+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33

Rechner hängt/stürzt ab. Primär beim Surfen

Eine Diskussion über Rechner hängt/stürzt ab. Primär beim Surfen im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich hab seit kurzer Zeit ein merkwürdiges Problem. Wenn ich surfe dann passiert es des öfteren das der Rechner beim ...

  1. #1
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064

    Rechner hängt/stürzt ab. Primär beim Surfen

    Ich hab seit kurzer Zeit ein merkwürdiges Problem. Wenn ich surfe dann passiert es des öfteren das der Rechner beim öffnen von neuen Tabs (manchmal auch wenn ich im FF zB in Menus gehe) hängt. Meist fängt er sich so nach 15 Sekunden wieder. Manchmal stürzt er aber auch komplett ab. Ein mal hab ich einen Bluescreen bekommen, ansonsten startet der Rechner einfach komplett neu.

    Ich hab das Problem bisher mit FF und Opera beobachten können. Bei FF scheint es aber häufiger aufzutreten. Hab die Browser auch schon komplett neu installiert aber das hat bisher nichts gebracht. Das Problem tritt leider auch nur sehr sporadisch auf, daher ist es schwer es zu reproduzieren. Ich habe aber das Gefühl das es vermehrt auftritt wenn viele Tabs offen sind oder ich mehrere neue Tabs auf einmal öffne. Komischerweise scheint es beim "normalen" Betrieb nicht aufzutreten. Nur eigentlich nahezu immer beim Surfen. In Spielen konnte ich es bisher noch nicht wirklich testen, aber in dem bisschen wo ich gespielt habe ist nichts passiert.

    Ich hab (neben den Browsern neu aufgesetzt) auch das BIOS mal auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt, die Windows Partition auf Fehler überprüft und MemTest über 12 Stunden durchlaufen lassen. Allerdings scheinbar alles ohne Erfolg (wobei ich heute noch keinen Absturz hatte)
    Ich hab derzeit noch ein paar andere Tests (ein anderes MemTest Tool und Prime95) vor, aber noch keine Zeit dafür gehabt. Ich hab halt die Vermutung das es am Ram liegt, aber sicher weiß ich das natürlich auch nicht.

    Hat irgendwer ne Idee was es sonst sein könnte? Oder Vorschläge was ich noch tun könnte?

    PS: Ich bekomme ab und zu von Fraps eine Fehlermeldung das DirectX9 nicht richtig initialisiert werden konnte. Der DXDiag zeigt mir aber an das alles stimmt. Ich wollte Dx mal neu installieren aber.... meine Fresse das ist ja unmöglich ohne Geld auf den Tisch zu legen!
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  2. #2
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.600
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Also ich kenn solche Probleme nur wegen dem scheißdrecks Flashplayer der ständig alles fickt...

    Kam auf den Seiten/Tabs zufällig Flash vor?

  3. #3
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    5chonmal in den Dump eines der Bluescreens geschaut?
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  4. #4
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    5chonmal in den Dump eines der Bluescreens geschaut?
    Ja, der war leider wenig aussagekräftig. War ein "Hardware Error", aber die Errors können laut Google wohl auch durch Software verursacht werden.

    [quote]
    Zitat Zitat von Lunak Beitrag anzeigen
    Also ich kenn solche Probleme nur wegen dem scheißdrecks Flashplayer der ständig alles fickt...

    Kam auf den Seiten/Tabs zufällig Flash vor?
    Den hab ich auch schon im Verdacht. Ich hab mir mal FlashBlock runtergeladen, bzw es im Opera deaktiviert. Aber das Problem ist ja das selbst dann das Plugin geladen wird, bzw der erste Frame. Vielleicht schmeiss ich Flash mal ganz vom System (neu installiert hab ichs schon) und probiers mal so.

    Es gab vor kurzem auch ein Flash Update und so in etwa zu dem Zeitpunkt müssten die Probleme angefangen haben...
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  5. #5
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Du hast den Dump also nur geöffnet, zur Fehlermeldung gescrollt und gut war? ^^
    Das ist kein Anschauen

    Du wirst da drinnen ggf. deutlich mehr Infos finden wenn du dich nur n bisl durcharbeitest.
    Ich hab so damals z.B. rausgefunden das die Gigabyte Board Software sich nicht mit Punkbuster verträgt und mir bei jedem Game mit Punkbuster nen Bluescreen verpasst hatte obwohl ich von der Fehlermeldung her nen Ressourceprobleme beim Audio gehabt haben soll... ^^
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  6. #6
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Das Problem ist das der eine Dump den ich habe nur aussagt das es an der hal.dll liegt, die ist aber nicht defekt. Entsprechend weiß ich nur das es wahrscheinlich ein Treiberproblem ist das einen Hardwarefehler verursacht, es kann aber auch ein Hardwarefehler sein.
    Festplatte hab ich mit CrystalDisk überprüft, der scheints gut zu gehen, hab sie auch einfach mal so von Windows reparieren lassen falls fehlerhafte Sektoren vorliegen sollten (dummerweise beendet Windows die Anwendung einfach wenn sie durchgelaufen ist und man sieht das Ergebnis nicht). Nen Ram Sektorentest hab ich gemacht, der brachte nichts. Was jetzt noch aussteht ist ein CPU und Ram Stresstest. Wenn da nichts auftritt dann werden wohl sämtliche Treiber mal neu installiert und sauber machen (wobei ich das erst vor ein paar Wochen getan hab)

    Und wenn das nichts hilft... dann hoff ich das der Rechner noch drei Monate durch hält. Da kann ich ihn frühestens neu aufsetzen.

    *edit*
    Die chkdsk Protokolle kann man sich nachträglich über die Ereignisanzeige anzeigen lassen.
    Geändert von Little. (24.07.2013 um 20:47 Uhr) Grund: chkdsk edit eingefügt
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  7. #7
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.600
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF

  8. #8
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    So. Nachdem auch diverse Treiber Installationen und Stress Tests nichts gebracht haben bin ich jetzt schon seit einiger Zeit absturzfrei. Aber das gilt allerdings erst für rund 12 Stunden. Ich will den Tag nicht vor dem Abend loben.

    Allerdings kann ich nicht sagen was genau geholfen hat (wenn es überhaupt geholfen hat) da ich mehrere Maßnahmen vollzogen hab. Darunter: Nvidia Treiber Downgrade auf die vorletzte Stable Version (vom März). Dann noch eine gründliche Reinigung mit CCleaner (außer einer zugemüllten Registry kam da aber nicht viel beim rum) sowie die Entfernung aller ungenutzen USB Treiber (gibts ein Kommandozeilen Tool für). Meine derzeitigen zwei Favoriten für die Abstürze sind entsprechend der Nvidia Treiber sowie meine externe Festplatte (bzw vielleicht ein USB Treiber Problem). Letzte bleibt jetzt erst mal vom Rechner getrennt. Wenn keine Abstürze mehr auftreten kommt sie wieder ran und dann sehen wir mal weiter. Wenn dann nix passiert tippe ich mal auf den Nvidia Treiber als Schuldigen.
    Geändert von Little. (24.07.2013 um 20:49 Uhr)
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  9. #9
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.600
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Das mim USB Treiber is gar nich mal so abwägig - hab n paar Kumpels die sich Blues eingefangen haben nachdem se ne Wireless Mouse angeschlossen haben.
    Treiber runter Treiber rauf, plötzlich waren se weg^^

  10. #10
    Feldwebel
    Avatar von Wake-Jamp-55
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Franken ^^
    Alter
    28
    Beiträge
    1.637
    Nick
    Wake-Jamp-55
    Clans
    UF-Silver
    Mit was hast du den Stresstest durchgeführt? Prim95? CoreTemp ausgelesen? Welchen Test hast du durchgeführt? Solche Fehler und Probleme sind oft der fall von Speicher (Arbeitsspeicher) Fehlerprozesse. Wäre also cool auf die durchgeführte Test.
    mfG
    Wake-Jamp-55


  11. #11
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Ich hab MemTest als BootCD 12 Stunden durchlaufen lassen und dann unter Win noch mal 2 Stunden (Wiederholungen mit je 1700MB Auslastung). Prime95 hab ich mit Hgh CPU Usage knapp 3 Stunden laufen lassen und mit High Memory Usage noch mal circa 2 Stunden.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  12. #12
    Feldwebel
    Avatar von Wake-Jamp-55
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Franken ^^
    Alter
    28
    Beiträge
    1.637
    Nick
    Wake-Jamp-55
    Clans
    UF-Silver
    Moin

    und welche Ergebnise hast du damit erziehlt? Hast du auch dabei die Temps ausgelesen? Ist bei diesen Test einer der wichtigsten Realwerte. Du kannst noch mit 3DMark nen weitere Test durchführen um die Grafikkarte ausschließen zu können. Die Frage ist halt, tritt bei solchen Test Fehler oder Error´s auf?

    Rein rechnerisch gesehen sollte mal so lange testen, solange man die Anwendungen auf dem Rechner durchführt. Heist, wenn man 10h spielt (Beispielwert) muss man auch so lange sein Test laufen lassen, da je nach länger Zeit, Rechenfehler auftauchen können. Fass du aber nur 2h oder ählnich surfst, sollten 3-4h Testlauf ausreichen.
    mfG
    Wake-Jamp-55


  13. #13
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Bei den Tests ist nichts bei rum gekommen. Temps bleiben im Normalbereich und Fehler werden auch keine gemeldet.
    Das Problem an den Abstürzen ist halt das sie nur sehr sporadisch auftreten. Mal nach 10 Minuten, mal nach drei Stunden. Aber seltsamerweise eben bisher nur wenn ich den Browser offen hatte.
    3DMark werd ich vielleicht noch mal probieren, aber beim Zocken ist mir der Rechner bisher noch nicht ein mal abgestürzt.

    Hab des weiteren noch mal den Gerätemanager nach Geräten/Treibern von Geräten durchsucht die derzeit nicht angeschlossen sind und hab auch da noch mal alles raus geworfen was nicht direkt am Rechner angeschlossen ist. Da war ne ganze Menge alter Kram dabei.
    Geändert von Little. (25.07.2013 um 10:48 Uhr)
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  14. #14
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.173
    Memtest brauch man doch nicht 12 Stunden durchlaufen lassen

    Ich hoffe du hast es vor dem Systemboot durchlaufen lassen und nicht während der PC hochgefahren war...
    Geändert von D4rK AmeRiZe (25.07.2013 um 13:59 Uhr)

  15. #15
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    9 Stunden davon hab ich eh geschlafen und danach war ich noch mal außer Haus, von daher kein Problem Und ja, ich hab Memtest (wies da oben steht) von ner BootCD laufen lassen.

    Und zum Problem: "Hänger" für mehrere Sekunden tauchen immer noch beim Surfen auf. Gerade eben erst wieder gehabt als nich ein neues Tab geöffnet habe. Werd jetzt mal wieder FF nutzen (derzeit Opera) da vor einigen Tagen das Problem zumindest subjektiv bei FF verstärkt aufzutreten schien.
    Ich hatte ja mal JavaScript im Verdacht aber das hab ich mittlerweile schon mehrfach neu installiert.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  16. #16
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.173
    Sekunden?

    Kann evtl. an der HDD liegen

  17. #17
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Den Verdacht hab ich auch, aber weder die Reperaturtools von Win7 noch das CrystalDiscDingsbums Tool haben mir bedenkliche Werte ausgeworfen. Langsam vermute ich der Rechner macht entweder ldie Grätsche oder ich muss Windows einfach mal wieder neu draufknallen. Das bewirkt ja auch oft Wunder.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  18. #18
    ( ☞ 。◕‿‿◕。) ☞
    Avatar von DrFriedChicken
    Registriert seit
    08.04.2007
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    12.424
    Name
    Jan
    Nick
    DrFriedChicken
    Clans
    SoDsW
    Hatte/Habe ein ähnliches Problem. Bei manchen Websites hängt alles. Selbst der Mauszeiger lässt sich nicht bewegen. Bei mir konnte ich es bei nerfnow.com reproduzieren. Hat bei allen möglichen Browsern gefreezt. Wenn ich die Seite in FF mit NoScript aufrufe, passiert es nicht mehr.

  19. #19
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Flash/Java/Silverlight!
    Wers nicht braucht, runter damit, sind die schlimmsten Verbrecher was Browserhangups angeht.
    Gerade Java ist dazu noch ein übles Einfallstor für DriveBy-Viren.
    Ganz wichtig: Die Dinger immer aktuell halten und gerade bei Java immer erst die alte Version löschen, bevor man die neue installiert.
    Schonmal versucht die Browser im Kompatibilitätsmodus zu nutzen, was dann passiert?
    Never run a touching system!!

  20. #20
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von DrFriedChicken Beitrag anzeigen
    Hatte/Habe ein ähnliches Problem. Bei manchen Websites hängt alles. Selbst der Mauszeiger lässt sich nicht bewegen. Bei mir konnte ich es bei nerfnow.com reproduzieren. Hat bei allen möglichen Browsern gefreezt. Wenn ich die Seite in FF mit NoScript aufrufe, passiert es nicht mehr.
    Ha, Tatsache. Kann ich komplett reproduzieren.
    Die Frage wäre dann nur wie sich das Problem beheben ließe. Java hab ich schon mehrfach de/neu installiert.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gelöst: Beim Surfen "Festplatte beschädigt"
    Von blackplague im Forum Technik Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 17:56
  2. TW hängt sich beim Deinstallieren auf
    Von BseBear im Forum Technischer Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 22:53
  3. PC hängt sich beim Spielen von TW auf.
    Von ReLaX im Forum Technik Ecke
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 18:53
  4. Bluescreen: Rechner stürzt nach Einloggen ab
    Von Majorsnake im Forum Technik Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 18:48
  5. rechner stürzt dauernd ab! need helP!
    Von eyesofacriminal im Forum Technik Ecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 19:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •