Umfrageergebnis anzeigen: Was meint ihr zu dieser Einheit ?

Teilnehmer
18. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Mutalisken sind in SC2 von Aussterben bedroht !

    0 0%
  • Nein, den geht’s gut, die sind gut in das Gameplay eingegliedert.

    15 83,33%
  • Wayne ^Y^

    3 16,67%
+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 41

Sind die Mutalisken in SC2 von aussterben bedroht ?

Eine Diskussion über Sind die Mutalisken in SC2 von aussterben bedroht ? im Forum StarCraft 2. Teil des Strategie-Bereichs; stimmt. das das dann mit 100% angezeigt wird in ner sig is mir bis jetzt aber noch nie aufgefallen...

  1. #21
    ADM1N1STRATOR
    Avatar von BelokZok
    Registriert seit
    07.11.2007
    Ort
    Leipzig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.715
    Nick
    egc.vm|BelokZok
    Clans
    vMc
    stimmt. das das dann mit 100% angezeigt wird in ner sig is mir bis jetzt aber noch nie aufgefallen

    Gesperrt bis 22.12.2011, ~01:00 wegen Beleidigungen und ständigen Provokationen

  2. #22
    Stabsunteroffizier
    Avatar von b.mOvy
    Registriert seit
    27.02.2009
    Ort
    Halle, Reileck
    Alter
    25
    Beiträge
    801
    Name
    Franz
    Nick
    sG‡mOvy
    Clans
    Solid Gaming
    entschuldige mal aber erstens: wer baut denn 8 turrets auf einem punkt und 2.: wie kann man so hirnverbrannt sein da reinzufliegen.
    turrets können leider nciht laufen, vllt. war dir das noch nciht klar. mal davon abgesehen muss man turrets überall verteilen da mutas nunmal wahnsinnig mobil sind.

    und belozok, keine ahnung in welcher liga du spielst, aber ein diazerg wird dich ihn niemals dauerhaft containen lassen, mal davon abgesehen dass mutas dann eig tanks snipen sollten bzw reinforcements killn.

  3. #23
    ADM1N1STRATOR
    Avatar von BelokZok
    Registriert seit
    07.11.2007
    Ort
    Leipzig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.715
    Nick
    egc.vm|BelokZok
    Clans
    vMc
    Zitat Zitat von b.mOvy Beitrag anzeigen
    entschuldige mal aber erstens: wer baut denn 8 turrets auf einem punkt und 2.: wie kann man so hirnverbrannt sein da reinzufliegen.
    turrets können leider nciht laufen, vllt. war dir das noch nciht klar. mal davon abgesehen muss man turrets überall verteilen da mutas nunmal wahnsinnig mobil sind.

    und belozok, keine ahnung in welcher liga du spielst, aber ein diazerg wird dich ihn niemals dauerhaft containen lassen, mal davon abgesehen dass mutas dann eig tanks snipen sollten bzw reinforcements killn.
    ja das ist doch genau der punkt. er kann dich also nicht ständig in deiner eco angreifen. genau das hab ich doch auch gesagt. du hast nur einen weiteren grund genannt warum man als terra aus seiner base raus sollte.

    und nen zerg ständig unter druck setzen siehtste z.b. andauernd in der gsl. schau dir den up/down match von gestern an. fruit dealer hat ein spiel nach dem anderen verloren weil ihn der terra einfach keine ruhe gelassen hat und er nicht effekt mit den mutas in die eco gehen konnte. 2-3 turrets pro ecoline sind da auch vollkommend ausreichend um genug zeit zu haben um 10-15 marines hinzu zu ziehen und die mutas können sich verpissen ohne großartig was gerissen zu haben

    Gesperrt bis 22.12.2011, ~01:00 wegen Beleidigungen und ständigen Provokationen

  4. #24
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.659
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Zitat Zitat von James Beitrag anzeigen
    Meinst du 8 Mutas machen 8 Turrets platt?
    Das hat keiner gesagt...


    Es ist nur recht unwirklich, dass wenn da ca. 10-12 Mutas in deiner Base stehe und alle Einheiten fressen, dir Techgebäude wegreißen, supplys kicken...
    Das ist enorm wichtig, ich mache immer in 2er Pärchen Türmchen um meine Basis, und, nützt es? Nein.
    Der Zerg findet einfach eine kleine Lücke und macht alles platt bis ich mit Marines da bin, Containen bringt gegen Zerg sowieso null...


    Es ist zwar balanced (Muta/ Turrent Verhalten), aber super nervig.
    Mutas koennen schon das Spiel entscheiden...

  5. #25
    Stabsunteroffizier
    Avatar von b.mOvy
    Registriert seit
    27.02.2009
    Ort
    Halle, Reileck
    Alter
    25
    Beiträge
    801
    Name
    Franz
    Nick
    sG‡mOvy
    Clans
    Solid Gaming
    Zitat Zitat von zokker13 Beitrag anzeigen
    Das hat keiner gesagt...


    Es ist nur recht unwirklich, dass wenn da ca. 10-12 Mutas in deiner Base stehe und alle Einheiten fressen, dir Techgebäude wegreißen, supplys kicken...
    Das ist enorm wichtig, ich mache immer in 2er Pärchen Türmchen um meine Basis, und, nützt es? Nein.
    Der Zerg findet einfach eine kleine Lücke und macht alles platt bis ich mit Marines da bin, Containen bringt gegen Zerg sowieso null...


    Es ist zwar balanced (Muta/ Turrent Verhalten), aber super nervig.
    Mutas koennen schon das Spiel entscheiden...
    ebent. genau das war meine aussage.

  6. #26
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Baut ihr auch irgendwelche Units oder verlasst ihr euch auf eure Turrets und hofft, dass ihr damit ungestört hochtechen könnt?
    Diese Teile kosten popelige 100 Minerals, also sollte man noch etwas für mobile Units übrig haben.

    Der Zerg z.b. kann schlecht 2 Spine Crawler in die Base setzen und davon ausgehen, dass er von den Hellions in Ruhe gelassen wird. Da muss man auch noch massig Units pumpen, bis man ein paar von denen endlich mal erledigt hat.

    Zitat Zitat von BelokZok
    2-3 turrets pro ecoline sind da auch vollkommend ausreichend um genug zeit zu haben um 10-15 marines hinzu zu ziehen und die mutas können sich verpissen ohne großartig was gerissen zu haben
    So sieht's aus.

    Ganz davon abgesehen muss der Zerg eigtl fast schon immer auf Mutas techen. Was soll er großartig gegen Terra auf T2 bauen? Ich hab z.b. noch nie einen Hydra in einem ZvT gesehen ...

  7. #27
    Stabsunteroffizier
    Avatar von b.mOvy
    Registriert seit
    27.02.2009
    Ort
    Halle, Reileck
    Alter
    25
    Beiträge
    801
    Name
    Franz
    Nick
    sG‡mOvy
    Clans
    Solid Gaming
    alterfalter, was soll denn jetz schon wieder dieses "zerg is up weil muss mutas baun" so wie "toss is up weil sie obsies brauchen" gelaber?
    haben wir uns jemals beschwert dass wir keinen bock mehr auf marines haben? dass man gegen zerg prinzipiell nur marine-tank spielen kann?
    omg das ist doch echt lächerlich, mal ehrlich.
    und 1 muta kostet 100/100, also sind 2 turrets 1 muta wert nicht wahr? das bedeutet wenn man 1 muta verliert um 1 turret zu killn und dabei noch durch splash damage 215324 scvs killt dann ist das schlecht für zerg?
    omfg.
    zerg kann gut ohne mutas spielen, so wie terra ohne marines spielen können, aber weder destiny noch goody haben bisher die gsl gewonnen, nicht wahr?
    und dass terra ungestört hochtechen können is sowieso ein schlechter witz, wo ist denn bitte der terra tech stärker als der von zerg, du vertauscht hier gnadenlos die rollen.
    bist du in einer liga in der dir battlecruiser deine banelinge rösten oder denkst du einfach nur nicht nach?
    hast du btw schonmal mass marauderplay oder ghostspam gesehen gegen zerg?
    das ist genauso lächerlich wie hydras.
    mutas sind deutlich schneller und mobiler als marines und das ist der eigentliche sinn von mutas, nämlich dass sie terra in die base pinnen- man könnte reinmarschieren und einen basetrade provozieren oder man rennt den mutas hinterher. und da hellions auch fliegen können ist es ja sowieso so dass nonstop hellions in zergs base stehen. und da mules ja ein unfairer ecovorteil sind gleicht ja ein helliondrop bevor mutas kommen nicht die eco aus damit beide wieder auf annähernd gleichem level sind sondern die hellions sind eine böse designentscheidung der entwickler um zergspieler zu ärgern.

    mein gott, denken bevor man den mund aufmacht.

  8. #28
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.659
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Zitat Zitat von James Beitrag anzeigen
    [...]Was soll er großartig gegen Terra auf T2 bauen? [...]
    Vielleicht Infestoren? D

  9. #29
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Ok, folgende Sachen habe ich NICHT behauptet:

    1. Zerg ist up
    2. Zerg tech < Terra tech

    Was du mit dem Schmarn im letzten Abschnitt mir sagen willst, verstehe ich nicht. Daher gehe ich da erst einmal nicht drauf ein.
    Davon abgesehen verstehe ich eh folgende Sätze nicht: "Mutas sind super gebalanced, aber sie sind zu stark".

    Zitat Zitat von b.mOvy
    und dass terra ungestört hochtechen können is sowieso ein schlechter witz
    Ist es das? Mutas sind der einzige Weg des Zerg um überhaupt irgendwie am Spielgeschehen teilzunehmen. Ohne Flieger kommt man ja nicht in die Base mehr rein nach 2 Minuten. Damit man da so gut wie gar nichts mehr erreichen kann, zieht man eben seine Turrets hoch. Und jetzt zu deiner Rechnung:

    Zitat Zitat von b.mOvy
    und 1 muta kostet 100/100, also sind 2 turrets 1 muta wert nicht wahr? das bedeutet wenn man 1 muta verliert um 1 turret zu killn und dabei noch durch splash damage 215324 scvs killt dann ist das schlecht für zerg?
    Gas =/= Minerals. Du kannst mal davon ausgehen, dass du ungefähr doppelt-dreifach so lange brauchst um so viel Gas anzusammeln wie Minerals. Gerade am Anfang wird man nicht direkt seine 2000 Gold haben um seine Muta-Massen pumpen zu können. Aber ok, gehen wir mal davon aus, dass 2 Turrets so viel wert sind wie 1 Muta: Wo ist dann das Problem? Wenn du 2-3 Turrets (d.h. 200-300 Minerals) für deine ecoline abstellst, gehen die nicht mal wegen 10 Mutas down, zumal noch repair möglich ist. Ich sage natürlich nicht, dass die locker die 10 Mutas runterholen (wäre auch nen bisschen schwach, oder?), aber die Terraner haben wie gesagt auch noch richtige Einheitem.

    Zitat Zitat von b.mOvy
    zerg kann gut ohne mutas spielen, so wie terra ohne marines spielen können, aber weder destiny noch goody haben bisher die gsl gewonnen, nicht wahr?
    Sind das irgendwelche pro-gamer?
    Bin der Ansicht, dass deren Meinungen und Einstellungen nicht automatisch richtig sind, weil sie die ihre theoretischen Kenntnisse auch praktisch gut umsetzen können. (So viel zum omnipräsenten "Schwache Spieler haben im Bezug auf Balance das Maul zu halten") Oder soll ich jetzt auch denken, dass der Marine der hard-counter des Banelings ist, nur weil idra das denkt? Sollte man da direkt die Geschwindigkeit des Banelings höherstellen, denn ein pro-gamer wird damit ja nicht fertig, diese Einheiten richtig auszuspielen; de facto muss ja was an der Balance faul sein ...

  10. #30
    Stabsunteroffizier
    Avatar von b.mOvy
    Registriert seit
    27.02.2009
    Ort
    Halle, Reileck
    Alter
    25
    Beiträge
    801
    Name
    Franz
    Nick
    sG‡mOvy
    Clans
    Solid Gaming
    Zitat Zitat von James Beitrag anzeigen
    Ok, folgende Sachen habe ich NICHT behauptet:

    1. Zerg ist up
    2. Zerg tech < Terra tech

    Was du mit dem Schmarn im letzten Abschnitt mir sagen willst, verstehe ich nicht. Daher gehe ich da erst einmal nicht drauf ein.
    Davon abgesehen verstehe ich eh folgende Sätze nicht: "Mutas sind super gebalanced, aber sie sind zu stark".



    Ist es das? Mutas sind der einzige Weg des Zerg um überhaupt irgendwie am Spielgeschehen teilzunehmen. Ohne Flieger kommt man ja nicht in die Base mehr rein nach 2 Minuten. Damit man da so gut wie gar nichts mehr erreichen kann, zieht man eben seine Turrets hoch. Und jetzt zu deiner Rechnung:



    Gas =/= Minerals. Du kannst mal davon ausgehen, dass du ungefähr doppelt-dreifach so lange brauchst um so viel Gas anzusammeln wie Minerals. Gerade am Anfang wird man nicht direkt seine 2000 Gold haben um seine Muta-Massen pumpen zu können. Aber ok, gehen wir mal davon aus, dass 2 Turrets so viel wert sind wie 1 Muta: Wo ist dann das Problem? Wenn du 2-3 Turrets (d.h. 200-300 Minerals) für deine ecoline abstellst, gehen die nicht mal wegen 10 Mutas down, zumal noch repair möglich ist. Ich sage natürlich nicht, dass die locker die 10 Mutas runterholen (wäre auch nen bisschen schwach, oder?), aber die Terraner haben wie gesagt auch noch richtige Einheitem.



    Sind das irgendwelche pro-gamer?
    Bin der Ansicht, dass deren Meinungen und Einstellungen nicht automatisch richtig sind, weil sie die ihre theoretischen Kenntnisse auch praktisch gut umsetzen können. (So viel zum omnipräsenten "Schwache Spieler haben im Bezug auf Balance das Maul zu halten") Oder soll ich jetzt auch denken, dass der Marine der hard-counter des Banelings ist, nur weil idra das denkt? Sollte man da direkt die Geschwindigkeit des Banelings höherstellen, denn ein pro-gamer wird damit ja nicht fertig, diese Einheiten richtig auszuspielen; de facto muss ja was an der Balance faul sein ...
    mir sagen atm alle deine kommentare dass du in gold - silber spielst und dich nicht wirklich auskennst.
    ja, destiny und goody sind progamer und sie sind relativ bekannt, destiny hat mit seinem infestor play mit startales bomber (einer der besten terraner der welt, mindestens top 3 wenn nicht DER beste) den boden aufgewischt während goody für sein mech play bekannt ist.
    und im falle von terranern gilt dass minerals > gas.
    wie ich schon sagte, der zweck den mutas erfüllen ist den terraner am droppen zu hindern und ihn in seiner base zu pinnen und DAS ist der grund weshalb mutas so böse sind.
    aber du raffst es nicht und denkst dass muta ne damagedealer einheit wären was sie einfach nicht sind.
    schau mal ein paar replays von idra, dann siehst du welches potential mutas bergen.
    omfg
    ich vergaß
    du weißt ja nicht wer idra ist.
    omg

  11. #31
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Deine arrogante Schreibweise kannst du dir eigentlich sparen.
    Ich sehe Mutas nicht als damage-dealer, sondern eher als harass-unit.

    Und wie gesagt: Die Spielweise der pros sagt rein gar nichts über die Balance aus. Wenn Mutas bei idra sehr stark wirken, kann das eventuell auch andere Gründe haben. Aber da du ja voll in der Szene etabliert bist, wirst du diese sicher direkt erkennen.

    Hättest du überhaupt eine Meinung zur Balance ohne deine pro-gamer?

    €: Es macht übrigens überhaupt keinen Unterschied ob ich in der Diamond-Liga oder in der Baustahl-Liga spiele. Nur weil jemand besser ist, heißt das nicht direkt, dass er recht hat.
    Geändert von James (28.07.2011 um 01:24 Uhr)

  12. #32
    Oberfeldwebel
    Avatar von -EagLeEy3
    Registriert seit
    25.02.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    2.342
    Nick
    -EagLeEy3
    Baustahl-Liga


    @Topic :

    Warum immer gleich Turrets setzten ??
    Macht einfach mehr Druck durch harrasment , z.B Hellions und lass ihn garnicht erst auf Mutas techen.
    Wenn er es doch macht muss man definitiv ein paar Turrets hochziehen, aber der Zerg steckt ja ne Menge Ressourcen in Mutas um die dir einen Eco Schaden zu bescheren. ---> Er hat kaum ne Ground Army , wenn ja dann fast ausschließlich Linge..
    So kannst du einfach nen Hellion Push , gemixed mit Bio. oder Mech (je nach Stiel) aufbauen und pushen, denn dann muss er seine Mutas zurück ziehen um seine Basis zu verteidigen, denn allein seine Linge werden nicht genug sein...
    Timing und Scouting ist außerdem auch noch sehr hilfreich, denn dann ist das nicht immer so eine große Überraschung, dass Mutas kommen könnten

  13. #33
    Stabsunteroffizier
    Avatar von b.mOvy
    Registriert seit
    27.02.2009
    Ort
    Halle, Reileck
    Alter
    25
    Beiträge
    801
    Name
    Franz
    Nick
    sG‡mOvy
    Clans
    Solid Gaming
    urghs, natürlich müssen wir druck machen und durch haressment gleicht man den eco nachteil aus den terra gegen zerg hat aber eines sollte klar sein:
    umso mehr man als T seinen tech splittet, umso mehr haressment man macht desto mehr damage MUSS dieses haressment auch machen. ich sehe viele spiele wo die leute 20 worker gegen einen blueflame hellion drop verlieren und dann am ende den T im lategame outmacroen und denken sie hätten ein WTF comebacke gemacht dabei hat der drop nur so viel damage gemacht wie nötig war.
    das verstehen nicht viele spieler, selbst master spieler die tolles micro und makro haben nutzen nur timings die sie in irgendwelchen replays gesehen haben oder auf TL gelesen haben.
    damit fahren sie sehr gut aber pros werden sie so nicht. schaut mal day9tv, dann werdet ihr vieles von dem verstehen das ich schreibe.
    meistens kommen mutas um die 10:30 bis 11:30 mark, je nach opening und haressment auch später. dass mutas kommen ist nie eine überraschung, dafür ist die unit einfach zu gut um sie nicht zu nutzen.
    aber dieses "einfach mit hellions pushen" funktioniert so nicht.
    da das etwa die zeit ist bei der auf zerg seine 3. exe zieht versuche ich normalerweise seine 3. base zu killen und dann mit 2/2er upgrades + marines zu gewinnen.
    das geht sehr gut, massive probleme hab ich nur gegen toss wobei meine mit abstand höchste winrate gegen terra ist.
    diese fancy army mixes mit jedem etwas, sowas funktioniert übrigens nur bei toss da die upgrades dort generell etwas anders funktionieren. ein techswitch ist für terra und zerg deutlich teurer, für terra wohl am teuersten UND er muss, wie auch ein drop, eine banshee etc. sehr viel damage machen, umso mehr man von den core units der army composition abweicht desto schwächer wird der push.
    wie gesagt, mein kritikpunkt ist dass zerg im lategame einfach nur 1 unittype braucht und terra rennt nur hinterher und währenddessen gibt´s lecker ullies und broodlords + infestortech.
    und durch die schwachen turrets sind zergs auf maps wie metallopolis die sehr offen sind nunmal einfach deutlich bevorteilt.
    nicht umsonst hat zerg auf metallopolis in master- dialiga eine 62% winratio gegen terran (direkt von blizzard).

  14. #34
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.659
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Zitat Zitat von -EagLeEy3 Beitrag anzeigen


    @Topic :

    Warum immer gleich Turrets setzten ??
    Macht einfach mehr Druck durch harrasment , z.B Hellions und lass ihn garnicht erst auf Mutas techen.
    Wenn er es doch macht muss man definitiv ein paar Turrets hochziehen, aber der Zerg steckt ja ne Menge Ressourcen in Mutas um die dir einen Eco Schaden zu bescheren. ---> Er hat kaum ne Ground Army , wenn ja dann fast ausschließlich Linge..
    So kannst du einfach nen Hellion Push , gemixed mit Bio. oder Mech (je nach Stiel) aufbauen und pushen, denn dann muss er seine Mutas zurück ziehen um seine Basis zu verteidigen, denn allein seine Linge werden nicht genug sein...
    Timing und Scouting ist außerdem auch noch sehr hilfreich, denn dann ist das nicht immer so eine große Überraschung, dass Mutas kommen könnten

    Nein.

  15. #35
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Muckles
    Registriert seit
    21.03.2009
    Ort
    Oberösterreich
    Alter
    23
    Beiträge
    846
    Name
    Anton Slavik
    Nick
    Muckles
    Clans
    Noch keinen
    Ich wieß nicht warum mal als Terraner Probleme mit Mutas haben kann. Ein paar Türme in die Ecoline und die beste Kontereinheit sind immer noch Marines die jeder Terra.
    Ich bin geil


    Spoiler:

    und die verwirrung wird all jene verwirren, die nicht wissen ... ehm und niemand wird wirklich genau wissen wo diese kleinen dinge zu finden sind, die verknüpft sind mit einer art handarbeitszeug, das durch die verknüpfung verknüpft ist ... und zu der zeit soll ein freund seines freundes seinen hammer verlieren... und die jungen sollen nicht wissen, wo die dinge, die jene väter erst um 8 uhr am vorhergehenden abend hingelegt haben, kurz vor glockenschlag

  16. #36
    Oberfeldwebel
    Avatar von Itchy
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von James Beitrag anzeigen

    €: Es macht übrigens überhaupt keinen Unterschied ob ich in der Diamond-Liga oder in der Baustahl-Liga spiele. Nur weil jemand besser ist, heißt das nicht direkt, dass er recht hat.
    meistens halt schon

  17. #37
    Stabsunteroffizier
    Avatar von b.mOvy
    Registriert seit
    27.02.2009
    Ort
    Halle, Reileck
    Alter
    25
    Beiträge
    801
    Name
    Franz
    Nick
    sG‡mOvy
    Clans
    Solid Gaming
    Zitat Zitat von Itchy Beitrag anzeigen
    meistens halt schon
    Muckles hier ist das beste beispiel dass es genau so ist
    +1

  18. #38
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.659
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Zitat Zitat von Muckles Beitrag anzeigen
    Ich wieß nicht warum mal als Terraner Probleme mit Mutas haben kann. Ein paar Türme in die Ecoline und die beste Kontereinheit sind immer noch Marines die jeder Terra.
    Es kommt darauf an, ob dein Gegner nur etwas mit den Mutas macht oder eben deren Potenzial völlig ausnutzt.
    Bspl. 12 Mutas müssen nicht deine Ecoline zerpflücken, es ist schon völlig ausreichend, wen, du dein Ebay verlierst, wo du grade deine Upgrades machst, oder ein Reaktor, womit du zwei Medivacs baust.


    Zitat Zitat von Itchy Beitrag anzeigen
    meistens halt schon
    Nein.

  19. #39
    Oberfeldwebel
    Avatar von Itchy
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von zokker13 Beitrag anzeigen

    Nein.
    wie kann man nur so ne bescheuerte meinung vertreten? willste nun echt sagen, dass es keine korrelation zwischen spielstärke und spielverständnis gibt? are you serious?

  20. #40
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Die gibt es sicherlich, nur ist es einfach arrogant und dumm, den spielschwächeren Spielern gänzlich das Spielverständnis abzusprechen. Mit gutem Spielverständnis alleine wird man nicht zum guten Spieler. Natürlich ist man besser, wenn man z.b. scoutet und dann perfekt auf das Gesehene reagieren kann, aber es gehört noch mehr dazu: flotte Finger, mico, macro, etc.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wo sind die leute von frueher???
    Von Lupozia im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 26.09.2002, 10:20
  2. Was Sind Die Leckersten Chips?
    Von Dachziege im Forum United Talk
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.01.2002, 10:10
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.12.2001, 18:01
  4. Warum sind die telekom solche Lügner
    Von kheta im Forum United Talk
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.11.2001, 15:41
  5. wer sind die besten djs @ the moment?
    Von Clemens im Forum RAP-1
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2001, 18:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •