+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

2 Lan online

Eine Diskussion über 2 Lan online im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich und nen Kumpel mache grad Lan, und wollen zu 2 online sein. Ich gehe über das DSL Modem FritzBox ...

  1. #1
    Hauptfeldwebel
    Avatar von FaTeD`
    Registriert seit
    29.11.2004
    Alter
    26
    Beiträge
    3.184
    Nick
    qleZz

    2 Lan online

    Ich und nen Kumpel mache grad Lan, und wollen zu 2 online sein. Ich gehe über das DSL Modem FritzBox 2030 ins internet, per DFÜ Verbindung. Am DSL Modem sind 2 Lan Anschlüsse, einer geht zu mir und einer zu meinem Freund. Was machen wir nun das wir zu 2 auf meine 1&1 DSL ( flat :P ) Kosten surfen können? SInd verzweifelt

  2. #2
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    Also soweit ich das beurteilen kann brauchst dafür nen Router ^^
    Der Klügere kippt nach!!!

  3. #3
    Hauptfeldwebel
    Avatar von FaTeD`
    Registriert seit
    29.11.2004
    Alter
    26
    Beiträge
    3.184
    Nick
    qleZz
    Mein Modem isn router ^^

  4. #4
    Mafiaboss des UF´s
    Avatar von Maggy
    Registriert seit
    26.12.2002
    Ort
    NRW/BI
    Alter
    28
    Beiträge
    1.764
    Nick
    Maggy
    Clans
    SoDsW
    ich würde sagen, das du einfach nen 2. account für ihn bei 1&1 erstellst.
    ich kenne das von aol, das man da bis zu 7? accounts erstellen kann.
    oder ihr nehmr einfach ne richtige switch/nene richtigen hub und nicht so eine router switch.
    mir würde jetzt auch nix anderes einfallen... außer das du viellecht 2 netzwerkkarten in deinen pc baust, das kabel von deinem freund in die 2. netzkarte steckst und ihm erlaubst, via netzwerkeigenschaften, mit aufs i-net zugreifen zu dürfen.

    also ich denke manl, da gibbet nix anderes was man da noch machen könnte ^^
    aber wer weiß, lass dich mal überraschen :P
    Zitat Zitat von CrazyDie9
    meister maggy bitte bitte bitte train mich
    Zitat Zitat von DonQuiK^
    maggy + FiX = MaggyFix ^^

  5. #5
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    10
    Du brauchst neben den Normalen dsl router(Modem) noch einen Broadband router an dem man mehrere Computer anschliesen kann. Der verbindet sich mit dem Inet und ihr Seid mit der gleichen IP im Inet. Die Software von 1&1 DSL Software (falls vorhanden) kannst du dann auch gleich deinstallieren, da nicht gebraucht.

    Den von D-Link kann ich empfehlen.

  6. #6
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Ich habe auch einen D-Link-Router. Ist sehr praktisch, es können mehrere Leute gleichzeitig unter einem Account online und das Einrichten der Internetverbindung nach der Neuinstallation eines Betriebssystems ist unkomplizierter, da der Router die Zugangsdaten gespeichert hat (Die meisten Linuxdistributionen richten den Zugang bei der Installation automatisch ist, ist eine simple DHCP/LAN-Verbindung über den Router ins Netz). Einfach ein zweites DSL-Kabel reinstecken und es kann losgehen.

    Selten hat mein Router mal einen Knall und blockiert den Internetzugang, scheint ein Softwarefehler bei dem Gerät zu sein denn die Situation ist nicht reproduzierbar. Nach dem Neustart des Gerätes (Netzstecker raus und wieder rein) lief er aber wieder wunderbar. Sofern einen ein wenig Kabelsalat, speziell wenn die Nutzer in mehreren Räumen liegen, nicht stört, eine feine Sache.
    Geändert von Touji (02.09.2005 um 23:31 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  7. #7
    Feldwebel
    Avatar von Gonzo
    Registriert seit
    13.07.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    1.669
    Dein Rechner ans Internet, den anderen über Netzwerkkabel mit deinem verbinden.
    Ihr solltet euch dann schon mal in der Netzwerkumgebung finden.
    Dann auf deinem die Internetverbindungsfreigabe einrichten und den Anweisungen
    folgen ( zumindestens geht das mit WinXP )
    Habe das bisher auch nur einmal gemacht und ist ewig her, war aber null Problemo

    MfG
    Gonzo

  8. #8
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von Touji
    Ich habe auch einen D-Link-Router. Ist sehr praktisch, es können mehrere Leute gleichzeitig unter einem Account online und das Einrichten der Internetverbindung nach der Neuinstallation eines Betriebssystems ist unkomplizierter, da der Router die Zugangsdaten gespeichert hat (Die meisten Linuxdistributionen richten den Zugang bei der Installation automatisch ist, ist eine simple DHCP/LAN-Verbindung über den Router ins Netz). Einfach ein zweites DSL-Kabel reinstecken und es kann losgehen.

    Selten hat mein Router mal einen Knall und blockiert den Internetzugang, scheint ein Softwarefehler bei dem Gerät zu sein denn die Situation ist nicht reproduzierbar. Nach dem Neustart des Gerätes (Netzstecker raus und wieder rein) lief er aber wieder wunderbar. Sofern einen ein wenig Kabelsalat, speziell wenn die Nutzer in mehreren Räumen liegen, nicht stört, eine feine Sache.

    ja imho haben die €€€€€€€€€ich meinte die teledat4311€€€€€€€€geräte probleme, wenn man die so konfiguriert, dass sie sich ner weile inaktivität auswählen...

    das problem ist aber einfach dadurch behebbar, dass man den router immer eingewählt lässt... man hat ja ne flat, also wozu auflegen?

    und selten kommts vor, dass das gerät die internetverbindung verliert und ned mehr bekommt...

    passiert aber nur, wenn mans ne weile ned nutzt (24h) und auch nur sehr selten...

    aber wie du schon gesagt hast, nachm strom kappen kann er sich nachn paar versuchen wieder einwählen...
    Geändert von Springmaus (04.09.2005 um 12:58 Uhr)
    cya

  9. #9
    Hauptfeldwebel
    Avatar von FaTeD`
    Registriert seit
    29.11.2004
    Alter
    26
    Beiträge
    3.184
    Nick
    qleZz
    So, also wie ich jetzt lese gehts nur mit Moden + Router und net mit meinem Modemrouter??

  10. #10
    Mafiaboss des UF´s
    Avatar von Maggy
    Registriert seit
    26.12.2002
    Ort
    NRW/BI
    Alter
    28
    Beiträge
    1.764
    Nick
    Maggy
    Clans
    SoDsW
    es funtz, wenn du etwa eine 2. netzwerkkarteb bei dir einbaust und deinen freund über deinen pc ins internet lässt oder einen router beim modem anschließen.
    Zitat Zitat von CrazyDie9
    meister maggy bitte bitte bitte train mich
    Zitat Zitat von DonQuiK^
    maggy + FiX = MaggyFix ^^

  11. #11
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    10
    Allerdings sind 2 Netzwerkkarten von mir nicht zu empfehlen, da es komplizierter ist als einfach einen Router zu kaufen.
    Auserdem hat im Netzwerk der am Modem angeschlossene Computer Vorrang und wenn er Abstürzt ist der Zweite net mehr im Inet.

  12. #12
    Mafiaboss des UF´s
    Avatar von Maggy
    Registriert seit
    26.12.2002
    Ort
    NRW/BI
    Alter
    28
    Beiträge
    1.764
    Nick
    Maggy
    Clans
    SoDsW
    @programmer, da haste recht, aber die 2. netzwerkkarte kann man immernoch als alternative benutzen
    (achja, habe dir ne mail wegen deiner homepage geschickt )
    Zitat Zitat von CrazyDie9
    meister maggy bitte bitte bitte train mich
    Zitat Zitat von DonQuiK^
    maggy + FiX = MaggyFix ^^

  13. #13
    sicherlich ist es sehr kompliziert, da man bei xp eigentlich nur paar häckchen machen muss um das zu nutzen ^^.

    kompliziert ist immer so ein schönes wort :>

    ich würde sagen, das du einfach nen 2. account für ihn bei 1&1 erstellst.
    ich kenne das von aol, das man da bis zu 7? accounts erstellen kann.
    das is übrigens genial ^^

  14. #14
    [F5]Desolate
    Avatar von l3eowolf
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    Bad Kreuznach
    Alter
    44
    Beiträge
    1.969
    Clans
    D_Day
    modemrouter ?

    wassen das, also entweder du benutzt die fritzbox als modem oder als router aber modemrouter, lol kenn ich nicht.

    du machst deine fritzbox konfiguration auf über USB anschluss und Internet-Explorer http://fritz.box/
    dann gehst du auf Internet und Zugangsdaten, da gibst du deine daten ein und machst bei "zugangsdaten verwenden" ein häckchen.
    dann gehst du auf übernehmen und startest die fritzbox neu, jetzt sollte sich die fritzbox wie ein router verhalten und wählt sich selbst nach ca. einer minute selbst ein und ihr seit beide onine.

    wenn du aber weiterhin deine dfü verbindung benutzen willst, brauchst du an deinem pc eine 2te netzwerkkarte und an diese stöpselst du deinen kumpel
    dann gehst du auf ... - > netzwerkumgebung und richtest ein kleines firmen oder heimnetzwerk ein, du folgst einfach den schritten da kannste nix falsch machen.
    wenn er fragt wie du auf dem anderen rechner einrichten willst klickst du auf xp-cdrom,
    dann machst du das selbe auf dem anderen rechner.
    so wenn das heimnetzwerk besteht, klickst du auf deine DFÜ verbindung rechter mausklick -> eigenschaften -> erweitert, da machst du ein häckchen bei -> anderen im netzwerk gestatten die internetverbindung dieses computers zu verwenden.

    das sollte es gewesen sein
    Geändert von l3eowolf (05.09.2005 um 15:45 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kann man mit "D" - Lan nicht Online zocken?
    Von OpTiK im Forum Technischer Support
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 12:17
  2. Online IP, LAN IP in den Optionen
    Von BlackEvil im Forum CCG/ZH Technik Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 19:56
  3. E-lan
    Von Sanse im Forum United Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2001, 18:24
  4. BEBEN 4 -GRÖSSTE LAN DEUTSCHLANDS!
    Von obiwaannn im Forum United Talk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2001, 17:23
  5. die LAN!!!!!!!!!
    Von bomme im Forum United Talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2001, 19:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •