+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

5.1 an fernseher anschließen

Eine Diskussion über 5.1 an fernseher anschließen im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; hi, gibt es eine möglichkeit, ein 5.1 system, bei dem die anschlüsse öhm einfach frei liegen (klemmanschluss), direkt an einen ...

  1. #1

    5.1 an fernseher anschließen

    hi,

    gibt es eine möglichkeit, ein 5.1 system, bei dem die anschlüsse öhm einfach frei liegen (klemmanschluss), direkt an einen fernseher anzuschließen?
    schnittstellen sind:

    HDMI-Buchsen
    Komponenten-Eingang
    Composite-Video
    Scart
    VGA

    wenn nicht, wie bekommt man es hin, dass der fernseher das signal weiter direkt vom antennenkabeln bekommt, den sound aber an den dvd-player/recorder/whatever schickt (bei dem waren die boxen dabei soweit ich weiß, jedenfalls kann man sie da anklemmen) und über die boxen wieder gibt? dummerweise kenne ich die anschlüsse des dvd-geräts jetzt nicht :/
    Geändert von KaiKai (11.11.2010 um 19:16 Uhr)

  2. #2
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ohne großartige und teure zusätzliche Hardware wird das nur gehen wenn der DvD Player das Scartsignal weiterleiten kann (und einen Antennenanschluss hat )

    sprich: Alles rein in den Player und der leitet das Bild an den TV und den Sound an deine Boxen (btw, der hat wirklich Klemmanschlüsse ???)

    Aber... naja, großartig was reißen wirst du damit auch nicht, hast dann so oder so "nur" Stereo.

    Und je nach Boxensystem wäre es sinnvoller dir nen günstiges PC Lautsprechersystem zu besorgen und das an den Headsetanschluss deines TVs anzuschließen


    edit: auch eine Möglichkeit: wenn dein Fernseher ein Scartausgang hat, dann schließ den DvD Player einfach daran an. Die meisten TVs haben so etwas.
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  3. #3
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Also Du willst die Boxen alleine an den TV anklemmen, ohne Ausgänge zu haben? Ist nicht!

    Kannste mal die Modelle nennen von TV, DVD-Player? Dann könnte man gucken welche Anschlüsse du jeweils hast!
    Vermute mal wenn der Player Boxenanschluss hat ist er mehr als ein reiner DVD-Spieler!

    Aber da DVD-Player im Regelfall kein Antennenanschluss haben wirst du um einen Ausgang vom TV aus net rumkommen.
    Never run a touching system!!

  4. #4
    also der tv is UE40C6000, anschluss ist kabel und das "ding" ist schon mehr als nen reiner dvd-player, bisher ging da auch das antennenkabel rein und wieder raus zum alten fernseher.
    beim neuen kann man jetzt auch hd schauen, glaube über das "ding" funzt das nicht. stereo wäre schonmal ein erfolg, wenn dann wenigstens alle boxen angesprochen werden.

    habe bei google das hier gefunden: http://www.reichelt.de/?ARTIKEL=AVK%20198
    eventuell kann man damit den sound vom scartausgang abzwacken und in das "ding" einführen
    werde morgen/übermorgen mal vor ort schauen, melde mich dann wieder. danke schon mal soweit!

  5. #5
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Dein LCD hat schonmal Klinke (Kopfhörer) also raus kommste schonmal, dann eben Stereo.
    Ob in Stereo alle Boxen Ton ausgeben hängt vom Player ab wo die Boxen dranhängen.

    Wenn dein DVD optical-in hat, würde ich den nehmen, der LCD hat dafür auch nen Ausgang...Digital Sourround....bessere Qualität!

    Der Reichelt-Adapter geht nur wenn dein Scartanschluss am TV Bidirectional ist....in Regelfall Scart 1...hast aber eh nur einen. Dabei den Adapter auf Out stellen!
    Kommst aber "nur" auf analoges Sourround.
    Never run a touching system!!

  6. #6
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von KaiKai Beitrag anzeigen
    also der tv is UE40C6000, anschluss ist kabel und das "ding" ist schon mehr als nen reiner dvd-player, bisher ging da auch das antennenkabel rein und wieder raus zum alten fernseher.
    beim neuen kann man jetzt auch hd schauen, glaube über das "ding" funzt das nicht. stereo wäre schonmal ein erfolg, wenn dann wenigstens alle boxen angesprochen werden.

    habe bei google das hier gefunden: http://www.reichelt.de/?ARTIKEL=AVK%20198
    eventuell kann man damit den sound vom scartausgang abzwacken und in das "ding" einführen
    werde morgen/übermorgen mal vor ort schauen, melde mich dann wieder. danke schon mal soweit!


    hast du digitales Kabel und dein TV den entsprechenden Receiver eingebaut ?
    zumindest zweiteres bezweifle ich sehr stark.

    Um in den "HD-Genuss" zu kommen reicht es nicht, das Antennenkabel einfach so in den TV zu stecken. Ich empfehle dir es wie vorher zu machen: Antennenkabel an den DvD-Player, von da per Scart (o.ä.) in den TV und an die Boxen.

    Denn wenn du das Kabel einfach so an den TV anschließt, ist nix mit digital und schon gar nicht hd. da hast du absolut nichts gewonnen bei. Es bringt dir auch nix wenn eines der Geräte "HD kann", du musst (!) ein HD Signal haben das weiter verarbeitet wird. Und bei Kabel braucht man dafür einen entsprechenden Receiver.

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  7. #7
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Laut Amazon hat er nen DVBT/C HD-Tuner! Also braucht er keinen Receiver....am Besten wäre also noch immer die SPDIF (Optical)-Variante, wenn das DVD-Ding nen Eingang für hat!
    Never run a touching system!!

  8. #8
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    also ich lese auf Amazon nur "dvb-t / dvb-c digitaltuner"

    das hat mit "hd" aber nüscht zu tun. sowohl c als auch t sind zwar in diesem Fall digital, aber das hat mit HD nix zu tun. Für Kabel Digital (HD) braucht man ne Smartcard. Für Kabel Digital non HD braucht man ebenfalls ne Smartcard - wenn man denn "alle" Sender haben möchte. Die PRivaten sind alle verschlüsselt beim digitalen Kabel. Egal ob HD oder nicht.

    Bedeutet weiterhin auch noch lange nicht ob der Threadstarter überhaupt digitales Kabel hat (oder die Möglichkeit dazu, SD-digital kosten Geld im Monat)
    und naja, davon gehe ich halt einfach mal aus und da wäre die beste Lösung eben einfach das vorherige Setup.

    Ansonsten stimme ich dir zu. Optische oder coaxiale Übertarung bei vorhandenen Eingang (dann muss der TV aber auch solch einne Ausgang besitzen, hab ich jetzt nicht geschaut) wäre dann die beste Möglichkeit.
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  9. #9
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Eins drunter steht HD und in der Beschreibung:
    HDTV-Dual Tuner:

    Erleben Sie einzigartige Technologie ohne zusätzliche Extra-Box. Denn bei Samsung sind die Tuner für den Empfang von digitalem Fernsehen bereits integriert. DVB bedeutet „Digital Video Broadcasting“ und steht für den Standard der digitalen Übertragung von Videosignalen. Hierbei unterscheidet man zwischen den verschiedenen Sendearten: DVB-S für Satellitenübertragung, DVB-C für die Übertragung durch das Kabelnetz und DVB-T für terrestrische Übertragung. Analoge Sendungen werden nach und nach abgeschaltet, so dass in ferner Zukunft nur noch digitales Fernsehen möglich sein wird. Samsung setzt auf Digitalisierung und hat daher alle Fernseher mit einem digitalen Empfangsteil ausgerüstet, das sowohl für terrestrisches als auch für Kabelfernsehen geeignet ist. Dabei unterstützen die Tuner natürlich auch den Empfang von HDTV (H.264/MPEG4).
    Und nein man braucht dafür nicht unbedingt ne Smartcard, zumindest nicht was die freien HD-Sender angeht. Mein Schwiegervater hat auch ARD/ZDF/Arte in HD ohne Karte und nichtmal Kabel-Digital gebucht!
    Für die anderen Kostenpflichtigen Sender brauchs türlich ne Karte...aber auch da ist ein CI+-Slot verbaut.

    Insofern: Kabel direkt in TV ist richtig gelöst!
    Für Sound hat er die Chance:
    SPDIF wenn der DVD das hat für Digital Sourround
    Reichelt Scartadapter für analog Sourround (wenn der Anschluss vom TV Bidirectional ist, meistens der Fall)
    Klinke für Stereo, mit der "Chance" das Rear kein Mucks rauskommt, weil viele Anlagen in Stereo nur Front L+R ausgeben.

    Wüssten wir was der nun für nen Player hat, wäre hier das rumraten gegessen...kurzer Blick in die Specs und es wäre alles klar....but so er have to kuck selbst what passen könnt!
    Never run a touching system!!

  10. #10
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    oh, das habe ich tatsächlich nicht gesehen (wtf O_o)

    ändert aber nix am Rest der Aussage ^^

    "Vorteil" wäre jetzt natürlich, dass er sowohl die freien digitalen als auch das analoge Programm rein bekommt. NAchteil an der Sache: HD/SD Mischmasch und die analogen werden nach und nach abgeschaltet :/

    vielleicht wäre es tatsächlich am sinnvollsten sich nen neuen Receiver + neues Boxensystem zu besorgen. Zukunftsmässig
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  11. #11
    so freunde der heiligen sonne, habe nen digital optical kabel genommen wie von Duke Fak vorgeschlagen und es funzt.
    sprache kommt von vorn und vogelgezwitscher aus der hinteren, perfekt.
    danke an euch beide

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •