+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36

Neuer Rechner da, bootet nicht, keine Festplatte gefunden.

Eine Diskussion über Neuer Rechner da, bootet nicht, keine Festplatte gefunden. im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Hallo, wie einige ja wissen, hab ich hier vor einiger Zeit nach einem neuen System Ausschau gehalten. So heute kam ...

  1. #1
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF

    Neuer Rechner da, bootet nicht, keine Festplatte gefunden.

    Hallo,
    wie einige ja wissen, hab ich hier vor einiger Zeit nach einem neuen System Ausschau gehalten.
    So heute kam das Ganze dann per Post.

    Soweit wunderbar auch mal ins Innere gekuckt, alles so verbaut wie es sein soll.
    Angeblich wurds ja auch getestet und lief, laut beiligendem Zettel.

    So ich schalte an, lege die Windows-CD ein und das Setup lädt. Dann wähle ich die ersten par Einstellugnsmöglichkeiten und nun steht da Festplatte auswählen, es wird aber keine einzige angezeigt. Auch erneute Sucher oder Treibersuche von der Windows CD brachte 0 Erfolg. Die beiliegende Treiber-CD vom Motherboard (MSI-P67A-GD55) enthält wohl auch keine Treiber für die Platte.
    Die Festplatte ist eine Samsung Spinpoint F3 1000 GB, SATA 2 (HD103S).

    Ich hab auch schon gekuckt im Inneren ob die angeschlossen ist, das passt für mein laienhaftes Auge alles. Ist am Netzteil und Mainboard angeschlossen.
    Mir wird auch wenn ich im Windoof-Installationsmenü bin und den Computer nach Laufwerken durchsuche neben dem DVD-Brenner noch ein mit X: bezeichnetes Laufwerk genannt. Da steht: "Boot (X: )"
    Aber leider kann ich dieses Laufwerk aus irgend einem komischen Grund nicht auswählen. Es wird vom Windows-Installationsprogramm nicht erkannt. Ich hab auch schon ins Bios gekuckt und da kann ich zwar wählen wovon gebootet werden soll, aber auch nur zwischen dem DVD-Brenner, Festplatte (aber da steht kein Laufwerkbuchstabe hinterlegt, nur eben Festplatte bzw. SATA) und so ein komisches Programm vom Board, bei dem man aber auch wieder nur in so ner Art Eingabeaufforderung landet, wenn er das bootet.

    Ansonsten erhalte ich einfach eine Fehlermeldung von wegen dass er "no booting device" gefunden hätte und man doch entweder einen einlegen solle oder neustarten solle.

    Ich grübel jetzt schon rum, ob die Festplatte kaputt ist und ich das alles wieder zurück schicken darf...
    Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen.

    Daten zum System:
    Motherboard: MSI-P67A-GD55 (B3) Intel P67, ATX, DDR 3
    Festplatte: Samsung SpinPoint F3 1000 GB SATA II (HD103SJ)
    Laufwerk: Sony NEC Optiarc AD-7260S, SATA, Schwarz, bulk
    Netzteil: be quiet Straight Power BQT E8 500 W
    Gehäuse: Antec Three Hundred, ATX
    RAM: 4 GB Kingston PC3-10667U CL9
    Prozzi: Intel Core i5 2400 Box, LGA 1155
    Graka: Sapphire Radeon HD 6950 2 GB DDR5, PCI-Express

    PS: Ich schreibe natürlich von meinem alten PC aus, ansonsten wäre das ja nicht möglich.
    Geändert von EgoSchlüter (29.03.2011 um 16:33 Uhr)
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  2. #2
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Kannst das Datenkabel mal abziehen und einen anderen SATA Platz auf dem Mainboard testen. Was genau steht den auf dem Zettel drauf?

  3. #3
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    Kannst das Datenkabel mal abziehen und einen anderen SATA Platz auf dem Mainboard testen. Was genau steht den auf dem Zettel drauf?
    Ging da eigentlich nur um den Kühler auf dem Zettel. Die haben den Boxed eingebaut und nicht den von mir erworbenen Scythe Mugen 2. Wegen Garantie die sonst verfällt und dem Transport, dass keine Schäden auftreteten.

    Aber drunter stand noch:
    "Selbstverständlich ist Ihr PC in unserer Technikabteilung vor Verlassen unseres Hauses getestet worden."

    Hätte ja auffallen müssen, wenn die Festplatte nicht erkannt wird, denke ich.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  4. #4
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    naja getestet worden heißt ja nicht auf funktion iwie ^^ bzw steht da ja wohl auch ned keine fehler alles top oder so. versuch das ma mit dem umstecken und guck im bios ob da auch sata usw richtig aktiviert ist

  5. #5
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    naja getestet worden heißt ja nicht auf funktion iwie ^^ bzw steht da ja wohl auch ned keine fehler alles top oder so. versuch das ma mit dem umstecken und guck im bios ob da auch sata usw richtig aktiviert ist
    Wo seh ich im BIOS ob SATA richtig aktiviert ist?
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  6. #6
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Such ne option wo das steht ich hab keine Ahnung wie dein Bios aussieht weils wohl nicht das gleiche wie bei mir sein wird. Einfach alles durchgehen

  7. #7
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Hm, würde ja gerne wieder ins BIOS, aber wenn ich nun den Rechner einschalte und er hochfahren möchte, dann klackt es in regelmäßigen und gleichmäßigen Abständen aus dem Gehäuse, nichts geht weiter, das Klacken hört schließlich auf und er bleibt komplett stehen, schwarzer Bildschirm keine Anzeige, kein Signal.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  8. #8
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Gibt nun schon wieder ein neues Problem. Wenn ich den Rechner nun anschalte, klackts in regelmäßigen und gleichmäßigen Abständen eine kurze Zeit lang. Dann hört das auf und alles bleibt stehen, Signal gibts dann auch keins am Monitor. Ach und es wird dann ganz leise wenn das Klacken aufhört, als ob irgend ein Lüfter ausgeht. CPU-Lüfter und Graka-Lüfter laufen aber trotzdem weiter.

    Ich glaube, ich werde das als defekt zurück schicken müssen. Ich hab mich selber nicht an der Konfiguration der Hardware vergriffen. Klar ich hab mal im Bios die Bootsektoren angekuckt und nach der HDD gesucht und die Stecker überprüft, aber sonst nichts. Nicht, dass die das dann am Ende noch mir anlasten wollen. Ich hab nun nämlich überhaupt keinen Plan warum sich nun nach dem Einschalten gar nichts mehr tut. Stecker liegen noch ein par frei rum, aber das beim 1. Aufmachen und reinschauen auch schon so. Die werden wohl nicht benötigt. Außerdem hat er ja zu Beginn auch hochgefahren, also bis zum dem Punkt, dass er dann keine HDD fand und nix zum booten.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  9. #9
    Einzelkämpfer..Klar?
    Avatar von ENTARO
    Registriert seit
    30.03.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    1.989
    Also wenn bei mir im PC was klackt, dann ist das meißtens die Festplatte und die ist dann mechanisch defekt...
    Ins BIOS müsstest du aber trotzdem kommen. Steck mal die Platte ab und lass den PC nochmals hochfahren.
    -ENTARO

  10. #10
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Zitat Zitat von ENTARO Beitrag anzeigen
    Also wenn bei mir im PC was klackt, dann ist das meißtens die Festplatte und die ist dann mechanisch defekt...
    Ins BIOS müsstest du aber trotzdem kommen. Steck mal die Platte ab und lass den PC nochmals hochfahren.
    Also das hab ich eben gemacht. Festplatte abgesteckt und siehe da, kein Klacken mehr. Hochfahren tut er deswegen immer noch nicht, kein Bildschirmsignal, er bleibt einfach stehen, wie vorher. Nur ohne das Klacken. Also nix mit ins BIOS.

    Die Platte ist also definitiv schon mal kaputt.

    Ich denke da bleibt nur noch zurück schicken. Ehrlich gesagt, seh ich nicht ein, dass ich jetzt irgendwo ne neue Platte kaufe nur um zu kucken ob es dann vielleicht geht.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  11. #11
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Zurückschicken mit Beschwerde beim klackern der Festplatte schlägt der Schreib/Lesekopf gegen die Drehachse...

  12. #12
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    Zurückschicken mit Beschwerde beim klackern der Festplatte schlägt der Schreib/Lesekopf gegen die Drehachse...
    Hm, denk ich mir auch. Weiter rumdotkoren ist weniger schlau, am Ende heißt´s dann, das hätte ich verursacht.

    Ne Email haben sie schon erhalten. Bin mal auf die Reaktion gespannt.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  13. #13
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    hast hoffentlich keinen sticker bescädigt?

  14. #14
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    hast hoffentlich keinen sticker bescädigt?
    Ähm, ne wie auch. Alles was ich gemacht habe war, Gehäuse auf und kucken ob die Anschlüsse von der HDD auch wirklich alle ordentlich angeschlossen sind. Gut und vorhin hatte ich sie mal ausgesteckt um zu sehen ob das Klacken von der HDD kommt.

    Du meintest sicher Stecker und nicht Sticker, nehm ich mal an.
    Geändert von EgoSchlüter (29.03.2011 um 19:33 Uhr)
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  15. #15
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    ne Sticker die bei manchen Rechner so an der Gehäusewand sitzen das wenn man es aufmacht der Sticker kaputt geht

  16. #16
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    ne Sticker die bei manchen Rechner so an der Gehäusewand sitzen das wenn man es aufmacht der Sticker kaputt geht
    Ne, keine Sticker am Gehäuse vorhanden.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  17. #17
    top glück gehabt,, eig is immer ein siegel da, und wenn den aufmachst (und der sticker geht kaputt) dann haste keine garantie mehr..

    bzw...wo haste die kiste bestellt?

    schon mal versucht mit einer anderen hdd zu booten?

    Spam für eine bessere Welt!

  18. #18
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Zitat Zitat von DjRoVe^ Beitrag anzeigen
    top glück gehabt,, eig is immer ein siegel da, und wenn den aufmachst (und der sticker geht kaputt) dann haste keine garantie mehr..

    bzw...wo haste die kiste bestellt?

    schon mal versucht mit einer anderen hdd zu booten?
    Ne, defintiv kein Sticker am Gehäuse, gewesen.

    -> bestellt bei: Hardwareversand.de

    Wenn ich ne andere HDD da hätte die passen würde ja. Hab halt nur die ganz alte aus dieser Kiste von der ich grade schreibe. Hab mal ins Gehäuse gekuckt, das sind andere Anschlüsse, fürchte ich.
    Könnte höchstens morgen mal hier in der Nähe in so nen ganz kleinen Mini-PC-Shop (mehr gibts hier in der Nähe nicht) und mal anfragen ob die eine ihrer Festplatten kurz testweise anschließen würden. Wenn dann alles läuft, könnte ich mir das Zurückschicken des kompletten Rechners ja sparen und ne neue HDD kaufen. Das wäre mir schon deutlich lieber, als wieder zu warten. Aber vielleicht hat ja auch das Board nen Treffer, hab bissel gegoogelt und das scheint schon öfter mal vorzukommen. Die defekte HDD würde ich dann halt zurückschicken und das Geld ersetzt haben wollen. Momentan weiß ich ja nicht genau ob sonst noch was defekt ist. Deswegen bin ich mir auch wegen der Retoure nicht sicher, ob alles zurück oder nur HDD. Und ob die das reparieren sollen, behalten sollen und Geld zurück oder austauschen sollen.
    Wie gesagt, ich komme auch bei komplett abgestöpselter Festplatte nicht mehr ins BIOS, es bleibt alles stehen, wobei sich Lüfter von Grafikkarte und CPU noch drehen.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  19. #19
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Du willst nochml extra Geld ausgeben was du bereits getan hast? sry aber bist du deppert? Schick die Kiste ein mit Mängelbeschreibung du hast Garantie die müssen alles bezahlen!

  20. #20
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    Du willst nochml extra Geld ausgeben was du bereits getan hast? sry aber bist du deppert? Schick die Kiste ein mit Mängelbeschreibung du hast Garantie die müssen alles bezahlen!
    Das war doch nur ein Gedanke. Einschicken würde ich mindestens die defekte Festplatte sowieso.
    Aber ich bezweifel sowieso dass sich feststellen lässt ob es nur an der Platte liegt.
    Gehe schon davon aus, dass es auf komplette Kiste einschicken rauslaufen wird.

    Mal sehen was sie überhaupt auf meine Beschreibung/Beschwerde per Email antworten.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •