+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree1x Danke
  • 1 Post By Thunderskull

NVIDIA RTX 20XX Series kommt !!!

Eine Diskussion über NVIDIA RTX 20XX Series kommt !!! im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Nvidia hat neue Gamer-Grafikkarten vorgestellt. Sie sollen besonders effizient bei Raytracing-Berechnungen sein, sind allerdings viel teurer als die Vorgänger. Die ...

  1. #1
    Ich möchte das Nicht
    Avatar von Dyn4M1ke
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Alter
    49
    Beiträge
    4.143
    Name
    Maik
    Nick
    Dyn4M1ke

    NVIDIA RTX 20XX Series kommt !!!

    Nvidia hat neue Gamer-Grafikkarten vorgestellt. Sie sollen besonders effizient bei Raytracing-Berechnungen sein, sind allerdings viel teurer als die Vorgänger.

    Die beiden High-End-Modelle GeForce RTX 2080 und GeForce RTX 2080 Ti werden von Grafikchips der neuen Serie Turing mit 2944 beziehungsweise 4352 Shader-Rechenkernen (Ti) angetrieben. Ihre 3D-Performance soll die Vorgänger-Generation Pascal (GeForce GTX 1000) überflügeln und ausreichen, um aktuelle DirectX-12-Spiele in 4K ruckelfrei darzustellen. Die GeForce GTX 2080 kostet als Referenzexemplar laut der Nvidia-Website 850 Euro, für die GeForce RTX 2080 Ti verlangt Nvidia 1260 Euro. Damit schraubt der GPU-Hersteller die Preise für Spieler-Grafikkarten erneut in die Höhe. Dazu kommt eine "günstigere" Variante namens GeForce RTX 2070 für 640 Euro. Die Karten sollen ab 20. September verfügbar sein.

    Nvidia stattet die GeForce RTX 2080 (TDP 225 Watt) mit 8 GByte GDDR6-Speicher aus. Die 2944 Kerne enthaltende Turing-GPU ist mit 256 Datenleitungen angebunden, die Transferrate beträgt entspechend 448 GByte/s. Die GeForce RTX 2080 (TDP 260 Watt) Ti bietet eine GPU mit 4352 Shader-Rechenkernen, die über 352 Leitungen mit dem 11 GByte fassenden GDDR6-Speicher kommunizieren. Die Transferrate liegt bei 616 GByte/s. Die GeForce RTX 2070 hat 2304 Kerne und 8 GByte Speicher (TDP 185 Watt).

    Raytracing-Effekte als Verkaufsargument
    Im Unterschied zur Pascal-Generation enthalten die neuen Turing-Grafikchips spezielle Recheneinheiten, die das Rendering-Verfahren Raytracing beschleunigen – dabei handelt es sich um RT-Kerne (Raytracing Cores) sowie Tensor Cores. Letztere sind bereits aus der Profi-GPU-Serie Volta bekannt, die Nvidia im vergangenen Jahr vorstellte. Allerdings wurden Turings Tensor Cores verbessert – sie unterstützen nun nicht mehr nur Half Precision (FP16), sondern auch die Formate Int8 und Int4, was die Rechengeschwindigkeit verdoppelt beziehungsweise vervierfacht. Im Zusammenspiel von RT-Kernen und Tensor Cores soll die neue Turing-Generation erstmals Echtzeit-Raytracing in Spielen ermöglichen. Die Berechnungen laufen dabei über die Schnittstelle Microsoft DXR und Nvidias RTX-Framework.

    Dabei geht es allerdings nicht darum, um aktuelle Spiele, die quasi allesamt auf die Rasterization-Rendertechnik setzen, nun komplett per Raytracing zu rendern. Das würde auch die Turing-GPUs bei weitem überfordern. Nvidia setzt vielmehr auf Hybrid-Rendering – eine Kombination von Rasterization und Raytracing. Lediglich bestimmte Effekte werden dabei via Raytracing realisiert, etwa Area Shadows, Glossy Reflections und Umgebungsverdeckung (Ambient Occlusion). Das lässt sich etwa die Beleuchtung einer 3D-Szene wesentlich realistischer wirken als bisher.



    Also ich bin Ziemlich Gehypt- der Stream war sehr beeindruckend, und hat mich voll erwischt - Es sieht ganz so aus, als würde sich neben einer nicht unerheblichen LeistungsSteigerung auch eine völlig Neue Art von Grafischer Darstellung eingeführt- Klang alles sehr Vielversprechend!!

    Wie seht Ihr das ...?

    Also Sparstrumpf aktiviert

  2. #2
    UF Security
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    35
    Beiträge
    26.578
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod

  3. #3
    Ich möchte das Nicht
    Avatar von Dyn4M1ke
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Alter
    49
    Beiträge
    4.143
    Name
    Maik
    Nick
    Dyn4M1ke
    Nachtrag:

    Also mein Hype ist wieder Vorbei, denn Raytracing wird noch eine ganze Zeit benötigen um anwendbar zu sein. Also ich bleibe vorerst Bei Pascal (Gtx 10XX-serie),denn Die Power die benötigt wird um raytracing einigermassen akzeptable zu betreiben scheint noch in weiter Ferne zu sein.Es wurde bekannt das die Demonstrationen ,die gezeigt wurden allesamt auf einer RTX 2080ti liefen und auch nur in Full-HD (1080p) bei max 50-60 Fps- LOOOL das ist absolut nicht hinnehmbar für 1260 Euro

    Also auch wenn die Leistung gegenüber Pascal-ohne Raytracing vorraussichtlich um mehr als 30% gesteigert werden konnte rechtfertigt das niemals diesen Preisanstieg

    Ich glaube auch das Leute die sich eine GTx 1080 oder 1080ti gekauft haben derzeit auf höheren Auflösungen spielen entweder 1440p oder 4k, mit eventuell 60 - 144 Fps

    Wenn nun Sojemand eine RTX kauft wäre das für ihn ein totaler Rückschritt,da er mit aktiviertem Raytracing in hohen auflösungen wahrscheinlich nur mit 10-25 fps Zocken müsste- und dafür auch noch ne Menge Geld ausgegeben hat

    Also Der Hypetrain ist wieder Zurück im Bahnhof-und da wird er wohl noch 2 Jahre Stehen müssen

  4. #4
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    29
    Beiträge
    26.822
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    In Kurz, RTX is zwar hübscher frisst aber Massiv mehr Leistung.
    Kann man mit Full HD vs 4k Vergleichen, bringt auch kaum was aber frisst wie Seuche.

  5. #5
    Brigadegeneral
    Avatar von AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    24.365

  6. #6
    Brigadegeneral
    Avatar von AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    24.365

  7. #7
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    29
    Beiträge
    26.822
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Du könntest jedem Zeit sparen und das Fazit drunter schreiben ^^

  8. #8
    Generalleutnant
    Avatar von Phill
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    39
    Beiträge
    32.220
    ich bezweifle fast dass er das könnte, macht er nämlich nie...


  9. #9
    Brigadegeneral
    Avatar von AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    24.365
    35-40% mehr Leistung bei der 2080ti und bei der 2080 rund 7% mehr Leistung als eine 1080ti bei 4K

    Natürlich ohne RTX!
    Geändert von AmeRiZe (22.09.2018 um 10:25 Uhr)

  10. #10
    Anti-stefros2
    Avatar von Havoc
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Franken
    Alter
    27
    Beiträge
    13.898
    Name
    Mario
    Nick
    Havoc
    Clans
    Arctical Warfare
    Ray Tracing Xylophon!

    Mein Mass Effect 3 "Going for Gold!"-Guide (Letztes Update: 5. Dezember 2012)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.10.2015, 23:44
  2. 2005-20xx: DD Clanspiele Past, Present, Future
    Von Triple3003 im Forum [DD] Destiny Dealers
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 16:22
  3. nvidia page
    Von stefros im Forum Kuschelecke
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 22:51
  4. ATI vs. nVIDIA
    Von sHaDe77 im Forum Technik Ecke
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.10.2005, 10:42
  5. 1337 nVidia
    Von Silentx2000 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2004, 16:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •