+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Laptop Kühlung funktioniert anscheinend nicht richtig.

Eine Diskussion über Laptop Kühlung funktioniert anscheinend nicht richtig. im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Hallo, ich hab ein Packard Bell Easy Note Tj65 und joa. Gutes teil, spiele die ich spiele laufen alle sehr ...

  1. #1
    Hauptfeldwebel
    Avatar von OpTiK
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    Loerrach
    Alter
    26
    Beiträge
    3.065
    Name
    Tom
    Nick
    optik.325
    Clans
    Team-Thermaltake <3

    Laptop Kühlung funktioniert anscheinend nicht richtig.

    Hallo,
    ich hab ein Packard Bell Easy Note Tj65 und joa.
    Gutes teil, spiele die ich spiele laufen alle sehr solide bis zu einem punkt.
    Nach ca einer halben stunde spielen bekomme ich laggs mit drastischen fps einbrüchen.

    Am anfang dachte ich es wäre sc2, da das problem nur dort auftrat. jetzt hab ich bemerkt, dass das auch woanders herkommt.
    Nen kumpel von mir meinte nen laptop kühler könnte das problem beheben.

    Lohnt der sich? Soll ich den laptop umtauschen mit der begründung, dass der kühler nicht reicht/wird ein umgetauschter kühler reichen. Könnte es noch andere fehlerbereiche geben anstatt der kühlung, die zu den laggs führen?
    Betriebssystem hab ich neu aufgesetzt, spiele die von den laggs betroffen waren neu installiert und joa. Thats it.
    Und wenn ich nen Kühler kaufen soll, welcher wäre zu empfehlen? Preis spielt bei dem Kühler keine Rolle, leistung is wichtig.

    http://www.amazon.de/Packard-Bell-Ea.../dp/B002DGT7LW

    Danke für eure hilfe im vorraus.
    I own you, kk?

  2. #2
    Kampfschmuser
    Avatar von Merlin
    Registriert seit
    18.12.2001
    Beiträge
    2.178
    Clans
    OKTRON
    Ich hatte schon Notebook, bei dem die Lüftungsschlitze total zugedreckt waren.
    Und zwar die Ausgangsöffnung. Die musste von innen gereinigt werden. Danach lief das Teil wieder auf allen Töpfen.

    Die meisten Notebooks saugen die Luft von unten ein und blasen sie seitlich wieder raus.
    Das bedeutet kein Papier unter Notebook legen und kein Schmutz unter Notebook.

    Wenn du einen Konstruktionsfehler vermutest, solltest du das Ding zurückgeben. Ich würde das Notebook innerhalb der Garantiezeit nicht öffnen.


    Früher war sogar die Zukunft besser! - Früher litten wir unter Verbrechen, heute leiden wir unter Gesetzen

  3. #3
    Wie lang haste denn das Teil? Vielleicht sollteste mal den Laptop vom Staub befreien (wenn der jetzt schon 2Jahre alt is wie bei Amazon zu lesen ist ...1. Januar 2008?) Das sind ja fast schon 3 Jahre, und wenn der dicht is, kann es daher kommen. Oder Packard Bell halt

    Wenn ich auf dem Sofa liege und mir nen paar Sc2 Replays angucke, is es auch schon vorgekommen das mein Teil (Acer) auch zu warm wurde und is ausgegangen, deswegen immer ne gerade Fläche benutzen zum hinstellen, weil die Dinger brauchen Luft (gerade beim zocken)

    Son Kühler kann was bringen den man unter den Laptop stellt, is aba keine Garantie. BEim Kumpels hats nix gebracht und der wurde trotzdem noch zu warm...

    Spam für eine bessere Welt!

  4. #4
    Hauptfeldwebel
    Avatar von OpTiK
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    Loerrach
    Alter
    26
    Beiträge
    3.065
    Name
    Tom
    Nick
    optik.325
    Clans
    Team-Thermaltake <3
    Habs jetzt 8 Monate.
    Als untergrund zum Spielen habe ich IMMER nen Holzboden drunter gehabt.
    Das mit dem säubern werde ich mal so weit es von aussen her geht testen, aufmachen trau ich mir als technikboon sowieso nicht zu, mit garantie, oder ohne.

    Aber danke euch beiden soweit.
    Jetz bräuchte ich nur noch, falls die reinigung nichts bringt eine kühlerempfehlung.
    I own you, kk?

  5. #5
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    Bevor du irgendwas machst könntest du auch erstmal nen Lüfter-Tool installieren um zu sehen wie warm die Kiste beim Zocken wird... Als mein Lüfter vollgesifft war habe ich auf 90-99°C noch einwandfreien betrieb gehabt, bei 100 dann sofort shutdown

    Nen kumpel von mir meinte nen laptop kühler könnte das problem beheben.
    Wird er denn merklich warm? 70-100°C is schon nen bisschen unangenehm aufm schoss
    Ruf den HP Support und schicks ein... dafür hat man garantie

    @Holzboden: Feinstaub undso... das wird irgendwann ne richtig feste kinderfaust große staubmaus

  6. #6
    Aber nich in die Schlitze blasen wien verrückter^^ Damit kann es schlimmer machen habe ich mir mal sagen lassen... In dem du damit z.B die Luftkanäle verstopfst...
    Wenn du noch Garantie hast würde ich den auch nicht aufmachen, weil die Garantie entfällt dann...

    Kumpel hatte mal sowas hier zum kühlen, vielleicht bringt es ja was. Is ja nicht mal Teuer

    Ein versuch is es wert, bevor de das Teil noch aufmachen musst...

    http://www.google.de/products?oe=utf...ell=1&oi=spell

    €: Einschicken is keine schlechte Idee, sagste wird zuheiß beim ganz normalen spielen und die sollen mal nachschauen was da nicht richtig funkz...

    Und wenn se gut sind, machen die den gleich sauber für dich...
    Geändert von RageMode (22.11.2010 um 20:01 Uhr)

    Spam für eine bessere Welt!

  7. #7
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    wenn die Garantie schon rum ist, dann natürlich aufmachen. Die meisten Laptops lassen sich mittlerweile tierisch einfach öffnen. Ich war z.b. bei einem alten Medion (noch mit nem mobile p4) sehr erstaunt. Da musste man quasi nur 4 Schrauben lösen und man konnte dann eine Klappe aufmachen und kam an ALLES ran. So einfach habe ich nen LAptop noch nie entstaubt.

    Zu den Notebookkühlern: Viel bringen die nicht. Besonders nicht wenn die relativ langsam laufen. Manchmal ist das ganze sogar Kontraproduktiv, da man den Luftstrom durcheinander wirbelt. größter Vorteil an den Dingern:
    1. Das Schreiben ist angenehmer
    2. je nach Modell hat man doch eine bessere Lüftung, weil der Lüfter des Notebooks nicht direkt auf der Tischplatte aufliegt (ich versteht was ich meine wa ? ), sondern quasi "in der Luft schwebt"

    ich hab mir von Belkin dieses Teil aus Silikon gegönnt (und meine Geliebte hat so nen "richtiges" Kühlerpad von Zalman, des aber "aus" ist)



    Vorteil: leicht, klein, und mann kann Kabel durch die Noppis zwirbeln

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  8. #8
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Aha also das sind deine Sexspielzeuge möpschä XD

    @ Topic einige neue Schleppis ziehen die luft von der seite und blasen sie oben raus (hinter dem Display)

    Ich würds auch erst einschicken und säubern lassen und wenn das nichts bringt Kühler probieren würd ich sagen

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •