+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Pc platt machen

Eine Diskussion über Pc platt machen im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Hallo, ich möchte gerne meinen PC platt machen(Vista) Wie muss ich vorgehen? Was muss ich beachten? Wie lange wird es ...

  1. #1
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Iroc
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    800
    Nick
    Iroc

    Pc platt machen

    Hallo, ich möchte gerne meinen PC platt machen(Vista)
    Wie muss ich vorgehen?
    Was muss ich beachten?
    Wie lange wird es ungefähr dauern?

    Danke für die hilfe!

  2. #2
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.600
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Richtig Platt machen?
    Naja Windows CD einlegen und neuinstallieren. (Zuvor schauen ob der Windows Key irgendwo klebt)
    Nette Anleitung
    Persönlich würd ich alle Partitionen Löschen und dann neue Anlegen einmal C fürs System und D für Programme ect.
    Normalerweise muss C nich über 50 GB groß sein, aber wer gerne Blind bei Installationen auf Weiter drückt oder die "Eigenen Dateien" mit Dateien Vollpumpt, sollte C dann doch größer lassen bzw würde dann C alleine schon als Partition reichen, nicht hübsch aber idiotensicher.
    Dauern tja kommt drauf an nach der Neuinstallation hast für gewöhnlich noch ganz schön was zu tun, treiber raufjagen AV Programm Browser ect.
    Am Besten zieht man sich das alles vorher auf nen USB Stick und schiebts dann nach der Installation rauf.

    Ach ja und vor der Neuinstalation selbstverständlich alle Daten (extern) sichern die wichtig sind (Fotoalben ect.), da ja alles durchs Formatieren gekillt wird.

  3. #3
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Normalerweise sollte man C und D haben. C für Windows, Programme, Spiele und D für seine Daten, mp3s etc. Bei ner Formatierung macht man dann lediglich C "platt" und muss seine Daten nicht auf diversen Datenträgern sichern.

    Es macht keinen Sinn C only fürs Betriebssystem, D für Programme und Spiele und E dann für seine Daten. Die Sachen auf D schreiben auf C in die Registry. Mache ich C platt, läuft D normalerweise nicht mehr nach ner Neuinstallation.

  4. #4
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    den eigene dateien ordner sollte man dann auch auf d: verschieben/mounten.
    dauer:
    tja, das ist von sooo vielen faktoren abhängig: 0,5-12 stunden inkl. installationen, restarts kopieren usw.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  5. #5
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Iroc
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    800
    Nick
    Iroc
    Ok, ich werde mich wohl mal ransetzen, danke für die schnelle Hilfe.

  6. #6
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von Crash Beitrag anzeigen
    Normalerweise sollte man C und D haben. C für Windows, Programme, Spiele und D für seine Daten, mp3s etc. Bei ner Formatierung macht man dann lediglich C "platt" und muss seine Daten nicht auf diversen Datenträgern sichern.

    Es macht keinen Sinn C only fürs Betriebssystem, D für Programme und Spiele und E dann für seine Daten. Die Sachen auf D schreiben auf C in die Registry. Mache ich C platt, läuft D normalerweise nicht mehr nach ner Neuinstallation.
    Das ist richtig aber ich habe ein alternatives Konzept.
    C Win only, D Anwendungen only und E Daten

    Vorteil: Einige Anwendungen laufen auch nachher wenn das OS neu installiert wurde.
    Weiterer Vorteil (der aber inzwischen fast imaginär ist und nur gilt wenn man 3 richtig schnelle Platten verwendet) die Platten laufen unabhängig voneinander.

    Wenn es mir die Sache wert wäre hätte ich zwei SSD und eine normale Massenspeicher Platte...aber wenn das Wörtchen wenn nicht wäre.

    Ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen.

  7. #7
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    Ich mach das ziemlich gleich...

    Hab gestern meinen PC Platt gemacht und neu aufgesetzt (ich hab dazu eine Alte Linux CD genommen und einfach alle Platten Formatiert ^^)

    Mein System:
    32 GB Partition für Windows und Treiber (bei mir auf SSD)
    96 GB Partition für Programme (auch auf der selben SSD)
    500 GB HDD Für Musik Filme und Dokumente
    1TB Externe Platte für Backups (lagere ich in einem anderen Zimmer)

    Nach der Installation muss man einfach den Pfad der Ordner Musik, Videos usw. auf die richtige Partition ändern (Rechtsklick > Eigenschaften > Pfad) und man ist so gut wie Fertig.

    Das sieht dann etwa so aus...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	winbla.jpg 
Hits:	13 
Größe:	150,5 KB 
ID:	65245  
    Geändert von Grischa (07.06.2010 um 15:18 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. yr server willler platt?
    Von Z1000_Power im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 23:14
  2. gla macht china platt :)
    Von huxl im Forum CCG/ZH Replay Center
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.06.2004, 18:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •