+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 48

Hd 5770 Problem

Eine Diskussion über Hd 5770 Problem im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; nee...darauf lass ich mich nicht ein aber halt nur aus dem grund , dass die fps bei shootern nicht fürs ...

  1. #21
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    nee...darauf lass ich mich nicht ein

    aber halt nur aus dem grund , dass die fps bei shootern nicht fürs flüssige bild wichtig sind sondern für ne flüssige mausbewegung....und bei rennspielen gilt ähnliches....das "ansprechverhalten" is einfach direkter....das könnte man auf jedes spiel beziehen ...aber bei den meisten fällts halt nicht ins gewicht.

    das hat mit der flüssigen bilddarstellung nix zu tun. die ist bei 30 fps (bei nem lcd!!!) natürlich schon ausreichend. bei nem crt seh ich persönlich sogar bei 75 respektive 75 fps (weils dasselbe ist) immer noch flimmern.

    und weil ich das so strikt getrennt sehen möchte, kann ich mich auch nicht auf nen kompromiss einlassen...nicht dieses mal

    aber in bezug auf die faktoren geb ich dir natürlich recht...da kann man wirklich nicht jedes subjektive empfinden verallgemeinern....da haste deinen kompromiss

    bei counterstrike sind die sehr hohen fps übrigens nicht unbedingt nur wegen dem aiming wichtig , sondern weil manche scripts (und cheats) halt nur damit funktionieren ....ähnliches gilt auch für cod 4 ...nur um das mal richtigzustellen wo der wahre grund für die fps-sucht in diesen spielen liegt!!! das dies wiedrum so ist liegt daran , dass die maus und taststurabfrage framebasiert ist (also synchron zum bildschimaufbau abgefragt wird), was mehr eingaben (auch gleichzeitige) pro sekunde zulässt. fps sind also nicht nur ne sache der bildqualität. aus selbigem grund gibts auch serverseitige fps-begrenzungen für diverse spiele.
    Geändert von Fachkraft (26.02.2010 um 02:19 Uhr)
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  2. #22
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Öhm Momenten, kann sein das ich falsch liege aber fürs aimen sind doch eher die DPI der Maus zuständig, je mehr desto besser?

    Beim CRT sollte natürlich die Bildwiederholfrequenz auf 100 Hz liegen für flimmerfreie Darstellung.

    (Mein Jott auch ier wieder verschiedene Faktoren)

    Iwie find ich das Thema grad lustig

  3. #23
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    Öhm Momenten, kann sein das ich falsch liege aber fürs aimen sind doch eher die DPI der Maus zuständig, je mehr desto besser?

    Beim CRT sollte natürlich die Bildwiederholfrequenz auf 100 Hz liegen für flimmerfreie Darstellung.

    (Mein Jott auch ier wieder verschiedene Faktoren)

    Iwie find ich das Thema grad lustig
    Nein Falsch. Je mehr desto besser ist einfach quark. Fürs Aimen kann man keine Massenhaft DPI gebrauchen. Bei 3000 DPI kannst nicht mehr Aimen ... weil du die Maus nicht mehr bewegen kannst. Beim Aimen ist alles zwischen 800 und 1600 DPI OK. Wobei 1600 schon sehr viel ist. Wirst keinen Sniper finden in Shootern der mit mehr als 1200 DPI spielt die werden sogar dann die maus auf 400 oder 600 DPI haben.

    Stells dir einfach so vor bei 800 DPI bewegst die Maus wenn die aufm Tisch 2 cm bewegst 2 m im Spiel virtuell bei 3000 DPI drehst die bei 2 cm 4x mal oder mehr um die eigne Achse ... also nix mehr mit aim weil ....


    Ist wwar nicht Top erklärt ... aber so in etwa ist das halt ..
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  4. #24
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Nun meine Razor Diamondback hat 1600 DPI (nicht einstellbar ohne Software) und ich hab keine Probleme in irgendwelchen Spielen.

    Sprich auch da spielen wieder viele Faktoren eine Rolle

  5. #25
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    Wie Ars Technica berichtet, ist Kim Rom von SteelSeries der Ansicht, hohe DPI bei Spieler-Mäusen seien nebensächlich. Hohe DPI bei Mäusen böten keinen wirklichen Gegenwert, denn man könne daran nicht erkennen, wie genau eine Maus arbeite. Es sei nichts anderes als ein Messwert für die Empfindlichkeit.

    Die Begründung für diese Ansicht klingt logisch: auf Profi-Turnieren, bei denen für die Spieler hohe Beträge auf dem Spiel stehen, wird nur die beste Hardware verwendet. Doch 90 Prozent der Profis setzen laut Rom eine Maus ein, deren DPI zwischen 800 und 1.600 liegt.
    Trotzdem seien die DPI durch die Hersteller als wichtigstes Feature von Mäusen dargestellt worden. Dabei sei schon die Bezeichnung DPI (Dots Per Inch) technisch falsch, denn auf einem PC gäbe es keine Dots, sondern Pixel.
    http://arstechnica.com/gaming/news/2...er-says-no.ars
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  6. #26
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Wenn andere Leute an meinem Rechner sprich mit meiner Maus arbeiten sagen sie meist die ist mir zu schnell, wobei sie für mich normal ist.

    Wie gesagt es liegt an vielen Faktoren wann Jemand sagt ein SPiel erscheint ihm flüssig.

    Im Endeffekt haben wir alle teilweise recht

  7. #27
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Ja, die Hersteller setzen bei Mäusen die DPI als Verkaufsargument ein; genauso wie Kamerahersteller auf MegaPixel setzen und bei Fernsehern halt auf Kontrast gesetzt wird. Ist Nervig, aber wer sich auskennt den lässt das kalt.

  8. #28
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    die dpi der maus ist doch für den bildaufbau an sich völlig irrelevant.
    wichtig ist in dem zusammenhang eher die abtastrate des usb oder ps/2 anschlusses.

    die dpi gibt an wieviel sich der mauszeiger bei einer bestimmten bewegten strecke bewegt.
    die abtastrate ist wichtig um möglichst viele zwischenschritte genau dieser bewegung abzubilden.

    beispiel: (rein hypothetische werte)

    das spiel läuft mit 30 fps.
    du hast eine gegebene dpi von 1000, und eine abtastrate von 80.
    wenn du die maus 10 cm innerhalb einer sekunde (auf dem schreibtsich) bewegst, entstehen trotz 1000 dpi nur 80 werte, weil die eben nur 80 mal upgedatet werden können. da kann man die dpi so viel erhöhen wie man will.
    diese 80 abtastwerte, können vom pc auch alle verarbeitet werden. du bekommst aber nur 30 updates zu sehen, da die restlichen 50 ja unter den tisch fallen.
    du hast also 50 "überflüssige" mauspositionen und 30 , die wirklich auch dargestellt werden. zwischen den dargestellten fehlen also immer 1,7 maus (fadenkreuz) positionen.
    da du in dieser zeit zwischen diesen positionen aber ja die maus schon wieder ein stück weitergeschoben hast "springt" die position. wenn man die dpi auf 2000 erhöhen würde wäre dieser sprung dann schon doppelt so hoch. die erhöhung der dpi allein hilft also schon mal nix...im gegenteil..sie verschlimmert das problem.
    wenn ich die abtastrate verdopple, fallen noch mehr mauswerte unter den tisch aber bei gleichbleibender framerate und dpi werden immer noch dieselben 30 positionen auch wirklich dargestellt.

    einzige möglichkeit um mehr mauspositionen auch wirklich darzustellen ist also die erhöhung der framerate, da nur sie genau wie die abtastrate einem zeitfaktor unterliegt.
    wenn ich beides (fps und abtastrate) idealerweise auf der selben frequenz habe (also sagen wir mal 80 fps und 80 abtastrate) wird auch jede wirklich aufgezeichnete masuposition als bild dargestellt....das fadenkreuz ist also aufs bild genau (bei 80 fps also 12,5 ms lang) da wo es sein sollte, während bei 30 fps die mauszeigerinformation schon seit 20 ms veraltet sein kann.

    die dpi macht dann "nur" noch den unterschied ob der mauszeiger innerhalb dieser 20 ms um 5 oder um 10 pixel verschoben wurde. man kann dadurch natürlich sogar zu dem umkehrschluss kommen, dass eine hohe dpi bei niedriger framerate eher schlecht als gut ist.

    sehr hohe dpi ist eigentlich einzig dazu gut, dass man als highsense-spieler mit möglichst wenig fläche auf dem schreibtisch auskommt.

    weiss jetzt nicht ob ich das jetzt einigermassen verständlich erklärt hab..ich hoffs einfach mal

    generell bringen jedenfalls hohe abtastwerte + hohe fps für ein flüssiges spiel (genauer gesagt für eine flüssige mausbewegung) mehr als ne hohe dpi. mehr als 800 dpi braucht eigentlich niemand, wenns im spiel selbst die option gibt, die sense so anzupassen, um nicht den halben schreibtisch für ne 180°-drehung zu brauchen.
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  9. #29
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Der letzte Satz gefällt mir richtig gut XD

  10. #30
    Zitat Zitat von Aightball Beitrag anzeigen
    Nein Falsch. Je mehr desto besser ist einfach quark. Fürs Aimen kann man keine Massenhaft DPI gebrauchen. Bei 3000 DPI kannst nicht mehr Aimen ... weil du die Maus nicht mehr bewegen kannst. Beim Aimen ist alles zwischen 800 und 1600 DPI OK. Wobei 1600 schon sehr viel ist. Wirst keinen Sniper finden in Shootern der mit mehr als 1200 DPI spielt die werden sogar dann die maus auf 400 oder 600 DPI haben.

    Stells dir einfach so vor bei 800 DPI bewegst die Maus wenn die aufm Tisch 2 cm bewegst 2 m im Spiel virtuell bei 3000 DPI drehst die bei 2 cm 4x mal oder mehr um die eigne Achse ... also nix mehr mit aim weil ....


    Ist wwar nicht Top erklärt ... aber so in etwa ist das halt ..
    Du Wurst ^^ ich spiel Css mit dpi von 2500 und meine Lieblingswaffe is die scout
    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die

    Ironie mein Schild.

  11. #31
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    Zitat Zitat von Sappati Beitrag anzeigen
    Du Wurst ^^ ich spiel Css mit dpi von 2500 und meine Lieblingswaffe is die scout
    was soll uns das jetzt sagen? ohne den wert den du im spiel als sensitivity eingestellt hast und den zoomsensefaktor (verhältnis der sense von normal- zu zoomansicht) kann man damit wenig anfangen.

    ob ich die sense nu im spiel auf 1 stelle, wenn ich ne 3000dpi-maus habe oder auf 3 wenn ich ne 1000dpi maus habe ist im endeffekt unerheblich. (mal rein hypothetische werte)
    die bewegung die nötig ist bleibt gleich.

    das einizige was also an den hohen dpi sinn macht, ist die sense über die im spiel eigentlich mögliche hinauszutreiben, ohne dabei zuviele zwischenpositionen auszulassen. ich behaupte aber jetzt einfach mal dass weniger als 1% der normalspieler wirklich wollen, dass man sich bei 1cm mausbewegung gleich einmal komplett um die eigene acshe im spiel dreht.

    ausnahmen bestätigen natürlich die regel...vor allem wenn man die dpi während des spiels umschalten kann. so hab ich jetzt die beta von bad company 2 gespielt und im normalfall die maus zu fuss auf 800 dpi stehen. wenn ich aber in nen panzer steige, ist die "übersetzung" so träge, dass ich dann immer auf 3200 umschalte um nicht 4 oder 5 mal neu ansetzen zu müssen für ne halbe geschützumdrehung.
    in css könnte ich das aber auch einfach per script auf ne taste binden und einfach die spielinterne sense ändern.

    man ersetzt also eigentlich nur die fehlende anpassung im spiel durch ne hardwareseitige in der maus. insofern ist ne hohe dpi (mit umschaltung) mehr ne komfortsache und nicht wirklich spielentscheidend.
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  12. #32
    die sensibilität in css ist bei mir auf 20 (höchste)
    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die

    Ironie mein Schild.

  13. #33
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    Naja ich denke Fachkraft hat schon alles gesagt. Und sehr schön das gesagt was ich eigentlich auch zum Ausdruck bringen wollte.
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  14. #34
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    Zitat Zitat von Sappati Beitrag anzeigen
    die sensibilität in css ist bei mir auf 20 (höchste)
    diese aussage disqualifiziert dich eigentlich umgehend weiter an diesem thread teilzunehmen....oder kurz gesagt: das glaub ich dir nicht.

    bei 2500 dpi und sensitivity 20

    bewegt sich das fadenkreuz um mindestens mal 100 pixel wenn du die maus auch nur 1 millimeter bewegst. es sind nur noch bildsprünge möglich...kein weiches scrollen. ohne aimbot also unspielbar. selbst wenn ich die maus auf 200 dpi runterstelle ist das bei der sense noch viel zu schnell und vor allem in keinster weise irgendwie "feinjustierbar". auch für zoomwaffen nicht zu gebrauchen. ich habs trotz besserem wissen jetzt eben mal ausprobiert und jeder der css hat kann das auch mal selbst ausprobieren. kann mir keiner erzählen er könnte so spielen...wenn doch geb ich umgehend meine spielsucht auf und züchte schildkröten.

    davon abgesehen ist natürlich der sinn der hohen dpi völlig verfehlt. die soll ja hohe genauigkeit bei schnellen bewegungen geben und nicht noch schnellere bewegungen bei noch höherer ungenauigkeit erzeugen. die sensitivity im spiel, bewirkt nur dass man z.b. statt 1 gleich 2 (oder halt 20...mal grob gesagt) pixel mit dem fadenkreuz weiterspringt. die sollte man also möglichst niedrig halten...und um das so machen zu können ohne dass man zu langsam wird, wurden die hohen dpi-werte ja erst erfunden.

    wie gesagt: ich rufe jeden hier auf , der das spiel besitzt (egal welche maus) mal in der konsole senitivity 20 einzugeben und mal n feedback zu geben, wie sich das anfühlt (mein persönlicher eindruck: wie 20000 dpi...ohne wirkliche kontrolle...bei konstant eingestellten 100 fps ..is zwar offtopic...aber den anschiss vom mod riskier ich jetzt einfach mal....sind eh schon weit weg vom thema. alternativ evtl auch abschneiden und in nen neuen thread verschieben
    Geändert von Fachkraft (01.03.2010 um 01:10 Uhr)
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  15. #35
    wie soll ich dir beweisen , dass es so ist ?
    €:
    Spoiler:
    http://rapidshare.com/files/357245053/14012008060.mp4.html

    (in windows bin ich mit 5700 dpi unterwegs bei ner auflösung von 1600/1080)

    wenn doch geb ich umgehend meine spielsucht auf und züchte schildkröten.
    leg los
    Geändert von Sappati (01.03.2010 um 02:07 Uhr) Grund: Langeweile
    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die

    Ironie mein Schild.

  16. #36
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    Zitat Zitat von Sappati Beitrag anzeigen
    wie soll ich dir beweisen , dass es so ist ?

    (in windows bin ich mit 5700 dpi unterwegs bei ner auflösung von 1600/1080)
    in windows glaub ich dir das auch. da hab ich selbst auch ne auflösung von 3200 dpi...allerdings mit mausbeschleunigung...was die sache etwas entschärft. aber da brauch ich auch nicht pixelgenau irgendwas treffen und

    ausserdem gibts auch da sowas wie ne sensitivity...nämlich die mausgeschwindigkeit bei den zeigeroptionen. und was ich halt anzweifel ist dass du BEIDES ZUSAMMEN!!! auf höchster stufe hast.
    unter windows auf dem desktop kauf ich dir sogar bei schnellster einstellung noch ab dass man damit klarkommt (bei extrem guten gleitfähigkeiten von maus und pad)

    irgendwas kann da nicht stimmen, wenn du kein cyborg bist. möglicherweise starten bei dir andere profile bei spielen oder weiss der geier. jedenfalls is ne sensitivity von 20 in css sowohl vom handling her als auch von der genauigkeit weder mit hoher noch mit niedriger sense in irgendeiner weise sinnvoll....aber ok....du hast ja auch nicht gesagt, dass du irgendwas im spiel triffst

    beweisen kannst dus mir nicht, du könntest höchstens nebenbei n vidieo mit fraps oder sonst nem videotool machen und dabei im spiel die console aufmachen und das wort sensitivity eingeben..dann steht der eingestellte wert ja da. die dpi sind mir sogar egal....weil das meiner meinung nach keinen unterschied machen wird....das fadenkreuz wird springen anstatt zu gleiten...allein schon weil mit sensitivity 20 gar keine einzelpixel mehr angesteuert werden können.
    aber das verlange ich alles gar nicht von dir...wenn du so spielen kannst, dann ist es auch egal. ich kanns nur weder in der theorie noch in der praxis (g9, 3200 dpi, 1000er abtastrate, 100 fps...also optimale bedingungen), nachvollziehen. die dpi sollen ja nen vorteil in bezug auf die präzision bringen...so wies bei dir ist, kanns nur nachteilig sein und warum man sich das antut kann ich noch viel weniger verstehen.
    Geändert von Fachkraft (01.03.2010 um 03:25 Uhr)
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  17. #37
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    Also ich habs mal getestet nach dem Rapidshare Vid. Also ich habe in CSS bei 1600 DPI und 20 da mach ich wenn ich die maus nen Millimeter beweg ne halbe drhung um die eigne achse kein plan wie man so spielen will ...
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  18. #38
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    zum video:

    naja ich wusste doch dass da was faul ist

    im setpoint sind geschwindigkeit und beschlunigung auf "OS" gestellt. wenn man also im windows bei den zeigeroptionen nicht die volle geschwindigkeit eingestellt hat kommt die im spiel auch nicht an das ist der "trick"..will aber gar nicht unterstellen dass das absicht ist....es erklärt aber warum das bei dir anscheinend wenisgtesn halbwegs funzt. bei dpi und in bezug auf shooter geh ich von den echten mauseinstellungen aus und zwar völlig ohne beschleunigung und einbeziehung des betriebssystems...dann würde setpoint ja auch überflüssig sein.

    und dass du halbwegs dahin gucken kannst wo du möchtest hab ich auch nicht bestritten...bloss punktgenau treffen kann man damit nicht weil bei sensitivity 20 mindestens 5-6 pixel gesprungen wird bei der minimalsten mausbewegung....egal wie hoch die dpi ist, weil das halt ein mutiplikator ist und ein sprung nicht kleiner sein kann als der mutiplikator selbst. darum ist ja jeder spieler (vor allem sniper) auch eigentlich bestrebt ne möglichst kleine sens zu haben, da man nur damit pixelgenau steuern kann. weil dies unheimlich viel mausfläche braucht, wird im gegenzug ne extrem hohe dpi benötigt. bei css reicht zum normalen spielen aber auch ne sense von 2-3 und dann ne dpi von 400-800.

    zeig mir mal ein video wo du dich gaaanz langsam pixel für pixel mit der maus drehst. geht nich mit sense 20. darum is auch n gezielter headshot auf entfernung höchtens glückssache. (rechts/links kann man ja strafen aber hoch/runter muss ja doch die maus machen)

    ich denk mal die schildkrötenzucht kann also doch noch etwas warten.

    edit: weil das ganze schwer zu erklären ist, werd ich demnächst mal ne objektive versuchsanordnung probieren. mit nem motor, der die maus absolut gleichmässig verschieben kann....dann wird glaub ich deutlicher welche negative auswirkung ne zu hohe sense hatun dass man sie auch nicht mit feingefühl irgendwie ausgleichen kann....evtl auch mit nem saitek-joystick der ne maus emuliert und so ebenfalls absolut gleichmässigen schub erzeugen kann....den hab ich schon bei cod 4 für absolut gleichmässige kamerafahrten benutzt da es nur um die auswirkung der sensitivity geht kann man die dpi komplett aussen vorlassen.
    Geändert von Fachkraft (01.03.2010 um 03:27 Uhr)
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  19. #39
    es ist keine glückssache :P da ich fast immer mit scout spiele und ich meine puren reflexe walten lasse und je weniger ich meine maus bewegen muss . desto schneller bin ich auf dem kopf meines gegners

    http://rapidshare.com/files/35726250...08062.mp4.html
    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die

    Ironie mein Schild.

  20. #40
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von Fachkraft Beitrag anzeigen
    zum video:

    naja ich wusste doch dass da was faul ist

    im setpoint sind geschwindigkeit und beschlunigung auf "OS" gestellt. wenn man also im windows bei den zeigeroptionen nicht die volle geschwindigkeit eingestellt hat kommt die im spiel auch nicht an das ist der "trick"..will aber gar nicht unterstellen dass das absicht ist....
    Es ist meistens eher die Unwissenheit und so kann das jeder

    Bei meiner Maus kann ich die Empfindlichkeit per Taste während des Games runterregeln.
    Warum wohl?

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Problem mit ZH
    Von MuellimHirn im Forum Generals
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 17:34
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 00:41
  3. BF2 Problem
    Von Masher im Forum Technik Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.11.2006, 22:28
  4. wap problem
    Von Un1cef im Forum Kuschelecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.2003, 15:25
  5. Problem-Lan!
    Von [SoDsW]LordRaven im Forum Technik Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.07.2003, 15:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •