+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

PC ziemlich laut und heiß

Eine Diskussion über PC ziemlich laut und heiß im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Hallo Leute, mein PC ist trotz Scythe Mugen 2 und radeon HD 5770 vapor-x selbst im idle modus einfach viel ...

  1. #1
    Gefreiter
    Avatar von NoNpLUsULTra
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    24
    Beiträge
    187
    Nick
    NoNpLUsULTra
    Clans
    SoDsW

    PC ziemlich laut und heiß

    Hallo Leute,
    mein PC ist trotz Scythe Mugen 2 und radeon HD 5770 vapor-x selbst im idle modus einfach viel zu laut und viel zu heiß.
    Im idle Modus wird mir von CPU temp eine Temperatur von 40°C angegeben die ich auch durchaus bestätigen kann , denn die Hitzeentwicklung die hier im Zimmer stattfindet is der Wahnsinn.
    Wenn ich dann noch am Spielen bin ist es einfach wirklich vorbei ( CPU = 50+°C ). Die Lüfter scheint es auch nicht zu interessieren ob ich nun in Windows rumchille oder gerade am Zocken bin , denn die Rotation/Minute bleibt konstant.
    Hat jemand ne Idee was bei mir nicht so ganz stimmt und wie man die Lüftung regulieren kann???
    Super Smash Brothers Brawl FC : 3007-9555-5506

  2. #2
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Auf keinen Fall die Lüfter drosseln O_o

    Guck ma hier:

    http://www.united-forum.de/technik-e...8/#post2247287

  3. #3
    Gefreiter
    Avatar von NoNpLUsULTra
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    24
    Beiträge
    187
    Nick
    NoNpLUsULTra
    Clans
    SoDsW
    D.h.: wenn mein Netzteil aufm dem Boden des Gehäuses montiert ist soll der Lüfter quasi in das Gehäuse reinzeigen ??? Oo
    Super Smash Brothers Brawl FC : 3007-9555-5506

  4. #4
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.124
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Der Mugen hat es so ansich, langsam zu drehen. Er wird also seine Drehzahl nicht wegen dir erhöhen. Mein Mugen2 pcgames edt. dreht immer 900rpm (+-20rpm) egal was ist.die 41grad hab ich im normalbetrieb auch, wohl gemerkt aber net mit nem AMD sondern n intel i5. Ich find 50 Grad unter last lächerlich, vor allem für ein AMD Prozzi. Da hab ich locker 60-70 was voll im Rahmen liegt)
    Was schon eher lärm macht ist die gemeine mechanische unabgekoppelte Festplatte und die Graka, obwohl die vaporX nicht gerade bekannt für viel lautstärke ist. Das Netzteil hast du am Gehäuseboden? das ist nicht sonderlich förderlich für den Luftstrom, wenn man bedenkt das Wärme nach oben steigt

    Du willst was optimieren? Optimaler Luftstrom vorn unten Luft ansaugen -> Hinten Oben Luft ausblasen (z.B. Über das Netzteil) Kabel möglichst seitlich sauber verlegen, damit der luftstrom nicht gestört wird. Optional Festplatte (wenn keine SSD) mit sowas entkoppeln (Ergebnis nicht mehr hörbar und immer schön kühl (bei mir grad 35grad)

  5. #5
    Gefreiter
    Avatar von NoNpLUsULTra
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    24
    Beiträge
    187
    Nick
    NoNpLUsULTra
    Clans
    SoDsW
    Ich hab auch mit keinem Wort gesagt , dass der Mugenlüfter sich schneller drehen soll . Außerdem ist das Gehäuse so konzipiert , dass sich das Netzteil am Gehäuseboden befinden soll. Es erschien mir nur als logisch das Netzteil mit Lüfter nach unten einzubauen , da genau dort Aussparungen vom Gehäuse sind. Weiterhin erachtete ich es als nicht Sinnvoll , dass die heiße Luft vom Netzteil noch über die Grafikkarte und CPU Kühler geleitet werden sollte.
    Super Smash Brothers Brawl FC : 3007-9555-5506

  6. #6
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Wenn im Boden aussparungen sind, dann sind diese nur für das Netzteil da, dh dein Netzteil zieht von unten Luft ein und bläst es nach hinten raus. Dennoch würd ich es drehen, sodas es einen Teil der warmen innenluft mit nach aussen führt. Da der Lüfter die Luft ja annsaugt aus dem inneren.

  7. #7
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.124
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]


    Der Große Netzteillüfter saugt Luft ins Netzteil und der Hintere bläßt sie wieder raus.
    Wenn das Gehäuse so konzipiert ist das Netzteil vom Rest wärmetechnisch zu entkoppeln, dann ist doch sicher am Gehäuseoberteil auch eine Aussparung für einen extra Gehäuselüfter der dann die Warme Luft nach draussen bläßt oder das Gehäuse ist so konzipiert, weil es eigentlich keine weiteren Lüfter braucht, weil es für andere Kühlsysteme entworfen wurde (z.b. Wasser,- oder Kompressorkühlung) welche normalerweise das Netzteil nicht unbedingt mit in den Kühlkreislauf einbeziehen.

  8. #8
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.003
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    Um welches Gehäuse geht es denn da?

    Wenn ihr MIR nämlich diese Tipps geben würdet, würde ich laut lachen, da ich 2 140er im Deckel habe ^^


    Haste schonmal alles entstaubt? Funktioniert gut mit Druckluft (gibts in Dosen beim PC-Heino) Oder mit nem Pinsel und Staubsauger (vorsicht, wenns klötert abschalten und gucken was du kaputt gemacht hast^^)
    Vielleicht haste ja echt nur nen fiese Staubteppich über den Kühlerrippen
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  9. #9
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Also NT am Boden (habe ich auch) bedeutet Lüfter zeigt INS Gehäuse. Wenn das NT nicht genügend Luft bekommt macht es die Grätsche (hatte ich auch schon mal, denn der Techniker von HWV hat gemeint der Lüfter solle nach unten sein). Naja kein Problem ich hatte noch Garantie und du hast Aussparungen die du aber nicht nutzen solltest, denn du verschenkst einfach Kühlleistung.

    Zudem wenn die Kiste laut wird, dann ist sie meistens verdreckt. Somit mal den Prozessorlüfter UND die Kühlrippen ordentlich durchpusten.
    Die Temp sind für normale nicht OC Prozessoren fast zu hoch.
    Ich habe solche Temp mit einem Mugen I und einem AMD Vierkernenrbei ca. 22% OC!
    Zudem habe ich eine olle 4870 drin die nicht gerade als Spormsparwunder bekannt ist. D.h. die Wärmentwicklung ist enorm.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. TS goodbye und auch UF goodbye für ne weile
    Von DaNieL im Forum United Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2001, 16:50
  2. Webring für cs und cnc ist im Aufbau.
    Von CybaYoda im Forum United Talk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.08.2001, 05:19
  3. ukdf und wd-nl reon
    Von KROSS1 im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2001, 16:59
  4. RBF UND -MaCh-
    Von shotstyle im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2001, 23:50
  5. Die Bedeutung und der Urprung des SPAM
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 16:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •