+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 37

Erfahrungsbericht von Bandito

Eine Diskussion über Erfahrungsbericht von Bandito im Forum Strategien. Teil des Tiberian Twilight-Bereichs; Struktur: 1. Einleitung 1.1 Bisherige CnC Erfahrung 2. CnC 4 TT 2.1 Erste Spiele 2.2 Letzten Spiele 3. Grafik/Sound 3.1 ...

  1. #1
    Major
    Avatar von Bandito
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    bei Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    9.713
    Name
    Sebastian
    Nick
    -Bandito-
    Clans
    SoDsW

    Erfahrungsbericht von Bandito

    Struktur:

    1. Einleitung
    1.1 Bisherige CnC Erfahrung

    2. CnC 4 TT
    2.1 Erste Spiele
    2.2 Letzten Spiele

    3. Grafik/Sound
    3.1 Gameplay

    4. Fazit



    1. Einleitung


    Nach dem ich die ersten Berichte von der Commandcom gelesen hab und die ersten Infos seitens EA veröffentlich wurden, war ich gelinde gesagt entsetzt. Kein Basisbau, kein Ecomanagement, kein Energiemanagement..nix, aber auch rein garnix was ich mit CnC verbinde. Das schlimmste, mit diesen Spiel, genannt CnC4 Tiberian Twillight, soll das Tiberium Universum abgeschlossen werden...für mich eine vollkommen grauenhafte Vorstellung.

    Auf die Frage, warum EA solch ein Spiel zusammenschustert, fand ich die Antwort seitens EA irgendwie - na ja lächerlich - "mehr Casual" oder die andere Antwort - "3mal dasselbe System würde net funktionieren".

    Und dann wurde es sehr ehrlich in seinem Beitrag. So gab er zu, dass es sehr gefährlich für das Team sei, an ihrem Gesamtkonzept festzuhalten, wenn anscheinend so viele Spieler sich komplett gegen die neuen Mechanismen stellen. Aus diesem Problem will man nun Lehren für die Zukunft ziehen, so wie es mit Alarmstufe Rot 3 bereits der Fall war - Das selbe Spielprinzip funktioniert nicht drei Mal hintereinander.
    Quelle und Links zum vollständigen Artikel

    Logisch, dass es nicht 3-mal funktionieren würde, bei der extrem schlechten Ausgangsbalance zum Release (von den Bugs will ich erst garnicht reden) und Patches, wo scheinbar teilweise mehr mit der Brechstange gearbeitet wurde als mit Verstand. Aber die EA Markt-Analysten werden schon wissen wo der Schuh gedrückt hat.

    Nun gut, aber lassen wir das mal so stehen.

    1.1 Bisherige Erfahrungen mit CnC von EA LA


    Tiberiumkonflikt, Alarmstufe Rot 1, Alarmstufe Rot 2 und Tiberium Sun von Westwood, allerdings keine Addons. Tiberium Wars, Kanes Rache und Alarmstufe Rot 3 sind die bisherigen Spiele, welche ich von den Machern aus EALA gespielt hab. Bin also ein CnC Fan erster Stunde. Wobei man Kanes Rache eigentlich ausschließen müsste, da dies ja keine Eigenentwicklung seitens EALA war (siehe hier) und was wohl auch den desaströßen Zustand zu Beginn von Kanes Rache erklärt. Mit anderen Worten, ich hab also schon eine Menge gesehen, zwar häufig im negativen und leider selten im positiven. Wenn ich mir dann mal die Foren von Generals/Zero Hour durch lese...zum Glück hab ich es mir erspart -_-

    Aufgrunddessen der eher schlechten Umsetzungen, dacht ich mir, "na ja dann kannst ja auch mal CnC4 antesten". Ergo hab ich mir mitte letzten Jahres einen Betakey besorgt, wodurch ich schon die Möglichkeit hatte, relativ früh die Beta zu spielen (September/Oktober rum).


    2. CnC 4 TT


    Zu Beginn der Beta war es alles andere als leicht Spieler zu finden, da es ersten sehr wenige Betatester gab und zweites keine Lobby und man nur durch das Automatchsystem spielen konnte. Dies war nicht sonderlich motivierend. Wenn man sich jedoch mit anderen Spielern abgesprochen hatte und alle gleichzeitig das AM-System nutzten, war es dann endlich möglich zu spielen.

    Zum Glück gibt es diesen anfänglichen Murks nicht mehr und mit der Open Beta und einer vorhanden Lobby und ausreichend Spieler ist es nun endlich möglich Spiele zu machen und nicht nur auf gut Glück.


    2.1 Erste Spiele


    Wenn ich mich recht entsinne, waren meine ersten Spiele bei Rev. 5 oder 6, also noch recht früh in der Beta. Tja, was soll man dazu groß sagen? Balance? Fehlanzeige ! Abwechslung ? Fehlanzeige ! Bei den ersten Spielen damals habe ich mit Lunak gespielt und auf die Frage, was soll ich machen, kam die Antwort: "pumpe scorpions und beweg diese von A nach B nach C und zurück" (Sinngemäß). Ende vom Lied - ich, von nix Ahnung, gewinne die ersten Spiele.

    Da dies extrem langweilig und es schlichtweg zu aufwendig war Spiele zu finden, hab ich nach diesen paar Spielen in der Rev 5 od. 6 die Beta nicht mehr "angefasst".

    2.2 Letzten Spiele


    Anfang Februar 2010 hatte ich mich entschlossen die Beta doch noch mal "anzufassen", da ja doch schon einige Zeit vergangen war. Seit dem letzten Mal war dann auch allerhand neues hinzu gekommen, wie zB Level System, Tibsammeln, alle Einheiten.

    Joa - zuerst mal - nur Scorpions spammen reicht nicht mehr. Dafür ist jetzt grundsätzlich die Ausrichtung auf Teamplay zu bedeutend. Irgendwie würd ich jetzt gern was positives Schreiben, aber mir fällt ehrlich gesagt nix ein - oh doch - nein doch nicht.

    Diesmal hab ich deutlich mehr Spiele gemacht als einige Monate zuvor, aber letztlich ist mein Interesse an der Beta wieder versiegt, was unteranderen daran liegt, dass das Teamplay zu entscheidend ist, als das man mit Random Mates auch nur irgendwas was gebacken bekommt. Zumal jetzt scheinbar bei Nod Spielern hauptsächlich Venoms gebaut wird (und gebunkert) und bei GDI Spielern glaube hauptsächlich Orcas und sonst noch irgendwelche Units, deren Namen und Funktion ich mir nicht gemerkt habe. Sprich, ich empfinde es nicht sonderlich als Abwechselungsreich und die Q-Taste ist immernoch dein Bester Freund.


    3. Grafik/Sound


    Die Grafik als solches ist ok. Ich persönlich empfinde sie net besser als zB die Grafik von Tiberium Wars. Wobei bei Twillight mehr bling bling vorhanden ist. Man merkt, dass immer noch dieselbe beschi***** Grafikengine benutzt wird. Also für Grafikpuristen wird TT also schonmal nicht taugen und ich hätte eigentlich deutlich mehr Abstand zu TW erwartet.

    Zum Sound kann ich nix schreiben, da ich diesen immer ausstelle, aber wo ich ihn gehört habe, hab ich es mehr als Störend als passend empfunden.

    Da aber Grafik/Sound sowieso subjektiv sind, werd ich darauf auch net weiter eingehen.

    3.1 Gameplay


    Das Gameplay ist aufgrund des fehlenden Basisbaus, fehlender Ecomanagement und fehlender Energiemanagement sehr einfach und das bischen Tib - Sammeln, bzw die Commandpoints haben für mich nix mit dem zuvor genannten zu tun. Was den Einstieg aber enorm erschwert ist der Umstand, dass sich CnC4 schlichtweg nicht intuitiv spielen lässt. Man schaut sich die Bildchen in der Bauleiste an und denkt sich - "was mach ich damit? Scouten? Tib Sammeln? Angreifen? Verteidigen?". Ich hatte mehrmals das Gefühl eine Kontereinheit (zB Antiair) zu bauen, die mir nix bringt. Die schießt und schießt und schießt und geht down. Yeah ! Oder warum zum Geier können die Orcas jetzt auch in die Luft ballern? Oder die Obis ? Wenn man eine Kontereinheit erst nachbauen kann/muss, so bringt das nix meiner Erfahrung nach (ausser ein Mate hilft aus).

    CnC4 basiert meiner Meinung nach auf 2 Säulen:
    Die erste Säule ist die Teamfähigkeit (#1) und die zweite Säule ist Wissen (#2).

    #1 Kommunikation zwischen den Spielern ist enorm wichtig, dadurch kann mögliche Unwissenheit (Säule 2) ausgeglichen werden und das macht es schlichtweg effektiver anzugreifen bzw zu verteidigen (Absprache beim Bau von Konterunits etc)

    #2 Im Prinzip brauch man nur wenige Dinge wissen: 1. Was können meine Einheiten 2. Was können die gegnerischen Einheiten und 3. Welche Einheit brauch ich zum Kontern.


    Kommen wir doch mal zu der Abwechselung in den Spielen selbst. Wär am längsten die meisten Nodes erobert hält - der gewinnt ! Das wars. Gut, dazwischen gibt es ein bisschen Einheiten gekloppe, aber das wars dann auch wirklich schon. Herassment? Fehlanzeige ! Wichtige Geäude Angreifen ? Ahrg - sry gibt ja keine Gebäude --> Fehlanzeige ! Vielleicht irgendwo einen Angriff vortäuschen, um dann wo anders anzugreifen? Macht kein Sinn !

    CnC4 beschränkt sich einzig allein auf Einheiten gekloppe - was für ein heiden Spass.

    4. Fazit

    CnC4 ist meiner Meinung nach Murks - von A bis Z, von links nach recht und von oben bis unten. Es ist langweilig, da schlicht weg nur Units gespammt werden um mit diesen von A nach B zu dackeln. Verliert man Einheiten? - egal, werden neue gebaut. Die Einheiten bzw der Crawler haben keinerlei Bedeutung.

    Besonders witztig find ich den Umstand, dass EA das Spiel für Casual Spieler entwickelt. Welche Casual Spieler soll das denn spielen? Was macht denn ein Casual Spieler aus? Er spielt Gelegentlich --> just for Fun. Und hier kommt meiner Ansicht nach das größte Manko von CnC4 zum Vorschein:

    Kein Casual (oder nur wenige) haben feste Mates und lümmeln im TS oder sonstwo rum. Das ist der casus knackus - CnC4 soll ein TEAM Spiel sein/werden. Es wird also folgendes passieren: -->

    Beim ersten mal Spielen, bekommt der Casual ein paar mal eins auf die Mütze --> geht off
    Beim zweiten mal bekommt er wieder eins auf die Mütze --> geht off
    Beim driten mal geht er garnicht mehr On --> Spieler weniger

    Wie stark der Spielspass beschränkt ist, sieht man doch schon bei den Kommentaren hier im UF. Wer ohne feste Mates spielt, spielt ohne Spass, egal ob 1vs1, 2vs2, ... , 5vs5.
    Zum anderen fehlen Modis, nur Domination? Da kann ich auch ein x-beliebigen Egoshooter zocken und hab mehr Spass dabei. Mir fallen keine Gründe ein, warum ein Casual CnC4 über die Kampagne hinaus Spielen würde wollen.

    Aber hey, vielleicht werden neue Modi ja nach gepatcht? Wohl eher nicht wenn man diesen Artikel liest. Wenn ich mir überlege, dass die Qualität der Patches in der Vergangenheit mehr schlecht als Recht waren und das obwohl ein vollständiges Entwicklerteam zur Verfügung stand. Was sollen da erst für Patches kommen, wenn faktisch alle Entwickler auf der Straße wohnen.

    Ich hoffe, all diejenigen, welche sich CnC4 kaufen, werden eine lange Friendlist haben und eine Menge Geduld und am besten keine langzeit Erwartungen an CnC4. Dann kann man vielleicht kurzfristig glücklich mit CnC4 werden.
    Geändert von Bandito (20.02.2010 um 15:08 Uhr) Grund: Rechtschreibung, Wortwahl, Stil angepasst


  2. #2
    Stabsgefreiter
    Avatar von BassKing
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    491
    Nick
    KampfGorilla
    Besser hätte ich es nicht ausdrücken können, geht mir genau so
    Die Welt ist nicht grausamer wie früher - Wir kriegen nur mehr mit.

  3. #3
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von Predatory fish
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    ausm Ländle
    Beiträge
    5.372
    Name
    Andreas
    Nick
    ~Predatory_fish
    Clans
    MMC.eSports
    super Erfahrungsbericht
    ein paar kleine Rechtschreibfehler, aber sonst klasse

    interessant, was Apoc da wieder geschrieben hat
    das hört sich so an, als würden sie C&C doch weitervermakrten wollen, dann wäre C&C4 doch nicht das letzte C&C
    und der Frust muss wohl auf allen Seiten sehr groß sein, wenn EA selbst schon mit nem Flop rechnet
    Es gibt nichts Gutes,
    außer man tut es.
    Erich Kästner

  4. #4
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Casuals macht es meist dennoch Spaß eben weil man ihnen nicht eben die Sammler kicken kann und so die komplette Spielzeit rumnooben können ^^

    Guter Bericht. Trifft fast 1zu1 das was ich auch zu sagen würde.

    The night is dark and full of terrors.

  5. #5
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    Tja kann man echt nix mehr hinzufügen. Habe genau die selben Erfahrungen gemacht. Und frage mich Tag für Tag wie man sich zum Beta zocken aufraffen kann und sogar ganze Clan Abende damit verschwenden kann. Oder sogar Teams dafür aufstellen kann.

    Ich meine ich fand die Beta so toll .... das ich sogar wieder angefangen habe CSS zu Spielen obwohl ich dieses Spiel garnicht mag. Naja dann habe ich mir noch CoD MW2 wieder gekauft. Auch das Game finde ich nicht so toll. Aber es ist um Welten besser wie TT. Naja und was ich ganz ehrlich sagen muss. Ich Spiele lieber 100 Stunden BotF alleine als Causul Gamer als 1 Stunde TT. Und BotF ist von 99 und es macht mehr Spaß. Naja gut man kann es auch so sagen. Ich glaube es gibt derzeit kein Ernsthaftes PC Spiel welches schlechter ist als TT.

    Und nein an Wunder glaube ich bei EA schon lange nicht mehr.

    Das es bei EA auch anders geht. Zeigt Dice!!!! Aber die haben Freiheit mit Bad Company 2 ^^
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

  6. #6
    Major
    Avatar von Bandito
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    bei Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    9.713
    Name
    Sebastian
    Nick
    -Bandito-
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Predatory fish Beitrag anzeigen
    super Erfahrungsbericht
    ein paar kleine Rechtschreibfehler, aber sonst klasse
    Bla bla bla Das gröbste is raus, das reicht

    Zitat Zitat von Predatory fish Beitrag anzeigen
    interessant, was Apoc da wieder geschrieben hat
    das hört sich so an, als würden sie C&C doch weitervermakrten wollen, dann wäre C&C4 doch nicht das letzte C&C
    Es wurde ja nie gesagt, dass CnC4 das letzte CnC überhaupt ist, sondern lediglich, dass CnC4 die Tiberium Saga abschließen soll.


  7. #7
    Feldwebel
    Avatar von Reen87
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    1.302
    Name
    René
    Nick
    Reen
    perfekter bericht aus der sicht eines totalen anfängers

    sobald du verstehst um was es geht, is dein bericht leider zu 90% falsch, dennoch, ist gelungen!

  8. #8
    Oberfeldwebel
    Avatar von tribunus
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Halle
    Alter
    33
    Beiträge
    2.242
    Name
    Andreas
    Nick
    tribunus
    Clans
    cause.F7C
    Guter Bericht, allerdings bin in manchen punkten anderer Meinung

  9. #9
    Major
    Avatar von Bandito
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    bei Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    9.713
    Name
    Sebastian
    Nick
    -Bandito-
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Reen87 Beitrag anzeigen
    perfekter bericht aus der sicht eines totalen anfängers

    sobald du verstehst um was es geht, is dein bericht leider zu 90% falsch, dennoch, ist gelungen!
    Natürlich ist der Bericht aus der Perspektive eines Anfängers.
    Aber wäre schön, wenn du mich über die 90% aufklären könntest. Also, tu dir kein Zwang an. Denn ich fürchte, ich werde nie Verstehen worum es in TT gehen wird, denn 1.) Beta gelöscht und 2.) wird das Spiel net in mein Regal landen.


  10. #10
    Feldwebel
    Avatar von Reen87
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    1.302
    Name
    René
    Nick
    Reen
    will jetzt nur auf einige punkte eingehen, da ich kaum zeit hab:


    1. wenn du einheiten verlierst/wastest, ist es sehr wohl schlimm, da es für jede deiner zerstörten einheiten punkte für das gegnerteam gibt und diese bei einheitenwasting für ein frühes ende sorgen

    2.es ist für casualspieler besser geeignet als andre cncs(ob das jetzt positiv oder negativ is, sei dahingestellt), da man nicht allein die ganze veratnwortung trägt und man NICHT!! sofort aufs maul kriegt wenn man seine ersten games kriegt...genau das wird ja duch den modus verhindert

    3.man spamt nicht nur eine einheit!! weiss nich wie du drauf kommst dass nod nur venoms baut und gdi orcas???

    4.es gibt durchaus taktiken und strategische tiefe(nur wenn 2 gute teams aufeinander treffen, die sich absprechen können)

    5.ka wie dein wissenstand über die patchnotes ist, aber die bauzeiten von allen einheiten wurde in den letzten monaten deutlich erhöht, sodass man NOCH besser seine einheiten microen muss(sprich rückwartsfahrn(asymmetrische rüstung) und reparieren, second/third function en masse benutzen(z.b. scorpion micro), oder commandos....

    6. es gibt sehr wohl gebäude die man einnehmen muss(mehr als in z.b. ra3):mutant hovel, geschützttürme, punkte, gebäude mit inf bestzen, outposts, tunnel....also ka warum du das gegenteil behauptest..

    also um nur einige punkte zu nennen....hoffe meine posts kommen nich allzu aggressiv rüber ^^ find deinen beitrag echt gut, da er noch mal die problematik des nicht-wissens auf den punkt bringt...viele denken wie du und schmeissen das spiel dann in die ecke und ich will aber beweisen dass das spiel potential hat....

    und ich sag selber dass das spiel nich der renner is, aber es wird ständig völlig falsch dargestellt

    hoffe ich konnte einigen die augen öffnen und bin für kritik gerne offen

  11. #11
    Major
    Avatar von Bandito
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    bei Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    9.713
    Name
    Sebastian
    Nick
    -Bandito-
    Clans
    SoDsW
    Danke für deine Antwort

    Zitat Zitat von Reen87 Beitrag anzeigen
    will jetzt nur auf einige punkte eingehen, da ich kaum zeit hab:


    1. wenn du einheiten verlierst/wastest, ist es sehr wohl schlimm, da es für jede deiner zerstörten einheiten punkte für das gegnerteam gibt und diese bei einheitenwasting für ein frühes ende sorgen
    Was für Punkte? Die XP Punkte pro zerstörte Einheit? Wenn ja, inwiefern haben die direkt Einfluss auf das aktuelle geschehen? In älteren Rev gab es immer diese Boxen, was mir aber in der aktuellen Rev Rev net vorkam (zumindest net in dem Ausmaß wie vorher)

    Zitat Zitat von Reen87 Beitrag anzeigen
    2.es ist für casualspieler besser geeignet als andre cncs(ob das jetzt positiv oder negativ is, sei dahingestellt), da man nicht allein die ganze veratnwortung trägt und man NICHT!! sofort aufs maul kriegt wenn man seine ersten games kriegt...genau das wird ja duch den modus verhindert
    Mir gings es nicht so sehr darum ob CnC4 spielerisch einfacher ist, sondern um den Gegensatz, dass CnC4 casual Spieler ansprechen will. Wie du selbst schreibt (Punkt 4), wird CnC4 erst interessant wenn 2 eingespielte Team aufeinander treffen. Es treffen sich also Teamplay (CnC4) vs Einzelspieler (Casual). Der Casual entscheidet sich spontan zu spielen und dann soll dieser ein Spiel spielen, wo er auf andere angewiesen ist um Spielspass zu haben? Nein !


    Zitat Zitat von Reen87 Beitrag anzeigen
    3.man spamt nicht nur eine einheit!! weiss nich wie du drauf kommst dass nod nur venoms baut und gdi orcas???
    Das im ganzen nicht nur eine Einheit gespammt wird sollte klar sein. Der Unit Mix findet meiner Erfahrung in einem 5vs5 nur aufgrund der Tatsache statt, dass mehrere Spieler spielen mit unterschiedlichen Crawlern. Der einzelne Spieler spammt hauptsächlich nur eine Unit (wie gesagt meine Erfahrung + Random Mates = keinerlei Absprache).
    Zitat Zitat von Reen87 Beitrag anzeigen
    4.es gibt durchaus taktiken und strategische tiefe(nur wenn 2 gute teams aufeinander treffen, die sich absprechen können)
    Nenn mir mal bitte eine Taktik und eine Strategie aus der Sicht von zufällig zusammengewürfelten Casuals ^^

    Zitat Zitat von Reen87 Beitrag anzeigen
    5.ka wie dein wissenstand über die patchnotes ist, aber die bauzeiten von allen einheiten wurde in den letzten monaten deutlich erhöht, sodass man NOCH besser seine einheiten microen muss(sprich rückwartsfahrn(asymmetrische rüstung) und reparieren, second/third function en masse benutzen(z.b. scorpion micro), oder commandos....

    6. es gibt sehr wohl gebäude die man einnehmen muss(mehr als in z.b. ra3):mutant hovel, geschützttürme, punkte, gebäude mit inf bestzen, outposts, tunnel....also ka warum du das gegenteil behauptest..

    Bei deinen Punkten 5 + 6 weiß ich nicht worauf du dich in meinem Erfahrungsbericht konkret beziehst.

    Zitat Zitat von Reen87 Beitrag anzeigen
    also um nur einige punkte zu nennen....hoffe meine posts kommen nich allzu aggressiv rüber ^^ find deinen beitrag echt gut, da er noch mal die problematik des nicht-wissens auf den punkt bringt...viele denken wie du und schmeissen das spiel dann in die ecke und ich will aber beweisen dass das spiel potential hat....

    und ich sag selber dass das spiel nich der renner is, aber es wird ständig völlig falsch dargestellt

    hoffe ich konnte einigen die augen öffnen und bin für kritik gerne offen
    Och...das mein Erfahrungsbericht nicht dieselbe Sichtweise wiederspiegelt, wie von jemanden, dem das Spiel Spass macht, ist mir klar. zumal Kritik kein Problem darstell, sofern diese in einem vernünftigen Art und Weise verbreitet wird. Den Agressiven Ton von den du schreibst, hab ich zumindest net wahrgenommen. Fairplaybereich härtet ab


  12. #12
    *~|Puppet Master|~*
    Avatar von ILLrockYa
    Registriert seit
    24.08.2006
    Ort
    Maintal
    Alter
    34
    Beiträge
    2.145
    Nick
    Illrockya
    Clans
    [uG]
    Auf deine Frage zum 1. Punkt werde ich jetzt mal antworten @ Bandito

    Reen hat das schon richtig dargestellt man bekommt Siegpunkt für jede Einheite die man zerstört z.B. ein Crawler bringt 50 Siegpunkt kleinere Einheiten minimal 3 -5 Siegpunkte, d.h. wenn du ne ganze Horde units einfach in den Gegner fahren läßt bekommt dieser sehr schnell seine 2500 Punkte zusammen.

    Die xp Kästchen die du meinst dropen noch zusätzlich aber nicht bei jeder Einheiten und haben mit den Siegpunkten nix zu tun


    Að mér skyldi kaupa fley og fagrar árar, fara á brott með víkingum!!

  13. #13
    Bei Offense bringen die tiberium cores(die blauen kisten) teil eine menge(besser dodge,bessere feuerate etc.),das hat im nachhinein dann doch was mit den Siegpunkten zu tuen


    Tiberium Sammeln gibt btw auch immer 20 siegpunkte
    edit:
    Nenn mir mal bitte eine Taktik und eine Strategie aus der Sicht von zufällig zusammengewürfelten Casuals ^^
    ImprovisiereDas hängt aber auch von den Englisch kenntnissen deiner mitspieler ab...
    FIGHT FOR NODOne world, one vision, in the technology of peace

  14. #14
    Dem Bericht von Bandito kann ich mich anschließen.

    Aus meiner Sicht vereinen sich ein mieses Einheiten-, Menu- und Kartendesign, ein mickriger Zoomlevel, ein als Service verkaufter Onlinezwang und nicht vorhandene LAN-Fähigkeit mit einem unpassenden Gameplaykonzept (Team <--> Casual???) zu einem nicht nennenswerten kurzweiligen und wenig motivierenden Gesamtwerk.

    Schade das EA der Community so etwas allen Ernstes anbietet, dass m.E. gerade mal zu einer IPhone-App taugt

  15. #15
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.598
    Nick
    ScHmiDi.711
    Ich kann mich Bandito nur anschließen. Bei mir war die Luft auch schon in zwei Tagen raus. Und ich habe in einem Team gespielt.

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  16. #16
    Major
    Avatar von AnNo1935
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    Duisburg
    Alter
    23
    Beiträge
    9.338
    Name
    Daniel
    Netter Bericht. Kann mich allerdings kaum bis gar keinem Punkt anschließen. Des liegt jedoch auch vermutlich daran das ich Command & Conquer 4 sehr gelungen finde und es gerne spiele.

  17. #17
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Iroc
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    800
    Nick
    Iroc
    Zitat Zitat von spirit0011 Beitrag anzeigen
    Netter Bericht. Kann mich allerdings kaum bis gar keinem Punkt anschließen. Des liegt jedoch auch vermutlich daran das ich Command & Conquer 4 sehr gelungen finde und es gerne spiele.
    oO

    PS: Ich mags auch

  18. #18
    Unteroffizier
    Avatar von AnnaAufAcid
    Registriert seit
    07.03.2009
    Ort
    Mainz
    Alter
    33
    Beiträge
    706
    Name
    Jonas
    Nick
    BluntHunt
    Zitat Zitat von nod MOD Beitrag anzeigen
    B
    Tiberium Sammeln gibt btw auch immer 20 siegpunkte
    Du meinst die blauen? Die grünen geben nämlich nur 10...

  19. #19
    Zitat Zitat von Bandito Beitrag anzeigen
    Danke für deine Antwort
    Was für Punkte? Die XP Punkte pro zerstörte Einheit? Wenn ja, inwiefern haben die direkt Einfluss auf das aktuelle geschehen? In älteren Rev gab es immer diese Boxen, was mir aber in der aktuellen Rev Rev net vorkam (zumindest net in dem Ausmaß wie vorher)
    Wie schon gesagt gibt es für jede zerstörte Enheit entsprechend Siegpunkte, diese richten sich aber direkt an den Kosten der Einheit.

    Ein Mastadon kostet 12 Com-Punkte und bringt auch 12 Siegpunkte, wenn man ihn zerstört.
    Wir hatten neulich ein Spiel bei dem wir 11 Crawler und zugehörige Armee zerstören konnten und konnten dadurch noch ~ 1300 zu 2500 gewinnen, obwohl wir im meist immer im Nachteil bei den Nodes waren.

    Ebenso erinnere ich mich an ein 248x zu 2500, bei dem wir nach Nodes ebenso verloren hätten und nur noch gewinnen konnten, weil wir noch schnell 8 Punkte (es stand vorher 248x zu 2492) durch Zerstörung von Einheiten machen konnten, bevor der Gegner gewonnen hätte.

    Viele vergessen diesen Punkt leider

    Zitat Zitat von Bandito Beitrag anzeigen
    Mir gings es nicht so sehr darum ob CnC4 spielerisch einfacher ist, sondern um den Gegensatz, dass CnC4 casual Spieler ansprechen will. Wie du selbst schreibt (Punkt 4), wird CnC4 erst interessant wenn 2 eingespielte Team aufeinander treffen. Es treffen sich also Teamplay (CnC4) vs Einzelspieler (Casual). Der Casual entscheidet sich spontan zu spielen und dann soll dieser ein Spiel spielen, wo er auf andere angewiesen ist um Spielspass zu haben? Nein !
    Es klingt so als würdest du behaupten, dass jemand der ein Spiel nur aus Spaß spielen möchte keine anderen Mitspieler kennen kann
    Ich selbst spiele viele Spieler mit Leten denen ich kenne und dies auch nur Just4Fun, weil man sich gerade im Mumble trifft und nicht um besser zu werden ^^.

  20. #20
    Feldwebel
    Avatar von Reen87
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    1.302
    Name
    René
    Nick
    Reen
    also das meiste wurde ja schon durchaus richtig erläutert!

    Zitat von Bandito:

    Wichtige Geäude Angreifen ? Ahrg - sry gibt ja keine Gebäude --> Fehlanzeige !

    das meint ich mit punkt 5.


    und zu 6.: da hast du recht, war nich direkt auf deinen post bezogen, das passt nur gut ins thema^^ da viele anfänger glauben, es sei kein micro nötig!

    aber inziwschen sollte jeder verstanden haben, dass das spiel viel micro erfordert!

    grad in kleineren partien wo man mehr einheiten zur verfügung hat, wirds sauschwer seinen abgestimmten einheiten-mix(den es sehr wohl auch innerhalb der eigenen klasse gibt ) zu microen!

    natülich gibs noch imba-taktiken(engi spam, scorpion spam, mastodon spam), ABER bis jetzt hat eala gute arbeit geleistet was das patchen angeht...ich zock ca 5 wochen und in dieser zeit hat sich eine menge imbalance aufgelöst....

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsbericht Spirit0011
    Von AnNo1935 im Forum Strategien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 01:21
  2. Erfahrungsbericht clickz
    Von clickz im Forum Strategien
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 19:08
  3. Erfahrungsbericht [DD]Triple
    Von Triple3003 im Forum Strategien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 19:01
  4. Erfahrungsbericht Lord-of-Freak
    Von -EagLeEy3 im Forum Strategien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 02:15
  5. Razer Mamba, erfahrungsbericht
    Von DyNaMic` im Forum Technik Ecke
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 19:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •