+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Erfahrungsbericht Duke Fak

Eine Diskussion über Erfahrungsbericht Duke Fak im Forum Strategien. Teil des Tiberian Twilight-Bereichs; So nachdem ich mich auch etwas mehr mit Tiberian Twilight beschäftigt habe, will ich auch mal meine Meinung zum Besten ...

  1. #1
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266

    Erfahrungsbericht Duke Fak

    So nachdem ich mich auch etwas mehr mit Tiberian Twilight beschäftigt habe, will ich auch mal meine Meinung zum Besten geben!

    Kurz zur Person:

    Ich spiele CnC seit der ersten Stunde (Tiberiumkonflikt auf Saturn). Habe dabei immer die Tiberiumreihe bevorzugt und alle Teile gespielt, davon TW und KW auch online.
    AR habe ich eigentlich nur AR2 durch, weil ich bis dahin Konsole only war.
    AR3 spielte ich die Beta, lag mir aber nicht so, ausserdem habe ich es wegen dem fallen gelassenen Support bei TW und dem LAN-Problem boykottiert.
    Generals spielte ich nur Kampagne.
    Ausserhalb CnC habe ich nur SuM 1 u. 2, Warcraft-Reihe und Herzog Zwei ausführlicher gespielt.

    Als Casual lag mein Fokus bei Online auf Fungames ab 2v2, also genau die Gruppe welche EA bei TT vermehrt erreichen will.
    Die Probleme der Casual (-Noobs) bei TW waren auch bei mir die typischen:
    Selbst in der Noob-Lobby tummelten sich gerade aufs Ende hin fast nur noch Noobbasher mit auswendig gelernter BO und ihrem xxten Account und für die real Casis endeten die meisten Games bevor es überhaupt los ging.
    Auch bei mir als relativ geübter RTS-Spieler steckte da mehr Frust- als Lustpotential dahinter, so das man eben immer weniger bis schliesslich garnicht mehr Online spielte.

    Zu TT:

    Die ersten Ankündigungen haben mich wie die meisten ziemlich schockiert: Kein Basenbau, kein Tiberium, kein Offlinemodus, keine Scrin....was hat das noch mit CnC zu tun!?
    Nun ausser dem Background und den Units immer noch herzlich wenig.
    Mir wäre es immer noch lieber gewesen dieses Experiment mit einem anderen CnC-Universum zu wagen und noch ein „normales CnC“ zum Abschluss dieser Saga zu bringen.
    Allerdings dürfte in dem Tib-Uni auch das grösste Lockpotential an potentiellen Gamern stecken was wohl auch EA dazu bewogen haben wird dieses für das neue Konzept herzunehmen.
    Für mich ist TT aber deswegen noch kein echter TW-Nachfolger, sondern „nur“ ein neues Spielkonzept, das die bekannten Units und Story vom Tib-Uni beinhaltet. Eher eine Art Spin-off!
    Aber gut, auch ein Spin-off kann ja gut sein!
    Damit zu den Erfahrungen die ich gemacht habe:

    Systemanforderungen/Stabiliät:

    Da ich wieder aktiver als Konsolero bin ist mein System inzwischen relativ betagt:
    AMD 64 3700+
    1GB RAM
    ATI 800 GTO 256MB
    Xppro SP3

    Aber dafür das es immer noch SAGE ist, sind die Anforderungen doch recht gestiegen, wenn man es mit TW/KW vergleicht. Wenn ich nicht gerade alles auf Default (Low) lasse, habe ich sehr schnell mit Darstellungsproblemen zu kämpfen, z.B. das ich keine Landschaftsdetails mehr habe, sondern nur schwarze Fläche....TW konnte ich fast überall auf High stellen.
    Jedes ca 10 Game lande ich mittendrin am Desktop wieder und muss es über Taskmanager gar abschiessen (final.exe).
    Ansonsten habe ich noch keine weiteren Probleme gehabt. Für eine Beta insgesamt also nicht schlecht.

    First Steps:

    Da man in der Beta keine Möglichkeit hat sich erstmal mit dem Game vertraut zu machen, habe ich das erste Game natürlich total vergeigt!

    Aha, ich muss nen Crawler wählen, was nehme ich den nun!? Support klingt gut,....….ok geht los, auf zum Tiberium,...gibt ja keins mehr,....dann eben zu einem der Dinger mit den Zahlen,....da ist schon ein Feind und ballert auf mich....mein Crawler macht garnix, sollte der nicht auch schiessen? Wo bleiben die Einheiten die ich gebaut habe....achso erstmal landen....Scheisse, der macht mich platt,....Crawler down,...aber ich kann ja respawnen,.....etwas warten,.... Crawler wählen und absetzen,....geht net,....wieso wird der Punkt nicht weiss,....ah muss zum Spawnpoint zurück,...
    2-3 Dumme Fragen in der Lobby und 2 Games später kommt man aber schon recht gut zurecht und ist nicht nur Balast bei den Teammitgliedern. Das Spiel fängt an Spass zu machen!

    Spielspass:

    Nachdem ich ein paar Games hinter mich gebracht hatte, die Mechanik kannte, immer mehr neue Einheiten bekam und die Klassen etwas besser kannte hat fing TT zumindest mir immer mehr an zu gefallen.
    Hier macht TT gerade für Gelegenheitsspieler doch vieles richtig:

    Das Erfahrungssystem mit dem schrittweise neue Units und Upgrades freigeschaltet werden motiviert zum weitermachen. Gleichzeitig kann man sich in Ruhe auf die neuen Technologien einstellen und wird nicht gleich von der Masse der Möglichkeiten erschlagen.
    Die Möglichkeit zu respawnen verzeiht Spielfehler und gibt immer wieder die Möglichkeit eines kleinen Neuanfangs.

    Die unterschiedlichen Klassen geben einem die Möglichkeit je nach Spielertyp wirklich so zu spielen, wie man es gerne hat, ohne das eine der Klassen jemals deplaziert wäre. Ausserdem hat man auch Ingame jederzeit die Möglichkeit die Klasse ohne grössere Probleme zu wechseln.

    Auch innerhalb der Klassen selbst kann man äusserst vielfältig vorgehen:
    Man kann z.B. als Supporter schnell an Brennpunkten eingreifen, weniger umkämpfte Schlüsselpositionen halten/erobern, Quer über die Maps reisen und den Gegner mit gezielten Nadelstichen nerven und verwaiste Punkte erobern, nebenbei das Tib sammeln,...
    Es gibt also recht viele Möglichkeiten sich bei TT auszutoben, was dem Spielspass recht förderlich ist.

    Die Kritik das die Units/der Crawler sowie Micro bei dem Konzept egal wären teile ich nur bedingt.
    Erstens gewinnen die Units an Erfahrung, zweitens bekommt der Gegner keine Points, wenn ich meine Units nicht dauernd verheize, drittens ist es durchaus entscheidend, wie ich die Fähigkeiten meiner Units im Gefecht einsetze und z.B. erstmal mit splash den Rudel Healer plätte und nicht stumpf alle per Fokus auf eine Unit feuern lasse die von 10 Spanner gehealt wird.

    Das Balancing scheint ebenfalls recht ausgewogen zu sein, wüsste jetzt zumindest keine Imbaunit, die man nicht kontern könnte. Auch fights zwischen unterschiedlichen Tier-Units sind immer noch fair, wenn nicht grade T1 auf T3 stösst. Man kann mit T1 aber z.B. immer noch einigermassen gegen T2 bestehen. Die richtige Counterunit ist da meiner Ansicht entscheidender als bessere Einheiten. Auch die Einzelupgrades wie höhere Treffsicherheit können einen Kampf durchaus zugunsten der schwächeren Tierunits entscheiden, auch weil man T1 mehr bauen kann als T2.

    Teamplay:

    Vor- und Nachteil zugleich!
    Gerade wegen des Klassensystems kommt man bei TT nicht umhin ein wenig zusammenzuarbeiten. Dumm dabei ist natürlich das die meisten Casuals keine festen Teams bilden und gegen solche dann auch recht schnell abstinken.
    Gut das Casis eben meist keine Teams bilden und wenn man nicht grad in der Lobby auf ein solches trifft (meist daran ersichtlich das auf einer Seite 5 Generäle auf Futter warten.), geht es dem Gegner genauso, das Abstimmungsarbeit über Chat und Beacon laufen muss. Dadurch gleicht sich das bei den Games die ich bislang hatte recht gut aus. Geht klar das eine Mal in die Hose, klappt das andere mal umso besser. Aber in der Summe klappt das bislang recht gut.

    Langzeitmotivation:

    So viel Laune das XP- und Achievementsystem auch macht, wenn man Lev20 ist, kommt nix mehr. Leider erreicht man das recht zügig und immer für alle Klassen zusammen. Ich kann also Defense Lev20 sein, ohne sie jemals gespielt zu haben und ohne zu wissen was die dort verfügbaren Units drauf haben.
    Damit fällt ein wichtiger Motivator flach. Man hätte hier evtl etwas mehr separieren und das Leveln etwas langfristiger gestalten, oder sich noch ein paar Anreize für später einfallen lassen sollen. Es steigt ja nichtmal der XP-Counter mehr weiter.
    Unterschiedliche Spielmodi fehlen ebenfalls...ich hoffe jedenfalls da kommt noch irgendwas!
    Was ich ebenfalls vermisse ist die Möglichkeit die zu erreichende Punktzahl zum Sieg hochzusetzen, oder habe ich das nur übersehen?
    Viele Games enden so, bevor man noch den Zugriff auf T3 bekommen hat, oder kurz drauf. Auch Games nochmal rumzureissen ist da etwas schwerer, wenn der Gegner den besseren Start hatte.

    Mein Fazit:

    TT macht mir als Vertreter der Zielgruppe doch mehr Spass als vermutet. Es wurden sehr viele Probleme in der Spielmechanik und in der Lobby entsprechend angepasst, so das man gerade als Casual doch mehr Lust haben dürfte am Ball zu bleiben und immer wieder mal ein kleines Spielchen zu wagen.
    Allerdings bleibt für mich noch etwas offen, wie man die Leute auch über längere Zeit bei Laune halten möchte. Da müsste EA noch was bringen.
    Never run a touching system!!

  2. #2
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Ein schöner Bericht.


    Es ist definitiv ein Problem, dass Casuals in Online RTS Spielen weggerusht werden.
    Dies ist einer der Gründe warum Funmaps, gerade bei Blizzardtitel, so beliebt sind.

    Da bei den bisherigen C&Cs die Funmaps eine eher untergeordnete Rolle spielten, sind die Leute dann eben ganz weg vom Onlinemodus.
    Hobbyspieler, die nicht nach 3 Minuten ohne Geld dastehen wollen, sollten C&C 4 im Auge behalten.

  3. #3
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von John_McClane
    Registriert seit
    07.03.2010
    Ort
    Aus m Osten
    Alter
    32
    Beiträge
    15
    Name
    John
    Nick
    John_McClane
    Clans
    Alpha-Dogs
    ja ist gut geworden

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Duke Nukem 4 ever
    Von ENTARO im Forum Shooter
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 23:40
  2. Duke is Back!!
    Von alicio im Forum Shooter
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 22:36
  3. Duke Nukem Forever?
    Von Stygs im Forum Kuschelecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.10.2006, 17:38
  4. SS -DuKe|NuKeM- aka []v[]ad[]v[]ax
    Von jonnylicious im Forum CCG/ZH Fairplay
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.05.2005, 15:44
  5. Duke!!!
    Von Gosu im Forum Cornel
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2002, 23:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •