Hallo zusammen

Ich hab da mal (ne wahrscheinlich noobische) Frage...
Ich habe für eine Studienarbeit mehrere Screenshots gemacht und das Ganze mit Gimp auf 300 dpi skalieren lassen, damit die Bilder,
wenn ich das drucken lasse auch scharf sind. Wenn ich die Bilder allerdings im Textverarbeitungsprogramm Libre Office Writer (Version: 5.1.2.2)
einfüge und mir dort die Bildinformation (unter Bild komprimieren) anschaue, wird mir ein Wert von 96 dpi angegeben, der sich auch trotz zig mal
auswählens von 300 dpi nicht nachhaltig verändern lässt (siehe Abbildung).




Da ich das Ganze für den späteren Druck ohnehin als PDF-Datei benötige, lasse ich sie direkt aus dem Programm heraus als PDF exportieren.
Hier lassen sich wiederum (seltsamerweise unter dem Punkt Grafikauflösung reduzieren) 300 dpi einstellen (vgl. Abb.)



Ich bin mir nun allerdings unsicher, ob dabei am Ende in der PDF nun wirklich ein Bild mit 300 dpi herauskommt oder ob die 300 dpi von dem Wert der 96 dpi
aus berechnet werden. Weiß das jemand genauer oder hat nen Tipp wie ich in meinem PDF-Programm (Foxit Reader - Version: 7.1.3.320) herausfinden kann
welche dpi-Zahl das Bild hat?