+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24

FPS spackt ab, trotz Austausch Mainboard + Prozzi

Eine Diskussion über FPS spackt ab, trotz Austausch Mainboard + Prozzi im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Alsooooo....Rechner meiner Freundin. Sie hat seit eh und je in Renegade große PFS Probleme. Regelmässig gehen die FPS auf nicht ...

  1. #1
    Feldwebel
    Avatar von rrutk
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    HB
    Alter
    40
    Beiträge
    1.062
    Nick
    rrutk2

    FPS spackt ab, trotz Austausch Mainboard + Prozzi

    Alsooooo....Rechner meiner Freundin.

    Sie hat seit eh und je in Renegade große PFS Probleme. Regelmässig gehen die FPS auf nicht mehr spielbare Werte runter.

    Früher wars ein Athlon 2 GHz. Mittlerweile habe ihr ihr das MB verpasst, welches ich auch habe: P35DS4 und sie hat meinen alten Intel 1,86 GHz.

    Mit dieser Konfiguration konnte ich IMMER problemlos spielen und hatte nie FPS-Probleme.

    Also muss der Fehler an einer Komponente liegen, die nicht ausgetauscht wurde.
    Bleiben GraKa (GeForce 8800 GTS, treiber ist aktuell), RAM oder Netzteil.

    - RAM denke ich eher nicht.
    - Netzteil zu schwach? 400 Watt. Ich habe 500.
    - oder, und das halte ich für wahrscheinlich: GraKa defekt? Sie fiept nämlich auch immer unterschwellig, aber das soll tlw. auch ein Standardproblem der Karten sein....

    Hilfe.....woran könnte das liegen? Hab nun schon den ganzen rechner umgebaut und aufgerüstet und immer noch das Problem. Doof.

    GraKa hat noch Garantie....
    Geändert von rrutk (16.02.2009 um 15:30 Uhr)

  2. #2
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    sind die probleme denn auch bei anderen spielen?
    Wie äußern sind die FPS, sind die dauerhaft tief? kommen die nie über einen bestimmten wert?


    von der Rechenleistung sollte das system mehr als reichen. Ich tippe mal auf falsche einstellungen in der config.
    s' glatscht glei!

  3. #3
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.182
    Sagmal bitte komplettes System an (Netzteil bitte ganz genaue Angabe!)

    So, geht die FPS auch im SP runter?

    Könnte auch an der Internetleitung liegen. (halte ich aber für unwahrscheinlich)

    Das unterschwellige fiepen wird meist durch den Lüfter verursacht und tritt auch eher bei den neueren Karten auf.

  4. #4
    <3 BvB <3
    Avatar von Earthman
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Münster
    Alter
    33
    Beiträge
    2.282
    haste das spiel mal neu installiert?

    ich hab renegade früher auf nem duron 800 mit ner geforce 2 mx flüssig gespielt...

  5. #5
    Clanleader
    Avatar von Contempt
    Registriert seit
    26.08.2003
    Ort
    Jena
    Alter
    30
    Beiträge
    2.407
    Name
    René
    Clans
    How about: nope?
    Sieht eher so aus, als wenn der Chipsatz Treiber vom Mainboard vergessen wurde. Ältere Spiele, "merken" das direkt und streiken.

  6. #6
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.182
    Dann müsste es aber schon irgendwann mal einen I/O-Fehler gegeben haben...

    Aber man weiß ja nie.

  7. #7
    Feldwebel
    Avatar von rrutk
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    HB
    Alter
    40
    Beiträge
    1.062
    Nick
    rrutk2
    nein, chipsatztreiber etc. wurde nicht vergessen. alle treiber sind drauf und aktuell.
    das system ist auch nagelneu aufgesetzt (logisch, nach mainboard wechsel, oder?).
    das spiel damit folglich auch. es hat auch alle updates etc.

    das system habe ich doch schon nahezu komplett angesagt:
    - Core2Duo 1,87 GHz -reicht aus
    - WinXP Home
    - RAM: maximal, was XP verwalten kann
    - MB: Gigybyte P35DS4
    - Netzteil: xilence 420 W (XP420)
    - GraKa: Sparkle GeForce 8800 GTS 256 MB
    - Inet: DSL 6000 über Router

    Nein, die FPS sind nicht dauerhaft tief. aber sehr oft fängt der wert plötzlich an abzusacken und das spiel hält fast an. wie gesagt, mit der gleichen PC konfiguration hatte ich das NIE.

    es dürfte auch keine falsche config einstellung sein, da ich - NOCHMAL - mit der gleichen hard- und softwarekonfiguration problemlos spielen konnte.

    singleplayer...gute idee...muss man testen!

    andere spiele: ham wa' nich'...is echt so.

    das fiepen: hört sich für mich nicht wie der lüfter an...ich denke, dass ist ne spule.

  8. #8
    Clanleader
    Avatar von Contempt
    Registriert seit
    26.08.2003
    Ort
    Jena
    Alter
    30
    Beiträge
    2.407
    Name
    René
    Clans
    How about: nope?
    Fiepen mh... Könnte auch der Grakarten lüfter sein, Sparkle nimmts nicht genau mit guten Lüftern.

  9. #9
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    nen fiepen kann aber auch nen spannungswandler sein... sperr mal die ohren auf und lokalisier das fiepen.
    s' glatscht glei!

  10. #10
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    probier mal neue datenkabel für festplatte und dvd/cd. ich möchte fast wetten, dass bei so nem system noch alte kabel verwendet wurden die nicht doppelt abgeschirmt sind. somit wird windows ausgebremst sobald es vom spiel etwas nachlädt oder auf die auslagerungsdatei zugreifen will.
    falls das kabel für ultra-dma geeignet ist könnte aber immer noch auch ein kabelbruch vorliegen.

    der fehler past jedenfalls genau ins bild....soalnge nicht auf die festplatte zugegriffen wird kann alles im grünen bereich laufen....spiele die nichts nachladen laufen auch gut....ausser beim start. sobald zugriffe erfolgen hängt sich das system fast auf weil die datenkorrektur die ganze prozessorzeit frisst.

    fiepen ist bei geforcekarten immer schon ein problem gewesen. hängt oft von der last ab und manchmal sogra von der farbe die dargestellt wird. das schwingt dann halt ne spule. ist nicht besorgniserregend...nur nervig.
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  11. #11
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    wie siehts den mit dem temps aus?

  12. #12
    Feldwebel
    Avatar von rrutk
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    HB
    Alter
    40
    Beiträge
    1.062
    Nick
    rrutk2
    was wäre eigentlich, wenn der fehler nur im multiplayer auftritt?? was für ein seltsames netzwerkproblem wäre das denn?

    wie gesagt, beide PC's hängen am DSL 6000 router im LAN. ICH habe nie probleme, nur sie.

    die SATA-Kabel sind ziemlich neu. auch ist der fehler zu unregelmässig dafür.
    "so nem system..." ? ist alles recht neue hardware... siehe bild.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	N_PC_small.jpg 
Hits:	17 
Größe:	480,8 KB 
ID:	40766  

  13. #13
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.182
    Sehe ich das gerade richtig das die Grafikkarte im 2. PCI-E Slot steckt?

    Ich weiß ja nicht wie es bei dei Intel/Geforce ist aber bei Mir (AMD/Geforce) zickt mein PC sofort rum wenn ich die im 2. Slot reinstecke.

  14. #14
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    jep...der 2. slot ist wohl nicht grade ideal. könnte wegen der kühlung auch etwas eng sein, wenn die karte so knapp überm boden hängt, vor allem weil du noch kabel direkt unter der lüfteröffnung hängen hast.

    wenns beim netzwerkspiel schlimmer ist oder nur da vorkommt könnte es sein dass graka und netzwerk auf dieselben resourcen zurückgreifen. das könnte sich aber auch schon allein durch umstecken lösen lassen. oft sind bestimmte pci steckplätze "shared" und müssen sich irq,dma usw mit anderen teilen. ich glaube das hat sich mit pci-e nicht geändert.

    übrigens: auch neue sata-kabel können defekt sein. grade soclhe die bei mainboards dabei sind, sind qualitativ nicht immer so das wahre. hab das bei nem asusboard nach 4 wochen erlebt....weiss der geier wie das geht, denn bewegen konnte es sich nicht. wenn du noch andere hast probiers einfach mal.
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  15. #15
    Feldwebel
    Avatar von rrutk
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    HB
    Alter
    40
    Beiträge
    1.062
    Nick
    rrutk2
    wenn ich mich recht erinnere, geht die karte aufgrund der heatpipes nicht in den ersten slot.

    warum müssen die guten grakas auch so groß sein :-/

  16. #16
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.182
    Meine GraKa ist auch direkt (ja ich gebe zu wirklich direkt) an einer Heatpipe aber macht keinen Unterschied bei den Temps. (Meine GaKa ist sogar noch ein ganzen Zacken länger als die da)

  17. #17
    Obergefreiter
    Avatar von KeineClantags
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    219
    Nick
    Overgeneral
    Also bei dem Mainboard ist der eine PCi-E Steckplatz in der deine Grafikkarte steckt ein PCie x 8 und nicht PCiex16 ( Datenübertraguns Geschwindigkeit ) Ich glaube das liegt daran.

    Meine ATI HD 4870 hab ich da auch reingequetscht.Nur leider ist der GPUzu heiß geworden ( Wegen Treiber Problem vermute ich mal ) das ich auch ganz oft FPS einbrüche habe.

    Also entweder Graka zu schlecht belüftet oder es liegt am Slot.

    P.s : Ob die Graka im x8 oder x16 Slot steckt macht einen großen unterschied.Also am besten mal versuchen im x16 zu stecken.

  18. #18
    Feldwebel
    Avatar von rrutk
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    HB
    Alter
    40
    Beiträge
    1.062
    Nick
    rrutk2
    ups, stimmt: "2 x PCI Express x16 slots (The PCIE_16_1 slot supports x16; the PCIE_16_2 supports x4.)"

    Ich dachte, das wären beides 16er. Werde es versuchen umzustecken. Allerdings habe ich so im Kopf, dass es platztechnisch nicht in den ersten reinging. Mal schauen.

    Andererseits: Bei Renegade macht die GraKa fast nix, das alte Spiel will nur CPU.

  19. #19
    Obergefreiter
    Avatar von KeineClantags
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    219
    Nick
    Overgeneral
    Ok es liegt 99%ig am Steckplatz.

    Und das passt aufjedenfall.Nur mal die Kabel anders legen.

    PCi E2.0 x4 .... v.s PCi Ex16 ... da ist ein gewaltiger unterschied.

    Und im Handbuch müsste eigentlich auch stehen, das man, wenn nur eine Graka eingebaut ist den auf den x16. setzen soll.

    Zudem wäre es sinnlos 2 Graka´s auf so ein Board zu setzten.

    MfG

  20. #20
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.182
    Die 2 GraKa dient auch nur als Physikbeschleuniger und nicht als Grafikkarte im eigentlichen Sinne.

    Ich frag mich wieso der Computer überhaupt gestartet hat.

    Bei Mir würde er sofort rummeckern und den PC nicht starten.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mainboard
    Von d4rkkenny im Forum Technik Ecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.01.2003, 10:25
  2. FPS Problem
    Von elcampeon im Forum Shooter
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2002, 17:56
  3. graka bzw fps
    Von MANIAC im Forum Technik Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2001, 15:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •