+ Antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Mein Rechner und Ich

Eine Diskussion über Mein Rechner und Ich im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Hi Leute, ich wollte euch einfach mal ne kleine Story über meinen neuen PC erzählen. Wenn es nicht hierrein gehört, ...

  1. #1
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash

    Mein Rechner und Ich

    Hi Leute,

    ich wollte euch einfach mal ne kleine Story über meinen neuen PC erzählen. Wenn es nicht hierrein gehört, bitte verschieben.

    Es ging damit los, das ich bei ebay ein PC System gefunden habe, welches mir zugesagt hat ( Ist ein übertakteter PC zu empfehlen? )
    Nachdem ich wusste, was ich ungefähr haben wollte, habe ich mich durch die Welt des www geschlagen und bin zuletzt bei www.atelco.de gelandet, da diese auch in Bremen sitzen und 5 Jahre Garantie auf ein PC System geben.

    Ich entschied mich für folgende Komponenten:

    Intel Pentium D 920 2x2,8 GhZ, 2x2048Kb, 64bit
    MSI 945PL NEO-F, S.775 Intel 945PL, ATX, PCI-Express
    2x 1024MB DDR2 Corsair Valuesel. CL 4, PC4300/533
    Gehäuse: Jou Jye JJ-2029 silver&blue 350W ,temp-geregelt, TÜV, CE
    Laufwerk 1.44 MB,3.5" silber
    MSI NVIDEA Geforce 7800 GT, PCIe, 256 MB
    NEC DVD Brenner
    2x Maxtor DiamondMax 10 80GB SATA-II (6V080E0) Raid 0

    Soweit so gut. Der erste Anruf der Atelco Hotline kam nach 4 Tagen, das meine erstgewählte Grafikkarte Leadtek Nvidea Geforce 7800 GT nicht lieferbar wäre, somit entschied ich mich für die Version von MSI.
    Weitere 3 Tage später (Freitag) rief ich bei Atelco an und fragte was mit meinem PC sei? Daraufhin die Hotline: Der PC wird gerade zusammen gebaut, sie können ihn wohl morgen (Samstag) abholen. Bevor ich den Weg am Samstag 01.04. auf mich nahm, wollte ich mich bei der Hotline informieren ob er nun wirklich fertig ist. Daraufhin die Tante: Nein, die Festplattern fehlen. Grml, argh, wtf! Nungut, nachdem sich rausstellte das es kein Aprilscherz war, nahm ich es hin (was blieb mir auch anderes übrig) und wartete weiter. Am Dienstag den 04.04.06 war es soweit. Ich durfte meinen neuen PC abholen. Voller Vorfreude fuhr ich zu Atelco/Bremen, nahm den PC entgegen, bezahlte und machte mich aufn Weg nachhause.

    PC sofort angeschlossen, mit der XP gebootet, und musste dann noch formatieren. Ich dachte mir, neues System, machste mal "normale Formatierung". Diese war nach geschlagenen 4 Stunden!!! beendet. Da dachte ich mir, da stimmt was nicht (normale Geschwindigkeit wäre max. 45min)
    Nun gut, Windows installiert, ein, zwei Programme alles kein Problem. Nachdem ich aber von meiner externen USB 2.0 Festplatte schlappe 5 GB auf meine 2. Festplatte übertragen wollte, dauerte dies 1 Stunde und 30 min. !!!!
    Dies war der Zeitpunkt wo mir der Kragen geplatzt ist und ich die Hotline wieder anrief. Nach Schilderung der Sachlage, sagte die mir, das Mainboard ist defekt, bitte bringen sie Ihren PC wieder in die Filliale, es wird dann umgehend instand gesetzt.

    05.04. 19Uhr: Atelco Filliale, PC abgegeben und Problem erneut geschildert.

    06.04. 20:30Uhr: Anruf des "Technikers" von Atelco.

    Nabend Herr.....,
    Lüge 1: mit ihrem System ist alles in Ordnung.
    Lüge 2: Die Formatierung dauerte so lange, da Sie "normal Formatiert" haben.
    Lüge 3: Das übertragen der Daten, der externen Festplatte, dauerte solange da sie kein Win XP SP 2 haben, sondern nur Win XP. (Zur Info: Das Board unterstützt Win 98SE, 2000, XP+). Xp würde bei diesem neuen Board kein USB 2.0 unterstützen

    Er sagte nochwas davon, das die modernen Mainboards, SP 2 für optimale Leistung brauchen bla bla bla.

    Da ich es nicht 100% wusste und keine Beweise vor mir liegen hatte, entschuldigte ich mich für die Unannehmlichkeiten und sagte das ich den PC morgen wieder abhole.

    Danach guckte ich meine Komponenten durch und was fand ich: Hinweis zum Mainboard: die maximal unterstützte Größe für ein Speichermodule beträgt 512 MB. Es sind 4 Bänke verfügbar und es steht auch max. 2 GB dabei.
    Was hat der Onlinekonfigurator bei Atelco zugelassen? Richtig, 2x 1024MB DDR2 Corsair Valuesel. CL 4, PC4300/533.

    Wie blöd sind die Techniker/Mitarbeiter solcher Läden? Was und wie lernen die? Nach dem Motto: "Wie stelle ich die Kunden ruhig und lasse sie unwissend blöd darstehen?

    Ich bin sooooooooooooo Sauer und hab die Hotline heutemorgen erstmal zur Sau gemacht, bin gespannt ob sie den Speicher nun austauschen.

    Wenn ihr euch nun denkt : wayne, okay okay aber ich wollte einfach mal mitteilen, wie es einem bei www.atelco.de gehen kann.
    Geändert von Crash (07.04.2006 um 11:57 Uhr)

  2. #2
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    soviel dazu, dass es doch meistens besser ist, sich den pc selber zusammen zu stellen...

    Ich hoffe nu geht alles normal....
    s' glatscht glei!

  3. #3
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Im Prinzip hast du recht! Ich werde zu diesem Schritt aber nur gehen, wenn die meinen mir den neuen Speicher (Mehrpreis gegenüber dem alten) in Rechnung stellen zu wollen.

    Und zu dem normal: Das wird sich heute wohl zeigen
    Geändert von Crash (07.04.2006 um 12:04 Uhr)

  4. #4
    WinterWorld 2009
    Avatar von Che]2KK2[eR
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    SaaRLaND
    Alter
    28
    Beiträge
    3.189
    Name
    Jens
    Nick
    ChekkeR
    Clans
    .#
    lol dat war ja mal ne aktion ..... übelst übern tisch gezogen :S

  5. #5
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Übern Tisch gezogen haben die mich noch nicht, da ich ein 28-tägiges Rückgaberecht habe. Allerdings haben die Leute keine Ahnung.

  6. #6
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Joa also wie schonma gesagt ich persönlich beziehe meine Hardware bei snogard.
    Mag ned der günstigste Anbieter sein, aber Qualität und Service stimmen und die Preise find ich akzeptabel (Meine persönliche Meinung)

    Wenn ich dad Zeug dann bekommen baue ich alles selber ein mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen (Erdung Handschuhe ect)

    Dann weiß ich das alles vernünftig zusammenpasst und aufeinander abgestimmt ist

  7. #7
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Richtig Thunder, aber da du direkt selbst zusammen schraubst, bist du besser informiert als über nen Konfigurator, der z. B. 2x1GB Speicher zulässt

    Aber alleine von der Kompetenz der Mitarbeiter von Atelco her, bin ich bedient^^

  8. #8
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    hm atelco...

    musste 6 mal hin, wo ich mir meinen jetzigen rechner gekauft habe...

    billig wars... ja...
    aber erstmal 2 mal hin, weil das mainboard, was ich mir rausgesucht hatte nicht lieferbar war und die telefonhotline keine auskunft über mein system geben konnte, da hotline und filiale offenbar nicht verbunden waren... bzw keinen zugriff auf inventra/bestand hatten

    k8neo2 platinum... toll

    naja jedenfalls gabs das irgendwann im laden (nach 2 wochen). mag schrauben ned allzusehr, also haben ich zusammenbau geordert... also, dass die komponenten, die ich da gekauft hatte schon verschraubt waren...

    naja... mainboard war defekt und schaltete sich beim booten ab, stürzte dabei ab oder brauchte 3 minuten um doch mal ins windows zu kommen...

    ursache war trotz einem ganzen wochenende tests, die ich gemacht habe nicht herauszufinden...
    ich denke der IDE-controller war im arsch... aber egal

    also wollte ich das board umtauschen

    natürlich hatten sie keins im shop... also wieder ne woche warten
    2 mal hinrennen später wars neue mainboard drin...

    nur funzte es wieder nicht, wie es sollte... ein blick ins innere brachte erstaunliches zu tage...
    das kabel, mit dem das dikettenlaufwerk angeschlossen wurde, war falsch rum angesteckt.... stand quasi aufm kopf das ist eigentlich garnicht möglich, weil auf der oberseite eine nut ist, sodass mans nur richtig rum anschließen kann, aber atelco hats trotzdem geschafft...

    naja das neue mainboard spinnt bis heute... mein verdacht is mal wieder der IDE-controller, da laufwerke bei manchen starts ned erkannt werden, die festplatte selten, aber doch eben manchmal nicht bootet und so ne späße...


    aber es kommt selten genug vor, um nicht allzusehr zu stören


    die bios standard-einstellungen waren auch total fürn arsch... wobei man das evtl nicht atelco anrechnen kann, da das ding wie gesagt kein kompletter pc war, sondern nur n paar komponenten verschraubt

    naja also nach 6 wochen wartezeit und stress werd ich bestimmt ned wieder bei atelco kaufen...
    cya

  9. #9
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Noch nen Leidensgenosse also. Herrlich. Ich werde zukünftig nach dieser Aktion Atelco auch meiden. Zahl ich halt 50 € mehr. Pfffffff.

  10. #10
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    da kommen ja immer mehr abgründe auf... wie bei dave(?) auf der gb... wärmeleitpaste zwischen cpu und sockel... da hilft sie besonders...

    Aber wie zur hölle bekommt man das kabel falsch herum da rein??? da muss man ja mit ner kneifzange ans werk gehen....
    s' glatscht glei!

  11. #11
    workingclasshero
    Avatar von munder
    Registriert seit
    03.05.2004
    Ort
    Solingen
    Alter
    29
    Beiträge
    3.603
    Name
    Martin
    Nick
    munder
    blubb wrong topic ^^

    btw, ich bau sachen wie cpu zwar auch net selber ein, aber ich pass auf, dass die keinen scheiß machen.
    Geändert von munder (09.04.2006 um 11:58 Uhr)
    we come and take your mamas

  12. #12
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von Mtze
    Aber wie zur hölle bekommt man das kabel falsch herum da rein??? da muss man ja mit ner kneifzange ans werk gehen....
    mit viel
    -kraft
    -inkompetenz
    -sturheit

    aber wenigstens die existenz der nut hätte ihnen zu denken geben sollen....

    naja egal... ist nur n diskettenlaufwerk
    cya

  13. #13
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Zitat Zitat von Springmaus

    naja egal... ist nur n diskettenlaufwerk
    Auch ein Diskettenlaufwerk hat Gefühle

    Würd mich zu gerne inseriren was die gedacht haben...

    ,,Ey Hubert, das Kabel passt ohne Probleme rein"
    ,,Was? Dad gibbed ned, siehst du die Nut da? die muss auffe andere Seide"
    ,,Dad geht aba ned"
    ,,Geht ned gibs ned nimm halt die Kombizange"

    LOL....

  14. #14
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Ohgott lol, ich würd niemand an meinen PC lassen ich bau den immer selbst zusammen, sieht man ja auch was dabei rauskommen kann

    Bisher hab ich immer bei Mindfactory bestellt, der Konfigurator da ist eigentlich auch top und wenn da mal ne Komponente zu teuer ist bestell ich die halt woanders mit defekter Hardware hatte ich bisher auch noch keine Probs.

  15. #15
    WinterWorld 2009
    Avatar von Che]2KK2[eR
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    SaaRLaND
    Alter
    28
    Beiträge
    3.189
    Name
    Jens
    Nick
    ChekkeR
    Clans
    .#
    Wenn ich dad Zeug dann bekommen baue ich alles selber ein mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen (Erdung Handschuhe ect)
    was willste da noch Erden, wenn der computer aus is un stecker gezogen is

  16. #16
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Zitat Zitat von Che]2KK2[eR
    was willste da noch Erden, wenn der computer aus is un stecker gezogen is
    oO Schonma was von statischer Elektrizität gehört? Die kann die CPU Speicher und Board zersäbeln, auch wenn der PC aus ist. Wenn alles zusammengebaut ist, dann ist der Rechner durch das Gehäuse welches mit der Stromerde verbunden ist geerdet.
    Diese Art Elektrizität ist nicht zu unterschätzen. Kein Bock 200€ umsonst ausgegeben zu haben nur weil ich zu faul war mich zu erden.

  17. #17
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    So der neuste Stand ist, das Atelco das mit dem Arbeitspeicher im zusammenhang mit dem Board eingesehen hat und nun warte ich auf den neuen Arbeitsspeicher der wohl am Dienstag in der Filliale ist

    Gut das ich meinen Rechner noch net platt gemacht habe (wird ja so verkauft wie er ist^^)

  18. #18
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von Thunderskull
    Joa also wie schonma gesagt ich persönlich beziehe meine Hardware bei snogard.
    Mag ned der günstigste Anbieter sein, aber Qualität und Service stimmen und die Preise find ich akzeptabel (Meine persönliche Meinung)

    Wenn ich dad Zeug dann bekommen baue ich alles selber ein mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen (Erdung Handschuhe ect)

    Dann weiß ich das alles vernünftig zusammenpasst und aufeinander abgestimmt ist
    snogard ist sollch ein behinderter saftladen in meinen augen meine folgende gründe:

    hab fürn kumpel pc zusammengestellt gesagt getan bestellt:

    2tage danach rufen sie mich in der früh um 9 uhr an wo ich tief und festschlafe wegen nachtshicht ... und sagen ja tut uns leid Herr x wir haben den cpu nicht vorrätig und die grafikkarte können wir uach net liefern die festplatte sowieso net ...

    ok dann stellte sich erstmal raus beim cpu das die den schon haben nur im online shop heisst der anderst und son cpu gibts gar nicht von amd ^^ also den kern mit der taktzahl da haben die irgendwas verraft ...

    festplatte konnte ihc mich einigen grafikkarte wollte ich das die wenn sie ihren scheiss schon net liefern können mir kollanter weisse den mehr preis von 100€ auf 50 € herrabsetzen also ich zahl 50€ drauf und hab ein anderes system wie ich wollte .. nein geht nicht können wir nicht machen ... so lächerlich bei einer bestell menge von 1500€ wird es wohl möglich sein 50€ rabatt rein zu hauen ... vorallem weil ich auch schon wusste das snogard nicht der billigste ist xD

    naja dann ging das nicht die grafka wollt ich dann halt wo anderst bestellen er sagte das zeug wird am montag rausgeliefert .... was kommt wie es kommen musste am mittwoch ruft nochn snogard heini an meinte wir haben das mainboard nimmer ... ok das wars hab gesagt ich stoniere alles und werde bei alternate bestellen ^^ er sagte nix mehr ok ...

    alternate bestellt zag bäng nach 4 tagen war mein gewünschtes system vor der haustür!


    mit snogard musst ich leider dann noch rum verhandeln weil 2 grafkas die lüfter tot waren Asus Radeon 9800XT (asus hatte zu der zeit bekannte lüfter probleme) die grafikkarten haben laut asus 3 Jahre hersteller garantie ...

    snogard zickte dann erstmal 2 wochen rum bis sie die grafkas angenommen haben und dann jetzt hoffentlich zu asus geschickt haben ^^

    weil ich kann die teile net zu asus schicken da die nur lieferungen vom händler entgegennehmen :P

    soviel zu snogard =)

    hab 3 pc systeme bei denen bestellt bei den ersten 2 liefs glatt aber beim 3. wollten sie mich irgendwie verarschen ....


    Zitat Zitat von Thunderskull
    oO Schonma was von statischer Elektrizität gehört? Die kann die CPU Speicher und Board zersäbeln, auch wenn der PC aus ist. Wenn alles zusammengebaut ist, dann ist der Rechner durch das Gehäuse welches mit der Stromerde verbunden ist geerdet.
    Diese Art Elektrizität ist nicht zu unterschätzen. Kein Bock 200€ umsonst ausgegeben zu haben nur weil ich zu faul war mich zu erden.
    ESD ...

    wird auch übertrieben manchmal ...

    hab hiern teppichboden total alles esd gefährdend und hab hiern pc zusammen geschraubt das geht schon


    Zitat Zitat von Mtze
    Aber wie zur hölle bekommt man das kabel falsch herum da rein??? da muss man ja mit ner kneifzange ans werk gehen....
    hä stimmt nicht ..

    hab 3 rechner 3 billig disketenlaufwerke und da kann man die reinsteckenw ie man will mach ich auch immer falsch ich stecks rein fahr hoch brennt das diskttenlaufwerk licht immer ist es falsch rum drin dann einfach um drehen ...

    da ist keine nut bei diskettenlaufwerken also nicht bei meinen!

    nur bei cdrom und dvd rom das liegt daran glaub weils gefährlich wäre die falschrum drine zu haben bei diskettenlaufwerk ist das bums ^^ außer du steckst ne diskette rein die ist dann weil der magnet dauernt an ist zerstört =) kann man aber wieder formatieren :P
    Geändert von Sleepy (09.04.2006 um 14:58 Uhr)
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  19. #19
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Auf dem Mainboard der Slot für den FDD hat eine ausbuchtung wo man das Kabel nur ein eine Richtung reinstecken kann, um des anders herum zu können muss man gewalt anwenden.

    Wie gesagt ich hatte nie Probleme mit Snogard, ich habe ja auch von meinen persönlichen Erfahrungen gesprochen

    Sollte man am Diskettenlaufwerk selber das Kabel falsch rum reinstecken (je nach alter des Laufwerkes bei den alten kann man wie man will die haben keine Kontakumrandung)
    dann leuchtet die LEd dauernd und das Laufwerk löscht jede Diskette im Laufwerk.

    Zitat Zitat von sleepy
    hab hiern teppichboden total alles esd gefährdend und hab hiern pc zusammen geschraubt das geht schon
    Mag sein, aber wenn du Pech hast kannste dir alles zerschiessen, die Grakas ect sind ned umsonst in Antistatischer Verpackung.
    Wie gesagt dieses Risiko geh ich nicht ein, muss halt nicht sein.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Mein Kater und Ich
    Von blackcool im Forum OFF-Topic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 14:24
  2. Neuer rechner und ich hab ka davon..
    Von cnctw im Forum Kaufberatung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 20:59
  3. Ich und mein Laptop und sein scheiß TvOut Anschluss
    Von -=Kyl!3-F4n=- im Forum Technik Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 10:27
  4. Mein Leben und ich endlich wida in der Glotze
    Von AKira223 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.09.2003, 16:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •