+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33

Maus reagiert langsam

Eine Diskussion über Maus reagiert langsam im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Hallo! Und zwar habe ich folgendes Problem: Seit dem ich einen neuen Fernseher an meinem Computer angeschlossen habe (1080p) reagiert ...

  1. #1
    Schütze
    Avatar von christian258
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Seisenegg
    Alter
    25
    Beiträge
    74
    Nick
    evilmaster

    Maus reagiert langsam

    Hallo!

    Und zwar habe ich folgendes Problem:

    Seit dem ich einen neuen Fernseher an meinem Computer angeschlossen habe (1080p) reagiert meine Maus träge (am Desktop). Habe schon die Graka-Treiber sowie Maus und Mainboard Treiber aktualisiert. Vorher hatte ich einen 22 Zöller (1680x1024) und da hatte ich keine Probleme.

    Bei HD Videos ist es noch viel ärger, da ruckelt es extrem, obwohl die CPU-Auslastung nicht einmal bei 50% ist. Die Ausschaltung der Aero Oberfläche brachte auch nichts.

    Spiele wie Starcraft 2, Company of Heroes laufen auf den höchsten Einstellungen komplett flüssig (60fps), aber der Mauszeiger reagiert so langsam wie am Desktop.

    Habe schon mit der Zeigerschleunigung/Zeigergeschwindigkeit herumexperimentiert brachte aber auch nichts.
    Und an der Grafikkarte kann es auch nicht liegen, die Auslastung liegt nämlich bei 2%.


    Meine Daten:

    Q6600 4x2.4 Ghz @ 4x3.5Ghz
    3GB DDR2 800Mhz @ 1000 Mhz
    Mainboard: GA-P35-DS3P
    Nvidia GTX 460
    Maus: Logitech Performance MX
    TV: Samsung LE40C750

    Hätte irgendwer eine Idee?
    Wäre dankbar für Lösungen!

  2. #2
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    Schonmal eine andere Maus probiert?

    Es kann sein, dass du eine Maus mit einer höheren DPI-Anzahl brauchst.
    Geändert von D4rK AmeRiZe (07.08.2010 um 15:50 Uhr)

  3. #3
    Schütze
    Avatar von christian258
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Seisenegg
    Alter
    25
    Beiträge
    74
    Nick
    evilmaster
    Danke für den Vorschlag!
    Die Maus hat 1500 dpi, glaube nicht das es zu wenig ist.

  4. #4
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    Anderseits ist es eine Funkmaus und vllt. stört dein neuer Fernseher oder ein anderes Gerät den Empfang.
    Geändert von D4rK AmeRiZe (07.08.2010 um 16:02 Uhr)

  5. #5
    Schütze
    Avatar von christian258
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Seisenegg
    Alter
    25
    Beiträge
    74
    Nick
    evilmaster
    Hab ich auch schon dran gedacht, habe schon alles ausgestellt.
    Bei meinem vorigem Bildschirm hatte ich keine Probleme (Auflösung 1680x1050).

    Kann es wirklich sein das 1500 dpi für 1080p nicht ausreichen?
    Wie kann man das feststellen, weil ich habe keine weitere Maus, die mehr dpi hat?

  6. #6
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    Nein, probier einfach irgendeine andere Maus aus, um zu testen ob es an der DPI liegt oder halt deine Maus kaputt ist und vllt. mal Treiber neuinstallieren.

  7. #7
    Schütze
    Avatar von christian258
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Seisenegg
    Alter
    25
    Beiträge
    74
    Nick
    evilmaster
    Hab eine andere Maus besorgt, die hat 2000dpi (Logitech G5).
    Die geht meiner Meinung nach ein bisschen besser (kann aber auch Einbildung sein).
    Entweder liegt es wirklich an den dpi oder an etwas komplett anderem.

    An den Treibern liegt es nicht. Die sind alle aktualisiert worden.

  8. #8
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    Was ist wenn du nur den Fernseher anschließt?

  9. #9
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Mußte doch sehr schmunzeln, die ,,Performance Maus" ist zu langsam XD

    Die Maus ma an nem anderen Rechner drangehabt?

    ansonsten guck ma hier, da sind einige Tipps was man machen kann auch wenns ned das gleiche Prob ist:

    http://www.computerbase.de/forum/sho...d.php?t=764160

  10. #10
    Schütze
    Avatar von christian258
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Seisenegg
    Alter
    25
    Beiträge
    74
    Nick
    evilmaster
    Ich habe schon alles ausprobiert, es nutzt aber leider nichts.
    Das "schwimmen" der Maus über den Bildschirm bekomme ich trotzdem nicht weg.

    Hat schon jemand einen PC an einem 1080p Fernseher angeschlossen und das gleiche Problem festgestellt?

  11. #11
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    Ich hab ein FullHD Monitor, der sich von einen Fernseher kaum unterscheidet und eine 5600 DPI Maus und selbt wenn ich die auf 800 DPI runterschraube läuft sie trotzdem flüssig rüber.

    EDIT: Ein Kumpel hat Mir gesagt, dass man seine DPI Zahl mit dem Monitor synchronisieren soll aber er muss selber guggn wie genau das geht...
    Geändert von D4rK AmeRiZe (08.08.2010 um 16:38 Uhr)

  12. #12
    Schütze
    Avatar von christian258
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Seisenegg
    Alter
    25
    Beiträge
    74
    Nick
    evilmaster
    dpi mit dem monitor synchronisieren ? das hab ich auch noch nie gehört
    Hoffe das du das in Erfahrung bekommst wie das geht, ich hab nämlich keinen Plan

    Danke schonmal im voraus!

  13. #13
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    http://www.modernboard.de/windows-7-...t-langsam.html

    lol

    Senk mal die DPI-Zahl der Maus, wenn das geht und stell mal bei beiden Geräten die gleiche Hertzzahl ein.
    Geändert von D4rK AmeRiZe (08.08.2010 um 19:45 Uhr)

  14. #14
    Schütze
    Avatar von christian258
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Seisenegg
    Alter
    25
    Beiträge
    74
    Nick
    evilmaster
    Hehe, gut das du eins von meinen Themen gefunden hast
    Wenn man die dpi zahl senkt hat das keine Auswirkung, und gleiche Hertzzahl einstellen kann man sowieso nicht.
    Hab das gleich in meheren Foren gepostet, weil ich mir gedacht habe das mein Problem nicht so leicht zu lösen ist
    Werde dann am we meinen pc formatieren, mal sehen ob das was bringt!
    Bin aber für weitere Forschläge offen

  15. #15
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    Beim Monitor sollte man die Hertzzahl schon ändern können aber ob das auch beim Fernseher geht weiß ich jetzt nicht.

  16. #16
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.117
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Zitat Zitat von christian258 Beitrag anzeigen
    Ich habe schon alles ausprobiert, es nutzt aber leider nichts.
    Das "schwimmen" der Maus über den Bildschirm bekomme ich trotzdem nicht weg.

    Hat schon jemand einen PC an einem 1080p Fernseher angeschlossen und das gleiche Problem festgestellt?
    Hab das selbe Problem mit meinem MultimediaPC an meinem Fernseher mit Windoofs7 und meiner Logi Funkmaus. War aber auch damals bei WinXP schon bisschen so, nur nicht ganz so schlimm.
    Da ich den Rechner eh nur fürs Inet oder zum Film schauen nutze, ist es nicht so tragisch, daher hab ich bisher nicht aktiv nach einer Lösung gesucht, wäre aber trotzdem daran interessiert.

    Hab schon überlegt, ob das an der Bildübertragung per HDMI liegt, aber dann wäre ja alles so schleppend, oder? Wie ist bei dir der TV angeschlossen? HDMI oder DVI?

    Vielleicht liegts auch einfach an der Treiberunterstützung von Win7...

    Ähm Herz hat doch ein TV mehr als ein normaler TFT oder? Staht da nicht immer 100Hz oder 200Hz oder bei Pana sogar 600Hz? Mein TFT macht nur irgendwas mit 70.

  17. #17
    Schütze
    Avatar von christian258
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Seisenegg
    Alter
    25
    Beiträge
    74
    Nick
    evilmaster
    Hab ihn über hdmi 1.3 angeschlossen, denke aber nicht das es daran liegt.
    Wieviele dpi hat deine Maus, bzw was hast du für eine?
    Mein TV läuft standartmäsig auf 60hz, ich schau mal ob es was bringt wenn man was ändert.

  18. #18
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Hab iwie die Vermutung das, die Funkmaus evtl auch signale an den Fernseher weitergibt (per Infrarot halt) und das evtl die Störungen verursacht...

    Beim TFT gibbed ja keine Fernbdienung (soweit ich weiss)

  19. #19
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.117
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Ich habe eine MX1100 Cordless Laser. Keine Ahnung wieviel dpi, aber vielleicht stehts ja im Namen und sie hat 1100? Ist zusammen mit einer Wave Pro Tastatur, die auch bei Eingaben etwas nachzieht, was mich dann wohl eher Richtung Empfänger und Treiber vermuten lässt.

    @ Thunderskull
    Die Übertragung ist bei Mäusen allerdings nicht über Infrarot sondern Funk, also glaub ich nicht das das der richtige Ansatz ist.

  20. #20
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    Zumal es absolut schwachsinnig ist eine Maus oder Tastatur per Infrarot zu betreiben.

    Außerdem hat er gesagt, dass er eine G5 mal probiert hat und die ist meines wissens keine Funkmaus also ist die Sache mit dem Empfänger auch der falsche Ansatz.

    Aber das es evtl. Probleme gibt wenn man ein HDMI und DVI Gerät an einer Grafikkarte anschließt, könnte ich mir vorstellen aber nicht so ganz nachvollziehen.
    Vielleicht bringt es ja was den Grafikkartentreiber zu aktualisieren zumal die GTX 460 relativ neu ist und so noch kleine Kinderkrankheiten auftauchen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •