+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Das richtige "Werkzeug" für eine Synchro

Eine Diskussion über Das richtige "Werkzeug" für eine Synchro im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Hallo Leute Ich habe scheinbar zuviel Zeit und/oder Langeweile aber einfach unheimlich Lust, mal eine mehr oder minder witzige Synchronisation ...

  1. #1
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko

    Das richtige "Werkzeug" für eine Synchro

    Hallo Leute

    Ich habe scheinbar zuviel Zeit und/oder Langeweile aber einfach unheimlich
    Lust, mal eine mehr oder minder witzige Synchronisation zu machen.
    Also damit meine ich, einen bekannten Film neu zu synchronisieren, falls ich
    mich bisher ein bisschen undeutlich ausgedrückt habe.

    Nun habe ich mir ein paar Dinge zurechtgelegt - also auf Papier, weil ich mich
    wenn schon, dann richtig vorbereiten möchte und wollte nun hier noch einmal
    ein kleines Feedback einholen in Sachen "Werkzeuge".

    Also fangen wir mal an.

    Filmmaterial
    Um an das Filmmaterial zu kommen, nutze ich natürlich nur Filme, die ich als
    Original-DVD auch zu Hause stehen habe.
    Nun könnte ich den kompletten Film rippen und per Moviemaker oder anderem
    Programm, Stückchen für Stückchen aufteilen.
    Oder aber, ich könnte mit dem Programm >>PowerCinema<< den Film mitschneiden,
    sofern das überhaupt möglich ist, wenn ich die DVD über den PC abspielen lasse.
    Eine TV-Karte habe ich nicht, sodass ich daran meine PS2 oder DVD-Player
    anschließen könnte.

    Videobearbeitungsprogramm
    Entweder den normalen Moviemaker von Windows oder aber sowas wie
    Magix Moviemaker. Könnte hier echt Empfehlungen gebrauchen. Suche jedenfalls
    etwas recht einfach zu bedienendes - und natürlich sollte die Bildqualität beim
    Schneiden nicht leiden.

    Audiobearbeitung
    Man sagte mir, Audacity wäre ein recht solides Audioprogramm, mit dem man
    natürlich per HS oder Mikro alles aufnehmen kann und hinterher sämtliches Rauschen,
    Nebeneffekte rausfiltern kann. Mehrere Tonspuren soll man da auch geboten
    bekommen. Nur ob man spezielle Effekte wie Geräuschverzerrung etc auch noch
    offen hat, weiß ich nicht. Auch hier wieder gilt: Jede Emfpehlung ist Gold wert.

    Ich gehe mal davon aus, dass ich bei dieser Sache ein einfaches 15-Euro Headset
    nutzen kann, ohne Angst zu haben, dass ich Einbuße bei der Soundqualität kriege, oder?


    Jaah, soviel erstmal dazu. Wäre sehr erfreut über jede Empfehlung, danke hier
    schonmal im Voraus.


    PS:
    Bevor hier irgendwelche Fragen kommen:
    Ich will die Sache eigentlich nur für mich und evtl. meinen Freunden machen.
    Es ist nicht geplant, mich den etlichen anderen mehr oder weniger guten Synchros,
    die es im Netz zu finden gibt, anzuschließen. Ich habe halt lediglich eine Clownseite
    in mir, die ab und zu mal ausgetobt werden will.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  2. #2
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    doch, du wirst Einbußen bei der Sprachqualität haben.

    Ich hatte mir irgendwann mal nen USB-Studio Micro gekauft - kann natürlich mit nem "echten" Micro auch nicht mithalten - nen Ständer dazu: So geile Qualität (auch bei Skype ) hab ich noch nich erlebt für meine Verhältnisse Man kann gezielt den Wirkunsgbereich einsetzen (nah dran, von der Seite sprechen etc) und man hat keine Hintergrundgeräusche sowie kein Rauschen - subbajut

    Anyway, wenns was ganz einfaches zum Fun sein soll und du Windows hast ist die einfachste Möglichkeit:

    1. Windows Movie Maker
    2. Windows Media Player (o.ä.)
    3. Windows Audio Recorder

    Mim Player den Film oder die entsprechende Szene starten, Audiorecorder an und dazu los labern.

    Dann ab in den Movie Maker, zurechtschnippeln und dein Gebrabbel in die Tonspur legen.

    Is halt nen bisschen Fummelarbeit, mit non-linearen Schnittprogrammen geht das alles viel komfortabler, aber ich kenn mich da im Freewarebereich leider nicht aus (zumindest nicht bei Windows ). Früher hab ich selbst immer eine alte Sony Vegas Version benutzt.

    ansonsten sind einfache Programme wohl Magix Video Deluxe (hast du ja auch schon erwähnt) und eben das schon angesprochene Audacity. Wobei im Video Deluxe eigentlich ne "Synchronisierfunktion" dabei sein müsste.

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  3. #3
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    wenn es geld kosten darf kann ich nur magix video deluxe empfehlen. ab der version 2008 funzt es (mit überredung) auch mit windows 7 und diese version kann man vllt noch günstig bei ebay erstehen. ansonsten ist version 16 aktuell. ich kann jetzt nur von 2008 raden aber die neueste version sollte ebenso mehrere ton- u videospuren enthalten, ein audiomischpult dass auch tonhöhenveränderung, verlängern oder verkürzen von sounds ohne tonhöhenänderung, entstörfilter, equalizer, hall usw enthält, hd-unterstützung und sachen die das leben einfacher machen, wie ne automatische schnittvorrichtung, die grosse filme schon mal grob in szenen zerlegen kann und dynamische keyframeanimation. effekte, titel und blenden gibst reichlich. was man leider nicht kann, ist titel direkt mit effekten zu belegen (einfaches animieren geht natürlich schon). aber das kann man umgehen indem man den titel (also text in seiner editierbaren form) einfach separat als bluebox-video abspeichert und danach wie ein normales video bearbeitet

    im gegensatz zu mope würde ich video deluxe jetzt nicht als unbedingt "einfach" bezeichnen, da man doch recht professionelle ergebnisse erzielen kann. preisleistungsverhältnis find ich persönlich jedenfalls sehr gut. man darf allerdings nicht erwarten, dass man da in 5 minuten durchblickt, obwohl das programm schon recht zugänglich ist, aber die optionsfülle und anzahl der funktionen ist am anfang doch etwas erschlagend

    nen extra audiorecorder braucht man jedenfalls nicht noch zusätzlich, da das schon alles im programm enthalten (da wurde vieles vom music maker übernommen) und 32 spuren für video/audio sollten locker reichen, solange man nicht für hollywood dreht.

    im freewarebereich seh ich im moment nichts, was wirklich brauchbar wäre für etwas anspruchsvollere dinge als nur schneiden und nachvertonen.

    wenn die bildquali beim schneiden bzw bearbeiten allgemein nicht leiden soll empfiehlt sich immer die arbeit mit unkomprimierten dateien...auch wenn man was zwischenspeichert sollte es unkomprimiert sein...erst der letzte bearbeitungsschritt sollte die komprimierung ins endgültige format sein.

    wenn du wirklich NUR nen neuen text aufs video legen willst ohne es sonst irgendwie bearbetein zu wolllen, reicht aber auch der windows moviemaker glaub ich... wenn man damit die originale tonspur entfernen kann. die tonaufnahme machste dann während der film läuft. allerdings dürfte es schwierig sein, dass mehr als 10 sekunden halbwegs synchron hinzukriegen. schnippseln ist also angesagt....und genau das geht mit nen ausgewachsenen videoprogramm doch ne ganze ecke leichter von der hand .
    Geändert von Fachkraft (19.11.2009 um 00:18 Uhr)
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  4. #4
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen

    nen Ständer dazu: So geile Qualität (auch bei Skype ) hab ich noch nich erlebt für meine Verhältnisse Man kann gezielt den Wirkunsgbereich einsetzen (nah dran, von der Seite sprechen etc) und man hat keine Hintergrundgeräusche sowie kein Rauschen - subbajut


    Klingt irgendwie voll versaut (Oder es liegt dran das ich ma wieder ne Frau brauche ^^)

    mope das kann man sich grad vorstellen als ob du ne Frau von hinten nimmst,

    Man kann gezielt den Wirkunsgbereich einsetzen (nah dran, von der Seite und man hat keine Hintergrundgeräusche sowie kein Rauschen
    Ich mußte doch sehr lachen XD

  5. #5
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.598
    Nick
    ScHmiDi.711
    Man merkt bei HS doch sehr den unterschied. Als ich auch ein USB HS holte von MS, meinten alle, ich hätte ne andere Stimme im Teamspeak oO und auch bei Skype kommt man klarer rüber. Lohnt sich, mal tiefer in die Tasche zu greifen und ein 30-40 Euronen Headset zu holen.

    ... und
    Thunderskull du alte Wutz ^^

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  6. #6
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.001
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    Also zum bearbeiten kann ich dir auch die Produkte von Magix empfehlen. Habe bis vor kurzem mit dem Magix Music Maker musik gemacht, aber selbst der eignet sich bestens zur Videobearbeitung.

    Ansonsten kann ich dir das FAQ von Coldmirror ans Herz legen. Ich denke, die dürfte dir ja ein Begriff sein. Da steht ne Menge interessantes drinne. Unter anderem halt auch, welche Programme sie nutzt

    €: ein vernünftiges Headset/Micro sollte natürlich schon sein. Ich habe dieses Headset. Das Mikro ist einfach der Hammer. Und die Klangtreue des Kopfhörers ist umwerfend. (Nur als Tipp am Rande.)
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  7. #7
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von Fachkraft Beitrag anzeigen

    im gegensatz zu mope würde ich video deluxe jetzt nicht als unbedingt "einfach" bezeichnen, da man doch recht professionelle ergebnisse erzielen kann.


    damit war eigentlich eher gemeint, dass die Bedienung/Benutzerfreundlichkeit bei den Magixprogrammen allgemein sehr gut ist, sprich einsteigerfreundlich

    Wenn ich da an Vegas denke - mächtiges Toll, wirklich mächtig, aber man braucht erstmal zwei Wochen um sich in die Grundfunktionen einzufinden.

    @Schädelchen: ööööh... joap

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  8. #8
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko

    Danke erstmal für die Hilfe.
    Habe im Schrank noch mein gutes hama HS-65 gefunden, das schonmal gespart also.
    Audacity grad mal runtergezogen und getestet, wunderbares Zeug. Dann erstmal ne Demoversion
    von Magix Videomaker gezogen, wills aber noch nicht installieren weil dann ja wohl die 30 Tage
    (oder wie lang die Testversion auch immer sein mag) dann schon losgehen.

    @FAQ von Coldmirror:
    Interessant, wie hoch die Übereinstimmungstrefferquote doch ist oder?

    Jetzt muss ich nur noch überlegen, wie ich den Film auf Platte kriege. TV-Karte habe ich
    jedenfalls nicht, muss ich dann wohl doch erst rippen und dann per Moviemaker
    zerschnipseln, oder?
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  9. #9
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.001
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    Bin mir nicht sicher, aber wenn du die Filmdaten nicht mit dem Magix öffnen kannst, musste wohl rippen ^^°

    Wäre aber wahrscheinlich nicht unbedingt verkehrt, weil du dann ja eventuel ein Format wählen kannst, welches ein bisschen weniger platz benötigt. Ich nehme an, dass du die Synchros auch irgendwo uppen willst?
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  10. #10
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Hmm, ja ich dachte mir, ich uppe die auf Youtube. Aber auch da muss ich mich wieder
    ein bisl hinterklemmen - auf den ersten Blick ist das mit dem eigenen Kanal, Verlinkungen,
    Videos uppen etc doch noch bisl verwirrend. Da brauch ich schon genug Zeit und Ruhe für.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  11. #11
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.001
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    ähm...wenn man davon ausgeht, dass du bereits eine synchro fertig hast, klickste bei youtube einfach "video hochladen", wählst die datei aus, und der rest ist selbsterklärend. Dein channel kannste halt noch bunt machen (wie hier im UF dein profil)...so schwer is das nich..
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  12. #12
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Ja schon klar, nur kann ich, wenn ich auf mein Kanal wechsel, irgendwie nicht auf meine Videos
    zugreifen. Habe mich auch nicht groß damit befasst - und hier habe ich profilmässig auch nichts
    verändert, hab da also kein Plan bisher.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 17:56
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 17:31
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 17:35
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.04.2005, 14:55
  5. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 12:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •