+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

[ Kaufhilfe ] Notebook

Eine Diskussion über [ Kaufhilfe ] Notebook im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Moin Meine Freundin wollte sich jetzt ein neues Notebook holen. Leider habe ich von Notebooks leider nicht wirklich Plan Wirklich ...

  1. #1
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev

    [ Kaufhilfe ] Notebook

    Moin

    Meine Freundin wollte sich jetzt ein neues Notebook holen.
    Leider habe ich von Notebooks leider nicht wirklich Plan
    Wirklich zum arbeiten soll er nicht sein, sondern mehr zum spielen
    wie World of Warcraft. Die Preisgrenze ist ca bei 1000€. Bitte hier
    keinen scheiß posten und weil ihr mal so denkt, dass das Notebook
    gut sein könnte, aber nicht wirklich Plan von der Materie habt.

    Also es sollten schon welche Antworten, die Ahnung von Notebooks haben
    und nicht irgendwelche Möchtegern Gangster die meinen, dass sie cool sind,
    wenn die irgendeine scheiße andrehen -.-

    Ich habe gehört, dass man keine Notebooks bei medion und sonstige Großfirmen
    kaufen sollte, weil die Qualität nicht wirklich das Wahre ist.

    Also ich bitte Euch um Rat
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  2. #2
    Stabsgefreiter
    Avatar von lulin
    Registriert seit
    28.11.2005
    Ort
    R'lyeh
    Beiträge
    472
    Medion und sonstige Discounter sollte man wirklich nicht kaufen, da hat man oft Ärger mit, besonders wenn man sich nicht so auskennt. Ich würde ein MacBook empfehlen, man kann Windows parallel installieren und World of Warcraft läuft auch auf OS X.
    a^n + b^n = c^n hat keine ganzzahligen Lösungen für n > 2! Ich habe einen wahrhaft wundervollen Beweis dafür gefunden, aber leider ist das Signaturfeld zu klein um ihn aufzuschreiben.

  3. #3
    Kann ich nicht sagen. Hab seit 2 Jahren ein Medion-Notebook und bin sehr zufrieden. Qualität und Leistung sind gut. Das einzige was ich bemängeln kann, sind die unnötigen Features (DVBT (Radio&Fernsehen möglich), Infrarot...beides nie genutzt), die sicherlich etwas den Preis gehoben haben.
    Nichtsdestotrotz zufriedenstellend und ich habe sogar noch 1 Jahr Garantie Die allgemeinen Vorurteile gegen Discount-NB´s finde ich ungerechtfertigt.

    Ein Mac ist nicht fürs Spielen gedacht und auch nicht ausgelegt. Auch mit Windowsaufsatz nicht.

    Mannys Angaben sind nicht ausreichend...im Grunde hast du leider mit Ausnahme des Preises gar keine gegeben. Es gibt hier u.a. eine Notebook-FAQ von mope7.

    Schau sie dir am besten mal an und überleg dir dann weitere Schritte.

  4. #4
    Stabsgefreiter
    Avatar von lulin
    Registriert seit
    28.11.2005
    Ort
    R'lyeh
    Beiträge
    472
    Natürlich kann man auch seinen Spaß mit Mediongeräten haben, soooo schlecht sind die dann auch nicht. Ich habe aber eben selbst und durch Freunde die Erfahrung, dass eben im allgemeinen mehr schiefgeht bei solchen Geräten. Die Kritik ist schon gerechtfertigt, aber es ist natürlich nur eine pauschale Aussage, Einzelfälle können natürlich total anders sein.

    Mit dem Mac hast du natürlich Recht, aber für 1000€ kriegt man eh kein "Gamer-Notebook". Und Windows auf dem Mac ist ja kein Windows 2. Klasse... Aber es stimmt natürlich: Wenn es nur um Grafikpower oder RAM geht kann der Mac nicht mithalten.
    a^n + b^n = c^n hat keine ganzzahligen Lösungen für n > 2! Ich habe einen wahrhaft wundervollen Beweis dafür gefunden, aber leider ist das Signaturfeld zu klein um ihn aufzuschreiben.

  5. #5
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Ich hatte bisher nur selten mit Notebooks zu tun. Letzte Woche hatte ich allerdings mehrere Tage die Gelegenheit das Notebook von einem Freund auszuprobieren, ein IBM Thinkpad. Das hat mir sehr gut gefallen, war gut verarbeitet und hatte einen vernünftigen Bildschirm. Was mir allerdings besonders an dem Gerät gefallen hat war die Tastatur. Der Druckpunkt der Tasten war geradezu ideal fürs 10-Finger-Schreiben. Man wußte auch ohne auf den Bildschirm zu schauen immer genau ob man die Taste erwischt hat oder nicht. Bei vielen Tastaturen ist es leider so, dass man nicht wirklich "blind" Schreiben kann, weil der Druckpunkt der Tasten nicht so gut gewählt wurde, sodass man sich beim Schreiben öfter mal fragt, ob man die Taste nun erwischt hat oder nicht. Ein Blick auf den Bildschirm schafft Klarheit, aber wenn man das häufiger machen muss stört das schon ein wenig. Dieses Problem hatte ich bei der Tastatur nicht. Auch die Steuerung des Mauspfeild mit diesem Gnubbeldingens ging leicht von der Hand.

    Für Spieler war das Gerät aber wohl nicht so geeignet, war ein Intel-Grafikchip drin. Für Enemy Territory hatte's aber gereicht, für aktuelle 3d-Shooter ist das allerdings nicht so ideal. Es soll aber wohl auch Versionen mit Radeon Mobility-Chips geben.

    Bei Media Markt und Aldi würde ich mir keine Notebooks oder Computer im allgemeinen holen. Falls dann mal was kaputt ist und die was reparieren/umtauschen sollen, zicken die oft rum. Ich mache eine Ausbildung bei einem Anwalt, da hat man wegen sowas öfter mit Media Markt & Co. zu tun.
    Geändert von Touji (31.05.2006 um 01:23 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  6. #6
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    WoW läuft auch sehr akzeptabel mit den neueren Onboard-Chips (intel i915).

    Wenn Du nur Spielen willst, ist die Akkulaufzeit sekundär, da Du meist eine Steckdose in der Nähe hast.
    Schau Dir die Garantiebedingungen an und informiere Dich, was im Falle einer Reperatur passiert( Abwicklung, Kostenbeteiligung) Bei einem NB ist bei einem Defekt immer das ganze Gerät weg. Das vergessen viele. Das ist besonders ärgerlich, wenn es nur ein Scharnier oder der Verschluß ist.
    Das Display sollte ordentlich hell sein. Da sind die Spiegelnotebooks deutlich besser. Bei Büroanwendungen nervt es eher.
    Vergiß auch nicht, dass man es nicht nachrüsten kann. Lass Dir da von niemandem was einreden. Die Nachrüstaktionen sind bis auf Speicher und HDD sehr abenteuerlich.
    Ich würde auf jeden Fall ein Centrino kaufen. Turion ist deutlich schlechter und nicht billiger. Lass Dich von den niedrigen Taktzahlen nicht abschrecken. Ein 1.8Ghz Centrino kann in etwa mit einem 3GHz P4 mithalten.

    Zu den "Großfirmen": Toshiba, Asus, Fujitsu-Siemens, Samsung, Lenevo (IBM), Sony und Maxdata (Geheimtipp) sind deutlich besser als andere Hersteller, weil sie sehr viel Erfahrung haben. Acer und Dell sicher auch, doch spart Acer am Gehäuse und bei Dell sind Reperaturen abartig teuer.
    Gericom hatte in den vergangenen Jahren erhebliche Qualitätsproblem. Die Dinger wurden oft zu heiß. Medion ist zum Spielen nicht verkehrt. Zum Arbeiten aber nur bedingt geeignet. An der Hochschule haben sich alle Medion-Besitzer nach 1 1/2 Jahren ein anderes Gerät (meist Samsung) gekauft. Aber da geht es um Produktivität.

    Lass Dir beim Aussuchen Zeit! Es gibt wirklich viele Kriterien. Einmal entschieden kann man keins davon rückgängig machen.

    www.notebooksbilliger.de
    Falls sie Student oder Schüler ist:
    www.studentbook.de
    www.nofost.de

    Ich habe seit einem Jahr ein Samsung X20 (1.6 Centrino, Grafik onboard, 15" Display)
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

  7. #7
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Danke ich werd mal bei den Links nachschauen
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  8. #8
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    die letzten beiden absätze (centrino kaufen; großfirmen)von donquintal vergiss lieber ganz ganz schnell wieder

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  9. #9
    Kann ich nicht bestätigen. Arbeite seit ca. 2 Jahren sowohl an der Hochschule, als auch privat mit meinem Medion-Notebook. Der Centrino ist auch nicht wirklich so leistungsfähig wie du meinst. Rein züfällig habe ich 2 Rechner mit eben diesen Komponenten und der P4 ist eindeutig schneller. Was Garantie angeht, ist Medion sicher auch im Spitzenfeld.

    Was bedeutet Produktivität in deinem Sinne?

  10. #10
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Ist der Hauptvorteil der Centrinos nicht der geringe Stromverbrauch? Da bei Centrino-Notebooks oft noch andere Komponenten von Intel stammen (Mainboard, Grafikchip, WLAN etc.), können sie diese bestimmt auch besser aufeinander abstimmen um so den Energieverbrauch gering zu halten. Sie wissen schließlich bis ins Detail wie ihre Hardware funktioniert. AMD stellt meines Wissens nach keine Grafikchips oder WLAN-Hardware her.

    Kann natürlich sein, dass ich da jetzt falsch liege, bin kein Hardwareexperte.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  11. #11
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    der stromsparvorteil kommt (in tests, u.a. auch auf tomshardware, nachgewiesen) nur im dauerlast-zustand zu tragen.... und wer hat schon dauerlast mobil ? O_o

    natürlich gibts auch schlecht abgestimmte turions, aber die gibts bei der centrino-spezifikation genauso
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  12. #12
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  13. #13
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot

    figgn ist das billig geworden O___o

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  14. #14
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Also nicht schlecht oder?
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  15. #15
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    für den preis kann man nix sagen... echt nicht schlecht....
    s' glatscht glei!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Häufig gestellte Fragen (v0.2b) + Notebook FAQ
    Von TraXX im Forum Technik Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 23:34
  2. Notebook defekt brauche Adresse
    Von Thunderskull im Forum Technik Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 22:32
  3. Altes notebook gekauft
    Von l3eowolf im Forum Technik Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 17:56
  4. Brauche günstige und Funktionstüchtiges Notebook
    Von Apprauuuu im Forum Technik Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.2004, 18:19
  5. Notebook mit austauschbarer Grafikkarte
    Von cf.ru im Forum Technik Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.07.2003, 16:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •