+ Antworten
Seite 9 von 32 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 627
Like Tree90x Danke

Der Hardware-Quasselthread

Eine Diskussion über Der Hardware-Quasselthread im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von dezi Wenn man nicht übertaktet gibt es ja nix besseres für das P/L Verhältnis und HT ist da ...

  1. #161
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von dezi Beitrag anzeigen
    Wenn man nicht übertaktet gibt es ja nix besseres für das P/L Verhältnis und HT ist da denke ich bisl zukunftstauglicher als nur n i5.

    //edit
    laut CB kommt morgen der Test zur 780ti - mal schaun wie die sich macht und ob damit auch bald mit ner 770ti zu rechnen ist oder ob sich zumindest nochmal was am Preisgefüge dreht.
    Am Preisgefüge kann sich nie soviel tun, das Nvidia im gleichen Bereich läuft wie AMD.
    Nvidia hat größere Chips, die in der Produktion deutlich mehr kosten als die kleineren von AMD. (Das ist ja auch der Grund warum AMD mit mehr Takt/Hitze/Verbrauch daherkommt.. )

    Ich bin bei der 780ti aber mal gespannt, wielange sie gut verfügbar sein wird... ich glaub das sie da schon lange die Chips gespart haben um ne ausreichend große Anzahl von brauchbaren Chips zu erhalten
    Nicht das die entweder nur mit nem Paperlaunch startet, oder recht schnell einbricht.. das wäre das gleiche Fiasko wie bei AMD.. ^^
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  2. #162
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Jau, aber ich sag mal durch die TI und die 290 jetzt gibt es ja vllt doch nochmal n kleinen Preisnachlass auf die 770.
    Weiß halt selber net was ich aktuell einbauen würde.

    N 1230v3, dazu irgend ein H87, 8GB Ram (weil der leider aktuell bisl teuer ist sonst direkt 16), ne Samsung evo mit 240gig + ne 1 oder 2tb HDD (das übliche mit 7200rpm und 64er Speicher), 480w Netzteil bei ner 770 und bei ner 290 eher direkt n 580 (frisst ja mehr) - Gehäuse ist auch immer so ne Sache, Sound reicht mir onboard (hab eh n USB Soundblubber) und ich würd mir ja wohl direkt n Blueray Brenner zu einbauen - deckt ja alles ab und der PC soll ja wieder paar Jahre halten und dann ist DVD Brenner iwie nimmer so sinnvoll. Dazu noch n ordentlichen Kühler+Lüfter und fertsch die Kiste ... bis wieder was neues angekündigt wird und alle Ideen hinfällig sind

    The night is dark and full of terrors.

  3. #163
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Nun nen weiterer Punkt ist ja noch das Thema Mantle aktuell... je nachdem wases zum einen an Performance bringt, wie auch die Möglichkeiten endlich direkt alle Features der Graka ansprechen zu können (Dx11 ist längst nicht alles was ginge.. es ist halt nur noch nen limitierender Faktor..).
    Da wird sich mit BF4 zeigen müssen was Mantle bereits am Anfang kann.

    Bei dem 1230v3 bin ich btw gespannt was er leisten kann.. den 1240v3 probier ich demnächst mal aus wenn ich die Lust hatte das System dafür aufzubauen ^^... ist für den Preis jedenfalls eigentlich schon alternativlos das gute Stück Oo
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  4. #164
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Geändert von dezi (07.11.2013 um 17:37 Uhr)

    The night is dark and full of terrors.

  5. #165
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Danke Dezi
    So beim ersten überfliegen wieder das zu erwartende Bild: FullHD die schnellste Karte zu einem doch nicht gerade üble hohem Preis ^^ Was man mittlerweile aber auch klar sieht ist wie wichtig eigentlich die Optimierung der Spiele auf die jeweiligen Grakas ist.. der Unterschied zwischen den einzelnen Spielen ist ja schon gewaltig Oo
    Mal die 290x klar vorne, dann die 780ti oder sogar mal die 780 von inno3D.... keiner der "klar" alles für sich regelt...

    Lustig aber auch wieder wie bei Computerbase unser lieber Wolfgang wieder Project Cars messen muss... ich find das so klasse nen Spiel als Referenz zu nehmen das nur mit Nvidia zusammen arbeitet während der Entwicklung (in ders ja gerade ist) und AMD nicht einmal erlaubt sich mit der Optimierung der Treiber beschäftigen zu können während der aktuellen Alpha.. ^^ Ist dann natürlich nen Ideales Benchmark um als Nvidia Hardcorefanboy die eigene Graka nach vorne zu treiben
    Ohne wäre Project Cars als Benchmark wäre z.B. bei 3840*2160 klar die 290X vorne vor allen anderen Nvidias.. selbst die 290 könnte bei der Auflösung den meisten Nvidias wohl den Rang ablaufen... ^^ aber das will man nicht und nimmt halt nen Produkt das in der closed Alpha ist und zu dem der Grakahersteller keine Zugriffsmöglichkeit hat...

    Insgesamt hat die 780ti so also eigentlich nur bedingt ne Existenzberechtigung bis es von der 290X die ersten gut funktionierenden Customkarten gibt die das leidige Temperaturproblem leise und solide angehen und damit gleichauf mit der 780ti ist und dabei 150€ weniger kosten dürfte... mhm... hach AMD... würdet ihr doch einmal 20€ mehr für die Scheiss kühler ausgeben..

    Bleibt abzuwarten wies mit Mantle ausgehen wird und ob z.B. endlich das Nutzen von einigen Effekten mehr sowie eine wahrscheinlich schnellere Leistung noch einmal Richtung AMD zum Ausschlag kommen kann..

    Edit: Was auch sehr interessant ist.. die 780ti scheint die gleichen Punkte als Negativmerkmal zu haben wie die 290x... gleich hoher Verbrauch beider Karten und beide werden unter last gleich laut... AMD wurde dafür gebasht... bei Nvidia liest sich das nu irgendwie als wärs erwartet worden..
    Geändert von Apokus (07.11.2013 um 19:13 Uhr)
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  6. #166
    Feldwebel
    Avatar von Wake-Jamp-55
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Franken ^^
    Alter
    28
    Beiträge
    1.637
    Nick
    Wake-Jamp-55
    Clans
    UF-Silver
    Sagt mal, was meint ihr? Maxtemp für meine CPU? Frage gilt an die OC-Fans - Problem war, der ist heute abgeschmiert, ich weis nur nicht an was es lag. Die Temps hab ich mal gepsotet. Wobei bei minimaler Lüftgeschwindigkeit die Temp bei 72°C lag und bei maximaler geschwindigkeit bei 65°C.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	OC Temp.jpg 
Hits:	18 
Größe:	76,6 KB 
ID:	87848  
    mfG
    Wake-Jamp-55


  7. #167
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Gibts den Screenshot bitte auch in groß so das man vielleicht was erkennen kann ohne sich Augenkrebs einzufangen?

    Ansonsten ist die Intel CPU relativ Temperaturempfindlich. Nicht das sie kaputt ginge,sondern sie schaltet sich halt gern aus wobei die CPU als solche durchaus 80°C und mehr schafft. Problem sind aber die 2-3 VRMs die neben dem Sockel sitzen (Spannungswandler). Diese halten nur Temperaturen bis ~100°C über einen längeren Zeitraum aus. Danach steigen sie gerne aus was in nem einfachen "aus" resultieren dürfte.
    Die VRMs werden natürlich wärmer je höher du den Takt regelst... dadurch wirst du nämlich zwangsweise gezwungen die Voltage (die von VRMs geregelt wird...) zu erhöhen was selbstverständlich zu mehr Widerstand führt was zu mehr Hitze führt was zu einem wärmeren VRM führt was irgendwann zu nem aus führt... (Darum auch die Frage nachm besseren Screen damit ich die Voltage sehen kann )
    Geändert von Apokus (10.11.2013 um 15:42 Uhr)
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  8. #168
    Hauptfeldwebel
    Avatar von FaTeD`
    Registriert seit
    29.11.2004
    Alter
    26
    Beiträge
    3.184
    Nick
    qleZz
    Ich habe die gleiche CPU. Die Temperaturen sind doch vollkommen in Ordnung.

  9. #169
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Hab gerade mal nachgesehen bei Intel.. die TCase (
    Case Temperature is the maximum temperature allowed at the processor Integrated Heat Spreader (IHS).
    ) Temperatur wird mit 72,6°C angegeben.. wenn die überschritten wird -> Aus. (Das sind NICHT Temperaturen der Cores!)
    Ansonsten wird das Problem halt eher der Rest seines Mobos sein.. wenn er nicht gerade nen OC Board hat bei dem die VRMs mit Passivkühlern versehen wurden wirds haariger.. die VRMs sind meistens schon relativ "eng" dimensioniert und wenn mehr Voltage drüber gejagt wird - was beim OC eigentlich recht bald der Fall ist - steigen die halt schnell in Dimensionen die für nen Shutdown sorgen...
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  10. #170
    Feldwebel
    Avatar von Wake-Jamp-55
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Franken ^^
    Alter
    28
    Beiträge
    1.637
    Nick
    Wake-Jamp-55
    Clans
    UF-Silver
    Also Temp der Spannungswandler ist für 72,6 angegeben? Problem ist nur, dass dies nicht mein Problem löst, bzw. deren Lösung beitragt, da ich deren Temp doch garnicht auslesen, oder?
    Das System, CPU: Intel Core i5 2500K @ 4,3 GHz, Mainboard: ASUS P8P67 Rev 3.1, RAM: G-Skill RipJaws PC3-12800U (16GB), GPU: MSI GTX770 Twin Frozr 4GB OC. Soweit ich weis ist das Aus P8P67 3.1 fürs OC geeignet, damals auch extra gekauft. Klar ist kein HighEnd EVGA 300 EURO Mainbaord, das ist aber auch nicht nötig

    Ein besseres Screenshot gibt es heute Abend, bin am Lappi.. hätte gedacht das man mehr erkennt. Aber jetzt zur Frage, was kann ich machen? Die Vvoltage erhöhen? Hab man heute Morgen mit dem Asus-Auto OC-Bios Setup die CPU übertaktet... mal sehen. Die Maxtemp lag nach 3h Prime95 (max Test) bei 66°C. Mehr werde ich wohl auch nie erreichen, nachdem ich keine 3h BF4 zocke und die CPU-Auslastung mit BF4 (die wohl aktuellste CPU ansträngenste Anwendung außer PhotoShop...).
    mfG
    Wake-Jamp-55


  11. #171
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    *Seuftz* Entweder hast du meine beiden Posts nicht wirklich gelesen sondern nur überflogen oder... ^^

    1. Nein - die Spannungswandlertemperatur ist NICHT mit 72,6°C angegeben sondern die Temperatur die im inneren der CPU herrschen darf (nicht die einzelnen Cores - der IHS der zwischen den Cores sitzt sagt wann ihms zu warm wird). kA obs da mittlerweile wege gibt die Daten auszulesen oder nicht, der hat aufgrund der Architektur allerdings die Mittel dir den Saft zum Selbstschutz abzustellen. Die Spannungswandler als solche sind in der Regel bis 100°C belastbar, verlieren aber mit höherer Temperatur auch immer automatisch schneller als Lebensdauer (Stichwort Elektronenmigration). Bei den non OC Boards sind diese in der Regel auch so gewählt, das sie bei der Standardvoltage schon eher Richtung Belastungsgrenze ausgelegt sind und höhere Voltage automatisch für deutlich mehr Temperatur sorgt..

    2. Ich hab doch eigentlich klar gesagt das mehr Voltage automatisch zu mehr Temperatur führt.. und du willst als Lösung NOCH mehr Voltage reinschicken die noch größeren Widerstand produziert der in noch mehr Wärme resultieren wird bei der Vermutung das es eh nen Temperaturproblem sein könnte? ^^

    Was du bei nem Temperaturproblem machen könntest wäre eher -> Takt n bisl runter , Voltage wieder auf default... die Gründe für die Hitzeentwicklung halt n bisl nach unten schrauben bis deine Kühlmöglichkeiten wieder mit den Anforderungen deiner abgeänderten CPU übereinstimmen... (Musste ich z.B. bei meiner 290x auch machen bis ich bessere Kühler hatte... die Passiven die ich zuerst montierte, reichten für die VRMs nicht aus - die sind 95°C warm geworden was mir zuviel war im Hinblick auf die Elektronenmigration... also Takt wieder runter, damit ging die Voltage runter und die VRMs wurden nur 80°C warm.. jetzt mit besserer Kühlung ist der höhere Takt auch wieder drin und die Temp bleibt im grünen Bereich..)

    3. Voltage erhöhen ginge eignetlich nur wenn du klar ausschließen könntest das die VRMs gerade geröstet werden (z.B. über eine direkte Temperaturmessung im Gehäuse auf der Oberfläche der VRMs.. gibt ja dafür genug Temperaturmessgeräte). Denn wenns nicht die Temperatur ist, könnte es in der Tat nen Undervolting der CPU sein.. das kann ich aber nicht feststellen - ich kann auf dem Screenshot ja wie gesagt kaum irgendwelche Zahlen erkennen... wenn du das allerdings machst obwohl du n Temperaturproblem hast, hast du danach sicher nen Geldproblem wenn du dir nen neues Mobo/Cpu oder und kaufen musst.... ^^
    Geändert von Apokus (10.11.2013 um 18:40 Uhr)
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  12. #172
    Hauptfeldwebel
    Avatar von FaTeD`
    Registriert seit
    29.11.2004
    Alter
    26
    Beiträge
    3.184
    Nick
    qleZz
    Habe ebenfalls das gleiche Board. Hab meinen i5 2500k auf 4,5 atm und keinerlei Hitze-Probleme.

  13. #173
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Das is schön für dich.. was hast an Spannung anliegen? ^^
    Ich hab meinen ersten 2500k damals auch auf 4,7Ghz bekommen bei 1,42V .. der zweite den ich danach hatte konnte ich bis auf 4,1Ghz kriegen wo er mir bei 1,45V schon den Dienst verweigerte und deutlich andere Hitzeentwicklungen lieferte.. gleiches Mobo jeweils (alles gleich - nur die erste CPU konnte ich für 600€ wieder verkaufen weil sie gerade so gut lief..) ... ^^ (Kühler war btw nen Scythe Mugen der permanent auf 100% lief.. das Board nen Gigabyte irgendwas... ka gerade ich müsste nachgucken was für nen Müll es war.. - es ist nach etwa einem Jahr gestorben und war definitiv mein letztes non MSI .. nur schrott außerhalb von MSI bislang bekommen ... *hust* )
    (Abgesehen davon das es nicht mehr genug brachte und sich die Frames trotz 10% mehr Takt nicht einmal um 1% nach oben bewegt hatten Gleiches seh ich auch gerade wieder ... 3570k oder 3970x bei BF4 und mit ner 290x? Kein Unterschied.. die Frames ändern sich nimmer an der CPU sondern nur noch an der GPU ^^ Da bringen die 20% OC auch gleich 15-20% mehr Frames... dazu noch mal den Speicher von 5 auf 5,8Ghz hoch und es sind nochmal 30% mehr... ^^ (schön an der Stelle das AMD gleich 6Ghz Speicher verbaute und den nur mit 5Ghz default laufen lässt.. OC war bei dem noch nie so einfach ^^))
    Geändert von Apokus (10.11.2013 um 18:57 Uhr) Grund: Kühler noch hinzugefügt und Spannung verbessert -.- hatte nen tipfehler 2x drin oO Ich sollte echt wieder ins Bett kriechen:D
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  14. #174
    Feldwebel
    Avatar von Wake-Jamp-55
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Franken ^^
    Alter
    28
    Beiträge
    1.637
    Nick
    Wake-Jamp-55
    Clans
    UF-Silver
    Hmm Apokus, du schreibst aber die ganze Zeit von wegen Temp Problem, welches ich aber nicht direkt erkenne. Ich scrieb ja, das bei Vollast die Temp nicht über 66°C ging und das ist ja noch OK. Die vcore müsste soweit ich weis auf 1,36 liegen so meine letzten Gedanken . Ich ging bei dem Absturz eher davon aus, dass diese evtl. zu gering wäre.

    Appproppoooo: Wie kann ich eigentlich direkt den Endsturm, also die Maxleistung der CPU herausfinden? Soweit es geht die Mulit, Vcore erhöhen, also schlicht den Takt erhöhen bis die Temp nicht mehr mitmacht oder? Du schreibst ja selbst Appo das 4,7 und mehr möglich sind... Frage ist halt, wie weit das Mainbaord das aushält und ich mir nicht unbedingt ein neues holen möchte
    mfG
    Wake-Jamp-55


  15. #175
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Das Problem das du bei den CPUs hast ist halt: Es sind immer Einzelstücke.. die CPU als solches liefert dir zum auslesen aber nur die Core Temperaturen weil diese beim Standardtakt ne klare Grenze haben und der IHS (Die Kühlung die dafür da ist die Wärme aus den Cores rauszukriegen) eigentlich weit weg von jeglichem Temperaturproblem ist. Selbst wenn du moderat übertaktest ist der IHS in der Regel klar unter den Grenzen die er hat bevor er den Selbstschutz ausruft.
    Wenn du jetzt aber ne "schlechte" (Ne schlechte von diesen genialen CPUs ist immer noch ne Auszeichnung eigentlich ^^) CPU hast, und mit dem Vcore (also dem Voltage) eh schon weiter nach oben bist kanns halt sein das die Temperatur am IHS und/oder auch am Mainboard an den VRMs zu hoch ist...
    (Bei den Mainboards gilts ebenso -> Auch hier sinds alles Einzelstücke, wenn da nen VRM bei ist der bei 5% mehr Voltage schon an der Sicherheitsgrenze ist, ists pech... )

    Da nutzt auch kein Vergleich mit jemand anderem ala "ich habs gleiche Board und den gleichen Prozessor" ... denn nein - hat niemand.
    (Das ist eher so ne Aussage die zeigt das mans Problem nicht richtig verstanden hat und vom Fertigungsprozess und dem normalem "Spread" der Qualität nichts mitbekommen hat.. ^^)
    Das sind wie gesagt alles Einzelstücke die unterschiedliche Qualitätsmerkmale haben und dementsprechend auch bei unterschiedlichem Voltage unterschiedlich reagieren...einzig die "minimale" Leistung ist bei nem 2500k garantiert -> Er liefert seine 3,7ghz und fertig.. nach oben hin ists reines Glück was dein Prozi im vergleich zu den anderen 392058290345849208352398520358293804765894357820394723985 Prozis auf der Welt schafft da er mit keinem davon vergleichbar ist...

    Die Teuren Boards sind in der Regel z.B. auch nicht nur deswegen so teuer weil sie bessere Qualität liefern.. sondern weil die Komponenten im Vorfeld n bisl aufwendiger rausgesucht werden und nur die besseren auf solchen Boards verwendet werden die auch ne höhere Belastung länger aushalten... (und bei Tests ausgehalten haben)

    Gleiches ja auch wie bei den Grakas.. die 780 GTX war sicher nicht "limitiert" um den Kunden auszunehmen... sondern die Anzahl an Chips die überhaupt für die vollständige Nutzung geeignet waren, mussten erstmal erschaffen werden. Nvidia war halt hier clever und hat die guten Chips im letzten halben Jahr gesammelt und verkauft diese nun als 780ti während die funktionalen 780er Chips die nicht ganz so gut waren halt als 780 GTX rausgingen (deaktivierte Bereiche der Karte so als Stichwort..)
    Gleiches bei den 6950 /6970 .. da sind 6950er bei gewesen die man zu ner 6970 aufputschen konnte.. wenn man Glück hatte und die Schäden in der 6950 gering genug waren (sofern man sie nicht nur aus grober Vorsicht zu 6950ern machte weil EIN Chip auf den Wafern Probleme machte..) hatte man ne 6970... wenn man Pech hatte war irgendwo nen Chip so beschädigt das er nicht lief..
    AMD hatte bei den 6950ern halt gerade zu Anfang recht schnell "schlechte" Chips ausgesorgt die eigentlich noch als 6970 hätten laufen können - wollten aber halt keine schlechte Presse im Falle eines größeren Ausfalls der 6970 aufgrund der Qualität.. also auf nummer sicher -> teile deaktiviert und als 6950 verkauft.. (Später mutwillig die gesperrten Bereiche unbrauchbar gemacht ^^)

    Edit: http://www.youtube.com/watch?v=whQmCJF_JB0 <- Vielleicht mal so n kleiner Einblick wie so ne CPU produziert wird... und dann bitte Bedenken das jede einzelne CPU nen Einzelstück ist die sich immer minimal anders zu den anderen verhält... das ist kein 100% reproduzierbarer Prozess... gerade wenn wie beim 2500er und/oder auch allen Grakas am Anfang eines Shrinks, also verkleinerung auf die nächste mn Größe, die Fertigung nicht perfekt ist und sich die meisten Chips eh im Müll wiederfinden...
    Geändert von Apokus (10.11.2013 um 19:27 Uhr)
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  16. #176
    Feldwebel
    Avatar von Wake-Jamp-55
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Franken ^^
    Alter
    28
    Beiträge
    1.637
    Nick
    Wake-Jamp-55
    Clans
    UF-Silver
    Hmm ok, dennoch ist doch deine Aussage das die ganzen Mainboard und CPU und was auch immer hier als sogennante "Einzelfertigung" dazustellen, wenn es sich hier eigentlich um automatisierte Serien und Massenfertigung handelt. Soweit ich weis kommen kaum menschliche arbeitsschritte bei der Herstellung von CPUs in Frage, so das jede CPU gleichwertig auto hergestellt wird. Ist ja nicht wie bei McDonalds, dass mal jeder BigMac anders aussehen kann, da von Menschenhand hergestellt wird. Weist was ich meine... deswegen die Lücke in deiner Logik?

    PS: Weitere Zwischenfrage: Haswell oder Ivy-Bridge? Soweit ich weis ist doch Haswell teurer und in der übertaktung auf Hitze anfälliger, richtig? Also 1155 oder 1150? Gibts ja sogar schon 2011... oh man...
    mfG
    Wake-Jamp-55


  17. #177
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Irgendwie hab ich hier manchmal das Gefühl mit ner Wand zu sprechen .. also echt..
    *Ich versuchs noch einmal wobei ich nicht weiß wie ichs noch vernünftig erklären soll ohne ganz ins Fachchinesisch abzudriften mhm..*

    Also das mag zwar nen automatisierter Vorgang sein.. jo - aber in diesem Vorgang gibts soooooooooviele Parameter die gerade zu Beginn einer neuen CPU Generation gar nicht richtig feststehen... meinst du AMD/NVidia/Intel schmeißen zu Beginn eines neuen Fertigungsprozesses (Shrink z.B. -> neue CPU/GPU Generation) 80% ihrer Produktion weg weil sie nicht soviel Herstellen wollen?
    http://phx.corporate-ir.net/phoenix....144&highlight= <- z.B. als eine von zig Quellen wieviel da so an Chips in der Regel weggeworfen wird wenn nen Shrink kommt.. oder auch http://www.pcgameshardware.de/Grafik...Niveau-698697/

    Du erwartest da bei der Fertigung die im NANOMETER Bereich (schau mal nach was nen Nanometer ist... das is klein ^^) liegt ne 100% reproduzierbare Produktion.. und die gibt es nicht und wird es sicher auch in den nächsten xx Jahren nicht geben.
    Temperaturunterschiede von 0,0x°C -> Problem
    Qualitätsunterschiede im Silizium, Wolfram oder sonstwo die so nicht auffallen -> Problem
    Qualitätsunterschiede irgendwo im weiteren Prozess -> Problem
    Nen Furz von einem der Mitarbeiter neben dem Siliziumblock der dadurch nen Gaseinschluss am Rande hat -> Problem

    Sicher ist die Fertigung ohne Menschen im gange.. aber jeder einzelne Roboter hat seinerseits wieder Toleranzen... (Alles in solch einer Fertigung hat Toleranzen.. du kannst einfach nicht wirtschaftlich solche Anlagen bauen mit ner 0 Toleranz..) und jeder einzelne Produktionsschritt hat wieder rum seine Toleranzen (und seien diese auch noch so klein..) die sich halt zum Schluss als Gesamtergebnis niederschlagen (Positiv wie Negativ... erfüllen muss der Chip schließlich NUR 3700Mhz bei 1,225V? und nicht 1Hz mehr!)

    Du kriegst ja auch bei der Fließbandfertigung keine 98523902385092 Identische Autos.. du kriegst Autos die sich alle Ähnlich sind... das eine Auto hat aber vielleicht nen Motor der minimal besser rennt als der Motor eines anderen.. so das 2 Autos die Nacheinander vom Fließband fahren vielleicht 0,2PS unterschied haben...
    Warum werden bei Rückrufaktionen z.B. auch nur Autos mit bestimmten Chargen zurückgerufen? Weil eben dort in den Chargen nen fehler drin war und ein Teil eventuell! den Spezifikationen nicht entspricht.. aber egal bei welchem Problem, z.B. der Fußmatte bei Toyota vor ein paar Jahren? Es betrifft auch da nur geringste Menge von Käufern... da waren weniger als 0,0001% aller Leute von betroffen die Autos aus den Chargen hatten... man wusste nur wo das Problem in der Fertigung aufgetreten sein "könnte" und hat halt um Schadensersatzforderungen verhindern zu können alle zurückgerufen... -> War aber auch ne rein automatisierte Lieferung von Teilen...
    Oder beim Handy ... alle mittlerweile auch eigentlich nur noch Automatisierte Ware was die Chips/Boards angeht... da wird höchstens noch die Endfertigung des Handys in die Schale von Sklaven durchgeführt... und wie siehts da aus? Alle Handys gleich? Nö.. beim einen fällt das Teil nach 5 Wochen auseinander, beim anderen ist das Display nach 3 Monaten kaputt und andere nutzen es noch die nächsten 20 Jahre...
    Mainboardherstellung auch ein hervorragendes Thema.. <- da sind soooviele Teile verbaut die alles Einzelstücke sind.... von all diesen Teilen gibts jeweils nur eine Spezifikation die sie Erfüllen müssen wie auch beim Prozessor an sich... der muss liefern 3700Mhz bei ich glaub 1,225V? und fertig. Das erfüllen auch alle,da sind auch alle Bauteile drauf ausgelegt. Das bedeutet aber noch lange nicht das ALLE Teile die da verbaut sind auch per se die gleichen 30% mehr verkraften die vielleicht bei einem anderen durchgehen... Bei dir ist vielleicht ein VRM "schlechter" und liegt schon recht nahe an der Spezifikationsgrenze (aber immer noch über der Leistung die sie laut Spezifikation haben müssen für nen Normalen Betrieb) und schaffen nicht die 30% mehr, die bei FaTeD möglich sind... das ist schlicht und ergreifend dein Pech. Du kannst aber nicht sagen weils bei ihm so ist MUSS es auch bei dir sein... das is halt einfach totaler Quatsch. Dafür musst du in den Sauren Apfel beißen und Geld ausgeben für Hardware, die andere Spezifikationen ermöglicht wie z.B. das MPower von MSI das von den verbauten Einzelteilen her getestet wurde auf die Fähigkeiten nach oben ausgereizt zu werden... dort wird dann die Spezifikation die sie erfüllen müssen um den Faktor X nach oben gesetzt.. kostet Geld weil weniger Teile diese Grenze erreichen, mehr Ausschuss entsteht und überhaupt...


    Nochmal.. Die CPU muss nach der Fertigung in der Summe nur genau 1.0 ergeben. Wenn sie das tut -> Produkt das in den Spezifikationen liegt.
    Wenn dann ne CPU dabei ist die auf ne 1.5 kommt.. gut -> Glück gehabt.
    Wenn eine dabei ist die nur auf 1.01 kommt.. gut -> Pech gehabt.

    Beides sind ne CPU die der Spezifikation z.B. eines 2500Ks entsprechen. Die eine schaffts bis 5Ghz, die andere bis 3,8Ghz... thats life obs dir gefällt oder nicht. (Mir tuts auch nicht immer zusagen... ich hab z.B. 7 Grakas der 7970 Ghz Edition ausprobieren müssen bis eine dabei war die wirklich noch mehr als 25% OC fähig war.. die anderen sind so bei 10-15% ausgestiegen ... ne bestimmte Firma wird geflucht haben aber mei.. das war ihr Problem mit dem Austausch der Graks.. nicht meins.. ich hab dafür schließlich gut gezahlt )

    Edit: In Grün oben noch was zum Beispiel mit den Autos geschrieben
    Geändert von Apokus (10.11.2013 um 20:51 Uhr)
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  18. #178
    Feldwebel
    Avatar von Wake-Jamp-55
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Franken ^^
    Alter
    28
    Beiträge
    1.637
    Nick
    Wake-Jamp-55
    Clans
    UF-Silver
    Ok, danke für die ausfürliche Erklärung warum ein und das selbe Produkt am Ende doch nicht das selbe ist ... Also kan ich rein technisch gesehen Glück haben und eine gute CPU (in meinem Fall der i5 2500k) haben die bis 5Ghz hoch geht und der andere eben weniger, der nur 4Ghz schafft. Du selbst halst ja mit dem i5 verschiedene Werte durch verschiedene CPU´s der selben Modelle erreichen können ...

    Edit: Neuer Screenshot
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	OC Wert2.jpg 
Hits:	5 
Größe:	414,1 KB 
ID:	87849  
    mfG
    Wake-Jamp-55


  19. #179
    Hauptfeldwebel
    Avatar von FaTeD`
    Registriert seit
    29.11.2004
    Alter
    26
    Beiträge
    3.184
    Nick
    qleZz
    Deine CPU-Z Angaben sind irgendwie so.. leer.
    Bei mir ist oben alles ausgefüllt. Seltsam. Ich fahre mit 1,39 V unter Volllast bei 4,5 ghz.
    Mit ziemlicher Sicherheit kann man aber sagen das der Absturz nicht an zu heißer CPU gelegen hat.
    Gabs nen Fehlercode den man auslesen könnte? Ansonsten kannst du auch leicht die vcore anheben (meine Meinung, auf eigene Gefahr).
    Wielang läuft denn Prime95 bei dir stable (der volle Test)?

  20. #180
    Feldwebel
    Avatar von Wake-Jamp-55
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Franken ^^
    Alter
    28
    Beiträge
    1.637
    Nick
    Wake-Jamp-55
    Clans
    UF-Silver
    Ja kann sein das die Version älter ist . Mit was kühlst du? Dachte ich mir auch schon auf 1,38 und co erhöhen und dann auf 4,5 zu gehen (wäre mein nächsten Ziel?)... wobei ich finde, dass bei 1.35/6 die 4,3 nicht schlecht sind. Ja ist der Maximal Stabil-Test. Der Test hier war nur kurz für den Screenshot. Ansonsten lief er heute ohne Probleme für ca. 3h.
    mfG
    Wake-Jamp-55


+ Antworten
Seite 9 von 32 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hardware der Pros
    Von trebautzel im Forum Strategien
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 19:43
  2. super anbieter für hardware
    Von blackcool im Forum United Talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2001, 23:16
  3. Der "Umgängstliche Zocker wird gesucht
    Von Sir Adonis im Forum United Talk
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.08.2001, 00:27
  4. Der beste Spieler...
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 04.08.2001, 00:09
  5. Die Bedeutung und der Urprung des SPAM
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 16:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •