+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 62

Sony, Rootkits and Digital Rights Management Gone Too Far

Eine Diskussion über Sony, Rootkits and Digital Rights Management Gone Too Far im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Von der digitalen Beweislastumkehr DRM (->Beweise deine Unschuld) mag man halten was man will, aber manche Auswüchse sind wirklich krank. ...

  1. #1
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian

    Sony, Rootkits and Digital Rights Management Gone Too Far

    Von der digitalen Beweislastumkehr DRM (->Beweise deine Unschuld) mag man halten was man will, aber manche Auswüchse sind wirklich krank. Eine Musik-CD die nur mit dem auf der CD befindlichen Mediaplayer abgespielt werden kann. Soweit nichts außergewöhnliches, was dabei aber verheimlicht wird: Neben dem Player selbst wird gleich noch ein Rootkit (=sowas ähnliches wie ein Trojaner) installiert.

    Der Author dieses Artikels (in englischer Sprache) beschreibt detailliert wie er dem Rootkits auf die Schliche gekommen ist.
    http://www.sysinternals.com/blog/200...al-rights.html

    Eine legal erworbene Musik-CD die heimlich Maleware auf dem Rechner seines Käufers installiert. Ich will mal nicht hoffen, dass das die Zukunft der audiovisuellen Unterhaltung sein wird.
    Geändert von Touji (03.11.2005 um 00:15 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  2. #2
    Vivir la Utopia!
    Avatar von Psychot
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    1.944
    Einer meiner Lieblingslinks :P
    http://www.ccc.de/campaigns/boycott-musicindustry
    (K) All Rites Reversed - Reprint what you like
    Pimp my Rights!

  3. #3
    Major
    Avatar von AbYsS
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    Mannheim
    Alter
    41
    Beiträge
    9.157
    Name
    Michael
    Nick
    inaktiv
    Clans
    inaktiv
    Sowas einfach boykottieren, Sony wird schon sehn was sie von sowas haben wenn verkäufe ausbleiben, hoffe mal die leute denken mit den wenn das trotzdem gut ankomt, denkt sich Sony leute akzeptieren das und dann kommen sicher noch andere die das nachmachen, also finger weg, von diesen Produkten...

    was neues dazu: http://www.testticker.de/pcpro/news/...051103011.aspx
    Geändert von AbYsS (03.11.2005 um 12:44 Uhr)

  4. #4
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    loool das is echt dreist, einfach hoffen dass es keiner merkt...

    Überhaupt die Idee um ne CD anzuhören den dazugehörigen Mediaplayer installieren zu müssen halte ich schon für ziemlich blasphemisch.

  5. #5
    also das war ja ein sicherlich ein ganzes stück arbeit das rauszukriegen, da gehört aber auch einiges an wissen über pcs hinzu.

    naja, ich bin eh nicht so ein großer musik fan, aber ich finde sowas auch sehr schlecht, besonders da dies in minen augen nicht förderlich für mich als verbraucher ist, sondern nur Sony hilft. Jedoch empfinde ich diese art von "hilfe" lächerlich.

  6. #6
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    http://golem.de/0511/41393.html

    gibt bereits nen deinstaller
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  7. #7
    lol Sony hat jetzt eine Software im Angebot wo mann das wieder entfernen kann ^^.

    Hier der link da zu http://cp.sonybmg.com/xcp/english/updates.html

    MfG @Rocky4142
    2.Falls in diesem Text Schreibfehler sind und ihr ein Problem damit habt, wendet euch an die Behörde für Klugscheißer und alles Besserkönner!!

  8. #8
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    vielleicht sollte ich erwähnen, dass die meisten songs, die man per emule, kazaa, torrent etc downloaded stenographisch gekennzeichnet sind...

    d.h. da werden daten kaum findbar drin verschlüsselt, wie bspw IP-adressen um die verbreitung der mp3 file überwachen zu können...

    ganz nett für die musikindustrie um die verbreitung nachzuvollziehen und 'kriminelle' zu entlarven

    recht schwierig sowas zu entdecken, wenn man nicht weiß, wonach man suchen muss

    und bevor ihr fragt: ich weiss es nicht.

    bei bildern kann mans per programmen rausfiltern lassen (zumal die versteckten daten gewöhnlich einer gaußschen verteilungskurve folgen) aber bei mp3 habsch keine ahnung...

    aber zumindest kann die musikindustrie beispielsweise markierte mp3 files in umlauf bringen und euch dadurch nachweisen, dass ihr illegal gedownloaded habt...

    das mit den kopiergeschützten CDs ist ärgerlich, aber nicht weiter tragisch...
    man kanns ja immernoch analog über die stereoanlage analog auslesen bzw über manche laufwerke, die konsequent solche sachen ignorieren...

    manche alten brenner z.b. sind gegen kopierschutz teilweise immun...

    aber macht keinen blödsinn kinders !

    big brother is watching you... und das ist in diesem fall mehr als ne hohle phrase

    falls mal in eurer nähe vorträge zu 'kryptographie und steganographie' sind, kann ich echt empfehlen da mal hinzugehn...

    neben paranoiden wahnis gibts da auch somanche nützliche info

    könnt euch ja auch mal nach 'digitalen wasserzeichen' erkundigen
    http://de.wikipedia.org/wiki/Digitale_Wasserzeichen


    €€€€€€€€€€€€€€

    ned ganz ontopic, aber viele farbdrucker markieren übrigens gedruckte blätter mit weißer tinte in den ecken.... könnt ja mal schaun, ob das papier an bestimmten stellen in den ecken das licht anders reflektiert... dann is das papier mit sicherheit markiert
    Geändert von Springmaus (04.11.2005 um 00:00 Uhr)
    cya

  9. #9
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Ist ja kulant von ihnen, dass sie jetzt einen Uninstaller für das Rootkit anbieten. Falls ich irgendwann mal in unzählige Computer einbrechen und eine Hintertür installieren sollte, werde ich, falls diese entlarvt wurde, bestimmt auch so nett sein und es den Opfern erlauben bei mir das Deinstallationprogramm zu laden. Bin schließlich eine nette Person.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  10. #10
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    machen diese kopierschutzdinger eigentlich in autoradios mit CD playern ärger?

    die basieren doch auf DVD-playertechnik, welche wiederum wie PC hardware funzt oder nicht?
    cya

  11. #11
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Weiß ich nicht genau, hängt bestimmt auch davon ab wie primitiv das Radio ist. Eine Funktion die nicht unterstützt wird, wird auch nicht genutzt. Ein altes Radio wird den DRM-Krams wohl ignorieren, weil es schlichtweg nichts damit anfangen kann.

    Ich habe allerdings weder ein Auto noch ein Autoradio, also kann ich diese Theorie auch nicht prüfen.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  12. #12
    Keine Ahnung aber es gibt da noch so Programm (eine ganz bekannte Firma ) den

    Rootkit erkennt .

    PS .Mann sollte nicht versuchen den Rootkit von Hand zu enfernen ,so viel ich

    gelesen habe könnte es sogar dabei das CD - Laufwerk nicht mehr gehen ! .

    Bei einer Enfernung von Hand (Treibern - Rootkit) .


    MfG @Rocky4142
    2.Falls in diesem Text Schreibfehler sind und ihr ein Problem damit habt, wendet euch an die Behörde für Klugscheißer und alles Besserkönner!!

  13. #13
    Eine absolute Sauerei. Ich habe nur 2 Pc´s zu Hause und keinen sonstigen CD-Player. Daher müssen alle CD´s auch zwangsweise auf einem der PC's laufen. Mit den Sarah Connor Alben gabs die selben Probleme. Das ist echt das allerletzte. Ich kauf nicht eine 15-20€ CD und kann mir dann nichtmal die Musik anhören. Zu allem Überfluss wird auch noch Malware mitinstalliert. Sorry, aber solch ein unverschämtes Geschäftsgebaren treibt die Leute erst recht zu den Tauschbörsen.

    Der Spiegel hats übrigens auch ganz passend beschrieben:
    http://www.spiegel.de/archiv/suche/0...MQ_3_3,00.html

  14. #14
    Vivir la Utopia!
    Avatar von Psychot
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    1.944
    Zitat Zitat von Springmaus
    vielleicht sollte ich erwähnen, dass die meisten songs, die man per emule, kazaa, torrent etc downloaded stenographisch gekennzeichnet sind...
    Ich schätze allerdings, dass die Zahl solcher MP3s im Vergleich zu "sauberen" verschwindent gering ist. Zumindestens die Alben kommen meistens direkt von den Release Groups über das Usenet o.ä. in die P2P Netzwerke.
    Allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass einzelne MP3 Dateien vorallem bei kazaa oder auch bei torrent (was ja momentan im Fadenkreuz der Musikindustrie ist) stenographisch gekennzeichnet sind.

    Ob das ganze für die Musikindustrie allerdings so sinnvoll ist glaube ich nicht unbedingt. Da es sowieso verboten ist den Kopierschutz einer CD zu umgehen, d.h. in diesem Falle eine Audio CD zu rippen, ist der Besitz von MP3 Dateien von einer kopiergeschützten CD schon strafbar. AFAIK macht es da keinen Unterschied, ob die CD selber gerippt wurde oder aus einem P2P Netzwerk o.ä. stammt.

    Hier mal 2 "Alternativen" zu der Musikindustrie:

    Magnatune label:
    We're a record label. But we're not evil.
    We call it "try before you buy." It's the shareware model applied to music. Listen to 418 complete MP3 albums from musicians we work with (not 30 second snippets).

    We let the music sell itself, because we think that's the best way to get you excited by it.

    John hand picks all the music we sell. Of all the music submitted, only 2% is accepted: if it's here it's because it amazed him.
    If you like what you hear, download an album for as little as $5 (you pick the price), or buy a real CD, or license our music for commercial use. And no copy protection (DRM), ever.

    Artists keep half of every purchase. And unlike most record labels, they keep all the rights to their music.

    No major label connections.

    We are not evil.
    http://www.magnatune.com/


    AllOfMp3.com:

    Rechtlich umstrittenes (1,2,3,4,5) Musik Download Portal mit günstigen Preisen und DRM freien Audio Dateien in beinahe jedem bekanntem Format (MP3, OGG, FLAC, MPC und weitere...).
    Bisher sind alle Klagen gegen AllOfMp3.com gescheitert, d.h. es ist nach deutschem Recht legal.

    www.allofmp3.com

    (K) All Rites Reversed - Reprint what you like
    Pimp my Rights!

  15. #15
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Wird wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis auch Magnatune auf der Abschussliste von GEMA und Co. landet. Gibt es die Lieder dort eigentlich nur im mp3-Format oder werden auch andere Formate wie ogg oder flac unterstützt? Die Tonquali ist bei mp3s ja nicht optimal.

    @Markierung von Audiodateien: Bei digitaler Musik gilt das Gleiche wie bei jeglicher Software, man sollte diese nur von einer vertrauenswürdigen Stelle beziehen.
    Geändert von Touji (03.11.2005 um 23:29 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  16. #16
    Vivir la Utopia!
    Avatar von Psychot
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    1.944
    Zitat Zitat von Touji
    Wird wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis auch Magnatune auf der Abschussliste von GEMA und Co. landet. Gibt es die Lieder dort eigentlich nur im mp3-Format oder werden auch andere Formate wie ogg oder flac unterstützt? Die Tonquali ist bei mp3s ja nicht optimal.
    Das Anhören der Lieder erfolgt über einen 128kbit/s MP3 Stream. Nach dem bezahlen kann man die Alben als WAV, MP3, OGG, FLAC oder AAC Dateien downloaden. Darüber kann man sich natürlich streiten aber zumindestens das kostenlose Angebot von WAV und FLAC Dateien wäre für Magnatune warscheinlich nicht bezahlbar (Ein FLAC Album ist zwischen 200-500 MB groß).

    Q 2 Mp3 Dateien, also mit VBR MP3s mit einer Bitrate zwischen 170 und 210 kbps sind übrigens AFAIK meistens transparent und für Leute ohne 10.000€ Boxen vollkommen ausreichend. Allerdings ist MP3 im Gegensatz zu OGG und FLAC kein freies Format.
    Geändert von Psychot (03.11.2005 um 23:43 Uhr)
    (K) All Rites Reversed - Reprint what you like
    Pimp my Rights!

  17. #17
    Major
    Avatar von AbYsS
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    Mannheim
    Alter
    41
    Beiträge
    9.157
    Name
    Michael
    Nick
    inaktiv
    Clans
    inaktiv

  18. #18
    Das ist bereits alles bekannt Trotzdem THX!

  19. #19
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Ich glaub einige Leute verstehen hier garnid worums eigentlich geht...

    Dass Sony jetzt nen Deinstaller anbietet (unöffentlich) zeigt doch nur wie illegal & hinterhältig das Ganze ist.

  20. #20
    Major
    Avatar von AbYsS
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    Mannheim
    Alter
    41
    Beiträge
    9.157
    Name
    Michael
    Nick
    inaktiv
    Clans
    inaktiv
    wenns nicht so traurig wäre, wärs lustig

    http://www.testticker.de/pcpro/news/...051104005.aspx
    Geändert von AbYsS (04.11.2005 um 13:26 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. about rap1 and fairness
    Von patrick im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.10.2001, 18:42
  2. Cozote and his clan austrian league are cheaters
    Von jointzzzz im Forum C&C-Liga
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2001, 14:49
  3. @ break and hit
    Von antirush im Forum *GAHQ*
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2001, 15:33
  4. TEH NEW ULTIMATE CS-PAGE BY HITMAN AND UNBREAKEBAL
    Von UNBREAKEBAL im Forum *GAHQ*
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2001, 01:04
  5. @apo and chronogi
    Von RoBoRuLeZ im Forum Kuba Libre
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.08.2001, 00:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •