+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 127

pc schaltet sich dauernd aus

Eine Diskussion über pc schaltet sich dauernd aus im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Was hast du für ein Netzteil drin? Die Spannungswerte kannst du im Bios ändern...

  1. #21
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Was hast du für ein Netzteil drin?

    Die Spannungswerte kannst du im Bios ändern

  2. #22
    Monkey D.Luffy
    Avatar von Nuke-lear
    Registriert seit
    02.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    1.742
    Name
    Matthias
    Nick
    Nuke-lear
    Clans
    Clanless
    Und wie schalte ich OC aus?

    Netzteil: ecoLOGICseries 770W Eco ATX

    Monkey D.Luffy ---König der Piraten---

  3. #23
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Klingt nach Noname.. zumindest ist mir die Marke nicht bekannt

    Haste mal die Werte die drauf stehen?

    OC kannste auch im Bios abschalten dazu muss ich dein Bios wissen damit man suchen kann

  4. #24
    Monkey D.Luffy
    Avatar von Nuke-lear
    Registriert seit
    02.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    1.742
    Name
    Matthias
    Nick
    Nuke-lear
    Clans
    Clanless
    Also das Netzteil habe ich mir net selber geholt,das hat mir ein fachmann extra für die Graka ausgesucht
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bios.PNG 
Hits:	13 
Größe:	28,2 KB 
ID:	65422  

    Monkey D.Luffy ---König der Piraten---

  5. #25
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    Gehäuse aufschrauben, und die Infos auf dem Kleber des Netzteils abschreiben.

    Würde schlicht das Bios resetten, falls da irgendwelche OC-Sachen ablaufen und komplett neu konfigurieren, nachdem du das System getestet hast.
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  6. #26
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von Just-Me Beitrag anzeigen
    Gehäuse aufschrauben, und die Infos auf dem Kleber des Netzteils abschreiben.

    Würde schlicht das Bios resetten, falls da irgendwelche OC-Sachen ablaufen und komplett neu konfigurieren, nachdem du das System getestet hast.
    Ja ich auch.

    Bitte auch mal ein Bild vom BIOS Screen mit den Spannungswerten der CPU (=Vcore).
    Da stimmt was nicht die Spannung ist viel zu hoch, sie sollte so bei 1,21 - 1,23 V liegen.

    Zur Erklärung. Deine CPU wir mit zu viel Spannung versorgt und überhitz.

  7. #27
    Monkey D.Luffy
    Avatar von Nuke-lear
    Registriert seit
    02.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    1.742
    Name
    Matthias
    Nick
    Nuke-lear
    Clans
    Clanless
    Zitat Zitat von Diphosphan Beitrag anzeigen
    Ja ich auch.

    Bitte auch mal ein Bild vom BIOS Screen mit den Spannungswerten der CPU (=Vcore).
    Da stimmt was nicht die Spannung ist viel zu hoch, sie sollte so bei 1,21 - 1,23 V liegen.

    Zur Erklärung. Deine CPU wir mit zu viel Spannung versorgt und überhitz.


    Hm ? Die liegen ja ca bei 1.68 V

    edit:Hab grad im BIOS nachgeschaut und dort lässt sich OC nicht ausschalten und die Spannungswerte kann ich auch nicht ändern....

    Das gibts dort net zum einstellen -.-*
    Geändert von Nuke-lear (12.06.2010 um 19:54 Uhr)

    Monkey D.Luffy ---König der Piraten---

  8. #28
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von Merlin Beitrag anzeigen
    Als erstes solltest du (falls noch nicht gemacht) in den Systemeigenschaften / Erweitert / Starten und Wiederherstellen folgendes machen:
    Automatisch Neustart durchführen: aus
    Ereignis in das Systemprotokoll eintragen: an

    Falls dann im Fehlerfall ein Bluescreen kommt, die Fehlernummer merken.
    Alternativ kann man dann die Fehlerdaten auch im Systemprotokoll finden.
    So siehts aus.


    Bevor du irgendwie Netzteil ausbaust oder sonstwas machst einfach mal die genaue Fehlermeldung von Windows im Ereignissprotokol raussuchen.

  9. #29
    Monkey D.Luffy
    Avatar von Nuke-lear
    Registriert seit
    02.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    1.742
    Name
    Matthias
    Nick
    Nuke-lear
    Clans
    Clanless
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    So siehts aus.


    Bevor du irgendwie Netzteil ausbaust oder sonstwas machst einfach mal die genaue Fehlermeldung von Windows im Ereignissprotokol raussuchen.

    Hab ich gemacht,aber der PC schaltet sich trotzdem ohne Fehlermeldung so wie immer aus -.-...

    Nur jetzt geht er nicht mehr selbständig in den Stand-Bye Zustand.

    Wie kann ich den jetzt OC ausschalten ?
    Und die Spannungswerte auf 1.2 v ernidrigen ...

    Hab ne Weile rumgegooglet,aber finde echt nur zeug zu Nvidea karten.
    Hab paas sachen gefunden wegen den Spannungwerten,aber weiss net ob das das richtige ist,und scheint nicht einfach zu sein...

    edit:Hab hier noch nen Bild reingestellt von der Graka..
    mfg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ati.PNG 
Hits:	10 
Größe:	101,1 KB 
ID:	65436  
    Geändert von Nuke-lear (12.06.2010 um 21:01 Uhr)

    Monkey D.Luffy ---König der Piraten---

  10. #30
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Ne ned die Gerafikkarte dein Prozessor ist das Problem! Da liegen an der CPU viel zu hohe Spannungen an. Deshalb hast du im Idle 50 °C am Mainboard und 58 °C an der CPU!

    Mach ein Bild vom Bios mit der Digicam und post es.

  11. #31
    Monkey D.Luffy
    Avatar von Nuke-lear
    Registriert seit
    02.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    1.742
    Name
    Matthias
    Nick
    Nuke-lear
    Clans
    Clanless
    Hier,das ist das ganze BIOS....denk ich mal ,wenn nicht das gibt es beim neustart keins..

    Hier fin dich halt nichts
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00093.JPG 
Hits:	12 
Größe:	290,7 KB 
ID:	65443   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00094.JPG 
Hits:	10 
Größe:	282,0 KB 
ID:	65444  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00095.JPG 
Hits:	10 
Größe:	177,0 KB 
ID:	65445   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00096.JPG 
Hits:	5 
Größe:	180,5 KB 
ID:	65446  


    Monkey D.Luffy ---König der Piraten---

  12. #32
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Drück im Bios mal F5 um die Standard Einstellungen wiederherzustellen.

    Desweiteren finde ich deinen Chinaböller von Netzteil weder bei Alternate, noch bei Snogard noch bei Hardwareversand, lediglich ebay spuckt was aus, aber Ebeay ist eh die größte fundgrube für alles, auch für Schrott.

    Dieser sogenannte Flachmann hat dir Mist verkauft.

    Auch wenn es augenscheinlich grad eher an der Überspannung der CPU zu liegen scheint würd ich bei Gelegenheit ein Marken Netzteil alla be quiet, Targan oder Enermax verbauen

  13. #33
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Also hier passt was nicht zusammen....

    Welches Mainboard hast du?

    Hier kannst du keine Spannung einstellen, d.h. der Fehler wird durch das MB oder die BIOS Version sehr wahrscheinlich verursacht. Auch das gab es beim Q 6600 mit div. Mainboards.

    Folgendes Vorgehen:

    1.) BIOS Batterie ausbauen. 5 min wieder einbauen.

    Wenn es dann im Everest immer noch ein CPU Spannung von 1,68 V ist (die Spannung muß so ca. 1,21 - 1,24 V sein).

    2.) BIOS Updaten.

    Wenn das auch nicht hilft wird es schwierig bzw, dann würde ich Netzteil, Mainboard und den Boxed Lüfter ersetzten.

    Aber wir gucken erstmal....

  14. #34
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    wozu Bios Batterie ausbauen? Brauchste doch erst dann machen wenn du nicht manuell resetten kannst ^^ Wenn er F5 drückt kann er die Standardwerte wieder herstellen sollte das nicht gehen würd ich das mit der Batterie machen.

    Allerdings hab ich die Erfahrung gemacht das man die Batterie lieber 15 mins draussen lassen sollte

    Ansonsten ist ein Update auch ein guter Ansatz *rechtgeb*

  15. #35
    Monkey D.Luffy
    Avatar von Nuke-lear
    Registriert seit
    02.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    1.742
    Name
    Matthias
    Nick
    Nuke-lear
    Clans
    Clanless
    Also hier mal ein Bild über die Daten vom MB über Everest .


    Die BIOS Version ist auf jeden fall veraltet


    EDIT: Hab jetzt im BIOS "F5" gedrückt,der PC hat dann irgendwelche "Defaults" geladen,ging recht schnell.
    PC wieder neugestartet,aber es liegt immer noch bei 1.68 V .

    EDIT 2: Langsam glaub ich,dass Everest mir einen falsche Zahl übermittelt,weil 1.68 V ich recht hoch.
    Und bei der Produktspezifikation steht das der Rechner es grad mal auf 1.5 V schafft -.-*.

    Ich glaub mal Everest zeigt was falsches an,dann würde es nicht an der cpu liegen

    EDIT 3: okay,ich denk mal Everest zeigt nur mist an -.-*. Hab jetzt mal cpuz runtergeladen un er zeigt mir im idle 1.168 V an und beim Stresstest 1.275 V an..
    Dann kanns wohl doch nicht an der cpu liegen ....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MB.PNG 
Hits:	7 
Größe:	43,5 KB 
ID:	65466   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	stresstest.PNG 
Hits:	6 
Größe:	76,7 KB 
ID:	65469  

    Geändert von Nuke-lear (13.06.2010 um 14:17 Uhr)

    Monkey D.Luffy ---König der Piraten---

  16. #36
    Oberfeldwebel
    Avatar von nukem
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    31
    Beiträge
    2.318
    Name
    Ben
    Nick
    kane
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    löschen.

  17. #37
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Ok super!

    Stimmt 1,275 V und FSB Werte sind ok und normal.

    Somit liegt es daran nicht.

    Lade dir mal bitte Core temp und poste nochmal die Temperaturen.

    Die CPU habe ich immer noch im Verdacht oder läuft der Rechner mit Prime (download) stabil?

  18. #38
    Monkey D.Luffy
    Avatar von Nuke-lear
    Registriert seit
    02.06.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    1.742
    Name
    Matthias
    Nick
    Nuke-lear
    Clans
    Clanless
    Also wenn ich Prime an machen,dann geht er ca auf 75 Grad hoch.

    Die normale RPM der CPU liegt bei 1800 RPM,in Prime aber wenns 75 Grad hat,dröhnt der pC nur nich un die RPM steigt auf 4600 .

    Im IDLE liegen die Temps bei 55-57 Grad unterm Stresstest bei 70-80 Grad -.-*.

    Ist des normal das die Temps im IDLE so hoch sind ???


    EDIT: Hab mal nen Bild vom SpeedFan gemacht(vllt. hilfts)^^.

    EDIT 2: Hab jetzt mal wieder versucht ein Game zu spielen,funkt leider immer noch nicht,nach ca 5 -10 Minuten schaltet sich der PC wieder ab -.-*.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IDLE.PNG 
Hits:	2 
Größe:	31,9 KB 
ID:	65472   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unter Last.PNG 
Hits:	2 
Größe:	25,5 KB 
ID:	65473  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SPeedFan.PNG 
Hits:	2 
Größe:	42,5 KB 
ID:	65474  
    Geändert von Nuke-lear (13.06.2010 um 15:37 Uhr)

    Monkey D.Luffy ---König der Piraten---

  19. #39
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Also ich find de Temps bisschen hoch, CPU Lüfter und Kühlkörper demontieren und dieWLP gegen eine gute neue Silber WLP wechseln.

    Der CPU Lüfter scheint Temperaturgesteuert zu werden, ich persönlich find das kagge, meiner läuft immer auf Maximum, generell alle Lüfter bei mir.

    Desweiteren nimm ma bis auf einen alle RAMS raus nicht das du ein Speicherprob hast

  20. #40
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Für eine alte Wärmeleitpaste WLP und einen Boxed Kühler ist das ok.

    Auch 70 °C unter Last sind ok (nicht nett aber ok). Man sagt 68°C ist so die Grenze.

    Würde da definitv mal was machen aber das verursacht nicht dein Hauptproblem.

    Aber in Prime läuft er stabil oder?

    Wenn ja dann ist es nicht die CPU dann ist es die Grafikkarte und so wie es aussieht hast du eine 4870 mit Temperaturproblem erwischt.

    Mach mal eine Grafik Stresstest also einen Benchmark Test ala 3D Mark.

    Achja und auch der Tipp von Schädelchen mal ein paar RAMs rauszubauen ist auch gut. Mach mal, denn die können es auch sein.

    Ich tippe mal drauf, dass deine GK den Test nicht performed^^.
    Geändert von Diphosphan (13.06.2010 um 15:56 Uhr)

+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PC schaltet einfach ab
    Von raKeto im Forum Technik Ecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 01:18
  2. Pc Problem(startet und schaltet sich dauernd aus)
    Von Nuke-lear im Forum Technik Ecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 21:41
  3. schaltet bitte schnell sofort...
    Von skep1l im Forum Kuschelecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 02:28
  4. EA schaltet Server mehrerer Spiele ab
    Von BseBear im Forum United Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 17:38
  5. Patch 1.6 schaltet cheats ab
    Von MakeTnotWar im Forum Generals
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2003, 00:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •