+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 32

StarCraft vs WarCraft

Eine Diskussion über StarCraft vs WarCraft im Forum StarCraft 2. Teil des Strategie-Bereichs; Ich bin jetzt nicht dem Hype von SC2 verfallen, da ich den ersten Teil scheusslich fand. Die Steuerung ging mal ...

  1. #1
    Obergefreiter
    Avatar von Emerald
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    36
    Beiträge
    218
    Name
    Stefan

    StarCraft vs WarCraft

    Ich bin jetzt nicht dem Hype von SC2 verfallen, da ich den ersten Teil scheusslich fand.
    Die Steuerung ging mal gar nicht und das Universum, sprich das drumherum gefiel mir nie.
    Natürlich ist es heute schon in die Jahre gekommen und hat eine Fortsetzung mehr als verdient.
    Was dieses Spiel erreicht hat und für den E-Sport im Allgemeinen getan hat ist bachtlich und verdient höchsten Respekt. Man kann es lieben oder hassen, aber die Balance war ziemlich beeindruckend, wobei es natürlich bei 3 Rassen und keinen Helden einfacher war.
    Bin ein WC3 Spieler, falls es schon jemand bemerkt hat,finde es aber schön das Starcraft für sich eigenständig funktioniert und WC3 mit seinen besonderen Spielzügen nicht konkurenziert.
    Hätte aber lieber ein Diablo3 oder ein WC4 gesehen
    Gebannt wegen diverser extremer Beleidigungen per Renomee und in offenen Beiträgen für 2 Monate (21.09.2007 22:00 Uhr)

  2. #2
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    überhuapt mal durchgespielt?

  3. #3
    Obergefreiter
    Avatar von Emerald
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    36
    Beiträge
    218
    Name
    Stefan
    Ja habe ich, auch im MP.
    Bilde mir nur Meinungen von Sachen die ich auch gespielt habe.
    Mir sagt das System von WC3 einfach mehr zu.
    - Habe lieber Fantasy als Zukunft
    - Habe lieber Micro als Macro -> WC3 viel Micro weniger oder auch Macro, SC eher nur Macro bzw. Spamming
    - Liebe Helden, wobei es natürlich schwer bis unmöglich zu balancen ist, aber Blizz hat es bis auf den Superman ordentlich hinbekommen. Vielleicht sehe wir ja noch einen Finalen 1.22 Patch
    Gebannt wegen diverser extremer Beleidigungen per Renomee und in offenen Beiträgen für 2 Monate (21.09.2007 22:00 Uhr)

  4. #4
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    lol sc spamming?
    nur fast maps gespielt...
    wenn du low maps spielst ist das von mirco genauso wie bei wc3 und ich hab auch beide teile im mp gezockt, bzw. spiel sie noch
    gut das heldensystem ist bei wc3 cool, hätte mir das auch bei sc2 gewünscht
    der rest ist ansichtssache

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  5. #5
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    fantasy oder scifi, sollte doch wohl kein kriterium sein
    gameplay, taktik vielfalt und balance im gegenzug schon


    micro frage ist halt immer ne lächerliche, die nur von wc3lern kommt(ähnlich wie csler sich immer einbilden mehr aim zu haben als der rest der welt, warum? verstehen nur sie selbs)

    es gibt spiele d kann man von prinzip aus kein micro machen, weil die units es nicht zulassen, als bsp seien da viele, wenn nicht alle ww2 rts angeführt, wo n panzer einfach mal 2-5 sek braucht um sich überhuapt mal zu drehen und man mit dem rückzug eines grünen panzers beginnen müsste, im gedanken das genau DER panzer gleich rot angeschossen wird, das sind sozusagen die rts wo die unit positionierung wichtiger ist als das klassiche micro

    in sc, rennt jede unit 3 mal schneller und hat ein perverse dam//hp verhältnis, womit kleinere unaufmerksamkeiten mehr tote units bedeuten, womit man natürlich die army besser unter kontrolle haben muss, weil wenn man weniger kontrolle als der gegner hat, mal flott die ganze army weg ist

    es scheitert also wenn überhuapt nicht an dem spiel selbst, sondern daran das menschen bei sc immer an ihre grenzen kommen und man beim spielen regelrecht merkt einfach überhuapt keine kontrolle über das game zu haben, weil zu noobig und zu überfordert ist alles mögliche auf einmal zu machen, ABER es geht, man kann micro machen bis zu abwinken, wenn man halt die apm hat

    was bis mid skill hauptschlich bedeutet das man sehr macro lastige spiele provoziert, weil man damit "leichter" gewinnt und irgendwann eh lernt das man keine micro lastigen partien gewinnen kann

    wc3 ist insofern micro lastiger, weil das spiel halt überhuapt genau 0 macro hat im vergleich zu sc und man einfach 99% seiner apm ins micro stecken muss, weil man halt sonst nichts damit anzufangen weiss
    wc3 wirkt auch micro lastiger, weil man bei den wenigen units deutlicher sehen kann was rot-rausgezogen wird



    wenn du jemand bist der wissen will wovon er redet(was selten und lobenswert ist) kann ich dir highskilled first person vods empfehlen, zu finden auf youtube und in der broodwar.de filebase

  6. #6
    wenns ihm nich gefällt meine fresse biste nen sc-missionar oder was


    "das gelbe auto gefällt mir nicht"
    "die farbe sollte kein kriterium sein "

  7. #7
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    sollte es verdammt nochmal auch nicht, sofern man keine gebärmuter hat

  8. #8
    Obergefreiter
    Avatar von Emerald
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    36
    Beiträge
    218
    Name
    Stefan
    Ich möchte jetzt wirklich keine Diskussion anfangen was jetzt besser ist, muss schliesslich jeder für sich entscheiden. (dazu sind die beiden Games einfach zu unterschiedlich)
    Du bist halt eher der SC Fan, solche gibts auch auf InWarcraft genug^^, bist ja da auch auf dem laufenden...
    WC3 ist in Sachen Micro einfach viel anspruchsvoller als SC und das ist Fakt.
    Ich habe anfangs wenige Einheiten und bis es mal auf über 50 Rohstoffpunkte geht ist das Spiel meist entschieden. Daher muss man einzelne Units sehr gut steuern und keine verlieren, da dort jede einzelne Unit sehr wichtig ist. In SC "spammst" du häufig oder immer aus mehreren, daher benötigt es auch viel mehr Macro, da die Produktion immer am laufen sein muss. Aber das WC3 kein Macro benötigt ist auch falsch, da man auch da immer ein Nachschub benötigt und viele Sachen Gleichzeitig machen muss, die Base muss ja auch aufgebaut und "gepflegt" werden.
    Aber natürlich längst nicht so wie in SC da hast du vollkommen recht.

    micro frage ist halt immer ne lächerliche, die nur von wc3lern kommt(ähnlich wie csler sich immer einbilden mehr aim zu haben als der rest der welt, warum? verstehen nur sie selbs)
    Was kommt den auf Seite der SC Spieler immer? Macro blabla oder? Beide Seiten haben meiner Meinung nach Recht.

    es gibt spiele d kann man von prinzip aus kein micro machen, weil die units es nicht zulassen, als bsp seien da viele, wenn nicht alle ww2 rts angeführt, wo n panzer einfach mal 2-5 sek braucht um sich überhuapt mal zu drehen und man mit dem rückzug eines grünen panzers beginnen müsste, im gedanken das genau DER panzer gleich rot angeschossen wird, das sind sozusagen die rts wo die unit positionierung wichtiger ist als das klassiche micro
    Du sprichst wohl Generals oder die CnC Serie direkt an oder?

    in sc, rennt jede unit 3 mal schneller und hat ein perverse dam//hp verhältnis, womit kleinere unaufmerksamkeiten mehr tote units bedeuten, womit man natürlich die army besser unter kontrolle haben muss, weil wenn man weniger kontrolle als der gegner hat, mal flott die ganze army weg ist
    Ja da hast du Recht, aber bedenke, dass man auch nach Verlust einer Armee irgendwo auf dem Feld immernoch die Chance hast zu gewinnen, da es dort eher auf die Masse ankommt.
    Verlierst du alles und dein Gegner nichts hast du etwas falsch gemacht und bist klar schlechter.
    Verliere mal den Helden oder eine Reihe von Units, dann ist praktisch schon gg.
    Da der gegnerische Held brutal gelevelt wird etc. schon mal im Early gegen einen Lv4 Panda oder DK gezockt?
    Ausserdem haben SC Einheiten immer wenig HP somit ist ein Verlust von Einheiten fast nicht zu verhindern oder gar nicht, ausser du nennst dich Boxer oder wer weiss ich ^^

    es scheitert also wenn überhuapt nicht an dem spiel selbst, sondern daran das menschen bei sc immer an ihre grenzen kommen und man beim spielen regelrecht merkt einfach überhuapt keine kontrolle über das game zu haben, weil zu noobig und zu überfordert ist alles mögliche auf einmal zu machen, ABER es geht, man kann micro machen bis zu abwinken, wenn man halt die apm hat
    In WC3 schöpft man auch zu keiner Zeit das Bestmögliche aus. Das Early kann gut laufen, aber spätestens im Middle ist es einfach unmöglich alle angeschlagenen Units zu retten.
    Kein Spieler in WC schafft dies, aber genau dies wäre die optimale Spielweise. Spieler wie Grubby, Sky oder Moon schaffen dies auch nie und diese Spieler gehören zur Elite, falls sie dir ein Begriff sind.
    Also kann man wohl sagen, dass in beiden Games das 100%-tige nicht ausgeschöpft werden kann, was eigentlich für beide Spiele spricht.

    wc3 ist insofern micro lastiger, weil das spiel halt überhuapt genau 0 macro hat im vergleich zu sc und man einfach 99% seiner apm ins micro stecken muss, weil man halt sonst nichts damit anzufangen weiss
    Ist meiner Meinung nach falsch. 0 Macro benötigt wohl kein RTS, nicht mal minderwertige.
    Ein gewisses Mass an Macro wird immer gefordert, aber das SC der "Macrokönig" ist, ist wohl nicht wegzudiskutieren.

    wenn du jemand bist der wissen will wovon er redet(was selten und lobenswert ist) kann ich dir highskilled first person vods empfehlen, zu finden auf youtube und in der broodwar.de filebase
    Schon ein paar gesehen von den Übergamer, wie die abgehen einfach nur wow^^
    Aber apm ist kein Garant für einen guten Spieler, wie es bei WC3 auch nicht ist.
    Viele in WC3 haben über 200, gibt aber Spieler die um die 170 sind, aber locker zur Elite gehören. Aber ein gewisses Mass an apm ist nötig, was wenn sie sinnvoll eingesetzt werden sicher wichtig für die Kontrolle sind.

    Also lassen wirs doch dabei sein, dass ich lieber ein WC4 als ein SC2 hätte, da ich die Spielart besser finde, gönne es aber sicher den SC Spielern das ein SC2 kommt. Natürlich werde ich es mir auch mal genauer anschauen, wie ich es bei SC auch getan habe. Leider werde ich aber wieder nur ein Gelegenheitsspieler sein
    Die Koreaner werden eh wieder alles rocken, bin gespannt ob ein Euro da nur ansatzweise mithalten wird
    Gebannt wegen diverser extremer Beleidigungen per Renomee und in offenen Beiträgen für 2 Monate (21.09.2007 22:00 Uhr)

  9. #9
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    man kann doch nicht einfach so gruppenweise einheiten verliren, was für ein quatsch, in den paar sekunden in dennen wie schon erwähnt schnellen sc units von base zu base laufen, hast vllt 1-2 units pro gebude nachgepumpt und stehts mit nichts dar, kannst exen nicht halten bla blub

    allein die tatsache das großteil der sc units spezialfähigkeiten hat, fordert schon einiges an micro ab

    du machst echt den fehler micro irgendwie nur als rausziehen roter units anzusehen, wobei micro jede action ist, die irgendwie mit units zutun hat(sofern es nicht units nachbauen ist^^)

    ka, wenn du selbst bei 1st p vods kein micro sehen kanns, kann ich es dir auch nicht erklären

  10. #10
    Obergefreiter
    Avatar von Emerald
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    36
    Beiträge
    218
    Name
    Stefan
    Wo habe ich geschrieben das ich kein Micro gesehen hätte?
    Es ist genau so falsch wenn man sagt SC brauche kein Micro wie WC3 brauche kein Macro...
    Viele Fanboys sagen das ein oder andere, wobei ich meiner Meinung nach sehr neutral an die Sache gehe auch wenn ich WC3 vorziehe, dies ist aber dann persönlicher Geschmack.
    Ist doch toll das es zwei so unterschiedliche und erfolgreiche Spiele gibt, somit hat es für jeden Geschmack etwas.
    Ich wäre auch strikte dagegen das SC2 Helden einführt, Blizz wird und hat den Fehler zum Glück nicht gemacht. Das kann man sich dann für WC4 sparen
    Gebannt wegen diverser extremer Beleidigungen per Renomee und in offenen Beiträgen für 2 Monate (21.09.2007 22:00 Uhr)

  11. #11
    Oberfeldwebel
    Avatar von Junker
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    2.281
    Clans
    DKS
    Da das Thema der letzten Tage "StarCraft vs WarCraft" nicht unbedingt etwas mit der Ankündigung vom 2. Teil von StarCraft zu tun hat, habe ich alle Posts diesbezüglich mal herausgenommen und in einen neuen Thread verschoben.
    Es ist eine recht angeregte Diskussion darüber. Bleibt bitte sachlich und freundlich zueinander.

    Ich für mich fand StarCraft im Multiplayer gegenüber den WarCraft Teilen damals (da gab es nur 1 und 2) besser, da es sich nicht in einer Fantasy-Welt befindet. Das Heldensystem mit dem leveln der Helden war zudem nie mein Ding.

    Geschmäcker sind eben unterschiedlich.

    Keine Kompromisse

  12. #12
    Obergefreiter
    Avatar von Emerald
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    36
    Beiträge
    218
    Name
    Stefan
    WC1 habe ich nie gespielt, WC2 nur im Singleplayer. Fand es aber immer witzig mit den Seeschlachten, konnte es Stunden spielen
    Der Hauptunterschied zwischen Pro und Contra liegt wahrscheinlich wirklich im Fantasy mögen oder nicht.
    Da ich die Final Fantasy Reihe liebe und Rollenspiele im allgemeinen stehe ich voll auf Fantasy.
    Auch HdR etc. spricht mich sehr an, aber wie gesagt Geschmackssache.
    Bei Battlefield war es für mich auch gleich, wobei ich es nie selbst besass und daher nie richtig gespielt habe. Ich stehe einfach nicht auf Zukunft mit Laser und Robotern, daher finde ich auch TW nicht gut, abgesehen auch von der technischen Umsetzung etc.
    Warcraft war für mich schon immer Synonym für Innovation und Fortschritt.
    Das Heldensystem finde ich für die Spieltiefe und Abwechslung auch förderlich, der Ansatz in ZH war ja ähnlich und bringt einfach irgendwie eine Abwechslung. In WC3 sind sie natürlich bestimmend und gehören in eine Army, sind sie aber nicht vollkommen OP und können auf unterer und mittlerer Stufe locker von "LowBudget" Einheiten Surounded und gekillt werden...
    Aber ja ich freue mich doch auch auf SC, da es etwas neues für mich wird und eh alles bis anhin gut aus dem Hause Blizz war. (Auch Rock and Roll Racing für SNES )
    Ich habe jetzt WC3 seit erscheinen mit einer Pause von ca. 6 Monaten gespielt und spiele es immernoch, da es einfach immer etwas gibt, was man verbessern kann.
    Das mach den Reiz aus und ird bei SC2 nicht anders sein.
    Hoffentlich nach SC2 Diablo 3 und WC4 zusammen und vor SC2 noch einen Finalpatch für WC3^^
    Gebannt wegen diverser extremer Beleidigungen per Renomee und in offenen Beiträgen für 2 Monate (21.09.2007 22:00 Uhr)

  13. #13
    Oberfeldwebel
    Avatar von Junker
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    2.281
    Clans
    DKS
    Naja, wenn ich mit der Fantasy-Welt von WarCraft beim Release (oder die Zeit danach) von WarCraft 3 zurechtgekommen wäre, wäre ich sicher schon lange von CnC weg.
    Momentan spiele ich die Missionen von Frozen Throne durch. Ist zwar nur ein Addon. Aber die Missionen sind doch etwas derb anders und besser gestaltet als alle Missionen von TW. Die Herausforderung an den Spieler fängt im Addon auch nicht unbedingt wieder unten an sondern führt die Schwierigkeit und Komplexität der Missionen von WarCraft 3 weiter. Das gefällt mir!
    TW kam mir immer so vor, das man Base aufbauen, Gegner am Aufbau der Base hindern, Techen, Einheiten pumpen, Gegner platt machen musste. Das wars auch schon in 95% aller Missionen.

    Keine Kompromisse

  14. #14
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    Ich finde beide Teile sind taktisch anspruchsvoll, auf ihre Weise.
    WC3 soll microlastiger sein, ist meiner Meinung nach auch ansichtssache. wenn man bei sc einheiten verliert, kann das genauso dramatisch sein, wie bei wc3, obwohl man ja dort mit einem helden mehr rausreißen kann.
    deswegen hat auch wc3 mehr micro, weil es auch nen heldensystem hat^^ was halt sc nicht hat und man dort nur mit einheiten spielen kann^^
    oder irre ich mich xD


    aber jaaahhh, es ist alles ansichtssache und ich will dich auch ne umstimmen, deine meinung gegenüber sc zu ändern^^
    ich finde nur darksideee hat in manchen punkte recht


    edit:
    Naja, wenn ich mit der Fantasy-Welt von WarCraft beim Release (oder die Zeit danach) von WarCraft 3 zurechtgekommen wäre, wäre ich sicher schon lange von CnC weg.
    Momentan spiele ich die Missionen von Frozen Throne durch. Ist zwar nur ein Addon. Aber die Missionen sind doch etwas derb anders und besser gestaltet als alle Missionen von TW. Die Herausforderung an den Spieler fängt im Addon auch nicht unbedingt wieder unten an sondern führt die Schwierigkeit und Komplexität der Missionen von WarCraft 3 weiter. Das gefällt mir!
    TW kam mir immer so vor, das man Base aufbauen, Gegner am Aufbau der Base hindern, Techen, Einheiten pumpen, Gegner platt machen. Das wars auch schon in 95% aller Missionen.
    stimmt, tft gibt nen guten anschluss zu roc.
    vorallem weil die fähigkeiten von manchen einheiten schon als bekannt vorrausgesetzt wird...
    man fängt nicht mit wieder bei nem footman an
    außerdem hat die tft kampagne paar nette extras wie ne td und aoen of strife^^

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  15. #15
    Obergefreiter
    Avatar von Emerald
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    36
    Beiträge
    218
    Name
    Stefan
    Es ist doch leider immer so das Fantasy viele Spieler abschreckt ohne das sie es gespielt haben.
    Bin auch nicht der Futurefan, habe aber SC trotzdem ausprobiert und auch ne Zeitlang gefallen daran gefunden. Aber als WC3 kam konnte ich einfach nicht widerstehen und bin komplett gewechselt. Ich könnte mir aber durchaus vorstellen das es beim Realize von SC2 genau andersrum sein wird. Warum auch nicht? Ich spiele das Game schlussendlich "nur" weil es mir Fun macht. WC3 wird mit der Zeit auch ausgelutscht auch wenn es "erst" 4 Jahre alt ist (meine jetzt tft)
    Bis WC4 nur mal angekündigt wird ist es wahrscheinlich locker 2010
    Es ist aber wirklich so das die SP Missionen und Vielfalt in WC3 owie auch in SC um Welten besser sind als in jedem CnC zuvor.
    Bei RA waren sie ja noch irgendwie gut, aber seit Generals einfach nur ein Witz. Eher ein besserer Skirmish als ein Soloplayer.
    Aber der Oberburner in Sachen Singleplayer ist für mich SC. Ich spielte Stundenlang diesen Singleplayer einfach nur toll.
    Der WC3 SP ist aber auch sehr gut gemacht, da auch Einheiten vorkommen, die im MP nicht vorhanden sind.
    Bei Blizz ist eben der SP und MP bombastisch ^^
    Gebannt wegen diverser extremer Beleidigungen per Renomee und in offenen Beiträgen für 2 Monate (21.09.2007 22:00 Uhr)

  16. #16
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    blizz ist einfach göttlich xD
    wer weiß, ob wc4 nicht schon längst in entwicklung ist...
    immerhin gabs da mal was, von wegen storymäßig und neuem kontinet in der wc welt...
    immerhin konnten sie die entwicklung von sc2 auch drei jahre lang geheim halten...
    glaube aber nicht, dass wc schnell ausgelutscht sein wird.
    die ligen sprechen ja für sich... dass ist auch das, was sc mehr oder weniger zusammenhält und die riesige community zusammenhält

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  17. #17
    Oberfeldwebel
    Avatar von Junker
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    2.281
    Clans
    DKS
    Damals haben wir Red Alert 1 immer in kleinen 6er Lans gezockt. Fast jedes Wochenende. Irgendwie gab es auch immer Probleme mit dem Netzwerk. Irgendwann war es uns das alles zu viel mit den Problemen. "Da gibt es auch ein StarCraft. Schon mal davon gehört?" fing einer an. Hammer war schon, dass man eine komplette Lanparty mit nur einer StarCraft-CD am Laufen halten konnte. Westwood wollte immer noch gern die CD im Laufwerk behalten. Fehlermeldungen im Netzwerk? Sind mir eigentlich nicht so in Erinnerung wie die von Red Alert 1.
    StarCraft spielte ich dann auch online bis zum Release von Red Alert 2. Brauchte halt was neues. WarCraft 3 habe ich auch online probiert. Klar. Aber es war mir zu heldenlastig mit all den Items usw.

    Keine Kompromisse

  18. #18
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von Junker Beitrag anzeigen
    "Da gibt es auch ein StarCraft. Schon mal davon gehört?" fing einer an. Hammer war schon, dass man eine komplette Lanparty mit nur einer StarCraft-CD am Laufen halten konnte. Westwood wollte immer noch gern die CD im Laufwerk behalten. Fehlermeldungen im Netzwerk? Sind mir eigentlich nicht so in Erinnerung wie die von Red Alert 1.
    Jup das war wirklich genial nur war mit den Release von Brood War auch zu Ende wenn man BW Spielen wollte.

  19. #19
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    wobei es auch schom damals selten ein problem war, dieses problem zu lösen

  20. #20
    Obergefreiter
    Avatar von Emerald
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    36
    Beiträge
    218
    Name
    Stefan
    wer weiß, ob wc4 nicht schon längst in entwicklung ist...
    immerhin gabs da mal was, von wegen storymäßig und neuem kontinet in der wc welt...
    immerhin konnten sie die entwicklung von sc2 auch drei jahre lang geheim halten...
    glaube aber nicht, dass wc schnell ausgelutscht sein wird.
    die ligen sprechen ja für sich...
    Blizz ist ja gemäss eigener Aussage selbst überrascht wie lange sie es geheim halten konnten
    Ich denke schon das irgendwas in Planung sein wird. Neben SC und Diablo ist WC ja der Bigplayer bei Blizz.
    Nein ausgelutscht nicht allgemein, eher für mich persönlich. Es sind immernoch über 100000 im Battlenet und zocken WC3. Zu Spitzenzeiten weit über 100k.
    Viele werden natürlich auch zum SC2 Start abwandern oder wechseln, um ihr Glück in SC zu versuchen. Natürlich werden auch einige wieder zurückkommen. Wie es schon immer war wird sich WC neben SC behaupten und umgekehrt auch.
    Gebannt wegen diverser extremer Beleidigungen per Renomee und in offenen Beiträgen für 2 Monate (21.09.2007 22:00 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WarCraft 4 nach StarCraft 2
    Von Junker im Forum StarCraft 2
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 09:55
  2. Blizzard sperrt Warcraft und Starcraft Accounts
    Von MrYuRi im Forum PC Strategie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.04.2004, 19:57
  3. StarCraft!!
    Von jonnylicious im Forum U-T-F
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.05.2002, 06:04
  4. StarCraft
    Von jonnylicious im Forum U-T-F
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 08.05.2002, 16:00
  5. Starcraft Mod für Half-Life
    Von Thanis21 im Forum Mods & Maps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2001, 20:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •