+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Einheitenvorstellung: Specter

Eine Diskussion über Einheitenvorstellung: Specter im Forum Strategien. Teil des Tiberium Wars & Kanes Rache-Bereichs; "Der Specter-Tarnkappenpanzer der Bruderschaft von Nod ist die ultimative Waffe der artilleriegestützten Guerilla-Kriegsführung" - Handbuch von Kanes Rache Und damit ...

  1. #1
    Thrash Metal \m/
    Avatar von Sirius
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Nidda
    Alter
    25
    Beiträge
    1.270
    Name
    Kevin
    Nick
    Sirius[ger]

    Einheitenvorstellung: Specter

    "Der Specter-Tarnkappenpanzer der Bruderschaft von Nod ist die ultimative Waffe der artilleriegestützten Guerilla-Kriegsführung" - Handbuch von Kanes Rache
    Und damit hat EA nicht unrecht!



    Nun einige fakten zum Specter(dt. der Geist):
    Kosten: 1200$
    Produktionsdauer: 12 Sekunden
    Verfügbar ab: Tech III
    Upgrades: Keine

    Vorteile:
    Der Specter besitzt viele einzigartige vorteile. Im gegensatz zu anderen artillerieeinheiten ist er sehr schnell, sodass er im notfall schnell verlegt werden kann. Durch diese schnelligkeit eignet er sich gut um gezielt anzugreifen, großen schaden anzurichten und anschließend spurlos zu verschwinden. Er kann, wie der stealthtank, leichte infantrie einfach überfahren, wird dadurch aber oftmals für einen kurzen moment sichtbar. Dadurch kommen wir zu seiner fähigkeit, getarnt zu sein. Eine schnelle artillerie sieht man nicht alle tage, aber dazu noch getarnt? Das vereint nur der Specter
    Solange er nicht feuert ist er auch getarnt(bei den ´s ist er durchweg ungetarnt!). Dadurch ist es für den gegner sehr schwer, ein paar Specter ausfindig zu machen, solange sie noch nicht in erscheinung getreten sind. In KW ist er die einheit mit der weitesten reichweite. Das hat zurfolge, dass ein geübter spieler mit etwas micro einem trupp langsamer fahrzeuge(Titans, mammuts etc.) schwere schäden zufügen kann. Die specter schießen zwar hinter die sich bewegenden fahrzeuge, dies kann jedoch ganz einfach mit einer kleinen schätzung und strg + left mouse ausgeglichen werden. Begünstigt wird das durch seinen splashdamage, der es dem Specter erlaubt, mehrere, eng beieinander stehende einheiten zu beschädigen(datei im anhang). Gepaart mit einem shadow team ist der Specter nichteinmal gezwungen, selbst in erscheinung zu treten. Die shadow teams sind seid KW in der lage, kleine artillerie-markierungen anzubringen(auch aus der luft abwerfbar) um den Spectern ein ziel aus sicherer entfernung zu geben. Durch diese markierungen sind sie nun in der lage, alles im wirkungsbereicht zu attackieren. Er ist so leicht, das er per lufttransport verlegt werden kann, was meiner meinung nach aber wenig sinn ergibt, da er ohnehin getarnt und schnell ist.


    Das waren die vorteile, nun wenden wir uns den Nachteilen zu:
    Wie alles andere, hat auch der Specter nachteile(welch wunder^^). Zugunsten seiner schnelligkeit und stealth-fähigkeit hat er nur eine magere panzerung. Ist der specter ungünstig positioniert und begegnet er schnellen einheiten, ist das für ihn meistens das todesurteil. Deshalb sollte man ihn nur zur unterstützung seiner truppen und als "flankenwaffe" nutzen. Ein trupp aus Avataren, ein paar Venoms und 2-3 Spectern ergibt einen guten belagerungstrupp. Ein weiterer nachteil ist seine verwundbarkeit gegenüber lufteinheiten. Schon die ersten lufteinheiten, sprich Orcas und Venoms sind in der lage, getarnte einheiten zu enttarnen. Dadurch ist der Specter gegen die GDI unterfraktion "ZOCOM" etwas aufgeschmissen, da viele ZOCOM spieler orcas bauen und einer ihn bereits vernichtet. Er hat zwar eine hohe geschwindigkeit, braucht aber ca. 3 sekunden um sich zu positionieren und zu feuern. Das gleiche gilt auch wieder für seinen "abbau". Deshalb sollte man ihn wohlüberlegt einsetzen!


    Fazit: Der specter ist, richtig eingesetzt, eine extrem tödliche und wirkungsvolle waffe. Sein preis-leistungs-verhältnis ist sehr gut, da er viel austeilen, aber, wie wir oben gesehen haben, nur sehr wenig einstecken kann. Kombiniert mit anderen einheiten ist er sehr gut zu gebrauchen, vorallem um druck aufzubauen, der den gegner zu eventuellen fehlern zwingt(bsp. tib-feld "belagern").


    Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen überblick über den Specter verschaffen, der, wie ich finde, online noch nicht so häufig zu sehen ist.


    Anhang: Ein specter schuss richtet erheblichen schaden an!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sshot0008.JPG 
Hits:	109 
Größe:	148,4 KB 
ID:	26971  
    My lifestyle determines my deathstyle

  2. #2
    Stabsgefreiter
    Avatar von EaGLeRuLz
    Registriert seit
    03.10.2001
    Alter
    29
    Beiträge
    440
    Toller Guide, finde auch dass die Einheit zu wenig in Erscheinung tritt aber es gibt eben kaum "Grabenkämpfe" wenn du weißt was ich meine. Habe ab und zu 2-3 Specters dabei ist immer gut für plötzlich aufploppende Sonics - vorsichtig sein sollte man mit der Q Taste mir ist schon oft passiert dass ich vorgerückt bin während der Schuß der Specters noch in der Luft war und ich damit mich selbst getroffen hab ^^

  3. #3
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von Predatory fish
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    ausm Ländle
    Beiträge
    5.372
    Name
    Andreas
    Nick
    ~Predatory_fish
    Clans
    MMC.eSports
    schöner Guide

    mir begegnet die Specter relativ häufig, finde sie fast zu stark, hab aber noch nicht oft genug gegen sie gespielt, um es richtig zu beurteilen
    Es gibt nichts Gutes,
    außer man tut es.
    Erich Kästner

  4. #4
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Inspiriert durch DrFriedChickens Shadow Guides und dessen Sprengschlüssel, habe ich grad eben ein bissel mit den Spectern rumgewerkelt und folgendes ist dabei rausgekommen.

    Wie viele Specter benötige ich, um mit einem Schuss ein Gebäude zu zerstören?

    Kaserne = 3
    Schredder-/Laserturm = 4
    Kran = 4
    Flugfeld = 4
    Schrein = 4
    Kraftwerk = 5
    Tiberiumfabrik = 5
    Radarstation = 6
    Flak = 8
    Raff = 12
    Waffenfabrik = 12
    EpicWaffenfabrik = 12
    Techcenter = 12
    Bauhof = 23 (!)

    Das sind vorerst die Werte gegen Nod. Bei GDI und Scrin dürfte es aber ähnlich aussehen.
    Wie wir aus einem anderen Thread schon wissen, verdoppelt ein Laserzaun die GebäudeHP. Dem entsprechend müsste man doppelt so viele Specter verwenden bzw doppelt so oft drauffeuern lassen.

    - Der Umkreis eines Shadow-Beacons ist so groß wie der Bauradius eines Bauhofes!!! Also könnt ihr den Beacon sonstwohin pflanzen, da ihr immer noch genug Spielraum habt.

    - Wenn ein Specter Heldenstatus erreicht hat, feuert er doppelt so schnell wie normale Specter.
    (ob der Heldenstatus auch Auswirkungen auf die Feuerkraft hat, werde ich gleich nochmal rausfinden)

    ---------------------------------------------------------------------------------------

    Ich hatte Gestern Nacht noch ein geiles Spiel. Da ist der Gegner insgesamt 5mal mit einer Horde von 15 Mammuts und nem Marv zu mir gekommen. Da war alles so dicht geknäult, dass ich mit meinen Spectern IMMER was getroffen habe, egal wohin ich gefeuert habe

  5. #5
    Feldwebel
    Avatar von Schnarchnase
    Registriert seit
    16.02.2005
    Alter
    28
    Beiträge
    1.938
    Clans
    SoDsW
    "- Der Umkreis eines Shadow-Beacons ist so groß wie der Bauradius eines Bauhofes!!! Also könnt ihr den Beacon sonstwohin pflanzen, da ihr immer noch genug Spielraum habt."

    Am besten ist ihn soweit weg wie möglich zu setzen, damit er aufgrund des AoE nicht zerschossen wird.

  6. #6
    Stabsgefreiter
    Avatar von Grubi
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    497
    Name
    Daniel
    Nick
    Grubi
    Clans
    Gaming4Life.de
    Waffenfabrik = 12
    EpicWaffenfabrik = 12
    Techcenter = 12
    Bauhof = 23 (!)
    also ich finde den Damage wirklich stark... 6 Specter (das sind wirklich nicht so sehr viele und sehr teuer sind sie auch nicht) machen mit 2 Schüssen ne Waffenfabrik/Techlabor und mit 4 Schüssen nen Bauhof kaputt... Also das is schon recht ordentlich... Sie sollten sicher nicht das Rückgrat einer Nod-Armee sein, aber ich kann mir kaum ne bessere Support-Einheit vorstellen...
    Geändert von Grubi (09.04.2008 um 19:10 Uhr)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •