Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Mehrere Ebay Verkäufe

Eine Diskussion über Mehrere Ebay Verkäufe im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Servus Leute, hatte jetzt mal vor, mir einen Ebay Account zu erstellen und mal den ganzen Müll, den wir noch ...

  1. #1
    Anti-stefros2
    Avatar von Havoc
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Franken
    Alter
    25
    Beiträge
    12.724
    Name
    Mario
    Nick
    Havoc
    Clans
    Arctical Warfare

    Mehrere Ebay Verkäufe

    Servus Leute,
    hatte jetzt mal vor, mir einen Ebay Account zu erstellen und mal den ganzen Müll, den wir noch daheim haben, loswerden.
    Jetzt meint Vadders, dass das, sobald ich da 2-3 mal was verkauf, gewerblich sein/werden soll, und man da dann was weiß ich was machen muss, um nicht abgemahnt zu werden oder so n Scheiß..

    Stimmt das? Wenn ja, wieso sollte ich dann Ebay benutzen wollen!?
    Denke mir, dass das ein Problem wird, wenn man Nebenverdienste erzielen will. Aber ich will nur Schrott loswerden. Und ich verkauf auch sicherlich nicht mehr als 10 Dinge pro Monat.

    Mein Mass Effect 3 "Going for Gold!"-Guide (Letztes Update: 5. Dezember 2012)

  2. #2
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod


    kenne genug leute die privat ohne ende verkaufen.

    das dies nicht erlaubt wäre, wäre mir neu

  3. #3
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.611
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Also gewerblich is da so ne Sache, oder wie der Kollege meint:
    http://www.internetrecht-rostock.de/...rkauf-ebay.htm
    ab 25 Artikeln wirds eng.

    Grundsätzlich gilt aber, wenn du mehrere Artikel gleicher Art anbietest wirst zur Zielscheibe.
    Durchsatz is auch so ne Sache, hängt zwar von der Instanz ab, aber wennst innerhalb kurzer Zeit hohen Druchsatz fährst kann mans dir auf jeden Fall unterstellen.

  4. #4
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Solange du nicht mehr als 10 Artikel pro Monat verkaufst sollte das kein Problem sein. Insbesondere dann wenn klar ersichtlich wird das hier eine "Entrümplung" alter Sachen stattfindet. Am besten erwähnt man das gleich im Artikeltext. Zur Not stellst du einfach nur fünf pro Monat ein und bist auf der sicheren Seite
    Ansonsten geh einfach mal zum lokalen Finanzamt (oder ruf an) und frag nach. Meiner Erfahrung nach sind die meisten da super nett und können einem da genauere Informationen geben.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  5. #5
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Selbst wenn Du mit einem Schlag mal 30 Sachen einstellst ist das rechtlich kein Problem wenn ersichtlich ist das Du vorher und hinterher dann wieder nahezu inaktiv bist. Ansonsten schau doch einfach mal auf ebay selbst: http://pages.ebay.de/rechtsportal/allg_1.html oder schlag im dir nächst gelegen Rechtsverdreherbüchlein nach.

    The night is dark and full of terrors.

  6. #6
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Also ich hab im Laufe der Jahre sicher weit über 100 - 200 Artikel verkloppt und da hat es nie Probleme gegeben.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  7. #7
    Oberleutnant
    Avatar von hans55
    Registriert seit
    19.02.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Alter
    39
    Beiträge
    7.034
    Nick
    hans55
    Clans
    hab keinen
    Bei nem Flohmarkt Stand juckts doch auch kein wieviel du verkaufst. Bei einem einem gebrauchten Audoo auch nicht. Irgendwo is da natürlich ne Grenze. Deshalb würde ich mal den guten Tipps die hier gepostet wurden nachgehn, wenn du dir nicht sicher bist.

  8. #8
    Anti-stefros2
    Avatar von Havoc
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Franken
    Alter
    25
    Beiträge
    12.724
    Name
    Mario
    Nick
    Havoc
    Clans
    Arctical Warfare
    Na dann.

    Mein Mass Effect 3 "Going for Gold!"-Guide (Letztes Update: 5. Dezember 2012)

  9. #9
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Lunak Beitrag anzeigen
    Also gewerblich is da so ne Sache, oder wie der Kollege meint:
    http://www.internetrecht-rostock.de/...rkauf-ebay.htm
    ab 25 Artikeln wirds eng.

    Grundsätzlich gilt aber, wenn du mehrere Artikel gleicher Art anbietest wirst zur Zielscheibe.
    Durchsatz is auch so ne Sache, hängt zwar von der Instanz ab, aber wennst innerhalb kurzer Zeit hohen Druchsatz fährst kann mans dir auf jeden Fall unterstellen.
    da fragt man sich aber, was "eng" genau bedeuten soll. kommt dann erstmal nur ne kontrolle? oder tatsächlich etwas, dass man nach gesetzeslage bestrafen kann?

    weil platt gesagt muss bei der sache doch mind. ne gewinnabsicht verfolgt werden oder sogar real gewinn erwirtschaftet werden. zudem: gebrauchte sachen jedweder art, oder sachen für die ich ne rechnung habe und die ich nicht teurer weiterverkaufe, müssten doch latte sein.

    und o.g. kontrolle lässt sich ja auch schnell durchführen. kontoauszüge, ebaydaten etc.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  10. #10
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.611
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Entweder Unterlassungsaufforderung oder direkt der Anwalt, das Abmahngeschäft boomt.

    Direkter Gewinn ist unerheblich, da die Gewinnabsicht nach wie vor im Raum steht, gab den Fall da hat ne Frau 80 Kaputte Kameras verkauft -> Klage ging durch.

Thema geschlossen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.12.2002, 17:12
  2. PC-Kauf bei eBay HELP!!!
    Von autlegend im Forum Technik Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.12.2002, 19:31
  3. eBay was halter ihr davon?
    Von autlegend im Forum OFF-Topic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.11.2002, 21:31
  4. eBay was halter ihr davon?
    Von autlegend im Forum United Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.11.2002, 16:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •