+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 50

Erfahrungsbericht clickz

Eine Diskussion über Erfahrungsbericht clickz im Forum Strategien. Teil des Tiberian Twilight-Bereichs; Inhalt 1.Einleitung 2.Einstieg 3.Motivation für langfristiges spielen 4.Braucht man jetzt Micro oder reichts wenn meine Katze spielt ? 5.Ablauf eines ...

  1. #1
    Liebe notig
    Avatar von clickz
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    Dresden
    Alter
    28
    Beiträge
    4.447
    Name
    Steffen
    Clans
    cause we can

    Erfahrungsbericht clickz



    Inhalt

    1.Einleitung
    2.Einstieg
    3.Motivation für langfristiges spielen
    4.Braucht man jetzt Micro oder reichts wenn meine Katze spielt ?
    5.Ablauf eines games
    6.Fazit


    1.Einleitung :

    Da ich diese Aktion mit den Erfahrungsbericht für eine sehr gute Möglichkeit halte verschiedenste Meinungen über das Spiel auszutauschen und selber seine eigene vorstellen kann, habe ich mich dazu entschlossen auch einen zu schreiben.

    Ich gehe in diesem Bericht jedoch nicht wie die anderen auf die Grundlegenden Dinge ein wie z.B.was die Unterschiedlichen Klassen für Vor - und Nachteile haben sondern beschränke mich auf die Erlernbarkeit des Spieles, hier und da paar nützliche Hinweise (Taktiken etc) und ob das game ein wesentlicher Bestandteil in der RTS - Szene werden könnte.

    Ich erachte es als wichtig vorher meinen Wissensstand über andere RTS - games zu schildern, nicht um anzugeben sondern damit der Leser einschätzen kann, mit welchem Wissensstand ich dieses Spiel angefangen habe zu spielen.


    2.Einstieg :

    Bevor ich CnC4 angespielt habe, spielte und spiel ich ca. ein Jahr RA3 und das eigentlich bis auf die immer wieder anstehenden Prüfungsperiode jeden Tag. Man könnte also sagen, dass ich ich mich ein wenig mit RTS auskenne. Ich habe in RA3 atm über 2000 Spiele absolviert und weiß durchaus was apm und micro bedeuten.

    Beim Einstieg in CnC4 war ich natürlich wie viele andere Spieler durch die negativ Propaganda etwas skeptisch was mich da erwarten wird.
    Durch meine Vorkenntnisse aus RA3 viel der Einstieg aber sehr leicht und das aus folgenden Gründen :
    • Durch das wegfallen des base - baus fällt der komplette Macro Anteil weg, was gerade Anfängern zu Gute kommt. Diese Neuerung im Vergleich zu alten CnC Teilen stört mich jedoch nicht.
    • Größtenteils wegfallen des Micro Anteils ( erläutere ich später genauer ), wodurch Spieler mit einem schlechten Micro nicht sonderlich benachteligt werden.
    • Es fällt ein wesentlicher Bestandteil eines RTS games weg und zwar die Ressourcen. Demzufolge sind die units nur noch von der Zeit abhängig und verursachen keine Kosten
    • Durch das fehlen von einnehmbaren Gebäuden geht ein wesentlicher taktischer Bestandteil verloren


    All die eben genannten Punkte machen CnC4 als Anfänger und oder Neueinsteiger sehr aktraktiv und leicht erlernbar.

    Hier kommt jedoch mein erster großer Kritikpunkt und den äußere ich nicht als RA3 Spieler sondern als CnC4 Neuling.
    Auch Neulinge oder Anfänger kommen je nach Spielertyp schnell oder langsam an die Grenzen des Spieles. Ich will mich als Spieler immer weiter verbessern und noch besser und schneller werden, jedoch was mache ich, wenn das in CnC4 überhaupt nichts bringt ?
    Durch die genannten Punkte fällt eine Differenzierung von guten und sehr guten Spieler schwer, weil man eben CnC4 andere Maßstäbe als die sonstigen RTS games legt.

    Dieser Maßstab ist die zusammenarbeit im Team da CnC4 stark auf teamplay ausgerichtet ist. In meinen Augen ist das sehr amüsant, weil einerseits durch EA ein casual freundliches Spiel geschaffen wurde doch andererseits eine große Abhängigkeit von anderen Spielern im team geschaffen wurde.
    Was ich damit sagen will ist, dass ich als casual Spieler gar kein festes Team habe und eine gute Zusammenarbeit nur durch training geübt werden kann.
    Diese große Abhängigkeit von anderen Spielern meines Teams macht dieses Spiel in meinen Augen wieder nicht mehr casual freundlich. Wenn ich schon die Woche nur 2,3 Stunden spiele will ich doch auch wenigstens gewinnen und möchte mich nicht über einen anderen Spieler ärgern, der vielleicht nur am spawn hockt und auf seinen t3 - tech wartet.


    3.Motivation für langfristiges spielen :

    In CnC4 wurde durch EA eine Art lvl - System aufgebaut, d.h. dass ich um so mehr Spiele ich absolviere ich mehr neue units freigeschalten bekomme.
    Gerade am Anfang motiviert das den Spieler enorm um auch möglichst schnell alle units freizuschalten. Diese Grenze wird jedoch in meinen Augen viel zu schnell erreicht. Hier sollte EA die Grenze höher setzen und allein mit den bereitgestellten achievements schafft man langfristig auch keine Motivation.
    Nach meiner Meinung müsste ein Aufstieg in den Rängen erst möglich sein, wenn der Spieler ein bestimmtes rating erreicht hat. Dieses erreicht man wiederum durch gewonne Kämpfe. Die Ränge sollten aber unabhängig von den units sein, sprich man sinkt bei verloren Spielen auch wieder im Rang verliert aber nicht automatisch auch die freigeschaltenen units.
    So erreicht man meiner Meinung höhere Motivation bei den Spielern


    4.Braucht man jetzt Micro oder reichts wenn meine Katze spielt ? :

    Es gibt Spieler, die sagen, dass in CnC4 kein micro von Nöten ist und es gibt Spieler, die sagen, dass der micro Anteil viel größer als Beispielsweise in RA3 ist. Nun meiner Meinung nach brauch man schon micro jedoch entscheidet das in diesem Spiel in keinster Weise den Ausgang des Spieles.
    Ich bin es durch RA3 gewöhnt viele ground units zu microen und mache das auch in CnC4. Das einzig nützliche jedoch ist der "Rückwärts" Knopf, der eine unit rückwärts fahren lässt. Wenn eure unit im focus - fire ist, dann fahrt Ihr einfach mit dieser unit nach hinten weg und gerade bei schlechten Spielern macht das viel aus, denn die gegnerischen units folgen nun der gefocusten unit (ich denke ihr wisst was ich meine).

    Ich habe schon bei vielen Spielern gelesen, dass sie oft einen Spieler im 5vs5 abstellen, der nur für die Tiberium Beschaffung beauftragt wurde. Das ist aber absolut lächerlich, da man es als Spieler locker schafft 3 units abzustellen die ausschließlich Tiberium holen.
    Wenn ihr noch nicht so gut seid, dann probiert es am Anfang mit ein oder zwei units aus. Weist diesen eine feste Nummer zu und achtet darauf, dass sie regelmäßig die routen zu den Tiberium spots abfahren und ne nur einmal am Anfang.

    Ich denke wer es schafft den Angriff und das Tiberium gleichzeitig zu managen, wird zu den guten Spielern in CnC4 gehören. Für einen geübten Spieler ist das jedoch kein Problem und so wird es wieder von dem Faktor Teamplay ankommen.

    Für mich persönlich ist dieses ganze 2vs2 / 3vs3 / 4vs4 / 5vs5 überhaupt gar nichts, aus dem einfachen Grunde, da ich für einen loss selber verantwortlich sein will und nicht verlieren will, weil ein Spieler gepennt hat. Ich denke auch, dass ich damit nicht alleine dastehen werde da mir kein anderes RTS einfällt in dem man so von seinen Team Mitgliedern abhängig ist.
    Ich bin gespannt was EA im 1vs1 matchup was aufgrund der großen Karten im Moment schlecht spielbar ist, unternehmen wird.
    Wenn die Umsetzung dort gut wird, dann würde das definitv mehr Spieler binden, weil der Maßstab eines RTS nunmal im 1vs1 geschaffen wird.


    5.Ablauf eines games :

    In diesem Abschnitt schildere ich einen kurzen gewöhnlichen Verlauf eines games aus der Sicht der GDI, da ich mit dieser faction die meisten Erfahrungen sammeln konnte.
    Für mich persönlich hat es sich als durchaus nütlich erwiesen am Anfang den offensive crawler zu nehmen, da ihr hier so den Kampf um die ersten Tiberium - Kristalle gewinnt. Baut 2,3 Talons und schickt diese via Wegpunkte direkt zu den spawn - Punkten. Macht das die ganze Zeit des games und gibt diesen units wie oben beschrieben hotkeys.
    Ich denke, dass es im early extrem wichtig sein wird wer die ersten Tiberium - Kristalle bekommen wird (vergleichbar mit den oil - derricks in RA3).
    Nun entpackt ihr euren crawler und schickt ihn zu einen der einnehmbaren Punkte. Wichtig ist, dass ihr während der crawler zum Punkt läuft schon units baut. Erstellt euch einen unit mix aus 2x Hunter, 2x Wolf, 2x Striker. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass dieser mix im t1 battle für den Anfang sehr gut ist. Bei den unit Kämpfen ist es wichtig, dass euer crawler immer in Reichweite ist für die repair Funktion z.B. oder um neue units zu pumpen. Nehmt diesen deswegen immer mit, also betrachtet den crawler viel mehr als unit und nicht als Gebäude.
    Nachdem ihr nun einen Punkt erbobert habt swicht ruhig auch mal eure Klasse und nehmt z.B. deffensive. Da leider keine screens bzw movies erlaubt sind fällt es schwer eine konkrete Taktik zu beschreiben.


    Mittlerweile haben einige user aus dem UF sich die Mühe gemacht und guides geschrieben. Ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, da ich den Taktik Aspekt auch bei mir im Bericht eingebunden habe :




    6.Fazit :


    Ich habe eine zeitlang überlegt ob ich von RA3 zu CnC4 switchen sollte, doch aufgrund des nichtvorhanden 1vs1 und durch die fehlende Differenzierbarkeit von guten und sehr guten Spielern habe ich mich erstma entschlossen bei RA3 zu bleiben. Solange der Verlust von units keine großen Auswirkungen hat werd ich meine Einstellung auch nicht ändern. Ich möchte mich schon von anderen Spielern abheben und hier würde mir das nur schwer gelingen.
    Was mir aber positiv auffällt ist, dass ein neues CnC Schwung in das UF bringt. Allein durch das kommende Turnier und den Contest der Erfahrungsberichte sind wieder viele Spieler aktiv ins Geschehen getreten. Ich hoffe, dass sich hier im UF viele gute CnC4 Spieler finden werden um so das Skill Monopol zu haben !

    Ich werde vielleicht zum späteren Zeitpunkt nochmal den Gebrauch der edit Funktion in Anspruch nehmen

    just cl1cKz
    Geändert von clickz (16.02.2010 um 00:38 Uhr)

  2. #2
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Danke für deinen guten und vor allem ehrlichen Bericht, Steffen.

    Nach dem Lesen deines Berichts (und auch der einiger anderer hier) wird für mich persönlich deutlich, dass das Spiel wohl nur wirklich Spaß macht, wenn man ein abgestimmtes Team hat. Da es mir relativ schwer fällt, regelmäßig oder gar zu festen Zeiten zu spielen, gehöre ich als Gelegenheits-Spieler wohl eher nicht zur Zielgruppe.

  3. #3
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Iroc
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    800
    Nick
    Iroc
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen

    Da es mir relativ schwer fällt, regelmäßig oder gar zu festen Zeiten zu spielen, gehöre ich als Gelegenheits-Spieler wohl eher nicht zur Zielgruppe.
    Du triffst den Nagel auf den Kopf!
    Du hast als Gelegenheitsspieler keine Zeit regelmäßig oder zu festen Zeiten zu spielen, aber EA will mit diesem Spiel genau diese Gruppe gewinnen.
    Aber wie? Ich denke du bist mit deiner eingeschränkten Zeit nicht alleine auf dieser Welt, wenn du nicht sogar zur Mehrheit gehörst.
    Wenn EA wirklich die Gelegenheitsspieler zur Zielgruppe machen will müssen sie eindeutig das 1on1 verbessern, wo man entscheiden kann, wann man es spielt und nicht auf seine Freunde warten muss/kann!

  4. #4
    Liebe notig
    Avatar von clickz
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    Dresden
    Alter
    28
    Beiträge
    4.447
    Name
    Steffen
    Clans
    cause we can
    freut mich, dass es dir gefallen hat jonny
    yo alf genau das hab ich auch versucht auszudrücken, hast es nochma gut zusammengefasst

  5. #5
    Unteroffizier

    Registriert seit
    20.01.2008
    Ort
    Mühlheim am Main
    Beiträge
    745
    Nick
    mcairorce
    Naja mich kotzt 1vs1 an,es macht meiner Meinung nach sehr viel mehr Spass mit Freunden zu spielen,ich denke ihr werdet meistens jemanden finden mit dem ihr spielen könnt außerdem ist es ja nicht das einzige Spiel auf der Welt.

  6. #6
    Liebe notig
    Avatar von clickz
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    Dresden
    Alter
    28
    Beiträge
    4.447
    Name
    Steffen
    Clans
    cause we can
    klar macht 5vs5 mit kollegen durchaus mehr spaß und wer seine festen leute hat, dem würd das game auch gefallen
    wer das game nur aus fun spielt und eine gemeinschaft mit anderen bevorzugt, für den wird bei cnc4 sicher was dabei sein
    für leute wie mich und sicherlich auch andere, die erfolgsorientiert spielen wollen und für die eben 5vs5 ne alles ist, siehts da aber durchaus anders aus

  7. #7
    Unteroffizier

    Registriert seit
    20.01.2008
    Ort
    Mühlheim am Main
    Beiträge
    745
    Nick
    mcairorce
    In einem EA C&C erfolgsorientiert Spielen ging noch nie,das war durch die ganzen bugs und balance Fehlern unmöglich...

  8. #8
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von EX77RT
    Registriert seit
    15.05.2009
    Alter
    35
    Beiträge
    19
    Nick
    EX77RYT
    ich denk mal das man auch so ein 5v5 gewinnen kann; ohne eingespielten Team.
    wenn die Leute wissen was zu tun ist, brauch ich weder mates noch ts oder ähnliches.
    natürlich ist es leichter wenn man ein Team hat aber der Überblick und die Anpassung im Team sind Punkte welche Spieler sicher auch noch stärker einbringen werden.
    Die Übersicht der einzelnen Spieler ist gefragt, und gute spieler wissen was zu tun ist denk ich mal

    hab mir beide Berichte nun durchgelesen und ich muss sagen, im großen und ganzen gute Arbeit


    möchte aber noch anmerken, dass viele zurzeit nur 5v5 spielen, wobei ich glaube dass sich dieser nur in der Anfangsphase behaupten wird. meiner meinung nach ist das Spiel am attraktivsten im 3v3. beim 1v1 bin ich mal gespannt wie sich die Lage entwickelt, da zurzeit kaum jemand ein 1v1 anzockt.

  9. #9
    Liebe notig
    Avatar von clickz
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    Dresden
    Alter
    28
    Beiträge
    4.447
    Name
    Steffen
    Clans
    cause we can
    Zitat Zitat von taker Beitrag anzeigen
    In einem EA C&C erfolgsorientiert Spielen ging noch nie,das war durch die ganzen bugs und balance Fehlern unmöglich...
    man kann mittlerweile durchaus erfolgsorientiert spielen, es gibt zwar wie du sagst bug, doch wenn man sich mit den arrangiert was durchaus möglich ist, finde ich die ganze sache relatativ gängig (sprach hier von RA3)

  10. #10
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Mit welchem Knopf fährt man denn rückwärts? Hatte das immer auf F1 und suche den jetzt schon lange...

  11. #11
    ♥ Yoshi ♥
    Avatar von Toad
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Pandora
    Alter
    24
    Beiträge
    9.979
    Name
    Glutexo
    Clans
    MCG
    Ddddddddddddddddddddd

  12. #12
    Liebe notig
    Avatar von clickz
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    Dresden
    Alter
    28
    Beiträge
    4.447
    Name
    Steffen
    Clans
    cause we can
    Zitat Zitat von stefros Beitrag anzeigen
    Mit welchem Knopf fährt man denn rückwärts? Hatte das immer auf F1 und suche den jetzt schon lange...
    wie luggi scho geschrieben hat " D " jedoch funktioniert der hier anders als in RA3
    dort war es möglich, dass bei einmaligen drücken der taste die unit solange rückwärts gefahren ist wie man wollte

    hier ist das anders, du musst für jede weite, die deine unit rückwärts zurücklegen soll extra auf den d- knopf drücken
    hat mich gerade stark am anfang gestört

    nur nochma so nebenbei

  13. #13
    Stabsgefreiter
    Avatar von Tiberiummistake
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    Lübbenau
    Alter
    27
    Beiträge
    491
    Name
    Christian
    Nick
    TiB
    Clans
    clanlos
    schöne Zusammenfassung
    wollt auch schon fast nen Bericht schreiben, nur hab dann immer nach den ersten 5 Zeilen kein Bock mehr gehabt, da ich ja doch schon ein ähnlich langen Bericht hätte schreiben müssen^^ ... mal sehn vlt find ich noch die Zeit dafür


    jedoch finde ich die größe der Maps für ein 1on1 genau richtig- zu klein würde bedeuten, dass das micro und macro noch weniger wird, bzw eine größere Hauptgruppe an Einheiten existiert , was die Gruppen widerrum bei großen Karten auf eine höhrere Anzahl erhöht

  14. #14
    Liebe notig
    Avatar von clickz
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    Dresden
    Alter
    28
    Beiträge
    4.447
    Name
    Steffen
    Clans
    cause we can
    versteh leider nicht ganz warum das micro (macro ist in dem spiel nicht vorhanden) auf kleinen maps noch geringer werden sollte ?
    die maps sind keinesfalls für 1vs1 ausgelegt, da es hier selten zu einem kampf kommt, weil die map einfach viel zu groß ist
    so fällt erstma das ganze early weg und jeder sammelt erstma max units bis einheitengrenze
    meines erachtens eignen sich außerdem 5 eroberungspunkte nicht im 1vs1, eher würde ich hier 3 vorschlagen
    der gegner hat außerdem auf großen maps riesige zeit, auf einen von dir geplanten angriff zu reagieren (vorausgesetzt er scoutet) und kann dir so deinen gesamten angriff zu nichte machen, der er einfach die konter units baut

  15. #15
    Unteroffizier

    Registriert seit
    20.01.2008
    Ort
    Mühlheim am Main
    Beiträge
    745
    Nick
    mcairorce
    Zitat Zitat von clickz Beitrag anzeigen
    versteh leider nicht ganz warum das micro (macro ist in dem spiel nicht vorhanden) auf kleinen maps noch geringer werden sollte ?
    die maps sind keinesfalls für 1vs1 ausgelegt, da es hier selten zu einem kampf kommt, weil die map einfach viel zu groß ist
    so fällt erstma das ganze early weg und jeder sammelt erstma max units bis einheitengrenze
    meines erachtens eignen sich außerdem 5 eroberungspunkte nicht im 1vs1, eher würde ich hier 3 vorschlagen
    der gegner hat außerdem auf großen maps riesige zeit, auf einen von dir geplanten angriff zu reagieren (vorausgesetzt er scoutet) und kann dir so deinen gesamten angriff zu nichte machen, der er einfach die konter units baut
    3 Dinge:
    -Es wird keine weiteren Spielmodi geben
    -Es gibt noch kaum micro das wird sich niemals ändern es sei denn jemand macht ne mega mod
    -es gibt immer noch genau die gleichen bugs wie in Ar3

  16. #16
    ♥ Yoshi ♥
    Avatar von Toad
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Pandora
    Alter
    24
    Beiträge
    9.979
    Name
    Glutexo
    Clans
    MCG
    warum soll es keine anderen spielmodi geben. schreiben die da "domination" zum platz ausfüllen hin?

  17. #17
    Liebe notig
    Avatar von clickz
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    Dresden
    Alter
    28
    Beiträge
    4.447
    Name
    Steffen
    Clans
    cause we can
    mir sind bisher keine schwerwiegenden bugs aufgefallen, außer dass vielleicht atm noch die wegfindung bisl unkoordiniert funktioniert

  18. #18
    Unteroffizier

    Registriert seit
    20.01.2008
    Ort
    Mühlheim am Main
    Beiträge
    745
    Nick
    mcairorce
    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    warum soll es keine anderen spielmodi geben. schreiben die da "domination" zum platz ausfüllen hin?
    Sie wollten erst mehrere Spielmodi machen aber aus Zeitmangeln wird es bei dem einen belassen.
    Zitat Zitat von clickz Beitrag anzeigen
    mir sind bisher keine schwerwiegenden bugs aufgefallen, außer dass vielleicht atm noch die wegfindung bisl unkoordiniert funktioniert
    Mir geht es darum das da noch bugs drin sind die es seit TW/Ar3 zeiten gibt,z.B. das du erst einmal mit alt+tab aus dem Spiel raus und wieder rein musst damit du die hotkeys wieder funktionieren,die wegpfindung ist immer noch unter aller sau(meine Panzer bleiben des öfteren sogar einfach stehen oder fahren gegeneinander und bleiben deswegen stehen usw.(is vor allem bei stealth tanks fatal!)

  19. #19
    Liebe notig
    Avatar von clickz
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    Dresden
    Alter
    28
    Beiträge
    4.447
    Name
    Steffen
    Clans
    cause we can
    das problem mit den hotkeys hatte ich auch mal in ra3, aber ist bei mir scho längere zeit ne mehr aufgetreten
    ka warum

  20. #20
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Also das rückwärtsfahren ist doch mal genauso beschissen geregelt wie in ra3. Wenn man einmal d drückt fahren von dem Zeitpunkt an alle Units überall nur noch rückwärts hin bis man es wieder drückt. Was natürlich dazu führt dass man den Angriff nach dem Rückzug erstmal im Rückwärtsgang durchführt...

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fp Vod clickz (S) vs symashed (S)
    Von clickz im Forum eSports
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 17:13
  2. Clickz(S) vs Ikeawandschrank (R)
    Von ikeawandschrank im Forum Replay Center
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 19:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •