+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Elektronischer Umschalter

Eine Diskussion über Elektronischer Umschalter im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Hi, ich bin auf der Suche nach einer Schaltung für einen elektronischen Umschalter. Falls jemand eine Seite mit verschiedenen Musterschaltungen ...

  1. #1
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan

    Elektronischer Umschalter

    Hi,
    ich bin auf der Suche nach einer Schaltung für einen elektronischen Umschalter. Falls jemand eine Seite mit verschiedenen Musterschaltungen kennt oder einen Vorschlag posten kann, wäre ich sehr dankbar.

    Don
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

  2. #2
    will bespaßt werden
    Avatar von Stalker
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Siegen, NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    1.722
    Name
    Andre
    Nick
    airborne
    Was willst du denn für ein Signal schalten?

    Mir würde da eine Bi-Stabile Kippstufe mit Transistoren oder Relais als Ausgang einfallen, sollte auch einfach zu berechnen und zu bauen sein.

    MfG Stalker
    "Irren ist menschlich, aber wenn man richtigen Mist bauen will, braucht man einen Computer."

    Dan Rather

  3. #3
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    Zitat Zitat von Stalker
    Was willst du denn für ein Signal schalten?

    Mir würde da eine Bi-Stabile Kippstufe mit Transistoren oder Relais als Ausgang einfallen, sollte auch einfach zu berechnen und zu bauen sein.

    MfG Stalker
    Ein 12V bzw. 200V DC (Leistungsarm) "Signal". Der Schaltvorgang muss sehr schnell und prellfrei verlaufen. Damit fallen die Relais raus. Für die bistabile Kippstufe habe ich bisher nur Blochschaltbilder gefunden, jedoch noch keine konkrete Schaltung. Den meisten Autoren scheint das Problem zu trivial zu sein, als das sie es erklären.
    Falls Du einen Link hast wäre es nett.
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

  4. #4
    will bespaßt werden
    Avatar von Stalker
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Siegen, NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    1.722
    Name
    Andre
    Nick
    airborne
    Schau mal hier

    sag mal biite in welchen Frequenzbereichen du dich bewegst und ob es sich um ein Signal oder um "Leistungsübertragung" geht. Ich gehe mal davon aus das du bei 200V auf jeden Fall koppeln musst.
    "Irren ist menschlich, aber wenn man richtigen Mist bauen will, braucht man einen Computer."

    Dan Rather

  5. #5
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    Zitat Zitat von Stalker
    Schau mal hier

    sag mal biite in welchen Frequenzbereichen du dich bewegst und ob es sich um ein Signal oder um "Leistungsübertragung" geht. Ich gehe mal davon aus das du bei 200V auf jeden Fall koppeln musst.
    Vielen Dank!

    Es geht um Leistungsübertragung, kein Datensignal. Die Frequenz soll 50 Hz sein. Mit schnell meine ich den Umschaltvorgang selbst. Eines der beiden Signale soll invertiert und anschließen wieder mit dem anderen zusammengeführt werden. Als Ergebnis soll ein gleichspannungsfreies Rechtechsignal mit U_pp= 2xU_e herauskommen.
    Die Zusammenführung habe ich schon annähernd hinbekommen. Die Dimensionierung der Widerstände stimmt noch nicht. Morgen ist der Prof wieder da. Ich melde mich, falls es Dich interessiert.
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

  6. #6
    will bespaßt werden
    Avatar von Stalker
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Siegen, NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    1.722
    Name
    Andre
    Nick
    airborne
    was hast du denn für Vorgaben, mit denen die Schaltung realisiert werden muss?
    "Irren ist menschlich, aber wenn man richtigen Mist bauen will, braucht man einen Computer."

    Dan Rather

  7. #7
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    Zitat Zitat von Stalker
    was hast du denn für Vorgaben, mit denen die Schaltung realisiert werden muss?
    Keine, ausser ein Stück Papier und ein Bleistift . Als Endergebnis soll ein Inverter (Wechselrichter) mit V_in: 9...15V DC und V_out = 230V 50Hz +/-1Hz Sinus herauskommen. P_min = 70W, Eigenverbrauch des Inverters max. 30W. Anschließende EMV Prüfung und Kompensation von Abstrahlung.
    PS: Nein, es ist keine Diplomarbeit.
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

  8. #8
    will bespaßt werden
    Avatar von Stalker
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Siegen, NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    1.722
    Name
    Andre
    Nick
    airborne
    Hört sich interessant an. Ich denk mal die Hauptprobleme sind das generieren der Sinusform und Pv=30W, oder? Schon alleine das hochtransformieren der Spannung dürfte einiges an Verlusten ergeben.

    Wie willst du denn den Inverter bauen? Ladungspumpe? Oder mit Serienresonanzen?

    MfG Stalker
    "Irren ist menschlich, aber wenn man richtigen Mist bauen will, braucht man einen Computer."

    Dan Rather

  9. #9
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    Die Spannung läßt sich am einfachsten über einen Hochstellsetzer (boost converter) erzeugen. Die Ladungspumpe funktioniert nur bei AC, da sie nicht getaktet wird.
    Im Moment komme ich problemlos auf V_out=800V bei Pv= 140mW. Allerdings fehlt die zwingend notwendige Spannungsstabilisierung über einen Regelkreis. Das Wissen dazu muss ich mir noch aneignen .
    Das Projekt ist eine schöne Beschäftigung für die Semesterferien.
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •