+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Megaupload-Nachfolger MEGA geht an den Start

Eine Diskussion über Megaupload-Nachfolger MEGA geht an den Start im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Kim Dotcom hat gestern seinen neuen Sharingdienst MEGA gestartet, der den vor einem Jahr durch die Behörden geschlossenen Dienst Megaupload ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX

    Megaupload-Nachfolger MEGA geht an den Start

    Kim Dotcom hat gestern seinen neuen Sharingdienst MEGA gestartet, der den vor einem Jahr durch die Behörden geschlossenen Dienst Megaupload ersetzt. Der Andrang in den ersten Stunden war wohl enorm, weshalb die Server inzwischen zusammengebrochen sind. Hat jmd bereits Erfahrungen gesammlt? Vom Prinzip soll es wohl eher in Richtung Dropbox als Rapidshare gehen, wenn ich es richtig verstanden habe - wobei der tatsächliche Verwendungszweck wohl vielfältig sein dürfte. Vorteil des neuen Dienstes soll eine spezielle Verschlüsselungsmethode sein, die dazu führt, dass MEGA selbst nicht weiß, welche Daten gehosted werden. Auf dem Server liegt quasi zunächst einmal nur Datenmüll, der ausschließlich durch den den Entschlüsselungscode besitzenden User ausgelesen werden kann.

    Der Dienst soll über http://mega.co.nz/ erreichbar sein.

    Bis die Server wieder online sind darf man sich an einem der neuen KimDotCom Free2Share-Hits erfreuen:

    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  2. #2
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.324
    Sämtliche Filehoster wissen doch sowieso nie, welche Dateien dort hochgeladen werden, oder? Mehr als Dateigröße und -namen (der frei vergeben werden kann) haben die ja nicht.
    Ob es wirklich noch einen Anbieter mehr geben muss, ich weiß nicht... es gibt doch eh schon viel zu viele Plattformen die sich um Benutzer streiten.

  3. #3
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Sie haben Zugriff auf die Dateien und sie liegen unverschlüsselt auf ihren Servern.

    Und seit megaupload getötet wurde haben sich die Plattformen stark ausgedünnt, bzw. sind recht Benutzerunfreundlich geworden.

  4. #4
    Hauptgefreiter

    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    395
    Name
    Hendrik
    Die Filehoster sind dazu verpflichtet "Warez Foren" und ähnliches zu durchsuchen und entsprechende Links zu entfernen.
    Das dadurch die ganzen Dateien relativ schnell offline sind, wird sich durch die Verschlüsselung nicht ändern... das Archiv Passwort wird durch den Verschlüsselungskey ersetzt.

    Wenn man sich mal die ganzen Regeln durchließt steht da so tolles wie " IP Addressen werden geloggt und bei Verdacht direkt an Behörden gegeben ".
    Das ist eigentlich nicht das, was vor einiger Zeit so in den Medien gesagt wurde von wegen dezentral und durch Behörden unantastbar...

    Bin mir also nicht ganz sicher welche Art von Benutzer sich MEGA da vorstellt. Die großen Unternehmen hat er schon verloren, da der einmalige Datenverlust ein zu großer Imageschaden war und die Firmen kein Risiko eingehen werden.
    Die ganzen Warez Uploader/Downloader werden sich wegen den AGB´s hüten das als Plattform zu nutzen, sprich das alte MEGA Prinzip greift nicht mehr.

    Weiterhin ist das Angebot auch nun nicht so gut, es gibt bei anderen Anbietern ähnlich gute Angebote...

  5. #5
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.660
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Die meisten Uploader wollen ja sowieso nur Vergütung.
    Da sowas nicht geplant ist (afaik), wird MEGA wohl MEGA low.

    Haha..
    ..naja, die AGB sind natürlich alles andere als "fair".
    Wird wohl nicht an den Erfolg von MegaUpload anknüpfen können.
    Die anderen Anbieter sind einfach besser.

  6. #6
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von HendrikZ Beitrag anzeigen
    Wenn man sich mal die ganzen Regeln durchließt steht da so tolles wie " IP Addressen werden geloggt und bei Verdacht direkt an Behörden gegeben ".
    Naja, das muss eigentlich mittlerweile in jeder AGB stehen. Des weiteren nützt nur die IP den Starfverfolgungsbehörden in vielen Ländern nicht viel. Durch die Verschlüsselung wirds zusätzlich erschwert. Nicht jedes Land hat Gesetze wo der Privatnutzer die Keys gegenüber der Strafverfolgung rausrücken muss.

    Zitat Zitat von HendrikZ Beitrag anzeigen
    Das ist eigentlich nicht das, was vor einiger Zeit so in den Medien gesagt wurde von wegen dezentral und durch Behörden unantastbar...
    Wieso? Ist doch so. Die Server sind dezentral, wenn in einem Land einer "ausfällt" sind noch genug andere da wo die Daten gespiegelt sind. Und das alle Serverfarmen in allen Ländern gleichzeitig hochgenommen werden können wage ich doch mal sehr zu bezweifeln. Zusätzlich durch die Verschlüsselung bringt die Beschlagnahmung einzelner Server als Beweis relativ wenig. Das war bei Megaupload nur so einfach weil alle Server in den USA standen und die Daten mehr oder weniger unverschlüsselt darauf lagen.

    Zitat Zitat von HendrikZ Beitrag anzeigen
    Bin mir also nicht ganz sicher welche Art von Benutzer sich MEGA da vorstellt. Die großen Unternehmen hat er schon verloren, da der einmalige Datenverlust ein zu großer Imageschaden war und die Firmen kein Risiko eingehen werden.
    Die ganzen Warez Uploader/Downloader werden sich wegen den AGB´s hüten das als Plattform zu nutzen, sprich das alte MEGA Prinzip greift nicht mehr.
    Ich glaube nicht das es die Warez Uploader stört, denn die AGBs sind bei anderen Filehostern auch nicht groß anders. Das Warezgruppen auf die Vergütung aus waren würde ich auch bezweifeln, das sind die Leute die das eigentlich besser wissen, dass sie keine Spuren hinterlassen.
    Und ich weiß auch nicht ob Megaupload bei Firmen überhaupt so beliebt war. Firmen haben normalerweise das Geld und/oder das Knowhow eine eigene Lösung zu bauen oder zu mieten. Megaupload erscheint mir fürs professionelle Umfeld doch sehr unzureichend.

    Zitat Zitat von HendrikZ Beitrag anzeigen
    Weiterhin ist das Angebot auch nun nicht so gut, es gibt bei anderen Anbietern ähnlich gute Angebote...
    50GB, völlig kostenlos?
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  7. #7
    Hauptgefreiter

    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    395
    Name
    Hendrik
    Die Verschlüsselung ändert rein gar nichts für die "Warez" Szene. Denn die Dateien waren vorher schon zu 99% in verschlüsselten mehrfach gepackten Archiven.
    Um die Passwörter oder Keys ging es aber nie in der Strafverfolgung, denn Key/PW müssen ja in gewisser Weise öffentlich sein. Da werden einfach die bekannten Foren durchsucht und die entsprechenden Dateien gefunden.

    Das verschlüsseln vor dem Upload hilft allein MEGA, denn die können jetzt sagen das sie auf keinen Fall wissen können was für Dateien da sind. Die Suche nach den Warez wird an wen anders weitergeschoben.

    Auch das mit dem dezentralen ist nicht so richtig, denn der größte Teil der Server ist tatsächlich in Neuseeland, woanders scheinen die Server noch sehr sporadisch zu sein. Eventuell ändert sich das noch mit der Zeit.


    Bei so gut wie allen Dropbox clonen kommt man auf die 50GB wenn man die zahlreichen Bonusaktionen nutzt. Meine Dropbox kratzt langsam schon an die 80gb gratisspeicher ( 200mb belegt xD ).
    Skydrive hatte auch sone Aktionen wo man 25+GB bekommt.
    Wichtig ist auch das die nicht so stark traffic begrenzt sind. Bei MEGA schein das 6GB/Monat zu sein....

  8. #8

    Spam für eine bessere Welt!

  9. #9
    Brigadegeneral
    Avatar von WhereIsTheLove
    Registriert seit
    28.10.2009
    Alter
    25
    Beiträge
    21.196
    Wird nicht lange dauern und die Seite ist dicht

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ein Freier geht in den Puff. ...
    Von Laura1l im Forum Witzecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 14:25
  2. Rotkäppchen geht durch den Wald. ...
    Von Laura1l im Forum Witzecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 12:04
  3. Rotkäppchen geht durch den Wald. ...
    Von Laura1l im Forum Witzecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 21:48
  4. Start??Wann geht es los?
    Von AAGINOR im Forum United-BattleZone
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.10.2002, 18:29
  5. Red Allert 2 Liga geht an Start!!!!!!!!
    Von Malibow im Forum C&C-Liga
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.04.2002, 20:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •