+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 35 von 35

grakafra...

Eine Diskussion über grakafra... im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; meines wissens ist der lüftermotor auf gleichstrom ausgelegt, da ist nicht einfach umpolen angesagt, da du den vorgeschalteten entstörungsfilter killst ...

  1. #21
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot

    meines wissens ist der lüftermotor auf gleichstrom ausgelegt, da ist nicht einfach umpolen angesagt, da du den vorgeschalteten entstörungsfilter killst

    weitere (nicht sooooo dramatische) dinge: das lüfterlager ist in eine laufrichtung optimiert und die blätter ebenso


    uuuuund, wie oben breits schonmal gesagt: es ist NICHT effektiver, da der lüfter nun luft über die stelle des kühlkörpers wegsaugt unter der der chip liegt - da soll der aber DRAUFpusten

    musste dir so vorstellen:

    nimmst nen desktop cpu, baust den irgendwie abgeschottet, so, dass auf der unterseite luft einströmen kann und sonst nirgends und lässt dann nen cpu lüfter der normal druff is falschrum drehen und die luft von unten ansaugen und wegblasen --> sicher, du bekommst die schöne kalte luft von draußen, aber das bringt dir nich allzuviel

    was also bei dir sein kann: herstellungsfehler !

    ist dein silencer nich lauter als normal undklackert nicht, sprich er hört sich ganz normal an, tut aber trotzdem die luft ansaugen satt wegblasen, ist das lager falsch herum eingebaut




    edit: für springi: meine übertacktete 9600pro lief mit der 2ten zalman heatpipe ohne probleme und wurde in nem minigehäuse (also für nen midi war des zu klein ) wode wirklich so gut wie keinen platz hattest doch schon ziemlich warm - aber es ging alles ohne probs und die einzige zusätzliche entlüftung war ein silentnetzeil mit 120er lüfter

    irgendwann hatte ich dann lauter freezes und hab mir noch den passenden lüfter von zalman (hcmp80xyq oder so ) geholt den man auf die heatpipe draufklotzen kann und schwupps, alles ging - allerdings nur wenn der lüfter auf mindestens 9 volt lief !

    ich hab dann irgendwann rausgefunden, dass es gar nicht die graka sondern meine southbridge war die kochte und die freezes erzeugte (diverse tests mit diversen kühlern ob passiv oder nicht --> ich hab immer was gebraucht was auf die sb bläst, da ich da bereits wakü für die cpu hatte und somit keine abluft vom cpu kühler)

    allerdings produziert die heutige grakageneration doch noch mal nen plus an abwärme - ati kaum, aber nvidea um so mehr

    also mein fazit: die heatpipe hat wunderbar gefunzt, ich war nur zu dumm mal die sb/nb zu überprüfen
    Geändert von mope7 (10.05.2005 um 17:41 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  2. #22
    Freiwilliger Helfer
    Avatar von HAQUE
    Registriert seit
    11.11.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    3.085
    Es hört sich garnicht an ... da es net zu hören ist. Das einzige was man bei mir hören kann ist wenn ich eine CD reinlege alles andere ist sogut wie lautlos. Um deinem Problem von Hitzestau im Gehäuse zu umgehen habe ich einen Gehäuselüfter an der Seite umgedreht so dass die Luft effektiv rausgesaugt wird. Eins verstehe ich dennoch nicht, du behauptest ein Kugellager sei so ausgerichtet das er nur in eine richtung seine Optimale laufzeit erreicht, das ist meines erachtest falsch da die Kugellager symetrisch sind und es nicht wichtig ist in welche richtung das ding dreht.

  3. #23
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von hAqueE
    Es hört sich garnicht an ... da es net zu hören ist. Das einzige was man bei mir hören kann ist wenn ich eine CD reinlege alles andere ist sogut wie lautlos. Um deinem Problem von Hitzestau im Gehäuse zu umgehen habe ich einen Gehäuselüfter an der Seite umgedreht so dass die Luft effektiv rausgesaugt wird. Eins verstehe ich dennoch nicht, du behauptest ein Kugellager sei so ausgerichtet das er nur in eine richtung seine Optimale laufzeit erreicht, das ist meines erachtest falsch da die Kugellager symetrisch sind und es nicht wichtig ist in welche richtung das ding dreht.


    ist aber so, glaub mir - und selbst wenndes umdrehst, sind die lüfterblätter verkehrt rum

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  4. #24
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    @mope: genau das meinte ich :/ ich hab keinen bock mir mit dem passivkühler dann das gesamte lüfterkonzept meines gehäuses zu killen... so wie bei dir geschehen...

    andererseits gibts dieses zalman zeugs auch ned überall... jedenfalls ned im laden und ich hätte halt gerne ne passiv gekühlte graka... da kann jedenfalls kein mecahanisches teil kaputt gehn... :/

    also wenns irgendwie geht lieber n passivkühler...

    es gibt doch passivkühler für die radon 9600er... aber die sind zu schwach für die xt saoweit ich weiß :/
    cya

  5. #25
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot



    nene, das lüfterkonzept (ich hat ja gar keins ) habsch mir dadurch gekilled, dass die sb keine abluft vom gehäuselüfter abbekommen hat - wenn dein system stabil läuft und noch mehr oder minder normal ist (also nich überall jede belastungsgreze ausnutzen - bis kurz vor dem schmelzpunkt sozusagen ) dann ises wurstegal ob passiv oder ein popeliger standartgraka lüfter

    der grakalüfter wälzt die luft nur um und verteilt ie hitze chaotisch - der passivkühler leitet sie nach oben in den luftstrom ab

    und der ati silencer (kost 18 öcken ) bläst halt alles nach draußen

    und meine wakü gibt alles an einen radiator ab der nur einen lüfter braucht, somit habsch in meinem gehäuse, die netzteillüfter mitgerechnet, ganze 3 lüfter

    fazit: kauf dir ne wakü oder noch besser: ne kyro @____@




    edit: und wegen dem "nicht genug power für ne xt" --> wenn im radeonshop.de ne x800 pro @xt (!) PASSIV angeboten wird, dann wirds auch nen passivkühler für die keine 9600xt geben
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  6. #26
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    noch besser ne heliumkühlung udn mein prozzi wird supraleitend... hab ich schon erwähnt, dass ich in diesem leben noch ned im lotto gewonnen hab?

    aber beruhigend zu wissen...
    cya

  7. #27
    andere lüfterfrage:

    http://www.pcsilent.de/depd_arctic_c...hler_pentium_4
    vs
    http://www.pcsilent.de/depd_arctic_c...hler_pentium_4

    und mit dem kann man doch auch ix falsch machen oder?
    http://www.pcsilent.de/depd_papst_lu...0mm_ungeregelt
    eventuell hol ich den mit nem anderen stromanschluss, muss gucken, an was der aktuelle hängt

    gehäuselüfter is gewollt ^^
    Geändert von KaiKai (10.05.2005 um 19:13 Uhr)

  8. #28
    Freiwilliger Helfer
    Avatar von HAQUE
    Registriert seit
    11.11.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    3.085
    Also so wie ich das sehe kannst du den TC regeln was sicher net schlecht ist .... der Papst lüfter passt doch garnet zu deiner Frage :P insofern ich sie richtig deute. Wenn ich mir nen neuen CPU Lüfter holen müsste würde ich mich wieder für nen Zalman 7000 Cu entscheiden ... nur kommst du mit 13 € da net ganz hin. Mit 40 50 schon eher. Aber dann hast du nie wieder sorgen.

  9. #29
    frage ist nur, WIE ich den drossel :/

  10. #30
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    pontimeter dranlöten Oo

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  11. #31
    hm, naja , HÄH??

    ich mein jetzt, wie ich bei diesem teil die umdrehungen regeln kann @_@
    oder macht der das automatisch? .__.

  12. #32
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    bin mir jetzt nit sicher, also schlagt mich wenn ich was falsches babbele: könnt sein, dass det dingen (je nach mainboard) sich selbst regelt - zumindest die drehzahl auslesen kannste wenn dein mb das unterstützt

    ansonsten: löten löten löten

    obwohl ich beim prozzi-kühler sehr vorsichtig wäre

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  13. #33
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Ich würde nie passiv kühlen, die Netzteile die passiv gekühlt sind, sind schrott und Grafikkarten passiv zu kühlen ist auch eine schlechte idee. Um die Abwärme von heutigen Karten gut wegzuleiten müsste der Kühlkörper fett gross sein. Hol lieber einen neuen Lüfter. Die Silencer sollen gut sein kann ich bestätigen. Die letzte passiv gekühlte Graka ich gesehen habe war ne Geforce 4 4200 da ist der Chip durchgebrannt.
    Thema Luftzirku: Man sollte wenn möglich vorne 2 80mm Lüfter mit Staubfiltern haben und hinten 2 die rausblasen. Desweiteren sollte das Netzteil über 2 Lüfter verfügen wobei einer die heiße Luft direkt über den CPU absaugen sollte. Von Seite auflassen halte ich net viel, es sei den man stellt einen Tischventilator davor. Bei offener Seite = wegen Verstaubung der Kühlkörper geringere Kühlleistung

  14. #34
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    wie gesagt: x800pro @xt passiv gekühlt und sie läuft und läuft und läuft

    bei der geforce (die man ohne probs mit dme zalman nb kühler passiv kühlen kann) hat der erbauer irgendwas falsch gemacht - wärneleitpaste, kühlkörper schief, irgendwas

    das mit den 2 80er lüftern vorne und hinten und ein netzteil welchesu nbedingt 2 lüfter braucht ist ebenso ein ausgemachter schwachsinn Oo

    (ich geh jetzt btw nur von atx is - bei btx ises eh alles kappes, weil da die anordnung vollkommen anders ist )

    bei geschickter planung kann man sogar ein kaminzug system errichten - da brauchste genau NULL lüfter und trotzdem ises im gehäuse kühler als bei manch anderem

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  15. #35
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Zitat Zitat von mope7


    das mit den 2 80er lüftern vorne und hinten und ein netzteil welchesu nbedingt 2 lüfter braucht ist ebenso ein ausgemachter schwachsinn Oo

    du bist gemein............ sicher ist dat gut!!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •