+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
Like Tree5x Danke

Support-Gebäude tutorial für einzelne Basen die weit aus einander stehen

Eine Diskussion über Support-Gebäude tutorial für einzelne Basen die weit aus einander stehen im Forum Strategien. Teil des Tiberium Alliances-Bereichs; Ich will ich euch zeigen wie man das beste aus den sup raus holen kann wenn 2 Basen weit auseinander ...

  1. #1
    Stierhoden
    Avatar von Lex_GER
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    1.231
    Nick
    Lexxxon12

    Support-Gebäude tutorial für einzelne Basen die weit aus einander stehen

    Ich will ich euch zeigen wie man das beste aus den sup raus holen kann wenn 2 Basen weit auseinander stehen (aber noch in sup reichweite) damit man bei einen angriff in der 2ten wellen beide sup hat.

    Vor ab das Bild.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sup.jpg 
Hits:	21 
Größe:	566,5 KB 
ID:	86116
    Die beiden Basen stehen so weit aus einander das wenn eine Base angriffen wird man erst die sup von der 2ten Base nach 7min hat. Also würde man unter normalen Umständen erst nach ca. 4ten wellen die sup von der anderen Base bekommen. Das ist viel zu lang.

    So bekommt man gleich beim 2ten Angriff 2 sup.

    Ihr müsst einfach die sup von der einen Base auf die andere setzten. Also supporten sich die beiden Basen gegenseitig (Base A setzt man sein sup auf Base B und Base B setzt sein sup auf Base A). Also wenn jetzt eine Base egal welche angeriffen wird hat die Base bei der ersten Welle nur 1 supp und zwar nicht die eignende sonder die von der weit entfernten Base.
    Bei der zweiten Welle habt ihr jetzt beide supp drauf, denn ihr hab ja immer noch die sup von der weit entfernten und jetzt auch eure sup von der Base die angeriffen wird den die eignende sup ist immer in 2min drauf und schneller als 2min kann man nicht angreifen!

    Das geht auch mit mehre Basen also im Kreis. Beispiel bei 3 stück.

    Base A gibt Base B sup
    Base B gibt Base C sup
    Base C gibt Base A sup

    Das ganze klappt auch mit Basen von anderen allys.

    Den manchmal kann eine sup die ab der 2ten Welle drauf ist entscheiden ob der Gegner noch ne Welle mehr benötigt oder nicht.

  2. #2
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Jo, mach ich auch immer so. Bei mehreren Basen gilt: Support immer auf die am weitesten entfernte Basis locken.

  3. #3
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Seit wann braucht denn die Supportwaffe dann nur noch 2min wenn sie auf ne andere Base gelockt wurde? Das ändert doch nur den Ausgangspunkt von wo der Support kalibriert wird, was doch genauso lang dauert wie wenn er auf die eigene Basis kalibriert ist.

  4. #4
    Unteroffizier

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    733
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Seit wann braucht denn die Supportwaffe dann nur noch 2min wenn sie auf ne andere Base gelockt wurde? Das ändert doch nur den Ausgangspunkt von wo der Support kalibriert wird, was doch genauso lang dauert wie wenn er auf die eigene Basis kalibriert ist.
    wenn eine basis angegriffen wird deren sup manuell auf eine andere basis gerichtet ist braucht es die minimalzeit (30s bei antiinf, 2min bei ion, 60s bei falcon) zum kalibireren auf sich selbst. ausgangspunkt ist der eigene standort, sodass man mit ner antiinf sogar schon in der 4. angriffswelle sein eigenen sup auf sich ausgerichtet hat. die manuelle ausrichtung bleibt wie bekannt erhalten, nur der auto sup focus wird neu vergeben. dachte das wäre allen klar... daher find ich den späten zeitpunkt im vergleich zum spielfortschritt für dieses "tuturial" sehr witzig...

  5. #5
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Hat schon einem Spieler geholfen, von daher doch


    Freu mich auch über jede Strategie die gepostet wird, mag sie einem selber auch noch so trivial vorkommen. Fangen schliesslich dauernd neue Spieler an, denen das dann ordentlich hilft.


    +1 für Lex

  6. #6
    Feldwebel
    Avatar von Wake-Jamp-55
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Franken ^^
    Alter
    28
    Beiträge
    1.637
    Nick
    Wake-Jamp-55
    Clans
    UF-Silver
    Heist jetzt, wenn ich mit meine zwei Off basen an der Front stehe, den Support gegenseitig auf sich ausrichten und das ist effektiver, Richtig So?
    mfG
    Wake-Jamp-55


  7. #7
    Unteroffizier

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    733
    nur wenn beide gefährdet sind angegriffen zu werden. wenn die eine außer range steht(auch wenn gegner hinspringen) setzt man natürlich den sup nur auf die "vordere", bzw lässt den sup standard auf sich.

  8. #8
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Faustregel ist immer von der Basis manuell woanders hin auszurichten. Entweder auf eigene Basen oder auf Basen von Spielern der Allianz, gegeben die stehen neben einem.

    Erst wenn nichts sonst in der Nähe ist, was Gefahr läuft angegriffen zu werden lässt man es auf der eigenen Basis.

  9. #9
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Sulah Beitrag anzeigen
    wenn eine basis angegriffen wird deren sup manuell auf eine andere basis gerichtet ist braucht es die minimalzeit (30s bei antiinf, 2min bei ion, 60s bei falcon) zum kalibireren auf sich selbst. ausgangspunkt ist der eigene standort, sodass man mit ner antiinf sogar schon in der 4. angriffswelle sein eigenen sup auf sich ausgerichtet hat. die manuelle ausrichtung bleibt wie bekannt erhalten, nur der auto sup focus wird neu vergeben. dachte das wäre allen klar... daher find ich den späten zeitpunkt im vergleich zum spielfortschritt für dieses "tuturial" sehr witzig...
    In der Unit-Beschreibung steht halt davon nix, anhand dieser würd man vermuten dass es so ist wie ich oben gepostet hab, von daher findet man das wohl nur durch Zufall heraus oder wenn es einem einer sagt der es schon herausgefunden hat. Ich bin froh dass es User gibt die auch so angeblich "offensichtliche" Sachen teilen und keine Infos zurückhalten

  10. #10
    Unteroffizier

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    733
    wer hält hier schon infos zurück.
    ich lese nicht alles was hier steht...und das ist so eine banale sache, das man davon ausgehen kann das es in jedem thread steht der sich um die deff dreht. aber gut das herr lehrer den post eröffnet hat :P

    @freezy: nein, so ist es nicht. die zB falcon steht in deiner base. also ist diese IMMER der ausgangspunkt und zusätzlich greift eben die unit beschreibung. der standardzyklus + felder. anders wäre das garnicht realisierbar wenn zig bases rundum im alert sind...

  11. #11
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Laut der Beschreibung möchte man halt meinen dass der Support immer von dort ausgeht wo die Supportwaffe gelockt ist. Aber ich habs ja jetzt verstanden dass es wohl nicht so ist . Ich hab mich halt nie um die Supportwaffentimings geschert und da auch keine Reps geguckt von Fällen wo aufeinander gelockt wurde

  12. #12
    Unteroffizier

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    733
    Dafür musst du keine Reps schauen.
    Einfach mal nen Sup zurückrufen der auf eine andere Base gerichtet war...schon sieht man wie lange die Eigenkalibrierung dauert :P oder wenn man gesprungen ist...läuft auch der Standardtimer jedes mal runter...es ist wirklich so simpel das es durch einfaches lesen/verstehen klar ist und jeder zig mal gesehen hat... aber man unterschätze nie die fantasie der user oO

  13. #13
    Stierhoden
    Avatar von Lex_GER
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    1.231
    Nick
    Lexxxon12
    30s bei antiinf, 2min bei ion, 60s bei falcon

    Ist für mich auch neu, man sieht das man nie aus lernt bei diesen Spiel.

    Danke Sulah das es dich gibt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Online Tutorial für C#
    Von El Duderino im Forum Technik Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 00:26
  2. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 00:44
  3. Suche Tutorial für TM Original
    Von Vasaal im Forum Spiele allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 14:03
  4. suche gutes tutorial für world builder
    Von Ph4nt0m im Forum Generals
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 21:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •