+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 63

Kaufberatung Grafikkarte

Eine Diskussion über Kaufberatung Grafikkarte im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; huah, wenn man auf der seite surft, will man sich glatt ne neue karte kaufen wie wärs denn mit der ...

  1. #41
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    huah, wenn man auf der seite surft, will man sich glatt ne neue karte kaufen

    wie wärs denn mit der karte, ähnliche leistung, dafür aber auch um ganze 50€ billiger...
    http://www.mad-moxx.de/view_artikel.php?id=563
    s' glatscht glei!

  2. #42
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    50 € billiger dafür aber auch diese Unterschiede

    6800LE

    Taktung Grafik-Chip 350 Mhz
    Taktung Speicher 800 Mhz
    128 MB GDDR Speicher mit 2,8 ns



    X800 Pro 256MB

    Taktung Grafik-Chip 475 Mhz
    Taktung Speicher 900 Mhz
    256 MB GDDR3 Speicher

  3. #43
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    aber, 16 pixel pipes gegen 12.........
    s' glatscht glei!

  4. #44
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Stimmt......ist die Frage was mehr gewichtet Oo
    Kannste mir das erklären?

  5. #45
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    erm, ich glaube man muss pipes mal chip mhz rechnen, dabei bin ich mir aber auch net ganz sicher......
    s' glatscht glei!

  6. #46
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    hmpf okay aber ich würde einfach mal behaupten das 256 MB GDDR3 Speicher mehr ins Gewicht fällt als pixel pipes.

    Warten wir nochmal auf unsere Spezies^^

  7. #47
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    jaoap, die x800 ist bedeutend besser laut den specs da oben


    btw, irgendein freak hat ne 1800er auf 1 ghz getaktet...

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  8. #48
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von Mtze
    huah, wenn man auf der seite surft, will man sich glatt ne neue karte kaufen

    wie wärs denn mit der karte, ähnliche leistung, dafür aber auch um ganze 50€ billiger...
    http://www.mad-moxx.de/view_artikel.php?id=563
    schrott :/

    -viel zuwenig speicher für 16 pipelines
    -asbach-speicher-bauart
    -unbeliebte spiele als restmüll-paket dazu (die karte gibts bei anderen herstellern ohne den silencer ,der maximal 20€ kostet, und ohne drexxspiele für 125€)


    die X800PRO wirkt wesentlich ausgewogener

    hat jemand mal benchmarks mit der und ner 6800GT?

    kosten ja ungefähr gleichviel...
    cya

  9. #49
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    dafür ise sehr günstig und man hat volle garantie

    zum vergleich ham die auch irgendwo ne 9800pro oder so ziemlich heftigt getuned für 20 öcken mehr oder sowas....
    also iseben nich das überangebot, aber im vergelich zu ner normalen LE schon was richtig brauchbares

    trotzdem würd ich mich bei mad-moxx lieber nach den radeons umschauen - mad mox war bis dato IMMEr bekannt als ati-tuner

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  10. #50
    http://www.alternate.de/html/areaInd...l2=Karten+AGP&
    Die gleiche gibts bei Alternate für 199€
    Und ja, ich kann die X800 Pro durchaus empfehlen, wenn du auf HDR und SM3 keinen besonderen Wert legst. Für alle derzeit aktuellen Spiele mehr als ausreichend

  11. #51
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    also meines wissens beherrscht die sehr wohl high dynamic range lightning O_o

    und pixel shader 3 braucht keine sau. diverse online magazine haben die unterschiede aufgezeigt: es gibt (noch) keine, da shader 2.0 noch gar nicht ausgereift ist.

    der 3er ist nur wieder son beschissener deal mit nvidea - the way it's meant to be played.
    ich erinnere sehr gerene an die splinter cell verraschung, die so ganz plötzlich per patch doch mit nem 2er gelaufen ist....


    edit: ok, mein fehler. erst die 1000er beherrschen hdr !


    btw, hier nochmal en kommentar zu sm3
    Ein allerletztes Mal noch:

    Das SM3 bei einer GF6 ist nur ein Marketinggag.

    Erstens gibts bis jetzt genau 3 Spiele die das SM3 unterstützen.
    Bis mehr Spiele am Markt die das SM3 anbieten - ist die GF6 veraltet.
    FarCry mit Patch 1.3 (SM3-Funktionalität) ist mit einer GF6 und aktiertem HDR kaum spielbar, die Framerates brechen zu sehr ein.

    Mein Tipp: Noch ca 20-30 Euronen drauflegen und eine X800XL kaufen. Oder eine X800GTO. Diese Karten haben zwar kein SM3 - sind dafür aber schneller, außerdem ist TransparentAA auf den Radeons möglich - bisher ein exklusives GF7800-Feature. Das verbessert die Bildqualität enorm und zählt nach meinem Empfinden mehr als ein Feature dass (noch) nicht (bzw, nur eingeschränkt) nutzbar ist.

    Ich muss dazusagen, eine GF6 ist keineswegs eine schlechte Karte, sauschnell im Vergleich zu Vorgängergeneration und für die heutigen Spiele mehr als genug Power. Wenn ich aber entscheiden müsste welches Feature mir persönlich mehr bringt - so wäre dies TAA anstatt des SM3. Rein Geschwindigkeitstechnisch nehmen sich die Karten relativ wenig, die eine ist mal hier, die andere mal da schneller.

    mfg
    edit2: die mad mox 6800er karte da mit den freigeschalteten pipes: die is schon um einiges schneller als ne normale...aber für das geld doch nich das wahre :/

    edit3: ich revidiere meine meinung: HDR is hammergeilomatico ! (edit4: aber sm3 braucht man trotzdme noch nit )

    kumpel von mir hockt grad neben mir und zeigt mir lost coast - hdr ist der nächste meilenstein in der geschichte der realitätsnahen darstellung... also ich würd jetzt warten und erstmal schauen wie die 1000er karten mit hdr klar kommen. denn auch wenns bisdato kaum games gibt: des wird kommen !
    alter sieht das geil aus @_@
    Geändert von mope7 (28.10.2005 um 15:57 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  12. #52
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    da dein kumpel offenbar keine 7800GT(X) oder 1800XL/XT besitzt, dürfte klar sein, dass man für HDR KEINE superhightech-1337-graka braucht zumal das wirkliche HDR der totale unsinn ist... das was man darunter versteht bezieht sich auf derart hohe kontraste, dass sie von bildschirmen überhaupt nicht dargestellt werden können, und deswegen wieder in normale bereiche runtergerechnet werden MÜSSEN...

    und genau deswegen kann mans auch gleich mit 8 bit-Integer-genauigkeit berechnen, anstatt mit 16 bit gleitkommagenauigkeit.

    das können aktuelle grafikkarten aber ohnehin... deswegen ist "HDR" in seiner ursprünglichen form ein marketing gag

    AAT also transparentes anti-aliasing ist schon eher ein kaufgrund für die 1x00er grakas von ATI, die das ganze recht effizient implementiert haben

    außerdem mal ne frage für die 3D-online-gamer hier:

    wie spielt ihr denn? 800x600 middle details oder alles auf maximum?
    ersteres? ja was interessieren dann shader modell 3.0 oder AAT oder HDR?
    werdet ihr doch eh ned aktivieren...

    und bei niedrigeren details ziehen Nvidia-karten der ATI konkurrenz davon...

    @crash: zumindest von meiner seite her wirds hier keine grafikkarten-'news' geben.
    hängt ganz einfach damit zusammen, dass mich die leistungs OberUberklasse ned interessiert... kann sich eh keiner leisten... und bis die in bezahlbare gefilde kommen, kennt die eh jeder

    natürlich steht es jedem interessierten frei, die user hier aufm laufen zu halten...
    cya

  13. #53
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    öhm, doch, ich halte hdr für den neuen meilensprung.

    mit meiner 9800pro funzt es nicht, da wird runtergerechnet.
    aber mit den neuen boliden kannste auf die 65bit genauigkeit kommen.
    natürlich kann man pixel nicht heller darstellen als sie der bildschirm auf 255 darstellen kann, aber das ist ja der witz an der ganzen sache: es ist ein trick

    und funzen tut dieser trick effizient erst mit der nächsten generation an grakas Oo

    aber geil aussehen tut es allemal.
    volumetrisches licht - sowas gab es noch nie.
    das sind keine einfachen bloom effekte, das licht hat ein volumen und die obere grenzeinheit wird beim berechnen aufgehoben (und dann wieder gesetzt zu wreden bei der darstellung natürlich).
    also ich persönlich find das genauso aufregend wie volumetrische rauch und partikeleffekte.

    aber ok, du hast recht: die meisten usen es sowieso nicht
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  14. #54
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    wie 'effizient' der 'trick' auf aktuellen grakas funzt, kann ich schwerlich sagen zumal 'aktuell' bei grafikkarten ziemlich relativ ist und ich da bsp nur DX9 karten der 2. generation (also ab X bei ATI und 6 bei Nvidia) zu den aktuellen zähle

    und die können es mit sicherheit und auch annehmbar schnell

    die neuen grafikkarten können es auch nur besser, weil die halt schneller sind, aber ned weils jetz wunderwie implementiert wäre...

    kann mich btw an volumetrisches licht bei halflife 1 erinnern... (mit nem drehenden deckenventilator) und bei splintercell 1 (das schon scheiße geil aussah... omg... selbst heute sehn games ned wirklich besser aus)

    volumetrische explosionen gabs btw bei 'sin' das erste mal zu bestaunen (auch wenns scheiße aussah, da es lediglich eine sich ausdehnende kugel mit n paar partikeleffekten war) ... die letzten sekunden bei halflife 2 sind da schon sehenswerter...

    volumetrischen rauch gabs btw 1997 bei unreal 1 zum ersten mal... vor 8(!) jahren...

    was shader modell 3 angeht:

    eigentlich ne super sache... ned, weil die shader bis zigtausend befehle lang sein dürfen (mehr als rund 100 nutzt eh fast keiner... HL² nimmt 15-25), sondern weil man schleifen, unterprogramme usw implementiert hat

    wohl gemerkt: wir reden hier von 3D-grafik... also von hunderttausenden texeln, die zig mal pro sekunde jedes für sich neu durchgerechnet werden! und jedes texel wird per shader mit zig befehlen bearbeitet... und für einige effekte müssen auch noch nachbarwerte berücksichtigt werden, oder dahinterliegende texel (für transparenz bspw)... da sind schleifen schon ne feine sache...

    also langfristig wird es sich durchsetzen denke ich... aber bis dahin wollen zocker die 7800GTX oder 1800XT ned mal mehr geschenkt...
    Geändert von Springmaus (28.10.2005 um 20:15 Uhr)
    cya

  15. #55
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    na gut, treiben wir es auf ein neues level

    btw, in unreal waren das spiellereien. der rauch hatte nicht wirklich volumen.
    half life 1 genauso wenig. alles vorberechnet. es machte keinen unterschied ob du nun noch ne imaginäre glasplatte in dne lichtkegel geschoben hats oder nicht.

    zu sin: dito, sagst es ja selber. war "nur" eine kugel. wobei des schon ne beachtliche leistung war Oo

    es gab mal ein paar freaks die haben echtzeit lichtberechnung, ähnlich dem hdr bei beben 3 mit nen paar zusammengeschalteten amds gemacht. sah fpr den laien total unspektakulär aus, da z.b. die gegenmodelle auf festen bahnen einfach stumm durchs level sind. aber die effekte waren der hammer...

    und mit hdr wird das ganze salonfähig gemacht.

    hier mal nen auszug aus irgendnem forum Oo (hat mir nen kump über msn gechickt)

    High Dynamic Range Rendering ist in der Tat der nächste Meilenstein in der 3D-Spielegrafik nach dem Auftritt von Pixelshadern. Mit dieser Technik wird auch noch eine der letzten Hürden zur fotorealistischen Grafik genommen: der realistischen Berechnung von Licht.

    Das Problem war bislang, dass Lichtintensität im Computer nicht der Realität entsprechend berechnet werden konnte. Licht in der Realität hat zwar eine untere Grenze (nicht vorhanden => stockfinster) aber keine obere Grenze, sprich die Intensität einer Lichtquelle kann beliebig gesteigert werden bis zu einem Grad, an dem das menschliche Auge so sehr davon geblendet wird, dass es nur noch "Weiß" sieht, auch wenn die Lichtquelle gerade mal ein Punkt mit einem Milimeter Durchmesser in einer Kilometer Entfernung ist.

    Der Computer hingegen rechnete bislang Licht immer unter der Annahme einer obersten Grenze. Die Intensität für jedes Farbspektrum reicht lediglich von 0 bis 255 und die 255 heißt im Grunde für den Computer "so hell, wie der Monitor einen Bildpunkt erscheinen lassen kann". Damit wäre die superhelle Lichtquelle im obigen Beispiel aber eben nur ein einfacher weißer Pixel auf dem Bildschirm. Der Eindruck von dieser hellen Lichtquelle geblendet zu werden, entsteht beim Betrachter nicht.

    Was HDR nun im Grunde macht ist intern Lichtstärke mit weitaus höheren Werten als 255 zu rechnen. Ist das Endresultat für einen Bildpunkt dann höher als 255, ist der Punkt selbst zwar nach wie vor weiß, aber der Computer lässt die Helligkeit dieses Punktes in die benachbarten Bildpunkte mit einfließen. Es entsteht ein Lichthof oder Halo um diesen Punkt herum, den wir subjektiv wie blendendes Licht wahrnehmen - obwohl der Monitor selbst deswegen nicht wirklich heller leuchtet. Es ist also nach wie vor ein optischer Trick, denn die Leuchtkraft eines Bildpunktes ist natürlich auf die maximale Leuchtkraft des Monitors beschränkt (der Hintergrundbeleuchtung eines TFTs z.B.). Und das ist ja auch gut so, denn wer will sich schon beim Spielen der Gefahr der Erblindung aussetzen?

    HDR setzt aber neue Herausforderungen an die GPUs: Weil die einzelnen Farbkanäle nicht mehr nur durch einzelne Bytes repräsentiert werden können sondern man z.B. nun 16 Bit pro Farbkanal benötigt, rechnet man nun intern mit 64 Bit pro Pixel statt bislang 32 Bit (56 Bit, wenn man die Auflösung des Alpha Kanals beibehalten wollte, aber das wäre ineffizient). Also muss eigentlich fast alles an Silizium und Leiterbahnen auf der Karte verdoppelt werden um die gleiche Leistung bei gleichem Takt beizubehalten wie ohne HDR. Zweites Problem ist, dass der Bloom-Effekt, also das Einfließen der Helligkeit eines sehr hellen Bildpunktes in seine Nachbarbildpunkte, noch mehr Lese- und Schreibzugriffe pro Bildpunkt im Framebuffer erforderlich machen, und somit stellt das ganze noch höhere Anforderungen an den Speicherdurchsatz als es die 64 Bit bereits tun.

    Bis wir also HDR ohne Einschränkungen bei gewohnten Frameraten genießen können, wird sich hauptsächlich in der Speicherentwicklung noch einiges tun müssen. Bis dato werden die Entwickler noch zwangsläufig mit vielen Kompromissen arbeiten müssen.
    triffts ganz gut

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  16. #56
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Zitat Zitat von TaLLa2XLC
    hi,

    es kommt auch auf den CPU an, ein 2000er CPU bremst eine 6800GT oder 6800Ultra, X850XT PE nur aus

    für eine 2000-2800 CPU würde ich eher zu einer X800 pro oder 6800 raten

    beide Karten liegen zw 150-200 euro

    die x800 pro kostest hier im Media markt 500 euro. und die 6800 gt auch so in dem Bereich...

    hab ne 6600gt und bin ganz zufrieden...

    ich find es sowieso bescheurt mehr als 200 euro für ne graka auszugeben, ich mein das ist ein batzen Geld damit kann mann doch 165468468x besser sachen mit anstellen....

    es sei denn man hat kein richtiges Rl und sitz nur form Pc und zockt alle games bis zum abdrehen...
    Geändert von Keerulz (28.10.2005 um 20:23 Uhr)

  17. #57
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    @mope

    und zeigt halt gleichzeitig, wie sinnlos das ganze ist...

    zumal es bisher auch ganz gut 'simuliert' werden konnte... farcry hatte von anfang an eine derartige techik eingebaut, die aber erst durch einen patch wirklich genutzt wurde (oder auch nicht...)

    es ging darum, dass wenn man ausm dunkel einer höhle kommt, man voll geflasht ist, wenn man im tropischen tageslicht rauskommt...

    man also im tunnel die gegend ned sehn kann, sondern nur nen lichttunnel, der dann schwächer wurde, bis man das außenlevel sehn kann...

    ohne HDR

    und wie der artikel es schon sagt: es wird wesentlich präziser und langsamer gerechnet, als nötig wäre, weil der monitor ned darstellen kann

    außerdem haben grafikkarten aus irgendeinem grund ned die möglichkeit andere prozesse zu beeinflussen...

    also man kann ned einfach sagen "machs nochn n bissl heller, wenn du grade am rendern bist" sondern muss alles betroffene nochmal extra neuberechnen

    is doch grütze und lässt sich durch clevere implementierung umgehn...

    HDR ist imho eher primitiv, weil ineffizient...


    €€€€€€€€€€
    oder wars doch hdr bei farcry?
    wenn ja, was soll dann der hype jetz?
    is immerhin schon zig monate her seit 1.3

    P.S.: farcry ist echt das Ubergame...
    unterstützt alles... läuft auch auf müllrechnern super und sieht immernoch taufrisch aus...
    Geändert von Springmaus (28.10.2005 um 21:41 Uhr)
    cya

  18. #58
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Zitat Zitat von -Admi-
    http://www.alternate.de/html/areaInd...l2=Karten+AGP&
    Die gleiche gibts bei Alternate für 199€
    Und ja, ich kann die X800 Pro durchaus empfehlen, wenn du auf HDR und SM3 keinen besonderen Wert legst. Für alle derzeit aktuellen Spiele mehr als ausreichend
    Deine gepostete Karte ist vergriffen aber bis auf den Lüfter identisch

    Zitat Zitat von Springmaus
    @crash: zumindest von meiner seite her wirds hier keine grafikkarten-'news' geben.
    hängt ganz einfach damit zusammen, dass mich die leistungs OberUberklasse ned interessiert... kann sich eh keiner leisten... und bis die in bezahlbare gefilde kommen, kennt die eh jeder

    natürlich steht es jedem interessierten frei, die user hier aufm laufen zu halten...
    Kein Problem

  19. #59
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    aber bei far cry gibts keine farbigen fenster die man einballern kann

    das hdr bei far cry (ja, ist hdr) is nur en kleiner teil des ganzen.
    die bloom mod für hl2 sah fast genauso gut aus
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  20. #60
    Bei Alternate gibts grad ne X800 XT für 249 €. Eine wirklich sehr gute Graka. Sie ist schneller als die X800 Pro (Chiptakt, Pipelines), hat aber die bereits beschriebenen Mankos der Pro. Allerdings ist sie genauso schnell (je nach Anwendung), wie eine 6800 GT.

    http://www.alternate.de/html/shop/pr...agb30&#tecData

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grafikkarte Kaufberatung plz!
    Von gunna im Forum Kaufberatung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 16:17
  2. Kaufberatung - neue Grafikkarte
    Von ch0leA-xLh im Forum Kaufberatung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 16:17
  3. welche grafikkarte
    Von oldstars im Forum Technik Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.12.2001, 01:34
  4. welche grafikkarte
    Von oldstars im Forum .BL00D
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.12.2001, 16:17
  5. welche grafikkarte?
    Von m@x im Forum Technik Ecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.12.2001, 15:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •