+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30

Externe Festplatte Passwort Problem

Eine Diskussion über Externe Festplatte Passwort Problem im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Moin, also es geht um folgendes, die Externe von meinem Vater, ne Buffalo, (genauer Name folgt wenn ich am großen ...

  1. #1
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc

    Externe Festplatte Passwort Problem

    Moin,
    also es geht um folgendes, die Externe von meinem Vater, ne Buffalo, (genauer Name folgt wenn ich am großen Rechner bin) funzte bis vor kurzem noch 1a, nur vor kurzem hat sie sich (von allein) ein eigenes Passwort gemacht. Dies kennt mein Vater natürlich nich, und ich genauso wenig, desshalb können wir nichtmehr auf die Daten zugreifen.

    Was können wir machen, um auf die Daten zuzugreifen?

    Hab mich selbst schon schlau gemacht, man könnte die Festplatte zurücksetzen, was aber einer Formatierung gleich käme und nicht in Frage kommt.

    Gruß
    Pat

    €: BUFFALO HD-CXU2
    Geändert von .P.A.T. (14.12.2010 um 20:25 Uhr)
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  2. #2
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Die hat sich selbst ein neues Passwort gemacht? Skynet!
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  3. #3
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    ja ich weiß hört sich bescheuert an, aber die scheint, wenn man sie an einen andren rechner anschließt, sich ein pw zur sicherung zu erstellen...
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  4. #4
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Lag dem Gerät ein Handbuch bei? In dem steht vielleicht was dazu.

    Ansonsten versuchst du es halt zu erraten:
    password, passwort, Passwort, der angegebene Benutzername (falls der Passwortdialog einen vorgibt) oder so...

    Vorgegebene Standardpasswörter sind meist recht einfach zu erraten.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  5. #5
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    oder jemand hat deinen PC gehackt als die externe dranhing und sich nen spass draus gemacht die für dich unbrauchbar zu machen xD
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  6. #6
    Ich möchte das Nicht
    Avatar von MaikDonaldS
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Alter
    47
    Beiträge
    3.765
    Name
    Maik
    Nick
    MaikDonalds
    ich würd die mal +PC mit nem vernünftigen Virenscanner checken wenns möglich ist - hört sich verdächtig an--
    < ̄`ヽ、       / ̄>
     ゝ、  \ /⌒ヽ,ノ  /´
       ゝ、 `( ( ͡° ͜ʖ ͡°) /
         >     ,ノ
         ∠_,,,/´

    https://www.youtube.com/channel/UC74..._TGtYd7mcq8ziQ
    Ich Spreche fliessend TACHELES

  7. #7
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    Zitat Zitat von Touji Beitrag anzeigen
    Lag dem Gerät ein Handbuch bei? In dem steht vielleicht was dazu.

    Ansonsten versuchst du es halt zu erraten:
    password, passwort, Passwort, der angegebene Benutzername (falls der Passwortdialog einen vorgibt) oder so...

    Vorgegebene Standardpasswörter sind meist recht einfach zu erraten.
    schon probiert-.-
    Zitat Zitat von Apocalypso Beitrag anzeigen
    oder jemand hat deinen PC gehackt als die externe dranhing und sich nen spass draus gemacht die für dich unbrauchbar zu machen xD
    ne, der rechner hat kei inet wo es normal dran hängt
    Zitat Zitat von MaikDonaldS Beitrag anzeigen
    ich würd die mal +PC mit nem vernünftigen Virenscanner checken wenns möglich ist - hört sich verdächtig an--
    grad dabei, aber wie gesagt, der normale rechner hat kei inet
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  8. #8
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Ich hab dies hier gefunden (ACHTUNG NICHT GETESTET!!) http://kleur-rijk-leren.nl/arcade/fo...c.php?f=6&t=20

    Zitat Zitat von Handbuch
    Die Verschlüsselung ist standardmäßig aktiviert. Um die Verschlüsselung zu verwenden, müssen Sie
    in den Verschlüsselungsmodus wechseln und Ihr Passwort konfigurieren.
    * Vergessen Sie keinesfalls Ihr Passwort, da andernfalls ein Lesen der auf der Festplatte gespeicherten
    Daten nach dem Wechsel in den Verschlüsselungsmodus nicht mehr möglich sein wird.
    * Die Verschlüsselung wird nur bei Windows-Computern unterstützt. Ist die Verschlüsselung aktiviert,
    kann das Laufwerk nicht bei einem Macintosh-Computer verwendet werden. Deaktivieren Sie die
    Verschlüsselung, bevor Sie dieses Gerät beim Mac-Betriebssystem verwenden.
    * Bewahren Sie Ihr Passwort bitte sicher
    Handbuch:

    http://cdn.cloudfiles.mosso.com/c850...al_HD-CXU2.pdf

    Glaube dir bleibt nichts anderes übrig als ein Overkill..

  9. #9
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    Ich hab dies hier gefunden (ACHTUNG NICHT GETESTET!!) http://kleur-rijk-leren.nl/arcade/fo...c.php?f=6&t=20



    Handbuch:

    http://cdn.cloudfiles.mosso.com/c850...al_HD-CXU2.pdf

    Glaube dir bleibt nichts anderes übrig als ein Overkill..
    mist, hab sowas schon vermutet :/

    ob man das iwie einschicken kann bei buffalo oder so? und das die dann die daten sichern, und das passwort zurücksetzen?
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  10. #10
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Wenn es wie bei WD ist..no way! Aber kannst ja einfach mal beim Support anfragen!
    Never run a touching system!!

  11. #11
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    mal angenommen die könnten die daten sichern würde dich dies wahrscheinlich ne stange geld kosten...

  12. #12
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    hm in der anleitung steht sinnigerweise nichts über die verschlüsselung... das ist doch schonmal sehr praktisch für den benutzer..
    hast du irgendeine ahnung wie das normalerweise funktionieren würde wenn man das passwort kennt? platte anschließen, software starten, passwort eingeben und dann erscheint das laufwerk?
    gibt afaik verschiedene methoden mit unterschiedlichem sicherheitsstandard... angenommen der der cxu2 ist nicht das sicherste der welt, dann würde es unter umständen reichen wenn du die platte einfach aus dem gehäuse nimmst und normal an den pc anschließt.. wenn das nicht klappt wird vermutlich 256AES benutzt und du wirst schwarz beim bruteforcen..

    €: wenn es kein default passwort gibt, die abfrage aber ausgelöst wird, wie ist dann das passwort? [Enter]?
    Geändert von deamon (16.12.2010 um 03:02 Uhr)

  13. #13
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    Zitat Zitat von deamon Beitrag anzeigen
    hm in der anleitung steht sinnigerweise nichts über die verschlüsselung... das ist doch schonmal sehr praktisch für den benutzer..
    hast du irgendeine ahnung wie das normalerweise funktionieren würde wenn man das passwort kennt? platte anschließen, software starten, passwort eingeben und dann erscheint das laufwerk?
    gibt afaik verschiedene methoden mit unterschiedlichem sicherheitsstandard... angenommen der der cxu2 ist nicht das sicherste der welt, dann würde es unter umständen reichen wenn du die platte einfach aus dem gehäuse nimmst und normal an den pc anschließt.. wenn das nicht klappt wird vermutlich 256AES benutzt und du wirst schwarz beim bruteforcen..

    €: wenn es kein default passwort gibt, die abfrage aber ausgelöst wird, wie ist dann das passwort? [Enter]?
    das zeigt er immer an, is n popup, kommt wenn ich festplatte einstecke [anhang]

    was meinst du mit "und du wirst schwarz beim bruteforcen.." ?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenanntjjj.JPG 
Hits:	12 
Größe:	23,4 KB 
ID:	72888  
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  14. #14
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    Zitat Zitat von wikipedia
    AES permits the use of 256-bit keys. Breaking a symmetric 256-bit key by brute force requires 2128 times more computational power than a 128-bit key. A device that could check a billion billion (1018) AES keys per second would in theory require about 3×1051 years to exhaust the 256-bit key space.
    Das kann alles mögliche bedeuten, bau die platte aus und steck sie normal an den pc und schau mal ob etwas passiert.. wenn du glück hast ist die verschlüsselung quasi "onboard" im externen gehäuse verbaut (was ziemlich blöd und unsicher ist)

    €: einfach enter eingeben bzw ok klicken?

  15. #15
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Wenn sich die Festplatte "einfach so, blitzschnell beim starten" verschlüsselt hat ist es sehr wahrscheinlich, dass die Verschlüsselung nur den Controller betrifft und nicht die Daten (also wie deamon sagt, ausbauen und in den pc einbauen).

    Eine ordentliche Verschlüsselung von großen Datenmengen braucht ihre Zeit, da ja jede Datei von der Festplatte gelesen, verschlüsselt und neu auf die Festplatte geschrieben werden muss. Bei 100GB Datenmenge reden wir hier von Stunden!


    Von daher frag deinen Vater lieber 10mal mehr als einmal zu wenig ob er irgendetwas ungewöhnliches mit der Festplatte gemacht hat, irgendwas angeklickt hat etc. Und wenn er nein sagt, dann soll er dir genau beschreiben, was er getan hat als sie das letztemal funktionabel war und wie lange sie damals am Rechner aktiv war.



    Sonst einfach mal Standardpasswörter versuchen:
    a) Enter drücken
    b) Okay klicken
    c) 0000
    d) 1234
    e) 4321
    f) 6789


    Wenn das alles nicht hilft sind die Daten weg.

  16. #16
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot

    Hm... Mal ne Live-CD eingelegt ?
    Maybe kannst du von einem Linux aus drauf zugreifen

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  17. #17
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Ziemlich sinnfreie Verschlüsselung wenn sie von einer Live CD gebootet ausgehebelt werden kann.
    Aufgrund der schnellen Verschlüsselung dürfte es wirklich eher vom Controller her sein..oder über HDD-PW gelockt.
    In dem Fall würde Datenretter helfen...aber da müssen die Daten schon recht wichtig sein bei deren Tarifen...
    Never run a touching system!!

  18. #18
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    naja, kann doch sein, dass der Kram nur unter Windows funktioniert

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  19. #19
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    Zitat Zitat von deamon Beitrag anzeigen
    Das kann alles mögliche bedeuten, bau die platte aus und steck sie normal an den pc und schau mal ob etwas passiert.. wenn du glück hast ist die verschlüsselung quasi "onboard" im externen gehäuse verbaut (was ziemlich blöd und unsicher ist)

    €: einfach enter eingeben bzw ok klicken?
    hab gestern n bissl rumprobiert, wenn man se ausbaut und anschließt kommt kei pw... nur wird se nich erkannt (im arbeitsplatz) da wahrscheinlich in linux-format druff is
    werd also linux insten und dann ma weiter probieren
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  20. #20
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    Guck mal in der Datenträgerverwaltung (isn unterpunkt in "Verwaltung") ob du die HDD da siehst und evtl schon einhängen kannst... ansonsten wird da kein linux filesystem drauf sein.. vermutlich normales fat32 oder ntfs.... aber ja guck ruhig mal mit nem usbstick oder ner livecd da drauf

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •