+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36

Was wenn das neue Battlenet mehr als Zeit kostet?

Eine Diskussion über Was wenn das neue Battlenet mehr als Zeit kostet? im Forum StarCraft 2. Teil des Strategie-Bereichs; Was wenn das neue Battlenet 2.0 mehr als Zeit kostet? Nämlich Bares: As you have just said, Battle.Net will improve ...

  1. #1
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers

    Was wenn das neue Battlenet mehr als Zeit kostet?

    Was wenn das neue Battlenet 2.0 mehr als Zeit kostet? Nämlich Bares:

    As you have just said, Battle.Net will improve and users will get better experience, will Blizzard consider to make Battle.Net no longer free?

    Our first goal is to better the game now; commercial things shall be considered only after the game is perfect. In long term, the billing method will be decided differently according to features of individual locations.


    http://www.starcraft-source.com/news...2_in_China.htm

    Würdet ihr für Battlenet 2.0 zahlen? Und an alle die es trotz des Links für völlig utopisch halten, nicht vergessen dass Blizzard Unsummen durch monatliche Gebühren einnimmt und etliche Leute (so 10 Mios mehr oder weniger) auch gerne ihre Gebühren zahlen.

  2. #2
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    Na ja ich würde nicht für ein RTS System bezahlen :/

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  3. #3
    Bayer
    Avatar von Taktik010
    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Ansbach
    Alter
    29
    Beiträge
    5.887
    Name
    Alex
    Nick
    Taktik010
    Clans
    FauleStudis
    nicht für ein rts game

  4. #4
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Man sollte dabei nicht vergessen das "billing method" nicht zwangsläufig "Bezahlmethode" heisst sondern auch die Art und Weise bezeichnet wie Unkosten gedeckt werden. Keine Ahnung obs dafür nen deutschen Begriff gibt. Zumindest fällt mir keiner ein.

    Und ich bezweifle stark das Blizzard sowas machen würde. Es gibt jetzt schon genug große BattleNet-"Klone". Die würden nur noch attraktiver machen. Im Battle.Net kann man normale Werbebanner schalten die auch keiner ausblenden kann. Das sollte vollkomen ausreichen.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  5. #5
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    die bekommen doch schon genug kohle mit WoW. werden die etwa größenwahnsinnig oder wat.

  6. #6
    Der Drüberleser
    Avatar von sniper078
    Registriert seit
    17.02.2003
    Ort
    Gmunden
    Alter
    38
    Beiträge
    4.977
    Name
    Andreas
    Nick
    Ahab078
    Clans
    -MuM- /SODSW
    nicht für ein rts game
    Für kein Online Game!

  7. #7
    I am the danger!
    Avatar von LanceVance
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Vice City
    Alter
    30
    Beiträge
    4.992
    Name
    Lance
    Panikmache...
    They Call Me MISTER Vance!

  8. #8
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Zitat Zitat von sniper078 Beitrag anzeigen
    Für kein Online Game!

  9. #9
    aka BiGFiSh
    Avatar von ZeeRo
    Registriert seit
    08.04.2007
    Ort
    Bern
    Alter
    26
    Beiträge
    1.099
    Name
    Claudio
    Nick
    ZeeRo
    Zitat Zitat von sniper078 Beitrag anzeigen
    Für kein Online Game!

    sry aber für ein game monatliche gebühren zu zahlen grenzt für mich schon an sucht. (besonders für ein scheiss game wie WoW).
    >

  10. #10
    I am the danger!
    Avatar von LanceVance
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Vice City
    Alter
    30
    Beiträge
    4.992
    Name
    Lance
    Zitat Zitat von xheromanx Beitrag anzeigen

    sry aber für ein game monatliche gebühren zu zahlen grenzt für mich schon an sucht. (besonders für ein scheiss game wie WoW).
    Hauptsache irgendnen Mumpitz von sich geben, oder? Ich, für meinen Teil, habe kein Problem für World of Warcraft monatlich etwas zu bezahlen, wenn ich dafür ein unterhaltsames Spiel bekomme. Content-Updates und vor allem die Infrastruktur wollen bezahlt werden.
    They Call Me MISTER Vance!

  11. #11
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von milic Beitrag anzeigen
    Hauptsache irgendnen Mumpitz von sich geben, oder? Ich, für meinen Teil, habe kein Problem für World of Warcraft monatlich etwas zu bezahlen, wenn ich dafür ein unterhaltsames Spiel bekomme. Content-Updates und vor allem die Infrastruktur wollen bezahlt werden.
    Einfach ignorieren. WoW zu flamen ist halt "en-vogue".
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  12. #12
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    Na ja jetzt Online-Bezahlen hin oder her, gibt man monatlich Geld für ein bestimmtes Game aus, dass einen Spaß macht, bezeichne ich das als Finanzierung für sein Hobby. Muss ja nicht unbedingt im rl sein, Computer ist halt auch ein Hobby, mit dem man viel Geld auf der Strecke liegen lässt.
    Dann kann man jeden jetzt auch als süchtig bezeichnen, der Geld für Magazine oder sonstige Aktivitäten ausgibt

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  13. #13
    billing method = Da geht es nicht nur um die Rechnungswesen, sondern spricht man in der Telekommunikation auch von "billing" wenn es sich schon um Datenverarbeitung handelt (z.B. das regestieren/einlogen eines Acc´s in ein Telekommunikationssystem) bis hin zur Abrechnung mit dem Kunden. Jedoch kann es auch gut möglich sein das es diesen Produkt/Support auch kostenlos für den Endverbraucher gibt, dennoch spricht man von "billing".

    Ich denke wenn hier schon das "billing" verschiedener Features angesprochen wird, wird es sich eher darum drehen ob es eine Premiumversion des Battelnets mit mehr Features geben wird, als die kostenlose Variante inne hat.

    Erlich gesagt auch kein Wunder das soetwas kommt. Denn wenn man mal beachet, werden RTS Game immer mehr im Internet gespielt. Vorallem Blizzard hat zwei große RTS Gemeinden, welche über das Battelnet versorgt werden. RTS Gamer wollen Spiele mit Balance, was aber mal so gut wie Unmöglich von Release des Spiels an ist. Kenne da kein Game, selbst Wc3 gibt es das Imba noch nach ätlichen Jahren. Erst nach exesivem spielen kristalisieren sich solche Dinge herraus und müssen nachträglich mit einem Patch gefixt werden. Irgentwie muss ja auch eine Patch und Serverinfrastruktur bezahlt werden. Bis jetzt konnten die Kosten auch immer durch Resell des Spiels gedeckt werden.

    Spoiler:
    Nur mal so zum Vergleich: Blizzard hat in 7 Jahren ca 22 Patches für Wc3 gemacht; EA hat in 1 Jahr 10 Patches gemacht für CnC3. Was ihr daraus macht ist euer Ding :P


    Blizzard hat zwar mit WoW ne Cashcow und könnte sich das leisten alles andere kostenlos zu anzubieten, jedoch was hat WoW mit Wc3 und Sc2 am Hut. Ich glaube nicht, dass ein WoW´ler so angetan von der Idee ist, dass sein Geld, welches er bezahlt damit sein Spiel reibungslos abläuft und Support genießt, in den Support eines Spiels fließt was er womöglich garnet spielt.

    Davon abgesehen kennen wir die Finanzierung von Blizzard nicht und wissen auch nicht genau wo welche Gelder hinfließen. Jedenfalls steht da nix anderes als das man sich über die Finanzierung gedanken macht je nach verschieden Features.

    Mein Fazit: Abwarten und Tee trinken

  14. #14
    Gefreiter
    Avatar von Triceratops
    Registriert seit
    07.10.2007
    Alter
    39
    Beiträge
    147
    Die Gerüchte sind alt und gab es nach der Fusion von Activison und Blizzard schon einmal. Danach wurden ein Bezahlsystem für Starcraft2 von Blizzard abgelehnt.

    Der genannte Grund war dass eine Gebühr von einem Großteil der Spieler abgelehnt werden würde. Ansonsten macht die Diskussion auch wenig Sinn, weil für World of Warcraft ein deutlich größerer Personalaufwand betrieben werden muss. Dort sind mehrere hundert "Spielleiter" im Einsatz. Und Wow-Spieler bekommen regelmässig neuen Content, was bei Starcraft 2 mit Sicherheit nicht der Fall sein wird.

    Neue Content lässt Blizzard die Spieler selber machen, deswegen auch der Editor.

    Wie Little.B schon meinte , könnte die Werbung im Battle.net zunehmen. Am meisten verdient Blizzard weiterhin mit Lizenzen in Südkorea und anderen Esport-Veranstaltungen.


    Für Diablo 3 könnten allerdings Gebühren kommen.
    Geändert von Triceratops (10.04.2008 um 15:07 Uhr)

  15. #15
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Am meisten verdient Blizzard weiterhin mit Lizenzen in Südkorea
    Und das nicht zu knapp! Das kann man sich als Europäer nur schwer vorstellen...
    Da gibts StarCraft Sportschuhe, StarCraft Frühstücksflocken, StarCraft Schlafanzüge, StarCraft Bettwäsche, StarCraft Schokoriegel, StarCraft Powerdrinks, und und und. Das sind gerade mal die Sachen die ich weiß bzw die mir spontan einfallen. Wenn man sich überlegt das Blizzard an all dem mitverdient kann man sich vorstellen dass das neben WoW wohl auch eine nicht zu verachtende Einnahmequelle sein dürfte so StarCraft-verrückt wie die Koreaner sind.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  16. #16
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    Deswegen lässt Blizz auch einen WarCraft Film springen, womit sie wahrscheinlich auch genug Geld verdienen werden

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  17. #17
    aka BiGFiSh
    Avatar von ZeeRo
    Registriert seit
    08.04.2007
    Ort
    Bern
    Alter
    26
    Beiträge
    1.099
    Name
    Claudio
    Nick
    ZeeRo
    Zitat Zitat von milic Beitrag anzeigen
    Hauptsache irgendnen Mumpitz von sich geben, oder? Ich, für meinen Teil, habe kein Problem für World of Warcraft monatlich etwas zu bezahlen, wenn ich dafür ein unterhaltsames Spiel bekomme. Content-Updates und vor allem die Infrastruktur wollen bezahlt werden.
    also ich will ja nicht jeden wow gamer als süchtig bezeichnen, aber viele sind es.
    zudem ist wow(für mich) einfach scheisse, vielleicht ist es gut aufgebaut, gutes gameplay oder was auch immer. aber ich will doch nicht mit nem ochsen oder nem nem zombie der aussieht wie ein schlecht geschminkter clown durch die gegen hopsen.

    und für ein game monatlich gebühren zu zahlen, damit ich es spielen kann, ist für mich einfach übertrieben.

    sag mir warum man monatliche gebühren für ein spiel zahlen soll?
    >

  18. #18
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Zitat Zitat von xheromanx Beitrag anzeigen
    also ich will ja nicht jeden wow gamer als süchtig bezeichnen, aber viele sind es.



    zudem ist wow(für mich) einfach scheisse, vielleicht ist es gut aufgebaut, gutes gameplay oder was auch immer. aber ich will doch nicht mit nem ochsen oder nem nem zombie der aussieht wie ein schlecht geschminkter clown durch die gegen hopsen.
    Jaah Geschmackssache halt, nicht?
    Außedem gibt es ja nicht nur Ochsen und Zombies. Es gibt tatsächlich auch optisch
    gut gestaltete Chars, einfach mal nicht alles so sehr ins Negative ziehen.



    und für ein game monatlich gebühren zu zahlen, damit ich es spielen kann, ist für mich einfach übertrieben.

    sag mir warum man monatliche gebühren für ein spiel zahlen soll?
    Nunja, es gibt Leute, die kaufen sich allmonatlich ein neues Game und sind damit
    glücklich. Andere hingegen sind gewillt, für ein und dasselbe Game halt monatliche
    Kosten zu zahlen. Ich z.B. denke mir: Solange ich mit WoW soviel Spaß habe, wie mit
    einem anderem Vollzeittitel und das Monat für Monat, sind mir die 13 Euro relativ gleich,
    zumal das ja auch nicht die Welt ist.

    Sobald allerdings der Spielspaß nachlässt, wird auch mein Geldzufluß nachlassen.


    Nun mal @Topic:
    Schwer vorzustellen, dass Blizz tatsächlich für SC2 monatliche Gebühren verlangen
    will. Immerhin verdienen die doch schon mehr als genug an WoW.
    Und der Vergleich mit den Patches (EA vs Blizz) - bisl an den Haaren hergezogen.
    Wenn du schon EA erwähnst, vergiss bitte nicht die guten alten CCG/ZH Zeiten, in denen
    EA sich trotz wütender Community zu fein war, ordentlich zu patchen.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  19. #19
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    Zitat Zitat von [DD]triple Beitrag anzeigen

    Würdet ihr für Battlenet 2.0 zahlen? Und an alle die es trotz des Links für völlig utopisch halten, nicht vergessen dass Blizzard Unsummen durch monatliche Gebühren einnimmt und etliche Leute (so 10 Mios mehr oder weniger) auch gerne ihre Gebühren zahlen.
    gott warum tut die ganze welt so als hätte blizz mmos erfunden und niemand davor auch nur den ansatz einer monatsgebühr im gaming angedacht hatte
    wie alt ist ultima online? wie alt ist das bnet?
    beides 97? richtig?
    trotzdem waren alle blizz games danach noch immer kostenlos
    nicht weil blizzard nichts von mmos gehört hatte, sondern weil blizz es nicht für nötig gehlten hat sich duchr solche einnahmen finanzieren zu müssen und man das bnet irgendwie durch spielverkäufe über jahrzehnte betreiben kann

    sc2 wird sich auch nicht zu knapp verkaufen, daher wird auch bnet 2.0 für peppes sein

    egal was blizzard jetzt sagt, am ende WIRD es kostenlos sein

  20. #20
    Unteroffizier

    Registriert seit
    20.01.2008
    Ort
    Mühlheim am Main
    Beiträge
    745
    Nick
    mcairorce
    Ich glaube auch das es kostenlos sein wird,ihr müüst bedenken,Blizzard ist nicht EA

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 02:00
  2. Was macht das SEK, wenn nix ansteht?
    Von .P.A.T. im Forum Kuschelecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 22:10
  3. Was macht man wenn das UF nicht geht?
    Von AnNo1935 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 10:24
  4. Was machen wenn das Spiel laggt?
    Von pixeljuggler im Forum Fairplay
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 22:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •