklemmen. System von SSD starten fertig. Im Betrieb alte HDD anklemmen und Formatieren!!! Dann aus Dem Acronis Backup andre Partition wiederherstellen.
    -> Laufwerksbuchstaben wieder richtig anpassen und alles Software sollte wieder so laufen wie vorher.

    Dann mußt nur noch die System Settings an die SSD anpassen.


    Gruß Aightball
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  3. #3
    Nach unendlich langer zeit ( ich glaube 5 Tage), nachdem ich angefangen habe mich daran zu setzten hate ich es dann geschafft
    das System von ihr zu booten(Ich hab wirklich garkeine Ahnung, zwischendurch dachte ich : Klasse jetzt hab ich wirklich alles zerstört...

    Ein neues Problem, es bootet zwar von ihr aber auch nur wenn die alte Platte noch dran ist, alle Pfade
    etc laufen jetzt noch über /D, wenn ich nur von /S boote komme ich in ein temporäres Profil, in dem man wirklich nichts machen kann.

    Problematik

    Ich könnte die Buchstaben ja ändern, dann müsste ich erst /D zu /XYZ machen und anschliesend /S zu /D,
    der Shit ist das dazwischen ein Neustart ist, das bedeutet das ich /S dann nicht zu /D machen kann weil ich
    im temporärem Profil nichts machen kann.

    Die Lösung wäre ein Bootprg. mit dem ich das Windoof gerecht konfigurieren kann.
    In der Regestry will ich nicht herumspielen weil ich nicht weiß auf welche ich zugreife /D oder /S
    Pls Help.


    Sappati
    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die

    Ironie mein Schild.

  4. #4
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    Du hast genau das Problem welches ich oben grob beschrieben habe ....

    Kannst du deine HDD in Orginal Zustand zurück versetzen und meine Anleitung nutzen?

    Sonst würde ich wirklich die HDD raus nehmen auf der SSD Neu Inst später dann HDD dran im Btrieb vom Rechner und wichtige sachen Kopieren!!!!


    Oder du hast Zeit dann kann uach auch mal Heute Nachmittag gegen Abend so ca 18 Uhr nen blick auf deinen Rechner via Teamviewer werfen wenn es dich nicht stört ...
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  5. #5
    Jo klasse das würde mich freuen, btw. Keine Win 7 DVD mehr da, ich hab noch /E mit 1,5 TB da ist mehr oder minder alles wichtige drin. auch noch backups.

    €: Win 7 neu drauf fertig.
    Geändert von Sappati (21.02.2012 um 16:11 Uhr)
    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die

    Ironie mein Schild.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. problem mit cs
    Von ast126 im Forum Shooter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2001, 01:46
  2. BIG PROBLEM :(
    Von DaChJuReL im Forum United Talk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.08.2001, 08:39
  3. PC-Problem
    Von aklvirus im Forum Kuba Libre
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.08.2001, 00:05
  4. Problem bei counter-strike!WICHTIG!
    Von CybaYoda im Forum Shooter
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.08.2001, 08:59
  5. Ich hab ein explodierendes Problem!
    Von huxl im Forum Häufig gestellte Fragen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.08.2001, 08:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •