+ Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18

Hifi & Technik Freaks gefragt: Stromquelle für Verstärker

Eine Diskussion über Hifi & Technik Freaks gefragt: Stromquelle für Verstärker im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Moin moin, ihr kennt doch sicher noch mein Sostrogat: Dafür ist jetzt ein massiver Umbau geplant. Ich möchte unter anderem ...

  1. #1
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod

    Glühbirne Hifi & Technik Freaks gefragt: Stromquelle für Verstärker

    Moin moin, ihr kennt doch sicher noch mein Sostrogat:


    Dafür ist jetzt ein massiver Umbau geplant.
    Ich möchte unter anderem die Boxen durch einen Verstärker ansteuern. Ein kleiner Verstärker der kann glaub ich max 60 watt Sinus.

    Dazu hab ich einiges an Frägen

    - Es sind 4 Standard Opel Boxen verbaut im Radio, weiß ggf jemand die Leistung?
    - Der Verstärker ist ein 2 Kanal Verstärker, kann ich je 2 Boxen an einem Kanal betreiben?
    - Der Verstärker braucht eine Stromquelle, dazu hab ich folgendes Überlegt, ich baue 4 Netzteile ein, und würde alle zur Verfügung stehenden Gelben Drähte und gleiche Anzahl an Schwarzen zusammen zwirbeln und zum Verstärker führen. Geht das oder gaaanz schlechte Idee?

    Vorteile? Nachteile? Bessere Ideen? Autobatterie geht schlecht da ich weder eine habe noch eine unterbringen könnte noch ein Ladegerät dafür habe.

    Für Ideen / Ratschläge wäre ich sehr dankbar

  2. #2
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    Dazu hab ich einiges an Frägen

    - Es sind 4 Standard Opel Boxen verbaut im Radio, weiß ggf jemand die Leistung?
    - Der Verstärker ist ein 2 Kanal Verstärker, kann ich je 2 Boxen an einem Kanal betreiben?
    - Der Verstärker braucht eine Stromquelle, dazu hab ich folgendes Überlegt, ich baue 4 Netzteile ein, und würde alle zur Verfügung stehenden Gelben Drähte und gleiche Anzahl an Schwarzen zusammen zwirbeln und zum Verstärker führen. Geht das oder gaaanz schlechte Idee?
    zu 1.

    Ich vermute mal 50W das ist eigentlch standart bei Boxen...

    zu 2.

    mhm ich denke mal das kannst du ohne schlechtes gewissen machen solange der amp genug power hat

    zu 3.

    Warum 4 Netzteile? Verstehe ich nicht :/
    Der Klügere kippt nach!!!

  3. #3
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von RhiNoTaNk Beitrag anzeigen
    zu 1.

    Ich vermute mal 50W das ist eigentlch standart bei Boxen...


    so ein Schwachkäse. Die meisten Autorados haben ja gerade mal ne RMS (!) Leistung von 20W, spirch wenns hochkommt 10. Ergo werden die Boxen auch nich ll zu viel mehr haben.
    Wie zum Geier kommst du denn auf 50W ?
    Die Gesamtleistung eines Standardaudiosystems in nem Auto dürfte sich bei 50 W bewegen

    anyway, ohne Angabe des Autos (Opel.... ah.... ja....) kann man da absolut gar nix machen -.-

    zu 2.

    mhm ich denke mal das kannst du ohne schlechtes gewissen machen solange der amp genug power hat
    ja und dann geht er kaputt

    siehe hier: es ist sogar von entscheidender Bedeutung WIE man die Boxen verbaut (Reihe vs Parallel) !



    erstmal braucht man nen paar Angaben, dann macht man Überlegungen und DANN verbaut man.




    zu 3.

    Warum 4 Netzteile? Verstehe ich nicht :/
    [/quote]

    ich auch nicht und ich hab auch nit wirklich Peile von, aber ich halts für seeeeeehr fragwürdig, dass man einfach die stromführenden Leitungen verzwirbeln will O_o

    Autobatterie IST das sinnvollste - wenn du Platz hast für 4 Netzteile, dann ja wohl auch für nen Autoakku
    Zumal nen Ladegerät im Baumarkt für 15 Euro zu haben ist
    kaufst die zwei Batterien und ein Ladegerät, dann kannste schön wechseln falls die erste mal leer gehen sollte und bist kostenmäßig trotzdem wohl unter den Kosten für 4 gleiche (und gute) Netzteile.
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  4. #4
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    ^^

    Öhh ja also Standard Opel Boxen Opel Astra F Cravan Baujahr 97 wüßte auch gern wo ich die Daten der Boxen herbekommen könnte, es steht nichts drauf...

    4 Netzteile da doch ein Verstärker (bzw die Endstufe) 12 V braucht und einiges An Amphere, würde ich dann so gesehen 4 Netzteile parallel berteiben (sprich die gelben drähte verzwirbelt reinführen) könmnte sich der amp theoretisch genug amphere ziehen die er braucht... soweit die Theorie

    Vermute aber mal ich kann das ganze eh iwie vergessen bei meinem Glück ^^ Wäre aber auch nicht so schlimm

    Trotzdem würd ich halt gern wissen ob man zumindest 2 Netzteile oder von einem Netzteil die gelben Drähte alle zusammen nutzten kann um mehr Leistung aus dem NT zu beziehen ohne das was passiert.

    Wenn das Radio auf max läuft geht halt das Display bei jedem Basskick leicht dunkel XD

    btw möpschä wo bleibt Tittenpatta

  5. #5
    Clanleader
    Avatar von Contempt
    Registriert seit
    26.08.2003
    Ort
    Jena
    Alter
    30
    Beiträge
    2.407
    Name
    René
    Clans
    How about: nope?
    Mh, also wenn wirklich sone kleine Endstufe ist, sollte es reichen mit 1 oder 2 Netzteilen. Einfach mal ausprobieren.

    Btw, habe vor jahren mal einen Verstärker mit sonem kleinen CB-Funk Netzteil betrieben, hat auch wunderbar funktioniert...

  6. #6
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    Erstmal zum Mope...

    Ich habe einfach mal die Vermutung mit den 50W aufgestellt da die meisten Autoradios standartmässig 50W Ausgangsleistung haben..

    Sorry wenn ich da falsch gelegen habe...

    Jetzt frage ich mich aber wie du an die Box 12V in reihe anschließen willst?

    Dann bräuchtest du ja eine Spannungsquelle mit 24V -_-

    Deswegen is die Option mit parallel eigentlich die einzige möglichkeit, falls nich klär mich bitte auf

    Und deswegen auch der Satz, wenn der amp genug power hat, den sonst feuerts dir den durch wenn da mal richtig strom durchgeht...

    Also liebes mope, klär mich bitte auf

    €: ( Sorry mopel, ich dachte es dreht sich um ein Auto deswegen die 12V und parallel :/ aber es geht ja nur um Autoboxen... ich würde den sinn von einer reihenschaltung trotzdem nich verstehen? immerhin fließt dann über beide boxen der ganze strom ... )


    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    ^^

    Öhh ja also Standard Opel Boxen Opel Astra F Cravan Baujahr 97 wüßte auch gern wo ich die Daten der Boxen herbekommen könnte, es steht nichts drauf...

    4 Netzteile da doch ein Verstärker (bzw die Endstufe) 12 V braucht und einiges An Amphere, würde ich dann so gesehen 4 Netzteile parallel berteiben (sprich die gelben drähte verzwirbelt reinführen) könmnte sich der amp theoretisch genug amphere ziehen die er braucht... soweit die Theorie

    Vermute aber mal ich kann das ganze eh iwie vergessen bei meinem Glück ^^ Wäre aber auch nicht so schlimm

    Trotzdem würd ich halt gern wissen ob man zumindest 2 Netzteile oder von einem Netzteil die gelben Drähte alle zusammen nutzten kann um mehr Leistung aus dem NT zu beziehen ohne das was passiert.

    Wenn das Radio auf max läuft geht halt das Display bei jedem Basskick leicht dunkel XD

    btw möpschä wo bleibt Tittenpatta

    erstmal heißt das ampere und das ist strom, mensch dachte du bist elektroniker ^^

    Klar kann man Netzteile parallel und in reihe schalten...

    wenn du sie in reihe schaltest addieren sich die Spannungen der Netzteile, bei parallel die maximalen ausgangsströme

    Warum baust du nich ein großes Netzteil ein?

    Du kannst doch eigentlich genau berechnen wie groß der maximale strom ist anhand der leistung, die betriebsspannung hast du auch und demensprechend baust/kaufst dir nen netzteil mit der leistung...
    Geändert von RhiNoTaNk (23.06.2008 um 03:33 Uhr)
    Der Klügere kippt nach!!!

  7. #7
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von RhiNoTaNk Beitrag anzeigen
    Erstmal zum Mope...

    Ich habe einfach mal die Vermutung mit den 50W aufgestellt da die meisten Autoradios standartmässig 50W Ausgangsleistung haben..

    Sorry wenn ich da falsch gelegen habe...

    Jetzt frage ich mich aber wie du an die Box 12V in reihe anschließen willst?

    Dann bräuchtest du ja eine Spannungsquelle mit 24V -_-

    Deswegen is die Option mit parallel eigentlich die einzige möglichkeit, falls nich klär mich bitte auf

    Und deswegen auch der Satz, wenn der amp genug power hat, den sonst feuerts dir den durch wenn da mal richtig strom durchgeht...

    Also liebes mope, klär mich bitte auf


    Die meisten Autoradios haben standardmäßig (bauartbedingt) 4x20W RMS. Das entspricht im Idealfall wirklich sogar 20W, meistens aber eher so um die 10.
    Nichts mit 50 hier zu sehen also

    Und, öhm, ich versteh jetzt nicht so ganz, warum die die Boxen an die Spannungsquelle anschließen willst ?
    Die gehören an einen Signalgeber (Radio, Verstärker, whatever) - DER wird von der Spannungsquelle gespeist.
    Das hat mit Reihe oder Parallel gar nichts zu tun, mit dem Schaubild wollte ich nur verdeutlichen, dass sich die Ohmzahl einmal verdoppelt und einmal halbiert - je nachdem wie man anschließt. Und da die wenigsten Verstärker/Radios etc z.b. 2 Ohm Last aushalten kann man sich den Signalgeber damit ruck zuck wegballern.

    "Genug Power" muss der Amp nur in diesem Sinne haben: höhere LAutstärken = mehr Strom. Betreib ich einen 100W LS mit einem Verstärker der auf einem Kanal "nur" 50W ausgeben kann, dann kommts zu zwei Dingen:

    1. Die Mucke fängt an zu knacksen/krächtzen/Verzerren/wasauchimmer je lauter ich aufdrehe
    2. Mir schmort der Amp durch wenn ich noch weiter aufdrehe, da er eh schon an seinen Belastungsgrenzen arbeitet und kräftige Impulse (Wie z.b. bei nem Bass) nicht mehr weitergeben kann.

    ICh mein, du kannst auch gerne mal versuchen - egal welchen - LS an eine Stromquelle direkt anzuschließen. Kannste dann auch parallel oder in Reihe machen, ist dem LS ziemlich egal, auf jeden Fall haste dir im günstigsten Fall nen Elektromagneten gebaut, im denkbar schlechtesten bekommste nen krassen Schlag, stirbst und zu allem Überfluss gehen auch noch nie LS kaputt

    genug aufgeklärt ?

    @Schädelchen: ja mei, dann such doch einfach mal nach deinem Modell bei google Oo
    ODer rufst bei Opel an, die können dir das unter Garantie sagen.
    Und auf den LS MUSS etwas drauf stehen. schau mal auf dem Magneten oder am Rand der Membran.
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  8. #8
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen


    Die meisten Autoradios haben standardmäßig (bauartbedingt) 4x20W RMS. Das entspricht im Idealfall wirklich sogar 20W, meistens aber eher so um die 10.
    Nichts mit 50 hier zu sehen also

    Und, öhm, ich versteh jetzt nicht so ganz, warum die die Boxen an die Spannungsquelle anschließen willst ?
    Die gehören an einen Signalgeber (Radio, Verstärker, whatever) - DER wird von der Spannungsquelle gespeist.
    Das hat mit Reihe oder Parallel gar nichts zu tun, mit dem Schaubild wollte ich nur verdeutlichen, dass sich die Ohmzahl einmal verdoppelt und einmal halbiert - je nachdem wie man anschließt. Und da die wenigsten Verstärker/Radios etc z.b. 2 Ohm Last aushalten kann man sich den Signalgeber damit ruck zuck wegballern.

    "Genug Power" muss der Amp nur in diesem Sinne haben: höhere LAutstärken = mehr Strom. Betreib ich einen 100W LS mit einem Verstärker der auf einem Kanal "nur" 50W ausgeben kann, dann kommts zu zwei Dingen:

    1. Die Mucke fängt an zu knacksen/krächtzen/Verzerren/wasauchimmer je lauter ich aufdrehe
    2. Mir schmort der Amp durch wenn ich noch weiter aufdrehe, da er eh schon an seinen Belastungsgrenzen arbeitet und kräftige Impulse (Wie z.b. bei nem Bass) nicht mehr weitergeben kann.

    ICh mein, du kannst auch gerne mal versuchen - egal welchen - LS an eine Stromquelle direkt anzuschließen. Kannste dann auch parallel oder in Reihe machen, ist dem LS ziemlich egal, auf jeden Fall haste dir im günstigsten Fall nen Elektromagneten gebaut, im denkbar schlechtesten bekommste nen krassen Schlag, stirbst und zu allem Überfluss gehen auch noch nie LS kaputt

    genug aufgeklärt ?

    @Schädelchen: ja mei, dann such doch einfach mal nach deinem Modell bei google Oo
    ODer rufst bei Opel an, die können dir das unter Garantie sagen.
    Und auf den LS MUSS etwas drauf stehen. schau mal auf dem Magneten oder am Rand der Membran.
    Ups hab da ein paar sachen durcheinander gehauen, mich verwirrt das hier alles mit autoboxen in sonem teil

    Doch im endeffekt bleibt der ausgangspunkt der selbe...

    Netzteil --> Verstärker --> Boxen

    Nun musst du ja wenn du nur 2 kanälle und 4 boxen hast trotzdem in reihe oder parallel anschließen...

    Aber da es sich ja wie gesagt nich um ne autobatteire als spannungsquelle handelt kann man da natürlich gucken wie man das macht...

    Was bringt den nun vor- und nachteile? das wüsst ich gerne mal... den was ich nich verstehe eigentlich benutzt man ja bei audio immer leistungsanpassung prinzip oder?

    Mir gings jetz nich dabei drum die LS an die DC Quelle zu schlißen hehe, das würde wohl wenig sinnn machen es ging nur um das prinzip.. den im endeffekt geht es ja daarum den verstärker mit genug saft zu speißen...

    Aber mope ich glaube wir reden schion ungefähr vom selben nur hab ich hier paar sachen aufgrund verwirrender tatsachen zusammen gehauen...


    Als elektroniker sieht man einen verbraucher immer als widerstand deswegen der schwung mit der DC Quelle auf die LS

    aber wie gesagt das prinzip bleibt das selbe nur das der amp dazwischen ist den man in diesem fall theoretisch als last sehen kann
    Geändert von RhiNoTaNk (23.06.2008 um 10:03 Uhr)
    Der Klügere kippt nach!!!

  9. #9
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Zitat Zitat von RhiNoTaNk Beitrag anzeigen
    erstmal heißt das ampere und das ist strom, mensch dachte du bist elektroniker ^^
    Ich hab nie behauptet das Volt Strom wäre wie kommste darauf? Oo

    Zitat Zitat von Thunderskull
    4 Netzteile da doch ein Verstärker (bzw die Endstufe) 12 V braucht und einiges An Amphere, würde ich dann so gesehen 4 Netzteile parallel berteiben (sprich die gelben drähte verzwirbelt reinführen) könmnte sich der amp theoretisch genug amphere ziehen die er braucht... soweit die Theorie
    Wegen weil auch der Verstärker ,,zieht" sich ja Strom und nicht Spannung, die liegt an

    Hab grad die Daten des Verstärkers gefunden, ich hab das Ding iwie unterschätzt Oo

    http://www.jbl.com/car/products/prod...CheckProduct=Y

    hat sich wohl erledigt soviel halten die Boxen ned aus ^^

    auf den Boxen steht nur 4 Ohm und einige Zahlencombos ma gucken ob ich das noch rausbekomm...

    Momentan möchte ich halt ein 2. Netzteil mit dem Netzteil verbinden was das Radio versorgt, da, das Radio leicht dunkel wird wenn ein richtiger Basskick kommt.

    Die 4 Netzteile waren wie gesagt nur für den Verstärker gedacht, der Signalgeber wird über ein eigenes Versorgt und gibt halt das Signal an den Amp

  10. #10
    Turnbeutelvergesser
    Avatar von queror
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    5.154
    Nick
    queror
    Wieso hast du den Amp unterschätzt? Ich würd sagen der kann keine 60W sinus...
    Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück; denn Du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.




    ...weil ich es kann...

  11. #11
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    und wieso halten die Boxen nit soviel aus ?

    man sollte IMMER einen Verstärker nehmen der mehr Power hergeben kann als die Boxen ziehen. Eben wegen dem was ich oben schon erklärt hab.

    Ihr denkt alle irgendwie falsch

    Wenn auf nem Verstärker steht: 2000W pro KAnal, dann ist das die Maximallistung die er bei voller LAutstärke ausgeben KANN. Wenn die Boxen aber nur für 100W ausgelegt sind - dann ziehen die sich auch nur so viel und nicht mehr. (ebenfalls bei voller [!] Lautstärker wohlgemerkt - im Normalfall werden selbst die tollsten Audiophilen Dinger nicht großartig mehr als 15-30W ziehen.)
    Ein LS mit 100W zieht sich IMMER MAXIMAL 100W - SOLANGE der Amp das auch bereitstellen KANN ! Der Amp gibt IMMER nur SOVIL Watt an die LS ab wie die sich ZIEHEN.

    @Rhino:

    richtig, der Amp braucht genug Saft von der Stromquelle. Aber das sollte er im Normalfall von der Batterie bekommen (zur Not baut im Auto ja ne zweite ein.... vile machens auch obwohls extrem unnötig st, wirkt halt cooler, ka -.-).

    und ih glaub ich weiß jetzt auch worauf du hinaus willst

    Wenn ich die LS mit 4Ohm jetzt Parallel schalte dann kommen effektiv 2Ohm raus --> bedeutet für den Amp statt jeweils 1W gleich mal 2W ausgeben zu müssen. Ergo brauchst die doppelte Leistung --> wird im Normalfall abrauchen

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  12. #12
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Also gut, ich hab hier noch im Sostrogat SE 2 Boxen da steht drauf jeweils 130 Watt (gehe mal von impuls aus)

    Die könnte ich ja dann nehmen anstatt der 4 Aus dem Sostrogat.

    Wußte garnicht das des so ist mit den Amps, dachte immer die baallen Power rein, und lassen nicht power von den Boxen ziehen Oo

  13. #13
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    Der Verstärker liegert laut deinen Angaben 50W bei 4Ohm.

    Wenn wir davon ausgehen dass ie Boxen ebenfalls 4Ohm haben (selbst die meisten 8Ohm Boxen sind in Wirklichkeit 4Ohm Teile), dann ist das denkbar schlecht

    Um die Boxen zu befeuern müsste der Verstärker ständig im oberen Drittel seiner Leistungsgrenze laufen.
    Nur ein Abend zu viel Party gemacht und der Amp wird dir durchrbennen


    btw, Schädeli, wennd nen Strommesser hast, kannste den mal anschließen und nen Stück mit viel Bass laufen lassen - wirst dann ziehen wie der Amp wo und wann entsprechend Strom aus der Leitung saugt und an die Boxen weitergibt
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  14. #14
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    öhh hä? wiso is das schlecht wenn die auch 4 ohm haben Oo

    gut das ich soviel Ahnung davon hab und jetzt nicht verwirrt bin....

  15. #15
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    na, 4Ohm ist ok, da habsch mich unverständlich ausgedrückt.

    Was ich sagen wollte:

    der Amp liefert 50W / Kanal
    Die LS haben 130W / Stück

    das passt nicht, der Amp muss dann die ganze Zeit auf voller Leistung laufen.
    Andersrum wäre es viel besser
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  16. #16
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Achjasoistdassagdesdochgleichdamitichdasdirektverstehentute XD ma schaun, nun Boxen wären ja nicht unbedingt das Problem sondern eher die Stromversorgung des AMps

  17. #17
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    Naja du müsstest dich halt mal für paar boxen entscheiden, demensprechen den verstärker dimensionieren und demensprechen das NT
    Der Klügere kippt nach!!!

  18. #18
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Das wären halt der besagte Verstärker und 2 von den 4 Standard opel Boxen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Suche Hifi Anlage für A4 Avant ?
    Von Maikel1 im Forum OFF-Topic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2006, 12:10
  2. Auto Hifi Freaks gefragt, neues Radio + Boxen
    Von Thunderskull im Forum Technik Ecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.08.2005, 18:04
  3. Wichtig für alle CLanforen Freaks :)
    Von FiX im Forum ...:::SoDsW:::...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.01.2003, 16:27
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.2002, 17:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •