+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Wie nützlich sind Formationen und wer nutzt sie?

Eine Diskussion über Wie nützlich sind Formationen und wer nutzt sie? im Forum Strategien. Teil des Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde-Bereichs; Hallo Leute Wie schon der Titel verrät möchte ich gerne von euch wissen, wie nützlich die Formation ist und wer ...

  1. #1
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko

    Wie nützlich sind Formationen und wer nutzt sie?

    Hallo Leute

    Wie schon der Titel verrät möchte ich gerne von euch wissen, wie
    nützlich die Formation ist und wer sie von euch nutzt.
    Was genau sind die Vorteile?
    Ich habe bisher keinen Unterschied festgestellt - ausser, dass die
    Formation teilweise recht lange dauert, je nach Position auf der Map.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  2. #2
    will bespaßt werden
    Avatar von Stalker
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Siegen, NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    1.722
    Name
    Andre
    Nick
    airborne
    Sie sollen Vorteile beim Angreifen und Verteidigen haben. Heißt, die Waffe oder Rüstung erhöht sich. Aber meiner Meinung nach bringen die nicht viel, denn wie kann man mit Reitern verteidigen? Ich reite immer über die Gegner
    "Irren ist menschlich, aber wenn man richtigen Mist bauen will, braucht man einen Computer."

    Dan Rather

  3. #3
    Shaft - Noch Fragen?
    Avatar von Wisler
    Registriert seit
    17.08.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    3.478
    Nick
    Samuel
    Clans
    Rocking
    Also die Formationen für den Angriff sehe ich eher negativ, denn durch diese Formationen wird die Rüstung beeinträchtigt! Jedoch kann es auch gut sein...man nehme einfach ein paar "normale" Einheiten, nehme wir mal die Orcs. Lassen diese ganz normal Angreifen. Hinter den Orcs sind noch Bogenschützen postiert und diese lassen wir auf Angriffsmodus laufen. Nun haben wir von hinten Einheiten die einen höheren Schaden ausrichten und die Orcs blocken die Gegner von vorne, so das sie hoffentlich nicht durchbrechen können

    Als Abwehr finde ich es besonders bei den Lanzenträgern gegen Pferede oder Wargreiter sehr gut, da hier die Rüstung gestärkt wird und der Angriff auch nur sehr stark bleibt. Wenn man nun nahe genug an der eigenen Festung ist, erledigen den Rest evtl. die Vorhandenen Türme oder Bogenschützen auf den Mauern. Unter Umständen ist die Formation auch gut um Zeit für beispielweise Elben, Ritter Gondors usw. zu schinden!

    Also im Großen und Ganzen sind sie, richtig eingesetzt, schon sinnvoll. Ich persänlich nutze sie jedoch kaum, da meine Gegner nicht so schlau sind und sie auch net nutzen ^^
    "Limettengrüne Hosen und Schuhe aus Krokoleder - der Golfplatz ist der einzige Ort, wo ich wie ein Zuhälter rumlaufen kann, ohne weiter aufzufallen."
    (Samuel L. Jackson)

  4. #4
    Stabsgefreiter
    Avatar von Sephirot
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Winterthur
    Alter
    36
    Beiträge
    418
    Nick
    -SwissPower-
    Ohh dieses Thema wollte ich auch eröffnen ^^. Also seit genau gestern nutze ich die Formationen, da ich gemerkt habe, dass diese zumindest bei Isengart das A und O sind.
    (Ich spiele Isengart, bei den andern keinen blassen)
    Ich hatte gestern ein Match gegen einen anderen Isengart. Dort hat er die Formationen gemacht und ich nicht. Er hat mich gnadenlos weggebasht ^^
    Ich hatte normale Soldaten ohne Upgrades und er die Formationen und Upgrades. Ich sah einfach kein Land mehr, war machtlos....
    z.B. bei den Schwert-Uruk-hai nimmt man zum kämpfen die "geordnete" Formation. Dies ergibt ein Rüstungsplus von 25%. Dafür sind sie dann langsamer aber das kratzt im Kampf ja keine Sau. Zum anderen wären da die Bogenschützen. z.B. gegen Mordor nimmt man die Kämpfer als Puffer und hinten die Bogenschützen. Aber die Bogenschützen in "Keilform" da sie so, glaub ich, 25% mehr Schaden verursachen. Dafür haben sie weniger Rüstung, aber wenn der Gegner durch den Puffer dazwischen nicht rankommt ist es egal. Jo das waren so 2 Beispiele. Vorallem gegen Mordor ist es ein MUSS die Formationen anzupassen. So erspart man sich viel Stress im nachbauen ^^
    Ein Battalion geupgradet und in der richtigen Formation, halten locker 3 Battalione Orks stand.
    Ihr müsst mal einen richtigen Orkspamm eines Mordors erleben, dann wisst ihr was schwitzen heisst. Aus 4 Orkgruben ununterbrochen Orks, kommen immer etwa 10 Batallione auf einen zu und ein wenig später die Nazguls. Da darf man nicht nachlassen, voll dagegenhalten auch wenn man kein Land sieht. Ohne Formation geht man gnadenlos unter. Anbei ein Rep welches, es ein wenig verdeutlichen soll. Wenns jemand intersessiert. Dort habe ich die Formationen angewendet. Der Gegner war übrigens ein harmloser Orkspammer, gegenüber was man sonst erlebt. Aber die Nazguls kamen sau früh.
    Habt ihr übrigens gewusst das die Kämpfer mit Rüstungsupgrade und geschlossener Formationen praktisch imun gegen Pfeile sind? Schaut mal im Rep als ich seine Base angreiffe, keine einzige Einheit verloren. Ok waren auch keine Gegner dort, aber viele Türme. Ohne diese Formation fallen die Kämpfer wie die Fliegen glaubt mir.
    Jo also wenn man besser werden will braucht man die Formationen, zumindest bei Isengart. Ich wende immer öfter auch die Klasse statt Masse Taktik bei Isengart an. Voll geupgradet gehen die voll ab.
    Fazit: Testet es mal aus, bringt wirklich was ^^
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    ------------------------------------------------------------------------
    FINAL FANTASY FAN

    Dieser Beitrag wird nicht angezeigt, da sich xezon auf Ihrer Ignorier-Liste befindet.
    Dieser Beitrag wird nicht angezeigt, da sich StyleLiga auf Ihrer Ignorier-Liste befindet.
    Entschuldigung, aber CoN-Queror ist ein Moderator oder Administrator und es ist nicht erlaubt, diese zu ignorieren.

  5. #5
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von Jokerman
    Registriert seit
    04.01.2005
    Beiträge
    34
    Ich benutzt eher selten bestimmte Formationen weil sie ein vorteil und ein nachteil daher belass ich es bei der Standard Formation

  6. #6
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Kann Sephirot nur zustimmen. Formationen sind richtig eingesetzt sehr gut. Aber auch Gondor kann mit den Soldaten z.B. Blockformation machen, ist nicht nur Isengart

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 28.09.2014, 01:33
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.11.2012, 06:20
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 13:56
  4. Supportwaffen, wie sinnvoll sind sie?
    Von Wake-Jamp-55 im Forum Strategien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 03:59
  5. Wie nützlich sind Replays fürs Lernen?
    Von Shadow315 im Forum Generals
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.04.2004, 18:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •