+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Opera - ab jetzt dauerhaft ohne Banner

Eine Diskussion über Opera - ab jetzt dauerhaft ohne Banner im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Anscheinend hat man sich dafür entschieden, die Werbebanner und die Lizenzkosten (um das Banner loszuwerden) komplett zu entfernen. Quelle: http://www.opera.com/pressreleases/en/2005/09/20/ ...

  1. #1
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian

    Opera - ab jetzt dauerhaft ohne Werbung

    Anscheinend hat man sich dafür entschieden, die Werbebanner und die Lizenzkosten (um das Banner loszuwerden) komplett zu entfernen.

    Quelle: http://www.opera.com/pressreleases/en/2005/09/20/

    Download: http://www.opera.com/

    *edit: Eine Version in deutscher Sprache gibt es auch schon:
    http://www.opera.com/download/index....s&platform=win
    Geändert von Touji (20.09.2005 um 20:02 Uhr) Grund: Version 8.5 erschienen
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  2. #2
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    hABS MIR MAL RUNTERGELDANE UND BIN JETZT GRADE IN DIESEM mOMENT AM TESTEN ^^
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  3. #3
    UF Supporter
    Avatar von Dave
    Registriert seit
    19.05.2002
    Ort
    Frankfurt/Main
    Alter
    31
    Beiträge
    2.068
    wie? is jetzt freeware der opera? das wär narülich super
    btw. opera is einer der besten browser... standart browser @ me

  4. #4
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Halte ich für eine sehr gute Entscheidung, denn nur so kann Opera wirklich konkurrenzfähig sein / werden.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  5. #5
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA XD endlich

    About time würd ich mal sagen, dann kann jetzt Vbulletin anfangen auch mal opera-freundlich zu entwickeln und die Userzahlen des Browsers auf 90%gehen

    gj weiter so opera-Jungs

  6. #6
    Vivir la Utopia!
    Avatar von Psychot
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    1.944
    "Frei wie in Freibier" oder "Frei wie in Freiheit"?
    (K) All Rites Reversed - Reprint what you like
    Pimp my Rights!

  7. #7
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Frei wie Freibier. Wenn die Opera unter einer Open Source-Lizenz stellen würden, wäre das auf lange Sicht wohl ihr Todesurteil. So sehr ich quelloffene Software auch befürworte, das funktioniert leider nicht bei jedem Softwareunternehmen.

    Die Browserlizenzen und -Einnahmen durch die Banner haben eh nur vielleicht 1/4 bis 1/3 der Einnahmen des Unternehmens ausgemacht. Man hofft wohl auch auf eine größere Verbreitung des Browsers und dass dann evtl. ein paar Leute den Premium-Support in Anspruch nehmen.

    Den Hauptteil der Einnahmen machen sie durch Lizensierung ihrer Software, bzw. angepasste Versionen des Browsers, für Handies, Set-Top-Boxen, PDAs u. ä.

    Würden sie den Browser in der jetzigen Situation unter eine freie Lizenz stellen, würde das die Entwickler der obengenannten Geräte dazu animieren, sich ihre Operaversion selbst zusammenzuschustern und keine Lizenzgebühren mehr zu entrichten. Das würde der Firma Opera das finanzielle Fundament nehmen. Die Programmierer müssen ja auch von was leben.

    P. S.
    Apropos Bier, es gibt auch eine Open Source-Bier.
    http://www.voresoel.dk/

    P. P. S.
    Auszug aus dem Enduser License Agreement:
    YOU ACKNOWLEDGE THAT THE SOFTWARE IS NOT INTENDED FOR USE IN (I) ON-LINE CONTROL OF AIRCRAFT, AIR TRAFFIC, AIRCRAFT NAVIGATION OR AIRCRAFT COMMUNICATIONS; OR (II) IN THE DESIGN, CONSTRUCTION, OPERATION OR MAINTENANCE OF ANY NUCLEAR FACILITY.
    Das muss wohl jemand schlechte Erfahrungen gemacht haben...
    Geändert von Touji (21.09.2005 um 20:22 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  8. #8
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Es ist ein Sicherheitsupdate des Browsers erschienen (Version 8.51):

    Was genau gefixt wurde steht in diesem Artikel von Golem.de.

    Download:http://www.opera.com/download/index....atform=windows
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  9. #9
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Version 9 ist jetzt erschienen. Auffälligste Neuerung sind wohl die Widgets. Das sind kleine, mehr oder weniger sinnvolle Programme, mit denen man seinen Desktop zukleistern kann. Es stehen auch schon einge zum Download bereit. Darunter u. a. Währungsumrechner, Wettervorhersagen, BBC News oder aktuelle Fußballergebnisse.

    Weitere Neuerung ist die Systrayintregration. Evtl. gab es die unter Windows schon länger, aber unter KDE erscheint das Icon dort erst seit Version 9.

    Der Downloadmanager unterstützt nun auch Bittorrentdownloads. Wer also dafür kein Extraprogramm verwenden will, nimmt halt den Webbrowser. (Gerade in dem Zusammenhang ergibt wohl die Systrayintegration Sinn.) Vom Funktionsumfang kann Opera natürlich noch nicht mit Azureus & Co. konkurrieren, aber das Programm erfüllt seinen Zweck.

    Wenn man den Mauszeiger über ein Browsertab halt wird eine kleine Miniaturansicht der geöffneten Seite dargestellt.

    Es gibt bestimmt noch mehr Neuerungen, aber über die bin ich in den paar Stunden noch nicht gestolpert.

    Eines der Widgets:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	operawidget.jpg 
Hits:	2 
Größe:	89,6 KB 
ID:	14243  
    Geändert von Touji (20.06.2006 um 16:58 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  10. #10
    Scarlett akA Lulu
    Avatar von rabbitbrain
    Registriert seit
    12.09.2004
    Beiträge
    12.182
    Nick
    AFFElulu & s.o.
    ich mag opera nicht das e-mail programm ist auch für den a-nus

  11. #11
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von blackcool
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    bei Mutti
    Alter
    28
    Beiträge
    5.987
    Clans
    less
    Da IE und Firefox bei mir fast regelmäßig abkacken, probier ich jetzt mal opera...

    EDIT: Also bin jetzt mit Opera drin und erm, naja naja, mal schauen wie sich das ganze bei freier Leitung anfühlt, atm habsch noch Downloads an.
    Geändert von blackcool (21.06.2006 um 23:43 Uhr)

  12. #12
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Opera hat gegenüber anderen Browsern den Vorteil, dass er, wenn man mal abschmiert, beim nächsten Start die vorher geladenen Seiten wieder aufruft. Es sei denn man stellt das anders ein.

    Für Firefox gibt es dafür AFAIK ein Plugin, bei Opera gehört das schon lange zum Umfang des Basisprogramms.

    Was mir an dem Programm besonders gefällt sind nicht zusätzliche Schnickschnack ( das E-Mailprogramm und den RSS-Reader brauche ich nicht), sondern zum einen der schonende Umgang mit den Systemressourcen und kleine aber praktische Komfortfunktionen, wie das Mülleimersymbol am oberen rechten Rand, womit man versehentlich geschlossene Tabs wieder aufrufen kann.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Jetzt mal ohne Witz, wtf????
    Von m@ximus im Forum Spielerschule
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 10:14
  2. Wir grillen jetzt , ohne shice
    Von d7ru$h im Forum OFF-Topic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.11.2002, 21:43
  3. BESTER BANNER
    Von syK im Forum United Talk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.08.2001, 11:23
  4. Signaturen-Banner
    Von AgAiNaWaY im Forum United Talk
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 06.08.2001, 01:58
  5. Signaturen Banner
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 20:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •