+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 38

an die elektriker :D - 2 x 12V Lüfter anschließen

Eine Diskussion über an die elektriker :D - 2 x 12V Lüfter anschließen im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; also, folgendes: wenn das bild nicht funzt, hier ein anderer link: also, ich hab ein 12 volt netzteil, das ding ...

  1. #1
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot

    an die elektriker :D - 2 x 12V Lüfter anschließen

    also, folgendes:



    wenn das bild nicht funzt, hier ein anderer link:




    also, ich hab ein 12 volt netzteil, das ding da unten, das direkt in die steckdose 230v kommt.

    von dem netzteil geht so ein doppelkabel (diese breiten - also die kabel sind in der mitte zusammengeklebt sozusagen) aus bis zu einem extra stecker den man dann in das tft (oben rechts ) steckt

    soweit so gut

    nur muss ich da jetzt noch zwei 12 volt lüfter dranbatschen

    das sind ganz normale computer-lüfter die auf 12volt und 0.09 ampere laufen (Wenn ich das jetzt richtig gelesen habe )

    und die müssen auch über das netzteil versort werden.

    ist das jetzt richtig so wie ich das versucht hab zu kritzeln ?

    also ich schneid das kabel vom netzteil auf zwirbel EIN kabel vom lüfter da dran und isolier alles wieder ab
    und mit dem anderen kabel vom lüfter ebenso, nur eben mit dem 2ten kabel vom netzteil

    dan läuft das netzteilkabel "normal" weiter und beim 2ten lüfter mach ich wieder die isolierung und klemm den ebenfalls "dazwischen"

    also ich bau mir quasi ne y-verbindung.

    stimmt das oder jag ich damit alles in die luft ?
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  2. #2
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    theoretisch is das korrekt zumindest was die versorgung mit 12V angeht

    ich versteh nur nich wie du das wieder isolieren willst? ich weiss ja nich obs da bestimmte klemmen oder so gibt :/ oder willst du das nur ans kabel löten und dann mit schrumpfschlauch wieder zu machen? lol

    ahja mal ne frage sind die wirklich nur 90mA?

    €: ahh ich glaub ich weiss was du in etwa machen willst btw. willst du die 2 lüfter kabel in eine klemme dann dort die 2 kabel vom netzteil ran und das bei der masse auch so oda?
    Geändert von RhiNoTaNk (17.06.2006 um 16:46 Uhr)
    Der Klügere kippt nach!!!

  3. #3
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    steht zumindest druff "0.09A"

    und das isolieren ist nich das prob, gibt sone "dichtmasse" die is ne wie ein isolierband aus knete

    wobei ich grad vor nem neuen prob stehe -.-

    ich seh grad die lüfter haben ja drei kabel O_o

    hier als beispiel schwarz, rot, weiß :



    wo zwirbel ich die denn dran wenn ich vom netzteil nur 2 kabel habe O___o
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  4. #4
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    ok also auf dem lüfter steht bestimmt sowas drauf wie

    + Rot

    - Schwarz

    und wozu der weisse is weiss ich auch net das könnt ich mir nur so vorstelle das man damit die lüfterdrehzahl über nen spannungsteiler regeln kann...

    also kannst du theoretisch den weißen blind [frei] liegen lassen...

    und den roten tust du halt an den + anschluß vom netzteil
    und die masse halt an die masse vom netzteil

    wenn du dir net sicher bist welches, welches is kannst dus ja mal mit nem multimeter prüfen insofern du eins hast, wie rum die polung ist.

    ansonsten hätt ich vllt noch nen tipp, du kannst ja auch einfach ne listerklemme [ o.ä. ] nehmen und führst dort als bsp. das + vom netzteil rein das + vom lüfter, das + vom 2. lüfter und halt noch ein kabel wo es die spannung weiterführt. und dann das gleiche bei der masse, weil solches iso band is zwar eigentlich ganz gut aber naja isolationsfehler gehen damit ziemlich schnell
    Der Klügere kippt nach!!!

  5. #5
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    och, bei der geringen spannung denke ich nicht dass das probleme auftreten könnten wegen der isolierung Oo

    aber jo, an ne lüsterklemme habsch grad ma gar nit gedacht - doing

    thx ^^

    und ja, drehzahl könnte sein Oo

    ich werd das später einfach mal ausprobieren

    thx nochmal
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  6. #6
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Das weiße Kabel gibt die RPM eines Lüfters an Ist zum Beispiel für Programme wie SPeedfan ect.

    Desweiteren gibt es extra Klemmen die sich richtig in das Kabel reindrücken wenn man sie schließt, BIld und genauer Name folgt noch wennsch dad finde

    Desweiteren weiß ich nicht ob das sooo ne gute Idee ist, es kann sein das, das Stromkabel eine spezielle Ummantelung hat die Störungen (Interferenzen) abschirmt. Ist zwar unwahrscheinlich aber nicht unmöglich.

    Weiterhin könnte es sein das es beim TFT dann zu Fehlern kommt wenn noch 2 Verbraucher (auch wenn parallel angeschlossen) mit dran sind
    Geändert von Thunderskull (17.06.2006 um 17:55 Uhr)

  7. #7
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    laut anleitungsaufbau muss das aber gehen Oo

    das prob an der anleitung ist halt das alles beschrieben ist nur nicht wie man eben die lüfter anschließt

    wobei die das ganze noch verkompliziert haben und das 12v netzteil an nen vorschaltgerät drangetackert welches selber direkt mit 230v gespeist wird damit man nur EIN stromkabel hat am schluß... 2 schalter sind auch noch dazwischengelötet, damit man lampen + tft und das vorschaltgerät seperat ausschalten kann (Was ich dann einfach mit ner steckerleiste mache ) aber das ist mir ZU kompliziert...
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  8. #8
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Hier sind die Dinger die ich meine:


    BTW was genau haste eigentlich vor zu bauen Oo

    Die Klemmen hier die tust du 1. um das Hauptkabel wovon etwas abgezweigt werden soll. Das andere Kabel isolierst du etwas ab und steckst es in die dafür vorgesehene Öffnung. Wenn man die Klemme jetzt zusammendrückt, so drückt sich das Metallteil in die ISolierung bis aufs Kabel und verbindet so beide Kabel. Hört sich kompliziert an is aber pisseinfach wenn du die Dinger vor dir liegen hast.
    Die sollte es in jeder Autowerkstatt geben


    €dit: Den stecker vom Lüfter kannste getrost abschneiden. Die weiße Leitung muss nicht angeschlossen werden
    Geändert von Thunderskull (17.06.2006 um 18:08 Uhr)

  9. #9
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    meinen beamer

    der typ von dem online-shop hat mir zwar sogar angeboten dass ich bei weiteren fragen einfach anrufen kann (super service das, ohne flacks Oo), aber das war mir dann doch zu dümmlich

    @datdingendaoben: öhm Oo sicher dass des auch mit den minikabeln vom lüfter geht ?
    und kost bestimmt auch wieder geld (sprit noch nicht eingerechnet) - dann doch lieber lüsterklemmen -.-

    aber gj idee
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  10. #10
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Ja ich selber habe ma Lüfter damit verbunden das ging

    Wenn du Lüsterklemmen nimmst kann es ggf zu Verlusten kommen da du unweigerlich die Leitung einmal trennst und dir dann einen zusätzlichen (wenn auch kleinen) Widerstand damit einbaust. Dann würd ich lieber zu isolierten Quetschkupplungen greifen da diese mehr Auflagefläche als die eine Schraube von der Lüsterklemme haben:
    Du steckst das eine ende des Stromkabel in eine Seite und in die andere das andere Ende des Kabel mit dem Lüfterkabel was du mit diesem Kabel verdrillt hast. Dann mit ner Kombizange zusammenquetschen und ggf noch ein wenig Isoband oder besser Schrumpflauch wenn vorhanden isolieren.

    €dit: die linken Teile sind dad (die blauen links unten bräuchtest du dafür):
    Geändert von Thunderskull (17.06.2006 um 18:20 Uhr)

  11. #11
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    hm, die teile dürft ich auch noch da ham Oo

    btw, ich wär schon längst fertig mit dem drecksding wenn ich meine fressnellinse nit gekilled hätte... is wunderschön zersprungen beim zuschneiden mit ner stichsäge (ohne pendelhub auf der niedrigsten stufe) - es nächste mal nehm ich nen dremel...

    bis das ersatzteil da ist dauerts garantier bis donnerstag oder freitag... ich könnt mir in dern arsch beissen eyh >_<
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  12. #12
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    Ich empfehle auf jeden Fall eine Schraubverbindung. Ausserdem solltest Du die Enden der Kabel in Lötzinn tauchen. Eine Verbindung zieht auf jeden Fall Leistung.
    @Leistung: Das Netzteil sollte auf JEDEN FALL genügend Strom liefern. Die Lüfter + TFT dürfen höchstens so viel Strom verbrauchen, wie das Netzteil liefern kann. Besser sind 30% weniger. Elektronische Schaltnetzteile sind meist sehr eng dimensioniert. Sollte es also das originale Netzteil des TFT sein, sind die Lüfter wahrscheinlich schon zuviel.
    Am besten, Du hängst ein Amperemeter in Reihe mit den Parallel geschaltenen Lüftern, TFT. Direkt als erstes nach dem Netzteil. Erst dann den Y-Verteiler. Den höchsten Wert einstellen und dann langsam runter regeln (am Amperemeter). Den Innenwiderstand des Amperemeter kannst hierbei ignorieren. So findest Du die Stromaufnahme heraus.

    Die 30% deshalb, weil die Einschaltströme deutlich höher werden können.
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

  13. #13
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Warum eine Schraubverbindung Das mit dem Lötzinn da gibsch dir recht, aber vorher FLussmittel drann wegen evtl Oxidschichten.

    mope zapf doch einfach strom vom PC ab oder nimm ein ausrangiertes pc netzteil da kannste dann ne amarda von Lüftern drantun ^^

  14. #14
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    ich bau doch kein pc netzteil da dran, da is gar kein platz für O_o

    auserdem müsst ich das dann auch noch auf silent pimpen -.-

    ich probier das einfach aus, die lüfter ziehen ja in der tat so gut wie gar nix und zur not besorg ich mir nen größeres netzteil und quirll den stecker da dran

    dazu muss aber erstmal die neue fresnell kommen -.-

    trotzdem thx für die tipps
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  15. #15
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    @Schraubverbindung: Man bekommt so alle drei Kabel zusammen an das Netzteil und kann es ggf. wieder trennen, falls einer der Lüfter einmal nicht mehr will. Ist afaik auch die bessere Verbindung.
    @Lüfter ziehen so gut wie nix: Oh, oh! 90mA*12V= 1,08W; 2*1,08W = 2,16W. Liegt das Display bei gewöhnlichen 20-25W, machen die beiden Lüfter schon eine Mehrbelastung von 8-11% aus.
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

  16. #16
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    hm, also auf dem netzteil steht 12V --- 1200mA

    wieviel das tft (8" hami) braucht weiß ich nicht, konnt ich jetzt auch nix zu finden (und die anleitung schon weggefeuert )

    aaaaber: da die hintergrundbeleuchtung wegfällt (die ist ausgebaut) sollte das eigentlich mehr als locker reichen Oo

    ich guck mich nochmal in den anderen foren um
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  17. #17
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.806
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    @ Schraubverbindung, ich geb dir recht dass, das wechseln der Lüfter dann einfach ist, aber durch die Schraube haste weniger Verbindung als durch eine Quetschverbindung. Das wiederrum könnte man kompensieren indem man die 3 Kabel etwas länger abisoliert und dann dicht miteinander verdreht und dann erst zusammen in die Lüsterklemme steckt.
    Wobei würde man die noch zusammenlöten hätte man noch mehr Verbindungsfläche könnte die Lüfter aber nicht mehr einfach tauschen

    @ Mope probiers halt aus wenns ned geht haste ja immer noch ein PC Netzteil

  18. #18
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    Zitat Zitat von Thunderskull
    @ Schraubverbindung, ich geb dir recht dass, das wechseln der Lüfter dann einfach ist, aber durch die Schraube haste weniger Verbindung als durch eine Quetschverbindung.
    Das ist doch egal. Die Auflagefläche muss nicht größer sein, als der Kabelquerschnitt.

    Zitat Zitat von Thunderskull
    Das wiederrum könnte man kompensieren indem man die 3 Kabel etwas länger abisoliert
    Nein, nein, nein! Man braucht die Fläche nicht. Sowas erzählen die Verkäufer im Mediamarkt, wenn sie dicke Kabel verkaufen wollen. Im ungünstigen Fall hast Du damit eine Spule und/oder Kondensator gebaut. Je nach Art der Verdrillung und Qualität der Lötverbindung. Die Gleichrichtschaltungen in Schaltnetzteilen bieten keinen "sauberen" Gleichstrom. Je schneller die marginalen Schwankungen sind, desto höher die Verluste. Bei sehr kleinen Induktivitäten/ Kapazitäten, wie sie bei Verkabelung autreten, brauchen die Amplituden auch nicht sehr groß zu sein, damit es stört.
    Die Durchschlagfestigkeit von Luft ist zwar sehr hoch, doch haben Kabelummantelungen eine höhere Isolationswirkung.

    @Mope: 1200mA = 1.2A => 12V*1.2A= 14.4W gesamt. Die beiden Lüfter haben je 90mA. Damit bleiben für das Display 12.2W. Wenn Du Glück hast, reicht die Abschaltung der Hintergrundbeleuchtung. Falls sie, was sehr wahrscheinlich ist, mittel geschickter Einkopplung von wenigen oder gar nur einer Diode(n) umgesetzt ist, wird das nicht reichen. Versuche folgenden Meßaufbau:

    Netzteil - (auf einer Ader in Reihe) ein Amperemeter - den Verteiler - die Lüfter und Display parallel. Polung beachten!!! Viele elektronische Bauteile sind nicht verdrehfest. Strom ist IMMER schneller, als Du den Stecker ziehen kannst.

    1) Das Display vorher ausgeschaltet lassen.
    2) Das Amperemeter einstellen, sodass Du den Strom durch die Lüfter ablesen kannst. NICHT auf Spannung (Volt) umschalten!!! Du bekommst "0" oder nie wieder irgendwas angezeigt!!! Es sollte nicht mehr als 180mA anzeigen.
    3) An das Display ein Signal mit schwarzem Bild anzeigen lassen. Dabei erst das Signal anlegen und dann einschalten. Hoffentlich hat das Ding keinen Demomodus und schaltet sich hell. Amperemeter ablesen.
    4) Einfarbig grün oder rot anzeigen. Blau braucht etwas mehr Leistung.
    5) Einen Blick auf das Amperemeter. Die Änderung zum schwarzen Bild bei eingeschalten Display ermitteln. Dieser Wert *3 + Wert vom Schwarzen Bildschirm sollte <1200mA sein. Wenn das Zutrifft oder nur kleine Abweichungen (<30mA) weiter mit nächstem Schritt. Sonst ein anderes Netzteil besorgen.
    6) Farbe auf flächig gelb ändern. Wert ablesen.
    7) Farbe auf weiß ändern. Wert ablesen. Wenn Du hier unterhalb von 1200mA bist, kannst Du das Netzteil verwenden. Falls Du nur wenig drüber sein solltest, kann das Netzteil mittelfristig zerstört werden. Die Angaben sind so schon immer hart an der Grenze. Es bleibt nur noch die Reserve beim Einschalten.

    Die schrittweise Einschaltung der Farben resultiert aus der Funktionsweise von Displays. Das Bild wird durch ein-/ausschalten von winzigen Dioden erzeugt. Für jeden Bildpunkt gibt es drei Dioden. Die Leistungsaufnahme steigt, je mehr dieser Dioden eingeschaltet sind. So kann man auch die Akkulaufzeit von Notebooks verlängern (faken). Statt einem weißen einen flächig günen Hintergrund verwenden. Das kann sich zwar kein Mensch dauerhaft ansehen, macht aber sehr viel aus.
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

  19. #19
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    doch, es reicht mehr als locker. im diy-forum hab ich endlich nen beitrag gefunden - der jung lässt sogar 4 lüfter über das netzteil laufen Oo


    aber trotzdem nochmal thx für die hilfe - auch sehr schön verständlich für nen laien wie mich

    würd dich ja nochma bewerten, geht aber nit

    aber mal davon abgesehen: du redest von tfd-lcds oder ?
    tft-lcds besitzen doch gar keine dioden Oo

    tfds werden doch so gut wie kaum noch verbaut
    Geändert von mope7 (20.06.2006 um 02:32 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  20. #20
    will bespaßt werden
    Avatar von Stalker
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Siegen, NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    1.722
    Name
    Andre
    Nick
    airborne
    Mal Interresse halber....
    Im ungünstigen Fall hast Du damit eine Spule und/oder Kondensator gebaut.
    Das musst du mir mal erklären, ich wüßte nicht wie man, indem man 2 Leitungen verdrillt, einen Kondensator/Spule bastelt
    "Irren ist menschlich, aber wenn man richtigen Mist bauen will, braucht man einen Computer."

    Dan Rather

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eröffnung die 2.
    Von TraXX im Forum United Talk
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 10.08.2002, 03:16
  2. die LAN!!!!!!!!!
    Von bomme im Forum United Talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2001, 19:55
  3. Die alten Zeiten
    Von Sir Adonis im Forum United Talk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.08.2001, 22:53
  4. Die Bedeutung und der Urprung des SPAM
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 16:10
  5. Die grossen Banners
    Von HeLLsHInE im Forum United Talk
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.08.2001, 21:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •