+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

building a new comp - the right way!(?)

Eine Diskussion über building a new comp - the right way!(?) im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; So, da das hier mein 15.000 post ist und ich das topic sowieso schon aufmachen wollte, mach ich es am ...

  1. #1
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP

    Pfeil building a new comp - the right way!(?)

    So, da das hier mein 15.000 post ist und ich das topic sowieso schon aufmachen wollte, mach ich es am besten mit einem gong.

    Mein aktueller pc ist diesen sommer 5 jahre alt geworden (specs im user profile einsehbar - das tagan netzteil kaufte ich später nach als mir mein CWT einging und die grafikkarte kam auch erst voriges jahr oder so) und nachdem mir als ich aus china zurück kam direkt die soundkarte den dienst verweigerte als ich den pc an machte (sb live! 5.1 - ich hab alles probiert, keine hilfestellung mehr erforderlich), entschied ich mich dazu, dass es mir nun endgültig reicht und ich einen neuen pc will. Geld hatte ich einigermaßen, aber natürlich erfordert das ganze planung.

    Nach ca. einer woche an recherchen waren die entscheidungen großteils getroffen:

    CPU: core 2 duo E6600 - DIE definitive CPU, hätte zwar noch bis ende juli warten können (da kommen die neuen), wollte ich aber nicht

    BOARD: asus p5b - hat keinen schnickschnack, ist die billigste variante des p5b (p965 chipset), ist ausreichend bestückt

    RAM: supertalent ddr2-800 2gb kit - gabs bei einem lokalen laden hier sehr billig und die dinger fahren an wie sau (4-3-4-8 timings - BAMM!)

    GFX: club3D 8600 GTS - wurde gegen eine BFG 8800 GTS OC ausgetauscht, die 8600 GTS taugt einfach nichts

    SOUND: onboard "7.1 hd" - nö, wurde mir am ende doch zu dumm und bin auf eine X-Fi xtremegamer umgestiegen

    CPU KÜHLER: nach eingehenden recherchen entschied ich mich für einen scythe ninja rev. B mit einem noiseblocker XL2 fan draufgeschnallt

    PSU: eigentlich wollte ich mein tagan weiterverwenden, aber am ende sah es dann doch so aus, dass ich zur not den aktuellen pc hier auch noch verwenden können wollte, also musste ein neues her -> silverstone element ST50EF-Plus, 500 watt. ein klasse gerät.

    CASE: Ja, das case war eine ganz spezielle sache bei mir. Nach 5 jahren mit dem chieftec 901er dragon hatte ich die nase so ziemlich voll von dem metallgerüst, das ich immer hin und her schleppen musste bei hardware bastelei. Ich war also so ziemlich offen, auch ein HTPC hätte mir gut gefallen - aber am ende wollte ich einfach keine kompromisse angehen was das board (stichwort µATX) und die menge der laufwerke angeht. Außerdem wollte ich eine gute kühlung garantiert haben, immerhin wird mein conroe bis auf 3,6 ghz gepusht werden. Zusätzlich hatte ich dann noch folgende vorgaben:
    - ich wollte eine frontklappe haben, da immer sichtbare laufwerke hässlich sind
    - ich wollte 120mm lüfter überall, die befördern mehr luft bei leiserem betriebsgeräusch als 80mm, und außerdem wollte ich vorzugsweise sowohl vorne ZWEI davon als auch hinten ZWEI
    - ich wollte schiebemechanismen für die laufwerke und vorzugsweise einen 90° gedrehten HDD käfig
    - ich wollte gut platzierte front anschlüsse für USB und audio (und mit gut platziert mein ich irgendwo UNTEN und nicht oben am case, damit das öffnen der fronttür die kabel rausreißt oder die kabel gar ganz oben am case deckel sind und sich dann runterbiegen auf den boden)
    - ich wollte einen relativ großen tower, da der chieftec 901 67 cm hoch ist und dessen vorgänger auch 60 cm hoch war, und ich beide immer als ablage für dinge wie modem und getränke benutzt habe. unbedingt nötig wäre ein hoher tower allerdings nicht gewesen, da wäre mir sicher was eingefallen um den in der höhe zu pushen
    - ich wollte einen leichten tower, sprich entweder aluminium oder eben einen nicht so großen, aber alu war schon bevorzugt, da ich dieses typische metall in pc cases wie dem 901er leid war, das fühlte sich so unschön an und sah auch gammlig aus
    - und zu guter letzt musste er natürlich optisch was her machen, er musste etwas beleuchtet sein, top aussehen, am besten schön lackiert, aber er sollte elegant und schön aussehen, nicht wie ein transformer oder ein automat am rummelplatz

    (zwecks komponentenrecherche bitte www.geizhals.at benutzen, hab alle preise etc. dort verglichen - der cpu lüfter heißt dort allerdings blacknoise und nicht noiseblocker)

    Schwierig oder? Richtig, sehr schwierig. Aber da mir viele gehäuse von NZXT sehr gefallen haben beim recherchieren und eines genau meine bedingungen erfüllte, ist es das NZXT zero geworden. Es hat alles was ich will, sieht klasse aus und der preis...ja, habs um 135 € gekauft bzw. bestellt, das ist ok wenn man bedenkt, dass SIEBEN 120mm lüfter vorinstalliert sind! Allein das sind schonmal gut 50-60 euro. Allerdings werde ich die vier lüfter an der seitentür nicht anschließen und den oben auch nicht, damits nicht zu laut wird.


    So, von den komponenten habe ich bisher das board, die ram, die grafikkarte und die soundkarte, alles andere ist bestellt und wird die woche auf dem weg sein. Falls gewünscht werde ich den zusammenbau samt komponenten ablichten, dokumentieren und kommentieren. Sollte kommendes wochenende oder spätestens die woche darauf soweit sein.

  2. #2
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Uh ich drück dir die Daumen dass der RAM mitm Board funktioniert. Das P5B hat extreme Macken was die RAM Unterstützung angeht und es is immer wieder ein Glücksspiel wenn man da nen RAM einbaut^^

    Asus P5b-Deluxe-Wi Fi / P5b Sammelthread+ FAQ (Part 6) - Forum de Luxx

    Hier is ne Liste von getesteten Speichern.

  3. #3
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Das DELUXE hat die probleme, das normale nicht soweit ich weiß. Ein freund von mir arbeitet im pc laden und das war halt so sein feedback. Und ich mein, mein board ist revision G, die reden von rev. 1 am anfang...irgendwas muss sich da ja wohl getan haben =).

    Zusätzlich hat es auch mit der bestückung der speicherriegel zu tun, ob die einseitig oder zweiseitig sind und wieviele drauf sind (mb-mäßig jeweils).
    Geändert von kilinator (11.06.2007 um 15:09 Uhr)

  4. #4
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Ja es hat sich ein bissel was getan, jedoch gibts immer noch genug Riegel die nicht unterstützt werden. Sowohl vom Deluxe als auch vom Non-Deluxe. Ich hab selber das Non-Deluxe und hab mich tagelang durch Foren gesucht um nen sicher laufenden Arbeitsspeicher zu finden^^

    Wie gesagt, ich drück die Daumen ;D Aber normalerweise kann man den Speicher ja uch immer noch umtauschen wenn man in den Laden geht und sagt, dass er nicht mitm Board gelaufen ist.

    Ich weiß nicht mit welchem BIOS die grade ausgeliefert werden, denn da gabs auch einige Updates, die die Erkennung verbessert haben.

  5. #5
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Naja, der speicher wurde ja auf oc.at auf einem p5b deluxe reviewt, also wird der schon laufen bei mir, lol.

  6. #6
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Für welchen Tower haste dich denn nun genau entschieden? Deine Kriterien waren zusammen genommen sehr speziell, konnte ein Tower diese Erwartungen erfüllen?

    Ups, jetzt lese ich es gerade. Für den Zero hätte ich mich persönlich auch entschieden, Design ist sehr gut (nicht zuviel schnick schnack und elegant). Wieviel hat der Tower gekostet?

  7. #7
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    lies noch ein drittes mal =), steht alles oben.

  8. #8
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Zitat Zitat von kilinator Beitrag anzeigen
    Naja, der speicher wurde ja auf oc.at auf einem p5b deluxe reviewt, also wird der schon laufen bei mir, lol.
    na denn viel Spaß

  9. #9
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    ...mist, ich überlege gerade, ob es nicht wirklich besser wäre, wenn ich schon auf den P35 chipsatz aufspringe und mir ein gigabyte board hole. Nur weiß ich bei den boards nicht, worin jetzt der unterschied bei ihnen besteht und welches ich nehmen soll. Hier auf geizhals hab ich alle gigabyte boards mit p35 chipsatz rausfiltern lassen, aufgelistet nach preis. Die vier die ein grünes viereck haben (=bei einem händler lagernd), kommen in frage, sprich das DS3R, DS3P, DS4 und DQ6. Hintergedanke ist der, dass ende juli wie im anfangspost schon erwähnt die neuen intel cpus mit G0 stepping rauskommen, und laut XS.org gehen die wie hölle, und das bei niedrigen spannungen, wohingegen die letzten versionen der aktuellen CPUs leider eher schlecht als recht zum takten gehen und viel spannung brauchen, worauf ich garnicht stehe.

    Naja, jedenfalls, was die boards angeht...ich brauch kein RAID, ich brauch kein firewire, ich brauche keine spielereien whatsoever, ich brauch nur einen normalen IDE anschluss, und den hat anscheinend jedes der vier boards, onboard lan, und es muss rockstable sein.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Orca rush the Scrin way !
    Von Endrey im Forum Replay Center
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 02:29
  2. Balllaman left the building / Abschied
    Von Balllaman im Forum Generals
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 08.07.2004, 19:02
  3. For the new Englishe User
    Von aNdRz im Forum 1337
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.01.2004, 22:33
  4. The World's Tallest Virtual Building!
    Von TraXX im Forum Kuschelecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.09.2003, 18:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •