+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36

Online auf Festplatte zugreifen?

Eine Diskussion über Online auf Festplatte zugreifen? im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Hey, ich habe mal eine Frage. Bin da nicht so der große Crack! wir haben im Büro einen Computer mit ...

  1. #1
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -

    Online auf Festplatte zugreifen?

    Hey,

    ich habe mal eine Frage. Bin da nicht so der große Crack!
    wir haben im Büro einen Computer mit einer Externen Fesplatte dran, auf dieser Platte sind alle Kundendaten usw.
    Wir kommen mit den anderen Rechnern (11 Stück) nur auf die Festplatte / Server wenn der Computer an ist, dass ist auch logisch!

    -

    Nun arbeite ich auch oft Nachts Zuhause oder mal Sonntags. Kann ich mir irgendwas runterladen, dass ich nun von Zuhause auf den Computer bzw. auf die Externe Festplatte zugreifen kann?
    Der Computer mit der Externen Festplatte im Büro ist sowieso immer an. Von daher wären solche "Vorrausetzungen" kein Problem.

    Wenn es funktionieren würde, könnte mir Jemand einen Link geben oder ein Programm nennen?
    Darf auch ruhig etwas kosten wenn es dann auch einwandfrei funktioniert.

    Oder geht es generell nicht?

    Vielen Dank schon mal...
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  2. #2
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    gehen tut alles^^
    ist halt ne frage/gewichtung der variablen kosten/it-sicherheit/performance im hinblick auf den gesamtnutzen der aktion. bin da nicht so der crack, aber ähnliches machen wir bspw. in unserem unternehmen auch.
    aber ich frage mich da spontan als erstes: ihr nutzt 11 rechner in einem lan? denzufolge generiert ihr wahrscheinlich einiges an für den betrieb relevanten daten und seit keine ein-mann-handwerker-butze? und ihr habt die kundendaten auf ner schrömmeligen usb-platte liegen??? wenn die abraucht oder die euch einer klaut macht ihr den laden dann einfach zu?^^
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  3. #3
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Stimmt, ne USB-Platte ist da ne ganz blöde Idee!
    Eigentlich sollte wichtige Daten auf einem gespiegelten Raid im PC oder ner NAS laufen und am Besten täglich die Daten nochmal woanders gesichert werden. Das kann dann auch ne USB-Platte sein, besser 2 die im Wechsel genutzt werden. gab schon oft das interne Platte und USB kaputt gegangen sind. Dan haste noch was auf der 3. Platte.

    Für Zugriff von aussen ist eigentlich ein VPN das Richtige, richtet man aber nicht mal eben so ein.
    Wenn es dir genügen würde per Fernsteuerung auf einen PC zugreifen zu können und von zu Hause direkt auf dem zu arbeiten wäre sowas wie logmein (www.logmein.de), oder Teamviewer (www.teamviewer.de) einen Blick wert.
    Beides gibts 4free und mit Zusatzfeatures kostenpflichtig. Nutze selbst die logmeinfree...kann dann zwar wirklich nur Fernsteuern, aber ich habe in meinem Portal alle PCs angezeigt die ich verwalte inkl on/off-Status.
    Da musste dann nur einmalig eine Remotesoftware auf dem PC in der Firma installieren und kannst dann von unterwegs oder daheim über einen Browser auf den PC zugreifen und bekommst dann den Desktop angezeigt, als würdest Du direkt vor dem PC sitzen.
    Das nette an diesen Tools ist Du brauchst dich dann auch net mit DynDNS, Portfreigaben usw plagen und bist auch nicht auf beidseitiges Inet mit schnellem down-/upload angewiesen. Einfach runterladen, Passwortschutz einrichten, fertig.
    Never run a touching system!!

  4. #4
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Hm, aber als einzige Sicherheit Zugangsdaten zu haben ist imho grob fahrlässig.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  5. #5
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Dann ist so gut wie alles grob fahrlässig wo man sich einloggen muss!
    Gibt kaum was wo ich nicht reinkomme, sobald ich Benutzername und Passwort kenne.


    Eigentlich haste aber 2 Hürden (zumindest bei Logmein):
    1x Login ins Webportal u. 1x Login in den PC.

    Klar gescheites VPN mit AD-Zugriff, spezieller Software, Zertifikate und Login ist noch sicherer, aber nix was man sich mal eben einrichtet.
    Geändert von Duke Fak (31.10.2011 um 17:11 Uhr)
    Never run a touching system!!

  6. #6
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Schon richtig. Aber immerhin reden wir hier gerade von kundendaten!
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  7. #7
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    Am Sichersten wäre es doch die Daten auf ner 2ten Platte paralel zu speichern und diese dann mit nach hause zu nehmen.
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  8. #8
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Dann muss man sich aber zum einen überlegen, wie man den Datenbestand synchron hält und muss ggf auch diesen zweiten bestand raiden.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  9. #9
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    Am aller einfachsten wäre es doch die Daten in ein entsprechendes CRM Programm einzupflegen, welches auf einem Server läuft, um dann von zuhause aus per Webverbindung im Browser auf die Daten zugreifen zu können. Je nach Rechtevergabe kann man die Daten dann auch von zuhause aus synchron bearbeiten.

    combit wäre ein kompetenter Anbieter einer solchen Software. Die Beste (weil Flexibelste), die ich in diesem Preissegment kenne.

  10. #10
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    Ich würde, wenn es um solch wichtige Dinge geht, eh eine IT Firma zu rate ziehen.
    Wenn mit den Kundendaten was passiert, biste ne menge Vertrauen los.
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  11. #11
    Stabsunteroffizier
    Avatar von uNNa
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Unna/Dortmund
    Alter
    28
    Beiträge
    983
    Name
    Waschi!
    Zitat Zitat von Locutus Beitrag anzeigen
    Ich würde, wenn es um solch wichtige Dinge geht, eh eine IT Firma zu rate ziehen.
    Wenn mit den Kundendaten was passiert, biste ne menge Vertrauen los.
    Sehe ich auch so.

  12. #12
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    An und für sich müsste sowas ja relativ leicht mit ner VPN Verbindung und Netzwerklaufwerken lösen lassen. Das meiste was dafür nötig ist bringt Windows direkt mit. Linux soweiso (jenachdem was da läuft)

    Allerdings würde ich dennoch wirklich empfehlen sich von einem IT Berater da was empfehlen/einrichten zu lassen wenn es um geschäftliche Daten geht.
    Privat kann man sowas selber fummeln, aber bei so wichtigen Dingen sollte man das schon Profis überlassen.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  13. #13
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    Schon richtig. Aber immerhin reden wir hier gerade von kundendaten!
    Auch richtig!
    Muss aber auch erstmal jemand wissen das Sowas nutze.

    Wenn ich dann nicht gerade admin@firma.de und 1234 als Login nutze, mein PW regelmässig ändere und weil es solche die Dinge wie Sperre bei Fehllogin oder Benachrichtigung bei Fehlversuchen gibt, muss schon wirklich jemand verdammt viel Glück haben bei mir in Account zu kommen ohne das ich zumindest eine Benachrichtigung bekomme.
    Geht eigentlich nur wenn er wirklich den Login kennt.
    Und dann muss er ja auch noch den Login zum Client kennen, der idealersweise vom Login des Webportals abweicht.
    Wer sich das beschaffen kann, kommt vermutlich dann auch an Zertifikate usw ran um evtl ein VPN auszuhebeln.

    Davon abgesehen: Auch ein VPN hat verschiedene Sicherheitsstufen und gibt es schon ab reinem Login..ist im Zweifel dann sogar unsicherer, weil ich dann evtl garnicht mitbekomme das was im Argen liegt.

    Ist letztlich aber auch eine Frage wie wichtig die Daten sind und ob die überhaupt für jemanden den Aufwand lohnen würden einen Angriff durchzuführen.
    Auch Kundendaten sind nicht gleich Kundendaten.
    Dementsprechend muss man auch je nach Fall Kosten/Nutzen in Relation stellen.

    Im Zweifel sollte man natürlich eine Firma zu Rate ziehen.
    Never run a touching system!!

  14. #14
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    Zitat Zitat von aNdRz Beitrag anzeigen
    Kann ich mir irgendwas runterladen, dass ich nun von Zuhause auf den Computer bzw. auf die Externe Festplatte zugreifen kann?
    wenn das so einfach waere ^^ in kurz: ich denke nicht.

    Der Computer mit der Externen Festplatte im Büro ist sowieso immer an. Von daher wären solche "Vorrausetzungen" kein Problem.

    Wenn es funktionieren würde, könnte mir Jemand einen Link geben oder ein Programm nennen?
    Darf auch ruhig etwas kosten wenn es dann auch einwandfrei funktioniert.
    Frag mal in der Firma ob du nen ssh zugang kriegen kannst, dann kannst du mit Putty so tun als waers ein ftp.. Biste der einzige der von zuhause arbeitet oO? Der Aufwand fuer den Admin sollte relativ gering sein, sofern ihr einen habt..

    @die anderen antworten: ich musste lachen :}
    Geändert von deamon (01.11.2011 um 00:19 Uhr)

  15. #15
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    afaik ist Andi selbstständig - ist seine Firma

    Einiges wurde ja schon gesagt: Die Backuplösung musst du unbedingt ändern. Spiegelraid, NAS würde sich wohl anbieten.

    So und die Sache mit dem Zugriff: CRM wurde schon genannt. In dem Betrieb in dem ich jetzt arbeite haben wir sowas auch. Speziell für diese Branche sogar und es funzt einfach nur perfekt. Du hast eine gute Integration der verschiedensten Funktionen (soll heißen du musst nicht 5 Programme parallel syncen und laufen lassen) und eben den Zugriff von überall. Ich kann sogar mit meinem Diensthandy auf die Datenbanken zugreifen und mir komfortabel alles anzeigen lassen.

    Objekt x --> Interessent y --> Nummer, Adresse, Kalender, Aktivitäten

    Ich selbst könnte das wohl nicht aufsetzen, mach hier auch nen Externer, aber es ist echt ne nette Sache.
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  16. #16
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    die frage ist ja, ob man mit ner crm-lösung nicht mit kanonen auf spatzen schießt.
    aber insgesamt sollte der te mal etwas mehr zu seiner vohandenen it-infrastruktur und dem know-how im unternehmen sagen.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  17. #17
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    hey,

    danke mal. das die IT Infrastruktur bei uns sehr "fraglich" ist, weiß ich selber. aber wir möchten die nächsten 3-4 monate nichts daran ändern.
    wir strukturieren generell um und werden uns dann auch um alles andere kümmern.

    die kundendaten wie kontaktdaten, kontodaten und aufträge etc. liegen nicht auf der externen fesplatte, da habe ich mich wohl unklar ausgedrückt.
    das tut mir leid - es geht viel mehr um die grafikarbeiten die wir durch führen oder eben promotion konzepte die ich schreibe.

    auf die würde ich gerne online zugreifen. wenn ich sie dann speicher sollen sie gleich überall aktualisiert sein. ich weiß nicht ob das funktioniert.
    ich kenne mich mit dem ganzen zeug auch nicht so gut aus. wir hatten mal ein IT mann bei uns im büro der uns das mal alles sporalisch eingerichtet hat, er meinte auch zu uns, dass es aber keine gute lösung ist auf dauer. wir brauchten eben nur eine übergangslösung, die aber nun schon paar monate besteht.

    auch danke für die anmerkungen usw. das es sehr unsicher ist. das weiß ich und wird auch zeitnah geändert, es geht eben nur aktuell um eine lösung wie ich bspw. online auf meine festplatte zugreifen könnte.

    wir haben zwar einen großen webspace, aber daten "hochladen" um sie dann immer wieder "runterzuladen" und zu ersetzen etc. ist mir zu aufwändig.

    danke schon mal an alle antworten.

    Wenn es dir genügen würde per Fernsteuerung auf einen PC zugreifen zu können und von zu Hause direkt auf dem zu arbeiten wäre sowas wie logmein (www.logmein.de), oder Teamviewer (www.teamviewer.de) einen Blick wert.
    Beides gibts 4free und mit Zusatzfeatures kostenpflichtig. Nutze selbst die logmeinfree...kann dann zwar wirklich nur Fernsteuern, aber ich habe in meinem Portal alle PCs angezeigt die ich verwalte inkl on/off-Status.
    Da musste dann nur einmalig eine Remotesoftware auf dem PC in der Firma installieren und kannst dann von unterwegs oder daheim über einen Browser auf den PC zugreifen und bekommst dann den Desktop angezeigt, als würdest Du direkt vor dem PC sitzen.
    Das nette an diesen Tools ist Du brauchst dich dann auch net mit DynDNS, Portfreigaben usw plagen und bist auch nicht auf beidseitiges Inet mit schnellem down-/upload angewiesen. Einfach runterladen, Passwortschutz einrichten, fertig.
    Hmm, okay. Aber laggt das nicht? :-)
    Also wenn ich über so eine Verbindung z.B. Photoshop anmache?
    Oder ist das "Live" Geschwindigkeit?
    Geändert von aNdRz (01.11.2011 um 14:46 Uhr)
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  18. #18
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Mittlerweile ist sowas recht fix...funzt über mein DSL3000 teils besser als PCanywhere 11 in der Firma bei 100Mb.
    Normales Arbeiten geht ganz gut, aber ob es für Photoshop genügt denke ich weniger...hängt aber auch wieder etwas von den Bandbreiten ab.
    Würde ich einfach mal ausprobieren.
    Für Bildbearbeitung ist es aber vermutlich besser die auch lokal am Rechner zu haben.
    Dann käme eher wieder VPN, Webspace,...also "up/download"...oder als portable Lösung USB-HDD/Stick in Frage.
    Würde da sogar fast zur was tragbaren tendieren. Die Dateien dann aber möglichst verschlüsseln und immer erst von USB rüberziehen vor dem Bearbeiten. Wäre ärgerlich wenn Du direkt auf dem Stick stundenlang änderst und er beim nächsten Umstecken platt ist.
    Den Abgleich zwischen Stick und lokal auf die PCs kann man bequem per Synctool machen lassen wie syncredible oder Puresync.
    Never run a touching system!!

  19. #19
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von aNdRz Beitrag anzeigen
    hey,

    danke mal. das die IT Infrastruktur bei uns sehr "fraglich" ist, weiß ich selber. aber wir möchten die nächsten 3-4 monate nichts daran ändern.
    wir strukturieren generell um und werden uns dann auch um alles andere kümmern.

    die kundendaten wie kontaktdaten, kontodaten und aufträge etc. liegen nicht auf der externen fesplatte, da habe ich mich wohl unklar ausgedrückt.
    das tut mir leid - es geht viel mehr um die grafikarbeiten die wir durch führen oder eben promotion konzepte die ich schreibe.

    auf die würde ich gerne online zugreifen. wenn ich sie dann speicher sollen sie gleich überall aktualisiert sein. ich weiß nicht ob das funktioniert.
    ich kenne mich mit dem ganzen zeug auch nicht so gut aus. wir hatten mal ein IT mann bei uns im büro der uns das mal alles sporalisch eingerichtet hat, er meinte auch zu uns, dass es aber keine gute lösung ist auf dauer. wir brauchten eben nur eine übergangslösung, die aber nun schon paar monate besteht.

    auch danke für die anmerkungen usw. das es sehr unsicher ist. das weiß ich und wird auch zeitnah geändert, es geht eben nur aktuell um eine lösung wie ich bspw. online auf meine festplatte zugreifen könnte.

    wir haben zwar einen großen webspace, aber daten "hochladen" um sie dann immer wieder "runterzuladen" und zu ersetzen etc. ist mir zu aufwändig.

    danke schon mal an alle antworten.



    Hmm, okay. Aber laggt das nicht? :-)
    Also wenn ich über so eine Verbindung z.B. Photoshop anmache?
    Oder ist das "Live" Geschwindigkeit?
    oha. wenn dein kerngeschäft und deine erstellten produkte so it-lastig sind (anders zb bei nem handwerksbetrieb) und da mehr als 10 pc-arbeitsplätze sind, rate ich dir DRINGEND, mal über nen (halbtags-)admin nachzudenken.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  20. #20
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Mir ist gerade sehr sehr schlecht geworden...

    Soviel Halbwissen und dumme Ratschläge.

    @aNdRz: Nur am Rande > Du handelst grob fahrlässlig und bist damit als Geschäftsführer mit deinem Privatvermögen voll haftbar. Hol dir eine vernünftige IT-Firma. Bitte keine 2Mann Bude für 70€/Stunde oder sowas, sondern lass dir konzeptionell was anständiges ausarbeiten.
    Erfolg ist freiwillig

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AR 1 Videos: Von CD auf Festplatte kopierbar?
    Von donatello im Forum Alarmstufe Rot 1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 13:38
  2. Auf PC zugreifen.
    Von OG Loc im Forum Technik Ecke
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 22:09
  3. Von T-Online Softw. auf DFÜ
    Von Steffen im Forum Technik Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.12.2004, 18:13
  4. musik von cd auf festplatte
    Von KaiKai im Forum Technik Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.04.2004, 12:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •