+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 96
Like Tree14x Danke

Basen farmen Doppel D Style

Eine Diskussion über Basen farmen Doppel D Style im Forum Strategien. Teil des Tiberium Alliances-Bereichs; Eigentlich ist es gar nicht so schwer, habe es auch gerade ausprobiert. Man sucht sich eine Basis die richtig viel ...

  1. #21
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    24.03.2012
    Alter
    42
    Beiträge
    414
    Nick
    Baobil
    Clans
    UF Silver
    Eigentlich ist es gar nicht so schwer, habe es auch gerade ausprobiert. Man sucht sich eine Basis die richtig viel Ressourcen gibt (vor allem Tiberium und Credits) und der Bauhof so am Rand steht, dass man so gut wie alle anderen Gebäude zerstören kann ohne dass der Bauhof dabei zerstört wird. Genau das setzt man um. Jetzt hat man eine komplett zerstörte Basis, in der sich aber alle Einheiten und Gebäude (im gleichen Maße auch die Ressourcen) um ca. 1.7% pro Minute regenerieren. Jetzt gilt es den richtigen Punkt abzuwägen wann man wieder rüber fährt um jetzt pro Angriff immer wieder die Basis zu zerstören. Im Simulator sieht man ja schön wie viele Ressourcen gerade drin sind und wie hoch die aktuelle Repzeit wäre. Ich konnte so ca. alle 15 Minuten drüber, habe ca 35% der ursprünglichen Ressourcen dafür bekommen und es hat mich knapp eine Stunde Repzeit pro Angriff gekostet. Natürlich auch jedes mal die CP.

    Wohl gemerkt ich habe dazu irgendeine Basis in der Nähe genommen die nicht besonders hoch war, das kann man jetzt optimieren in dem man eine Basis sucht mit sehr viel Ressourcen und dann ganz nahe hin springt um die benötigten CP zu reduzieren. Wann der ideale Zeitpunkt ist jedes mal die Basis wieder abzufarmen gibt es zu optimieren.

    Also mit genügend Repzeit, ergo Funds kann man hier eine gewaltige Menge an Ressourcen organisieren das weit über das klassische Basen Raiden rausgeht.

    Natürlich beleibt der Strom das Problem, aber das kann man auch wieder umgehen, in dem die Ressourcen immer auf die kleinen Basen verteilt werden (Credits hat man ja genug). Durch die POI werden in den kleinen Basen Strom im Überfluss produziert und man kann sogar in den kleinen Basen Kraftwerke wieder etwas mehr ausbauen falls es immer noch nicht reichen sollte. Man kann das gut erkennen wenn bei einem Spieler alle Basen auf einem sehr hohen Niveau sind das er eventuell die Taktik so angewendet hat.

    Wie gesagt es handelt sich hier nicht um einen Bug, alle Spielmechanismen funktionierten so wie bekannt, also kann man hier keinem einen Vorwurf machen, höchstens eventuell EA. Und genau das will ich an der Stelle auch machen. Als ich das gestern erfahren und die Auswirkungen im vollen Maße erfasst habe hat es mir den Spielspaß so richtig zerstört. Da rackert man sich ab und wundert sich wieso man dennoch von manchen Spielern so rasant überholt wird.. bisher dachte ich dass ich einfach nur schlecht bin :P

    Weis net was ich davon halten soll, möchte ungern ab jetzt nur noch so spielen müssen.
    Geändert von Baobil (04.07.2012 um 11:05 Uhr)

  2. #22
    Stabsgefreiter
    Avatar von Xerael
    Registriert seit
    24.02.2012
    Alter
    29
    Beiträge
    497
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Ich seh das nicht als Exploit, für mich ist das einfach nur eine gute Strategie.
    Deshalb sagte ich das ich es für mich so sehe und da es in Black schon länger bekannt war und keiner es genutzt hatte, denke ich das ich mit dieser Meinung nicht alleine da stehe.
    ZU den 240KP+ die benötigt werden da ist so nicht ganz richtig, denn wie gesagt wenn du 2-3 Spieler hast die sich 1ne Base rauspicken zu der jeder ca 16-20kp braucht pro att könnte man die zu 3t locker unten halten ohne Funds zu kaufen und hat so ein deutlich höheres income als "faire" Spieler. Ich versteh wirklich nicht wie man das alles als Strategie betiteln kann den gewollt ist ein Base-melken sicherlich nicht genauso wenig wie es der dauer-alert war.

    Wie gesagt es handelt sich hier nicht um einen Bug, alle Spielmechanismen funktionierten so wie bekannt,
    Stimmt Bug ist das falsche Wort Exploit trifft es besser, da eine vorhandene Spielmechanik ausgenutzt wird zu einem Zweck die von den Entwicklern sichererlich nicht vorgesehen war (ist ja nicht der erste)

    aber wäre schön wenn sich mal noch andere der UF dazu melden würden...

  3. #23
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    24.03.2012
    Alter
    42
    Beiträge
    414
    Nick
    Baobil
    Clans
    UF Silver
    Xerael ich geb dir absolut recht, ich finde die "Strategie" zerstört das Spiel, oder zumindest die Art wie man bisher gespielt hat (was mir gut gefallen hat). Nur was tun... ich spiele das Spiel sicher nicht um ewiger Zweiter zu sein mit keiner Chance auf die Spitze. Ja ich gebs zu, ich bin ein Achiever Nur wenn dabei der Spielspass auf der Strecke belibt dann lass ichs lieber...

  4. #24
    Stabsgefreiter
    Avatar von Xerael
    Registriert seit
    24.02.2012
    Alter
    29
    Beiträge
    497
    wie gesagt ich bin lieber ein zweiter (oder eher top 50er wenn das so weitergeht ^^) und kann sagen ich habs mit fairen Mitteln dazu gebracht, als das ich mich durch die Grauzonen schlagen muss... ich spiel es, um mein strategisches Denken zu fördern bzw. um zu sehen inwieweit ich Züge vorraussehn kann (deshalb auch ohne Simu) und wenn ich damit weit nach oben komme okay, wenn nicht dann eben nicht^^. Its only a Game und ich denke nicht, dass es da jemand nötig haben sollte zu cheaten nur um ne kleinere Zahl vor dem Ranking zu haben.

  5. #25
    Ich sehe das nicht als Strategie sondern als Exploit an, denn das wollte EA sicherlich nicht erreichen als sie die Reptime der Basen runtergesetzt haben!

  6. #26
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Das ist keine gute Definition von Exploit.

    Denn EA wollte sicherlich auch nicht, dass wir in praktisch jedem Generalsspiel nach 1min den Bauhof verkaufen.


    EA wollte mit Einführung der POI sicherlich auch nicht, dass wir gezwungen sind Basen 12 Level über unserem Armeelevel kleinzuhauen. Macht es aber zu keinem Exploit dies zu tun.
    EA wollte auch nicht Tunnel und Outposts wertlos machen für die Topspieler. EA wollte das wir uns passende Tunnel suchen. Ist es jetzt ein Exploit anders zu spielen?

    Problem an diesen Strategien ist einfach der immense Vorteil den man durch Reptime und CP Zukauf hat - nicht das diese Strategien möglich sind.


    Die Frage ist einfach ob diese Strategien gamebreaking sind, wie es z.b. der Scud-Bug oder Self-Alert ist. Dies sehe ich nicht als gegeben beim Basenfarmen.

  7. #27
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    07.04.2012
    Alter
    31
    Beiträge
    16
    Wir kaufen keine Funds, um sie in CPs zu investieren. Wir kaufen lediglich die Speichererweiterungen, damit wir nicht Sklaven des Spiels sein muessen und spielen koennen, wann wir wollen und nichts ueberlaeuft. Tatsaechlich gehen wir davon aus, dass fast alle anderen Allianzen mehr Geld in dieses Spiel investieren als wir - von dem, was wir bislang so gehoert haben.

  8. #28
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Wow, ihr kauft schon die dicken Speichererweiterungen und geht davon aus das der Rest noch mehr bezahlt.

    Das Spiel muss ne immense Geldkuh für EA sein.

  9. #29
    Stabsgefreiter
    Avatar von Xerael
    Registriert seit
    24.02.2012
    Alter
    29
    Beiträge
    497
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Das ist keine gute Definition von Exploit.

    Denn EA wollte sicherlich auch nicht, dass wir in praktisch jedem Generalsspiel nach 1min den Bauhof verkaufen.
    Ein Browsergame kannst du in dem Punkt mM nach nicht mit einem Soloplayer Spiel vergleichen, dort sind ganz andere Ansprüche an die eigene Fairness gestellt


    EA wollte mit Einführung der POI sicherlich auch nicht, dass wir gezwungen sind Basen 12 Level über unserem Armeelevel kleinzuhauen. Macht es aber zu keinem Exploit dies zu tun.
    Keiner "zwingt" uns dazu dies zu tun, wir haben lediglich gesehn wir wollen gute pois haben (offenbar ja eh schon nichtmehr so wie du schreibst) und um mit anderen ally gleich zu ziehn, werden von uns koordiniert höhere Basen vernichtet.. das haben andere Allys davor ja auch bereits gemacht, es sind ja genügend in der Gegned mit deutlich schwächeren Truppen und das was sogar schon vor den pois so das diese Gemeinschaftlich die höheren Basen gekillt haben = denke nichts ungewolltes das dies durch Teamplay möglich ist. Ress technisch kämen wir sicherlich auch mit Vorposten gut aus, so sind ja eher meist zu viel ress vorhanden was aber nicht notwändig wäre.

    EA wollte auch nicht Tunnel und Outposts wertlos machen für die Topspieler. EA wollte das wir uns passende Tunnel suchen. Ist es jetzt ein Exploit anders zu spielen?
    EA hat sich schon gedacht, dass die höheren Spieler schneller vorran rücken wollen deshalb ja auch der Patch das Tunnel früher vorposten spamen (natürlich sind wir derzeit noch etwas schneller als sie es planten aber das heist ja nicht das sie nicht versuchen dich auf diese Entwicklung einzustellen)

    Problem an diesen Strategien ist einfach der immense Vorteil den man durch Reptime und CP Zukauf hat - nicht das diese Strategien möglich sind.


    Die Frage ist einfach ob diese Strategien gamebreaking sind, wie es z.b. der Scud-Bug oder Self-Alert ist. Dies sehe ich nicht als gegeben beim Basenfarmen.
    Ich sehe es durchaus als Gamebreaking, den das hat dann absolut NULL mit strategischem Können oder planen zu tun, wenn man zu 4t an einer Base hockt und seine 0815 Aufstellung jede Stunde einmal drüber schickt, dass erscheint mir noch schlimmer als ein Simu mit optimierer, den hier kannst du deinen Kopf komplett ausstellen, dass ist dann kein Strategiespiel mehr... und wie du schon sagst mit mehr CP ist das eine noch stärkerer p2w push was sicher ebenfalls nicht gewünscht ist
    Geändert von Xerael (04.07.2012 um 16:21 Uhr)

  10. #30
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Wir haben mal im offiziellen Forum gefragt, ob EA diese Spielweise als Exploiting ansieht oder nicht: http://forum.alliances.commandandcon...d.php?tid=9757. Mal sehen obs ne Rückmeldung gibt.

  11. #31
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    07.04.2012
    Alter
    31
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Wow, ihr kauft schon die dicken Speichererweiterungen und geht davon aus das der Rest noch mehr bezahlt.

    Das Spiel muss ne immense Geldkuh für EA sein.
    Unsere aktivsten Spieler geben circa zwei bis drei Euro pro Monat fuer dieses Spiel aus. Gemessen an der Zeit, die wir vor diesem Spiel verbringen, ist das ein laecherlicher Betrag. Wir sind sehr gerne bereit fuer Dienste, die wir als eine Bereicherung empfinden, angemessenes Geld auszugeben. Außerdem empfinden wir die Speichererweitung nicht als notwendiges Spielmittel, sondern lediglich als Erleichterung moeglichst effizient spielen zu koennen. Ich, als selbststaendiger Interaction Art Director, habe einfach nicht die Zeit und oft auch nicht die Lust, alle 8 Stunden einloggen zu muessen.

    Auch wir empfinden es als schwierig, dass man sich in diesem Spiel durch Geld Vorteile erkaufen kann. Zum einen denken wir aber, dass das Verhaeltnis von Geld zu Nutzen gluecklicherweise gering ist – und zum anderen wussten wir das, bevor wir mit diesem Spiel begonnen haben. Uns waere deutlich lieber, wenn dieses Spiel eine monatliche Gebuehr kosten wuerde, man unendliche Speicher (oder eine sinnige Grenze – 8h ist fuer arbeitende Menschen einfach unzumutbar) besitze wuerde und dafuer nicht die Moeglichkeit haette, sich Ressourcen zu kaufen. Aber wir haben uns eben auf dieses Spielprinzip eingelassen und muessen uns mit dem Geschaeftsmodell anfreunden. Das wird sich naemlich nicht aendern.

    In aktuellen Studien (nicht auf TA bezogen, sondern auf virtuelle Gueter im allgemeinen, inklusive asiatische Freak-MMOs, etc) wird ein Durchschnittsbetrag von 13 Euro pro Kopf und Monat festgestellt. Auch in Gespraechen mit anderen Allianzen und Bewerbern ("Selbstverständlich bin ich ein Funds-Spieler…!") wird schnell klar, wie viele Spieler sinn- und konzeptlos scheinweise Funds loesen.

    Außerdem draengt sich mir die Frage auf, wo ihr den Unterschied zwischen Clan, Allianz und Community zieht. Unser Spieler-Kern besteht aus alten WC3-Progamern, die seit Jahren zusammen spielen und eine Community um sich herum geschaffen haben. Nur weil wir keine oeffentliche Gemeinschaft sind, sondern uns gerne aussuchen, mit wem wir unsere Zeit und unser Wissen teilen, mindert das doch nicht unsere Respektabilitaet. Ich nehme, wenn ich euer Forum lese, haeufig diesen vorwurfsvollen Unterton wahr.

    Um das Thema doch noch zu treffen:
    Die von uns erdachte Spielweise ist sehr zeitintensiv und wir sind nicht viel laenger gewillt/motiviert, das in dieser Form zu betreiben. Uns wuerde sehr freuen, wenn EA diese Farm-Moeglichkeit nachhaltig blocken wuerde, obgleich es kein Exploit ist. Unsere Spielweise verlangt viel Koordination und Disziplin ab und dieses Spiel wird dadurch immer staerker als Belastung wahrgenommen – was schade ist und gewiss mittelfristig Folgen haben wird.

    Ab Ende dieser Woche werden wir wieder nach POI und der Weltherrschaft greifen.

    Vielleicht treffen wir uns ja schon bald und koennen uns gegenseitig den tristen TA-Alltag etwas versueßen. Cheers!
    Geändert von Cihan (04.07.2012 um 18:31 Uhr)

  12. #32
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    @Xerael
    Ich rede selbstverständlich nur über den Multiplayerteil von RTS Spielen. Was im Einzelspieler gegen den Computer läuft ist etwas völlig anderes.

    Natürlich "zwingt" uns EA dazu. Indem sie die Strategie auf POI > Rest geändert haben. Das man trotzdem weiter auf die so hohe Basen/POIs geht war aber sicherlich nicht gewollt. So haben sie doch explizit die Repzeit von 4%/h auf 100%/h geändert, um eben diese Art des Spielens einzuschränken.


    Die Tunneländerung ist auch mitnichten positiv zu werten. -6 level ja, aber die Tunnel generieren auch niedrigere Outposts. Vor dem Patch waren wir an lvl35/36 Tunneln und haben lvl37/38 Outposts geraidet in der CB1. Dank +-2 der Outposts kein Problem. Man hat einfach die ganzen low level Outposts ignoriert. Jetzt sitzen wir an lvl38/39 Tunneln (40 ist das max. level der CB1, da kann man aber nicht stehen, weil man außen verteidigen muss - also zweitbeste Option lvl38/39)... und bekommen wieder nur lvl37 Outposts und ab und zu mal lvl38. Mit der alten Art würden wir nur noch lvl39/40 Tunnel raiden.
    Würden sie uns vernünftige Vorposten geben, also -6 Level und trotzdem +-2, dann wäre das Basenmelken fast uninteressant (sollte trotzdem unterbunden werden, da man es sehr leicht benutzen kann um Bots zu programmieren, die dann für einen spielen). Gibt natürlich noch das Problem, dass man gar nicht an passenden Tunneln steht, weil die POIs zuviel geben.


    Die Strategie fällt sicherlich unter die Kategorie "cheap/cheese" - aber da bin ich sirlin-Anhänger und sage das dies kein Kriterium ist. So würde ich (wenn ich den sc2 spielen würde) dort auch 6poolen und proxy-raxen bis die Tastatur glüht. Genauso wie ich in C&C Multiplayerspielen in 90% meiner Spiele rushe, oder es im 2on2 eine selbstverständliche Taktik ist zu Zweit auf einen Gegner einzuhauen.


    Zitat Zitat von Cihan Beitrag anzeigen
    Unsere aktivsten Spieler geben circa zwei bis drei Euro pro Monat fuer dieses Spiel aus.
    ...
    Zum einen denken wir aber, dass das Verhaeltnis von Geld zu Nutzen gluecklicherweise gering ist
    Gegenläufige Statements. Repzeitspeicher und CPspeicher geben in diesem Spiel so massive Vorteile das man garantiert nicht von einem geringen Geld zu Nutzen Verhältnis reden kann.
    Gibt wahrscheinlich gleich nen Widerspruch ohne Erklärung.
    Aber ich merke den Unterschied zwischen 12h reps und 18h reps (Summertimebonus Funds) enorm.

    – und zum anderen wussten wir das, bevor wir mit diesem Spiel begonnen haben. Uns waere deutlich lieber, wenn dieses Spiel eine monatliche Gebuehr kosten wuerde, man unendliche Speicher (oder eine sinnige Grenze – 8h ist fuer arbeitende Menschen einfach unzumutbar) besitze wuerde und dafuer nicht die Moeglichkeit haette, sich Ressourcen zu kaufen. Aber wir haben uns eben auf dieses Spielprinzip eingelassen und muessen uns mit dem Geschaeftsmodell anfreunden. Das wird sich naemlich nicht aendern.
    Es besteht bei mir immer noch die kleine Hoffnung, dass es wirklich ein play4free oder free2play Titel ist - und eben kein versteckter pay2play mit einer monatlichen Gebühr (für Speicherzeiterweiterung) - respektive pay2win, da die Erweiterungen einem so viel mehr Macht geben, im PvP, wie auch im PvE. Muss man sehen, wo EA da hinwill mit dem Spiel. Momentan sieht es nach der Richtung aus, die du ansprichst und offensichtlich gut findest. Ich finde sie nicht gut.

    Außerdem draengt sich mir die Frage auf, wo ihr den Unterschied zwischen Clan, Allianz und Community zieht. Unser Spieler-Kern besteht aus alten WC3-Progamern, die seit Jahren zusammen spielen und eine Community um sich herum geschaffen haben. Nur weil wir keine oeffentliche Gemeinschaft sind, sondern uns gerne aussuchen, mit wem wir unsere Zeit und unser Wissen teilen, mindert das doch nicht unsere Respektabilitaet. Ich nehme, wenn ich euer Forum lese, haeufig diesen vorwurfsvollen Unterton war. Bin ich da etwas zu sensibel ?
    Sensibel? Das wäre nicht das Wort was ich verwenden würde. Fehlinterpretation wäre eine Möglichkeit.

    Spieler -> Clan (Allianz) -> Community

    Wobei Clans halt (kleinere) geschlossene Gruppen aus Freunden oder Zweckbündnisse sind. Beispiel für letzteres wären z.b. C&C Clans, die sich aus zwei 2on2 Teams und einem 1on1 Spieler zusammensetzen um damit die Ladder zu gewinnen. Dann gibt es Clans, die zusammenspielen, weil sie sich gut verstehen, auch wenn die Spielstärken stark variieren.
    Eine Community ist nun ein Zusammenschluss aus Einzelspielern und verschiedenen Clans. Wobei es gut möglich ist, dass einzelne Clans oder Spieler in der Community sich rivalisierend gegenüberstehen. Oder die Motive der einzelnen Clans sich komplett unterscheiden. Der eine will in den Top10 sein, der andere Clan will nur locker farmen (in Bezug auf RTS wären das z.b. Compstomp Spieler). Manche Spieler sind an Replays interessiert um sich selber zu verbessern, andere um unterhalten zu werden. Manche spielen gerne in Turnieren, andere schauen gerne Turniere an.
    Ziel unseres Forums ist dabei (grob gesagt) alle diese Spieler willkommen zu heissen. Und generell möglichst viele Spieler/Clans besser zu machen, denn je mehr bessere Spieler ganz oben dabei sind, desto interessanter ist das Spiel.

  13. #33
    Feldwebel
    Avatar von Wake-Jamp-55
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Franken ^^
    Alter
    28
    Beiträge
    1.637
    Nick
    Wake-Jamp-55
    Clans
    UF-Silver
    Mal zum direkten Thema zu kommen, finde ich es in keinster Weise dieses Vorgehen als Cheating oder Bug-Ausnutzung zu bezeichnen. Die Mechanik, dass die Basen regeneriert werden ist so gewollt und kein Spiel typischer Fehler, also kein Bug. Sicher ist, dass EA es nicht vor hatte, diesen Effekt in dieser Art und Weise ausnutzen zu können. Wenn man mal beachtet das man in einer Runde 100M von sonstigen Reccousen einnehmen kann und quasi am Tag 20 Kämpfe durchführt.. tja die Summe kann sich jeder denken und das ist nur ein Bruchteil davon, was so manche an "Kohle" hier verdienen. Ich bin mir sicher, dass EA hier ein Weg finden wird, um das hier zu stopen, ansonsten gibt es ja kein Grund mehr Ressoursenu kaufen arr das ist wieder ein Grund für EA einzugreifen. Kann mir vorstellen, dass sie ein "Fix" rausbringen in dem es keine Möglichkeit mehr gibt, dass sich die Ressoursen regenerieren, dann hat sich das ja erledigt
    mfG
    Wake-Jamp-55


  14. #34
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von FlameGemini
    Registriert seit
    26.08.2007
    Ort
    Blauer Planet
    Alter
    35
    Beiträge
    551
    Nick
    FlameGemini
    Clans
    www.slip4fight.de
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Wobei Clans halt (kleinere) geschlossene Gruppen aus Freunden oder Zweckbündnisse sind. Beispiel für letzteres wären z.b. C&C Clans, die sich aus zwei 2on2 Teams und einem 1on1 Spieler zusammensetzen um damit die Ladder zu gewinnen. Dann gibt es Clans, die zusammenspielen, weil sie sich gut verstehen, auch wenn die Spielstärken stark variieren.
    Eine Community ist nun ein Zusammenschluss aus Einzelspielern und verschiedenen Clans. Wobei es gut möglich ist, dass einzelne Clans oder Spieler in der Community sich rivalisierend gegenüberstehen. Oder die Motive der einzelnen Clans sich komplett unterscheiden. Der eine will in den Top10 sein, der andere Clan will nur locker farmen (in Bezug auf RTS wären das z.b. Compstomp Spieler). Manche Spieler sind an Replays interessiert um sich selber zu verbessern, andere um unterhalten zu werden. Manche spielen gerne in Turnieren, andere schauen gerne Turniere an.
    Ziel unseres Forums ist dabei (grob gesagt) alle diese Spieler willkommen zu heissen. Und generell möglichst viele Spieler/Clans besser zu machen, denn je mehr bessere Spieler ganz oben dabei sind, desto interessanter ist das Spiel.
    schön ausgedrückt

  15. #35
    Stabsgefreiter
    Avatar von Xerael
    Registriert seit
    24.02.2012
    Alter
    29
    Beiträge
    497
    Mal zum direkten Thema zu kommen, finde ich es in keinster Weise dieses Vorgehen als Cheating oder Bug-Ausnutzung zu bezeichnen...Ich bin mir sicher, dass EA hier ein Weg finden wird, um das hier zu stopen,
    wiederspricht sich das nicht ein wenig ?

    Ein Exploit (englisch to exploit ‚ausnutzen‘) ist in der Elektronischen Datenverarbeitung eine systematische Möglichkeit, die bei der Entwicklung eines Programms nicht berücksichtigt wurde
    wenn EA es fixen will/wird ist das definitiv etwas das so nicht genutzt werden soll versteh echt nicht wie man das schön reden kann... vor allem da bei allen anderen Grauzonen bisher immer abgewartet wurde wie EA reagiert bevor hier zur nutzung geraten wurde.. aber naja jedem sein Spiel

    /edit

    ich denke Luggis post in dem Thread könnte auch untergehn weis nicht ob sich da so schnell jemand kompetentes drum kümmern wird

    /edit 2

    Die von uns erdachte Spielweise ist sehr zeitintensiv und wir sind nicht viel laenger gewillt/motiviert, das in dieser Form zu betreiben. Uns wuerde sehr freuen, wenn EA diese Farm-Moeglichkeit nachhaltig blocken wuerde
    sehr schön geschrieben, ein Schelm wer böses denkt
    Geändert von Xerael (04.07.2012 um 20:11 Uhr)

  16. #36
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Ein Schelm wer zu ihren Basen guckt. ^^ Das sieht nicht danach aus als würden sie das bald aufgeben.

  17. #37
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    04.07.2012
    Alter
    29
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Spieler -> Clan (Allianz) -> Community

    Wobei Clans halt (kleinere) geschlossene Gruppen aus Freunden oder Zweckbündnisse sind. Beispiel für letzteres wären z.b. C&C Clans, die sich aus zwei 2on2 Teams und einem 1on1 Spieler zusammensetzen um damit die Ladder zu gewinnen. Dann gibt es Clans, die zusammenspielen, weil sie sich gut verstehen, auch wenn die Spielstärken stark variieren.
    Eine Community ist nun ein Zusammenschluss aus Einzelspielern und verschiedenen Clans. Wobei es gut möglich ist, dass einzelne Clans oder Spieler in der Community sich rivalisierend gegenüberstehen. Oder die Motive der einzelnen Clans sich komplett unterscheiden. Der eine will in den Top10 sein, der andere Clan will nur locker farmen (in Bezug auf RTS wären das z.b. Compstomp Spieler). Manche Spieler sind an Replays interessiert um sich selber zu verbessern, andere um unterhalten zu werden. Manche spielen gerne in Turnieren, andere schauen gerne Turniere an.
    Ziel unseres Forums ist dabei (grob gesagt) alle diese Spieler willkommen zu heissen. Und generell möglichst viele Spieler/Clans besser zu machen, denn je mehr bessere Spieler ganz oben dabei sind, desto interessanter ist das Spiel.
    Ich will dir ja nicht in deine Ansicht rein reden, aber Einzelspieler - > Community/Clan/Allianz.. Community=Gemeinschaft, ein Clan oder eine Allianz fällt unter diesem Begriff genauso wie ein Forum/Facebook/Spiel oder sonst etwas. Eben eine Gemeinschaft aus Leuten mit gleichen Interessen. Man kann es sogar als Allgemeinheit übersetzen und könnte dann ganz blöde sagen wir Deutschen sind eine Community..

    Aber ist ja auch egal.. zum Thema ^^

    Ich halte Das "Basen-melken" keineswegs für einen Exploit, denn dann hätte man doch der Regeneration eine Regel eingebaut und sie nur für die Deff gemacht, oder eben die Ressourcen in dieser nicht mit eingebunden. Ich denke eher weniger, das die Leute von Phenomic da nur gedacht haben "hm, die kommen zu schnell vorann, lass die reg hoch setzen"... die werden schon noch weiter gedacht haben. Im Endeffekt geht es dann bei sowas an die Community des jeweiligen Spiels, solche Sachen auf zu zeigen und zu sagen "das wollen wir so nicht" oder "is ok so".

  18. #38
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    04.04.2012
    Alter
    38
    Beiträge
    8

    UF style

    UF Black schaffen seit Stunden die 41er Base in Welt 1 nicht xD - UFfreezy das schaffste - Daumendrück :-) Immer wieder knapp

  19. #39
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Was willst du mir damit sagen? Solange von EA keine Meldung kommt, dass es sich dabei um Exploiting handelt, ist es ja ok diese Spielweise ebenfalls anzuwenden.

    Mir wäre es letztendlich aber auch lieber, wenn EA das unterbindet. Denn ich kann mir nicht vorstellen das nen Monat lang zu machen, da wird man doch blöde weil es immer das gleiche ist. Praktisch wie stupides Grinding in MMOs. Schon allein deswegen sollte EA das fixen, weil eben unter sowas stark die Spielermotivation leidet.

  20. #40
    Gefreiter

    Registriert seit
    04.04.2010
    Alter
    41
    Beiträge
    108
    Theoretisch haben wir alle ja schon x Fach Basen gefarmt.
    Immer wenn wir eben gerade so den Bauhof nicht mehr erwischt haben und wir ein letztes mal noch angreifen mussten. Ja wer hat da nicht gewartet das die Gebäude sich noch einmal mit Ress füllen und ist dann erst drüber

    Grundlegend bremst es den Vorschmarsch komplett aus und würde den im Fall DD sogar zum erliegen bringen. Natürlich nur wenn man glaubt das sie keine CP nachkaufen
    Basen Farmen ist sicher gut wenn man auch mal eine wirklich gute Base zum farmen hat und man entsprechend die POIs erobert hat.
    Ich habe von dieser Option immer Abstand gehalten weil ich den Vorteil nicht sehe solang man unten an 43er Basen und POIs herum hängt.
    CP Verschwendung in meinen Augen da es wichtigere Ziele gibt solang man nicht an den 46er Basen angelangt ist. In der Mitte angelangt ist das dann sicher etwas anderes.

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bester Musik Style!?!?
    Von patrick im Forum RAP-1
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 09.11.2001, 02:08
  2. UF Style
    Von OLDI im Forum Support Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.09.2001, 13:45
  3. UF Style
    Von OLDI im Forum United Talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2001, 19:37
  4. Hat das nicht style?
    Von Surli im Forum WOW & SWIZZ
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.08.2001, 01:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •