+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

linux aufem laptop

Eine Diskussion über linux aufem laptop im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; hossa gibts irgendwo kompatibilitätslisten für verschiedene distributionen ? ich habs jetzt mal mit der live-dvd von knoppix probiert, aber ich ...

  1. #1
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot

    linux aufem laptop

    hossa

    gibts irgendwo kompatibilitätslisten für verschiedene distributionen ?

    ich habs jetzt mal mit der live-dvd von knoppix probiert, aber ich komm nicht weiter als bis zum boot-screen - ab da bleibts dann einfach schwarz Oo

    und bevor ich mir jetzt noch weiter en paar so mega-downloads zieh --> maybe gibts ja sowas wie ne testliste oder so ^^

    notebook: samsung r50 WMV 1730 III
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  2. #2
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Ob Linux auf einem Notebook läuft hängt, wie bei jeder anderen Hardware auch, von der Hardware- und Treiberunterstützung ab. Gerade bei Notebooks sollte man bei der Hardware auf Nummer sich gehen, da bei solchen häufiger Bauteile von Herstellern drin sind, die eben keine Linuxtreiber anbieten. Kommerzielle Distributoren wie Suse/Novell, Redhat oder Mandriva führen Hardwaredatenbanken, in welchen man gucken kann welche Hardware mit der jeweiligen Distribution läuft. Wenn etwas in diesen Datenbanken nicht aufgelistet ist, heißt das aber nicht automatisch, dass es damit nicht läuft, sondern nur, dass es nicht getestet wurde.

    Hin und wieder findet man auch mal in Zeitschriften Berichte, in den Notebooks mit diversen Linuxdistributionen getestet wurden. Es gibt aber auch ein paar Webseiten die sich darauf spezialisiert haben.

    http://www.linux-laptop.net/
    http://tuxmobil.de/
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  3. #3
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    Probiere mal ubuntu. das ist speziell für notebooks zusammen gestellt worden. Vielleicht läuft es ja auf anhieb. Bei mir ging es tadelos.
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

  4. #4
    Vivir la Utopia!
    Avatar von Psychot
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    1.944
    Zitat Zitat von DonQuintal
    Probiere mal ubuntu. das ist speziell für notebooks zusammen gestellt worden. Vielleicht läuft es ja auf anhieb. Bei mir ging es tadelos.
    Das Ubuntu eine auf Laptops spezialisierte Distro ist halte ich zwar für ein Gerücht, aber eine gute Hardwareunterstützung hat es auf jeden Fall.

    Ansonsten könnte man es noch mit Fedora Core und Suse Linux probieren, die beiden sind auch wir eine recht gute Hardwareunterstützung bekannt.

    In der aktuellen c't gibt es auch einen kleinen Artikel über Notebooks und Linux (ich glaub 3 Seiten), allerdings geht es da im speziellen um 13-14,1" Notebooks (wobei diese ja grundsätzlich die gleichen Komponenten verwenden wie die größeren).

    http://hardwaredb.suse.de/
    http://wiki.ubuntuusers.de/Hardwaredatenbank
    http://wiki.ubuntuusers.de/Hardware_blacklist

    €: Die besten Chancen hast du bei Intel-Komponenten, da Intel sich aktiv an der Treiberentwicklung für Linux beteiligt und es daher für nahezu jeden modernen Intel Chipsatz einen freien, im Kernel standardmäßig enthaltenen Treiber gibt.
    Geändert von Psychot (10.07.2006 um 22:20 Uhr)
    (K) All Rites Reversed - Reprint what you like
    Pimp my Rights!

  5. #5
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Ja, Intel ist vor allem was WLAN angeht zur Zeit eine ziemlich gute Wahl. Neben den genannten Distributionen legt auch Mandriva recht hohen Wert auf Unterstützung für Notebooks. Probier einfach mal ein paar Live-CDs aus, was läuft schaust du dir dann halt näher an.

    Am Testen kommt man trotz Hardwaredatenbank ohnehin kaum herum, sofern man nicht gerade einen Testbericht speziell zum Notebookmodell deiner Wahl findest. Das die prinzipielle Unterstützung da ist, heißt ja noch lange nicht, dass das Installationprogramm brauchbare Einstellungen verwendet. Suse und Ubuntu sind zur Zeit die Distributionen mit der besten Hardwareerkennung auf dem Markt, die Wahrscheinlichkeit das es funktioniert ist dort also am höchsten.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Linux Treiber installieren?Aber wie?
    Von Poinklick im Forum Technik Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2004, 14:39
  2. "delete Linux"
    Von Hellsing im Forum Technik Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2004, 00:08
  3. wlan router (isdn 2x pc / 1x laptop)
    Von m@x im Forum Technik Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.12.2003, 15:11
  4. suche linux forum
    Von cebudom im Forum Technik Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.12.2003, 18:26
  5. welche linux disti?
    Von deamon im Forum Technik Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2003, 13:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •