+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 25 von 25

compi startet dauernd neu

Eine Diskussion über compi startet dauernd neu im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Die Firewall könnte das Problem gewesen sein. Siehe http://www.heise.de/newsticker/resul...&words=Nforce4 Ansonsten scheint auch der IDE-Treiber von Nvidia ein paar Macken zu ...

  1. #21
    Stabsunteroffizier
    Avatar von MakeTnotWar
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Vom Meer im hohen Norden
    Alter
    45
    Beiträge
    806
    Die Firewall könnte das Problem gewesen sein.
    Siehe http://www.heise.de/newsticker/resul...&words=Nforce4
    Ansonsten scheint auch der IDE-Treiber von Nvidia ein paar Macken zu haben. Eher den windowseigenen verwenden.
    PC-Action Forum toleriert Aufruf zum Mord
    Link

  2. #22
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    yo0,

    und den treiber hab ich jetzt drauf^^
    Alien Gekrabbel Champion


  3. #23
    will bespaßt werden
    Avatar von Stalker
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Siegen, NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    1.722
    Name
    Andre
    Nick
    airborne
    Zitat Zitat von Gonzo
    HTTP.sys könnte schon was mit der Firewall zu tun gehabt haben.
    2 Geräte auf einem IRQ sind eigentlich immer schlecht.
    Speicher testen geht ganz hervorragend mit memtest86, einfach nach googlen
    Die Stopmeldung 0x000000D1 deutet wohl darauf hin, dass 2 Treiber versucht haben
    in den selben Speicherbereich zu schreiben, einfach mal nach googlen


    Du wirst es nicht vermeiden können, dass sich 2 Geräte den selben Interrupt teilen, da der Controler nur 14 Eingänge hat und davon ca 11 festvergeben sind für Geräte wie Co-Prozessor usw.

    Es ist aber nur ein Problem, wenn sich Geräte den selben Interrupt teilen die unter "Dauerlast" stehen, wie z.B. GraKa und Soundkarte. Deshalb lässt man immer den 1. PCI-Steckplatz frei, da der AGP Port und PCI 1 sich den selben Interrupt teilen.

    IRQ Liste:

    IRQ 0 System Timer
    IRQ 1 Tastatur ( Keyboard)
    IRQ 2 für interne Zwecke
    IRQ 3 COM 2
    IRQ 4 COM 1
    IRQ 5 frei ( oder Drucker)
    IRQ 6 Floppy
    IRQ 7 LPT 1 Druckerport (oder5)
    IRQ 8 CMOS Echtzeituhr
    IRQ 9 für interne Zwecke
    IRQ10
    IRQ11
    IRQ12 häufig von PS/2 reserviert
    IRQ13 numerischer Coprozessor
    IRQ14 1. IDE Port
    IRQ15 2. IDE Port


    Wer mehr wissen will: http://www.computer-greenhorn.de/irq...20System%20auf
    Geändert von Stalker (30.01.2006 um 12:51 Uhr)
    "Irren ist menschlich, aber wenn man richtigen Mist bauen will, braucht man einen Computer."

    Dan Rather

  4. #24
    Stabsunteroffizier
    Avatar von MakeTnotWar
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Vom Meer im hohen Norden
    Alter
    45
    Beiträge
    806
    Zitat Zitat von Stalker
    Du wirst es nicht vermeiden können, dass sich 2 Geräte den selben Interrupt teilen, da der Controler nur 14 Eingänge hat und davon ca 11 festvergeben sind für Geräte wie Co-Prozessor usw.

    Es ist aber nur ein Problem, wenn sich Geräte den selben Interrupt teilen die unter "Dauerlast" stehen, wie z.B. GraKa und Soundkarte. Deshalb lässt man immer den 1. PCI-Steckplatz frei, da der AGP Port und PCI 1 sich den selben Interrupt teilen.

    IRQ Liste:

    IRQ 0 System Timer
    IRQ 1 Tastatur ( Keyboard)
    IRQ 2 für interne Zwecke
    IRQ 3 COM 2
    IRQ 4 COM 1
    IRQ 5 frei ( oder Drucker)
    IRQ 6 Floppy
    IRQ 7 LPT 1 Druckerport (oder5)
    IRQ 8 CMOS Echtzeituhr
    IRQ 9 für interne Zwecke
    IRQ10
    IRQ11
    IRQ12 häufig von PS/2 reserviert
    IRQ13 numerischer Coprozessor
    IRQ14 1. IDE Port
    IRQ15 2. IDE Port


    Wer mehr wissen will: http://www.computer-greenhorn.de/irq...20System%20auf
    Dem war vielleicht früher mal so. Windows XP verwaltet die IRQs mittlerweile komplett anders.
    Mein Rechner hat momentan z.B. 18 IRQs.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IRQS.gif 
Hits:	4 
Größe:	7,7 KB 
ID:	13321
    Doppelt sollte allerdings keiner vorkommen.
    PC-Action Forum toleriert Aufruf zum Mord
    Link

  5. #25
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Ich wollte mal was schreiben was nur bedingt mit dem Thema zu tun hat. Ich finde es total klasse wie hier nach der Lösung gesucht wird und es anscheinend geklappt hat. Solche Probleme können einen zur Verzweiflung bringen aber viele der hier geposteten Aussagen sind wirklich kompetent und vollkommen richtig.

    Nun könntet ihr euch denke aber einfach mal ein großes Lob an die Beteiligten dieses Threads

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. C & C Generals computer startet immer neu!
    Von Dj-Nitrous im Forum CCG/ZH Technik Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 17:21
  2. PC startet einfach neu - Bluescreen
    Von ZeeRo im Forum Technik Ecke
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 00:19
  3. PC startet einfach neu
    Von rabbitbrain im Forum Technik Ecke
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 00:47
  4. Während Online-Game startet PC plötzlich neu
    Von Danger of Death im Forum Generals
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 16:51
  5. ZH absturtz!! UND Pc STARTET NEU !!
    Von sunowner im Forum Generals
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 11:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •