+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33

Seit dem Patch is alles komisch^^

Eine Diskussion über Seit dem Patch is alles komisch^^ im Forum StarCraft 2. Teil des Strategie-Bereichs; Ähm...Seit der Patch draußen ist, steht ständig bei mir oben, Lade Objekte^^ (Und der Download is immer im endeffekt fehlgeschlagen) ...

  1. #1

    Seit dem Patch is alles komisch^^

    Ähm...Seit der Patch draußen ist, steht ständig bei mir oben, Lade Objekte^^ (Und der Download is immer im endeffekt fehlgeschlagen)

    Es is egal ob ick ein Replay 1.1o gucke oder nen 1v1 2v2 3v3 4v4 jvsj zocke...

    Immer kommt lade Objekte und ick kann erstmal wien blöder 40Minuten warten

    Ick will zocken und nicht jedes mal 40 Minuten warten bis ick zocken kann, wenns denn überhaupt gehen sollte, er bricht den download ja immer ab^^

    Was is daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaas...Bitte um HILFE Ick kann nicht mehr online zocken
    Geändert von RageMode (27.09.2010 um 23:41 Uhr)

  2. #2
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.601
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Ja der Patch hat bei mir auch das Menü "zerschossen", nur das ich bei mir wenn ich schnell genug bin und einen Kampagnenspielstand lade wieder und wieder raus gehe normal spielen kann^^
    (Wobei könnte der gleiche Fehler sein nur fehlt mir die goldene Meldung)

  3. #3
    Ich verstehe das auch nicht, seit TAGEN is der scheiß so. Ich dachte, versuchen sie es später noch mal. ok dann geht es halt Morgen oder Übermorgen...

    Aber nee...Seit dem Patch konnte ich kein Onlinespiel mehr machen

    Ick habe schon Endzugerscheinungen

  4. #4
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.601
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Wie gesagt bei mir is immer ein kleines Zeitintervall wenn ich schnell genug nen Spielstand laden kann gehts wieder einwandfrei.

  5. #5
    OP-Abuser:D
    Avatar von Mantaza
    Registriert seit
    15.04.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    4.460
    Name
    Robin
    Nick
    Mantaza
    wenn nix geht würde ich das spiel möglicherweise neu installieren und wenns dann immernoch net geht mal den support anschreibn

  6. #6
    Komischerweise gings nach dem Topic hier auf einmal mit nen 2v2 ^^

    Der Support/Bilzzard liest wohl die Topics hier und hat das gleich gefixxt

    Spam für eine bessere Welt!

  7. #7
    Mit Verachtung!
    Avatar von z0ra^
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    9.449
    Name
    bine
    Nick
    RosiRostauge
    Ich hab vor dem Patch lang nicht gespielt, aber die gepimpten Items gefallen mir

  8. #8
    Hab mich voll erschrocken und musste erstmal gucken was was is...

    Gestern Abend hatte ich dann meine letzten 3 spiele und 3 desync = lose nach nicht mal einer Sek...

    Und dann hat Starcraft wieder was gepatcht Weiß einer was das war? Und warum ich die 3 als lose bekommen habe^^

  9. #9
    Stabsunteroffizier
    Avatar von b.mOvy
    Registriert seit
    27.02.2009
    Ort
    Halle, Reileck
    Alter
    25
    Beiträge
    801
    Name
    Franz
    Nick
    sG‡mOvy
    Clans
    Solid Gaming
    habe im moment ähnliche probleme. hoffe jetzt dass der hotfix vllt. etwas ändert.

  10. #10
    ich hab selber heute noch net gezoggt aber angeblich sollen die Phoenixe jetzt buggy sein, und auch wenn sie nix aufheben,... den Strahl an haben

    Quelle:
    http://eu.battle.net/sc2/de/forum/topic/656156515

  11. #11
    Oberfeldwebel
    Avatar von tribunus
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Halle
    Alter
    33
    Beiträge
    2.242
    Name
    Andreas
    Nick
    tribunus
    Clans
    cause.F7C
    Haha, also mir brauch keiner mehr was erzählen von wegen blizz patcht besser als EA. Sind genauso welche deppen...
    Wahres Können braucht keine Anstrengung

  12. #12
    Major
    Avatar von Bandito
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    bei Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    9.713
    Name
    Sebastian
    Nick
    -Bandito-
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von tribunus Beitrag anzeigen
    Haha, also mir brauch keiner mehr was erzählen von wegen blizz patcht besser als EA. Sind genauso welche deppen...
    Ja ja...Blizzard patcht genauso gut / schlecht wie EA

    Hiermal nen klitze kleiner Vergleich:

    Patchlog EA bis zum ersten TW Balance Patch (1.01-1.05):

    Spoiler:


    ==================================================================
    Command & Conquer 3 Tiberium Wars(tm)
    Patch-Informationen Version 1.05 – 29. Mai 2007
    ==================================================================

    Dieser Patch für Command & Conquer 3 Tiberium Wars behebt unter anderem mehrere
    Exploits und Bugs, verbessert das Balancing aller drei Seiten,
    fügt vier neue Multiplayer-Karten hinzu und verbessert die
    verschiedenen Aspekte der Benutzeroberfläche.


    <Exploits>

    · Es ist nicht mehr möglich, feindliche Gebäude mit GDI-Ingenieuren, Nod-Saboteuren oder Scrin-Assimilatoren einzunehmen, ohne die Einheiten zu den Gebäuden zu bewegen.

    · Zuschauer bei Multiplayer-Spielen können die Baulisten der aktiven Spieler nicht mehr durch Hotkeys beeinflussen.

    · Einheiten, die von der Katalyst-Kanone des Scrin-Mutterschiffs beeinflusst werden, verlieren jetzt ihre Sprengfähigkeit, wenn sie über die Fähigkeit "Einheiten teleportieren" oder die Spezialfähigkeit "Wurmloch" teleportiert werden.

    · Online-Multiplayer-Spiele können nicht mehr durch wiederholtes Drücken des Screenshot-Hotkeys zum Absturz gebracht werden.

    · Die Nod-Spezialfähigkeit "Tarnfeld" kann nicht mehr dazu verwendet werden, Infanterieeinheiten in alliierten GDI-BMTs zu tarnen.


    <Änderungen am Balancing>

    Die folgenden Änderungen am Balancing sollen für eine größere Vielfalt an praktikablen Strategien in Freizeit- und Turnierspielen sorgen. Außerdem sollen sie sicherstellen, dass die Truppen der GDI, der Bruderschaft von Nod und der Scrin im Laufe der Tiberium-Kriege gleich stark sind.

    /Änderungen am allgemeinen Balancing/

    · Einige Gebäude aller Seiten bieten keine Bodenkontrolle für die Stützpunkterweiterung mehr. Dazu zählen: Kraftwerke, Reaktoren, Tiberiumsilos, Kasernen, Hände von Nod und Portale.

    · Die Widerstandsfähigkeit schwerer Infanterieeinheiten gegenüber KANONEN-Schäden wurde um 45 % erhöht. Diese Änderung betrifft Zone Trooper und Kommandos (GDI), Schwarze Hand-Einheiten und Kommandos (Nod) sowie Schock-Trooper und Masterminds (Scrin).
    Die Widerstandsfähigkeit aller übrigen Infanterieeinheiten gegenüber KANONEN-Schäden wurde um 25 % erhöht.
    Durch diese Änderung sind Infanterieeinheiten nun weniger anfällig gegen Panzergranaten und ähnliche Waffen.

    · Der Malus der Infanteriepanzerung gegenüber SCHARFSCHÜTZEN-Schäden wurde entfernt. Durch diese Änderung sind Infanterieeinheiten vor allem im Kampf gegen Shadow-Teams weniger anfällig. GDI-Kommandos und –Scharfschützen-Teams, Nod-Kommandos und Scrin-Buzzer sind für feindliche Infanterietruppen weiterhin tödlich.

    · Der Bonus auf die Angriffsreichweite verschanzter Infanterietruppen wurde um 25 % reduziert.

    · GDI-Kommandos, Nod-Kommandos und Scrin-Masterminds können nicht mehr von feindlichen Fahrzeugen überrollt werden.

    · KANONEN, wie die Waffen des GDI-Predators und des Nod-Scorpions, können fahrende Fahrzeuge nicht mehr verfehlen.

    · Kosten und Bauzeit für Sammler wurden bei allen Parteien um 40 % reduziert. Die Kosten betragen jetzt 1400, die Bauzeit 14. Die Geschwindigkeit und Drehgeschwindigkeit aller Sammler wurde vereinheitlicht. Vor allem der Scrin-Sammler ist jetzt etwas wendiger.

    · Der Verkaufspreis der GDI-Raffinerie, der Nod-Raffinerie und des Scrin-Extraktors wurde um 70 % auf 300 Credits reduziert.

    · GDI-Ingenieure, Nod-Saboteure und Scrin-Assimilatoren können jetzt feindliche Gebäude einnehmen oder alliierte Gebäude reparieren, sobald sie das Gebäude erreichen.

    · Die Geschwindigkeit der GDI-Landvermesser, Nod-Botschafter und Scrin-Explorer wurde vereinheitlicht. Nod-Botschafter und Scrin-Explorer bewegen sich 50 % langsamer, um ihre Geschwindigkeit an die des GDI-Landvermessers anzupassen.

    · Die Reparaturdrohnen aller Parteien können jetzt auch Fahrzeuge unter Beschuss reparieren. Maximum: Eine Drohne pro Fahrzeug. Die Reparaturquote ist nun konstant und basiert nicht mehr prozentual auf der Gesundheit des Fahrzeugs. Fahrzeuge mit niedrigerer maximaler Gesundheit werden nun also schneller repariert.

    · Der Reparaturradius aller Gebäude wurde vereinheitlicht. Der Radius aller Produktionsgebäude für Luftfahrzeuge hat sich damit vergrößert.

    · Die Tarnungszeit aller Einheiten, die über keine natürlichen Tarneffekte verfügen (z.B. von Nods Tarnfeld beeinflusste Einheiten), wurde verdoppelt. Die genannten Einheiten brauchen nun länger, um sich nach einem Angriff oder ihrer Entdeckung erneut zu tarnen.

    · Die Reichweite der Bodenkontrolle von GDI-Kränen, Nod-Kränen und Scrin-Gießereien wurde durch die Ausdehnung der Bodenkontrolle nach dem Bau eines Nod-Krans oder einer Scrin-Gießerei um 50 % vereinheitlicht.

    · Die Einkünfte des Tiberiumturms wurden um 66 % auf 25 Credits pro Zeiteinheit erhöht.

    · Die Angriffskraft des Defensivturms wurde um 60 % erhöht.

    · Visceroiden können nun zerstört werden.


    /Änderungen am GDI-Balancing/

    · Infanterietrupp: Geschwindigkeit um 20 % erhöht. Angriffskraft um 50 % erhöht. Kosten/Bauzeit für Fähigkeit "Eingraben" auf 100/5 reduziert. Infanterietrupp beginnt nun sofort mit dem Bau eines Schützenlochs. Kapazität des Schützenlochs auf 2 Einheiten erhöht. Schützenlöcher werfen keine Einheiten mehr aus, bevor sie zerstört wurden.

    · Raketentrupp: Geschwindigkeit um 20 % erhöht. Gesundheit um 100 % erhöht. Reichweite um 75 % erhöht. Angriffskraft gegenüber Lufteinheiten um 25 % reduziert.

    · Ingenieur: Geschwindigkeit um 20 % erhöht.

    · Grenadiertrupp: Geschwindigkeit um 20 % erhöht.

    · Scharfschützen-Team: Geschwindigkeit um 20 % erhöht. Gesundheit um 50 % reduziert. Feuergeschwindigkeit um 50 % reduziert. Zeitraum bis zu neuerlicher Tarnung um 25 % erhöht.

    · Kommando: Geschwindigkeit um 20 % erhöht.

    · Pitbull: Gesundheit um 33 % erhöht. Feuergeschwindigkeit um 25 % erhöht. Drehgeschwindigkeit und vertikale Justierungsgeschwindigkeit des Geschützes wurden erhöht. Dies verbessert die Fähigkeit des Pitbulls, auf schnelle Luftfahrzeuge zu feuern.

    · BMT: Geschwindigkeit um 20 % erhöht. Angriffskraft gegenüber Infanterie um
    25 % reduziert. Drehgeschwindigkeit und vertikale Justierungsgeschwindigkeit des Geschützes wurden erhöht. Dies verbessert die Fähigkeit des BMTs, auf schnelle Luftfahrzeuge zu feuern.

    · Sammler: Angriffskraft um 300 % erhöht.

    · Rig: Beschleunigungs- und Bremszeiten reduziert. Die Einheit ist dadurch wendiger. Reparaturdrohnen für vorgeschobene Basis arbeiten jetzt wie alle anderen Reparaturdrohnen.

    · Mammut-Panzer: Geschwindigkeit um 7 % reduziert. Angriffskraft von Raketen um 25 % reduziert. Feuergeschwindigkeit mit Railgun-Upgrade um 35 % reduziert, Angriffskraft im Gegenzug proportional erhöht.

    · Orca: Gesundheit um 50 % erhöht.

    · Firehawk: Feuert seine Raketen jetzt in Salven ab. Dadurch kann der Firehawk feindliche Luftfahrzeuge effektiver beschädigen.

    · Ox-Transporter: Gesundheit um 70 % erhöht.

    · Schallemitter: Trifft größere Einheiten mit einem Angriff nicht mehr mehrfach. Angriffskraft pro Treffer wurde im Gegenzug erhöht.

    · Railguns: Upgrade-Kosten wurden um 66 % auf 5000 erhöht.

    · Kompositpanzer: Upgrade-Kosten wurden um 100 % auf 2000 erhöht.

    · Radarscan: Kosten für Spezialfähigkeiten wurden um 20 % auf 300 erhöht.

    · Schockwellen-Artillerie: Kosten für Spezialfähigkeiten wurden um 33 % auf 2000 erhöht. Angriffskraft wurde um 38 % reduziert.

    · GDI-Luftlandeeinheit: Kosten für Spezialfähigkeiten wurden um 50 % auf 1500 erhöht.

    · Bluthunde: Kosten für Spezialfähigkeiten wurden um 50 % auf 3000 erhöht.

    · Scharfschützen-Team: Kosten für Spezialfähigkeiten wurden um 40 % auf 3500 erhöht.

    · Drop-Pods: Kosten für Spezialfähigkeiten wurden um 50 % auf 4500 erhöht.


    /Änderungen am Balancing der Bruderschaft von Nod/

    · Kampftrupp: Geschwindigkeit um 20 % erhöht. Angriffskraft um 50 % erhöht.

    · Raketen-Kampftrupp: Geschwindigkeit um 20 % erhöht. Gesundheit um 100 % erhöht. Reichweite um 75 % erhöht. Angriffskraft gegenüber Luftfahrzeugen um
    25 % reduziert.

    · Saboteur: Geschwindigkeit um 20 % erhöht.

    · Shadow-Team: Gesundheit um 50 % reduziert.

    · Schwarze Hand: Geschwindigkeit um 22 % erhöht. Gesundheit um 66 % erhöht.
    Angriffskraft um 150 % erhöht.

    · Nod-Mot: 200 % Angriffsbonus gegen Luftfahrzeuge wurde entfernt.
    Radius und Drehgeschwindigkeit des Geschützes wurden erhöht. Dadurch kann die Einheit Ziele in der Nähe aus der Bewegung heraus effektiver angreifen.
    Richtungspanzerung wurde entfernt. Dadurch ist die Einheit widerstandsfähiger gegen seitliche Angriffe und Attacken von hinten. Da die Einheit nun nicht mehr beide Raketen gleichzeitig abfeuert, wird ihre Angriffskraft erhöht.

    · Raider-Buggy: Angriffskraft gegen Infanterie um 25 % reduziert.

    · Scorpion-Panzer: Angriffskraft um 20 % reduziert. Feuergeschwindigkeit mit Laserkondensatoren um 20 % reduziert, Angriffskraft im Gegenzug proportional erhöht.

    · Flammenpanzer: Kosten/Bauzeit um 20 % auf 1200/12 erhöht. Drehgeschwindigkeit des Geschützes verdoppelt. Dies beschleunigt die Erfassung schneller Ziele. Angriffskraft um 150 % erhöht.

    · Stealth-Panzer: Kosten/Bauzeit um 50 % auf 1500/15 erhöht. Angriffskraft
    um 50 % erhöht. Angriffsbonus gegen Luftfahrzeuge um 25 % reduziert.

    · Avatar: Kosten/Bauzeit um 27 % auf 2200/22 reduziert. Angriffskraft des Flammenwerfer-Upgrades um 150 % erhöht.

    · Venom-Gleiter: Angriffsprioritäten verändert. Feindliche Infanterieeinheiten stehen in der Angriffspriorität vor Fahrzeugen und Basisverteidigung.

    · Carryall: Gesundheit um 70 % erhöht.

    · Armageddon-Bomber: Gesundheit um 33 % erhöht. (Hinweis: Dieses Flugzeug erscheint nur, wenn es angefordert wird.)

    · Laserkondensatoren: Upgrade-Kosten wurden um 50 % auf 3000 erhöht.

    · Tiberiuminfusion: Upgrade-Kosten wurden um 300 % auf 2000 erhöht.

    · Tarnfeld: Kosten für Spezialfähigkeiten wurden um 100 % auf 3000 erhöht.
    Angriffskraft gegenüber leichter Infanterie um 600 % erhöht. Angriffskraft gegenüber schwerer Infanterie um 200 % erhöht.


    /Änderungen am Balancing der Scrin/

    · Buzzer: Gesundheit um 50 % erhöht. Bewegungs- und Angriffsgeschwindigkeit neu kalibriert.
    Die Buzzer arbeiten sich nun effektiver durch Infanterietruppen, vernichten aber nicht mehr ganze Infanterietrupps auf einmal.

    · Desintegratoren: Geschwindigkeit um 17 % erhöht.

    · Assimilator: Geschwindigkeit um 20 % erhöht.

    · Mastermind: Kosten/Bauzeit um 66 % auf 2500/25 erhöht. Ladezeit des Manipulators auf 30 Sekunden erhöht. Fähigkeit "Einheiten teleportieren" beginnt seine Cooldown-Phase jetzt nachdem die Einheiten teleportiert wurden, nicht mehr, wenn die Einheiten für die Teleportation ausgewählt werden.

    · MG-Walker: Beschleunigungs- und Bremszeiten reduziert. Dadurch ist der MG-Walker leichter zu steuern.

    · Sammler: Verursacht keinen Ionensturm mehr, wenn er vernichtet wird.

    · Korruptor: Beschleunigungs- und Bremszeiten reduziert. Dadurch ist der Korruptor leichter zu steuern.

    · Planetares Trägerschiff: Ionensturm-Fähigkeit generiert den Ionensturm jetzt schneller. Scrin-Luftfahrzeuge erhalten in Ionenstürmen einen 25 %-Bonus auf die Angriffskraft sowie einen 25 %-Bonus auf die Rüstung.

    · Mutterschiff: Angriffskraft um 100 % erhöht. Katalyst-Kanone verursacht jetzt eine schnellere, großflächigere Kettenreaktion. Erlittene Schäden wirken sich weniger stark auf die Angriffskraft aus.

    · Buzzer-Schwarm: Buzzer erscheinen nach ihrer Zerstörung sofort wieder. Buzzer sterben nicht mehr, wenn ihr Schwarm zerstört wird.

    · Gravitationsstabilisator: Generiert bei seinem Verkauf oder seiner Vernichtung Buzzer (anstelle der Schock-Trooper).

    · Energiefelder: Upgrade-Kosten wurden um 66 % auf 5000 erhöht.

    · Staseschild: Kosten für Spezialfähigkeiten wurden um 100 % auf 2000 erhöht.

    · Der Schwarm: Kosten für Spezialfähigkeiten wurden um 50 % auf 1500 erhöht.


    <Multiplayer-Karten>

    Dieser Patch fügt vier neue Multiplayer-Karten hinzu, die auch im Gefecht-Modus verwendet werden können. Zwei dieser vier Karten können auch online für Ranglistenspiele verwendet werden und sind Teil der Kartenrotation im Automatch-Modus.

    /Karte 1: Tournament Rift/
    Rote Zonen wie diese sind schon seit langer Zeit für sämtliche Lebensformen der Erde unbewohnbar. Dennoch kommt ihnen im Konflikt zwischen der GDI, der Bruderschaft von Nod und den Scrin, in dessen Verlauf die drei Parteien um die Kontrolle über das außerirdische Material kämpfen, eine Schlüsselrolle zu.
    Diese Karte für zwei Spieler steht für Ranglistenspiele zur Verfügung.

    /Karte 2: Tournament Coastline/
    Mit der unaufhaltsamen Ausbreitung des Tiberiums kämpften die GDI und Nod immer häufiger um die Kontrolle über strategisch wichtige Küstengebiete. Diese Wüstenkarte für zwei Spieler steht für Ranglistenspiele zur Verfügung.

    /Karte 3: Schlachtfeld Stuttgart/
    In ihrer Gier nach Tiberium haben die Scrin diese einst so stolze deutsche Stadt kurzerhand in Schutt und Asche gelegt. Nun setzt sich der Kampf um den grünen Kristall in den Ruinen der Stadt fort. Diese Stadtkarte für zwei Spieler steht für Nicht-Ranglistenspiele zur Verfügung.

    /Karte 4: Coastline Chaos/
    Diese Karte ist eine Erweiterung der Tournament Coastline und basiert auf der ersten Karte, die zur Vorstellung von Command & Conquer 3 Tiberium Wars auf der E3 2006 verwendet wurde. Diese Wüstenkarte für vier Spieler steht für Nicht-Ranglistenspiele zur Verfügung.


    <Verbesserungen an der Benutzeroberfläche>

    · Im Menüpunkt "Allgemein" des Menüs "Einstellungen" steht nun die Option "Klassischer C&C Maus-Setup (Befehle mit linker Maustaste)" zur Verfügung.

    · Der Spieler kann nun durch mehrere Produktionsgebäude eines Typs scrollen, indem er auf den Hauptreiter der entsprechenden Produktionskategorie klickt oder den jeweiligen Hotkey drückt.

    · Beim Platzieren von Produktionsgebäuden wird nun der standardmäßige Sammelpunkt für das jeweilige Gebäude angezeigt. Der Spieler erhält dadurch eine Hilfestellung für Bauaktivitäten in der Nähe unpassierbarer Gebiete.

    · Der Befehl "Rückwärtsbewegung" kann Fahrzeugen nun durch Drücken und Halten des Hotkeys (standardmäßig "D") sowie durch Antippen des Hotkeys vor jedem einzelnen Bewegungsbefehl erteilt werden.

    · Der Hotkey "Gesundheitsleiste anzeigen" (standardmäßig "~") steuert nun die Anzeige aller Gesundheitsleisten mit einem einzigen Tastendruck. Ein erneuter Tastendruck kehrt den Effekt wieder um.

    · Die Ladebildschirme vor einem Online-Multiplayer-Spiel zeigen nun einen Schnappschuss der ausgewählten Karte sowie Statistiken zu den einzelnen Spielern an.

    · Die Standard-Hotkeys für die Kamerasteuerung können nun neu belegt werden.

    · Dem Match-Kommentator stehen nun Hotkeys für die Telestrator-Funktionen zur Verfügung. Diese können im Menüpunkt "Hotkeys" des Menüs "Einstellungen" betrachtet oder verändert werden.

    · In Online-Multiplayer-Lobbys stehen nun verschiedene "Slash"-Befehle zur Verfügung. Durch die Eingabe von "/help" in einer Online-Lobby wird eine Liste der verfügbaren Befehle angezeigt. Um die Kommunikation zwischen einzelnen Spielern zu beschleunigen, kann der Spieler Strg + Pfeil nach oben oder Strg + Pfeil nach unten drücken, um durch die Spieler zu scrollen, mit denen er in seiner letzten Sitzung private Nachrichten ausgetauscht hat.


    <Folgende Bugs wurden behoben>

    • Ein Fehler, bei dem einige Spieler unerwartet das alternative GDI-Endvideo zu sehen bekamen, wurde behoben.

    • Ein Fehler, der Spieler daran hinderte, bestimmte Gebäude nahe aneinander zu bauen, wurde behoben. Es ist nun einfacher, geeignete Standorte zu finden.

    • Fliegenden Einheiten kann nun der Befehl erteilt werden, sich auf Gelände zu bewegen, das für Bodeneinheiten unpassierbar ist.

    • Auf Systemen mit mehreren Monitoren bewegt sich der Mauszeiger nicht mehr unerwartet vom Gameplay-Monitor auf einen anderen Monitor, wenn der Spieler über den Bildschirm scrollt.

    • Ein Fehler, bei dem computergesteuerte Gegner nach dem Laden eines gespeicherten Gefechts plötzlich nicht mehr weiterkämpfen, wurde behoben.

    • Ein Fehler, bei dem Spieler manchmal verschiedene Kontrollgruppen gleichzeitig auswählen, wenn sie schnell zwischen Kontrollgruppen umschalten, wurde behoben.

    • Der Vormarsch-Befehl funktioniert nun korrekt, wenn eine Zieleinheit ausgewählt ist.

    • Ein Fehler, bei dem Einheiten Gebäude gelegentlich nicht automatisch als Ziel auswählen, wenn ihnen der Vormarsch-Befehl erteilt wird, wurde behoben.

    • Ein Grafikfehler, bei dem Produktionstimer im Seitenmenü in einer Position "einrasten", wenn zwischen Baulisten gewechselt wird, wurde behoben.

    • Wenn ein Scrin-Mastermind das Blickfeld des Spielers betritt, wird nun eine EVA-Ankündigung abgespielt.

    • Ein Fehler, bei dem Spieler im Bewegungsmodus keine Hotkeys für den Wechsel der Kampfstellung einer Einheit benutzen können, wurde behoben.

    • Tiberiumtürme liefern nun weiterhin Ressourcen, wenn sie beschädigt und repariert werden.

    • Verschiedene Zwischensequenzen werden jetzt wie erwartet im Übertragungs-Log aufgeführt.

    • Ein Fehler, bei dem Spieler Credits verlieren, wenn sie Raffinerien oder Extraktoren unter der Kontrolle eines Scrin-Masterminds verkaufen, wurde behoben.

    • Ein Fehler, der dazu führt, dass Ox-Transporter der GDI und Nod-Carryalls nicht mehr ausgewählt werden können, wenn sie den Befehl erhalten, direkt neben Klippen zu landen, wurde behoben.

    • Beim Umschalten des Niedrigenergiestatus werden die Bauzeiten für Einheiten und Gebäude nun wie vorgesehen dynamisch aktualisiert. Bisher wurde eine Produktion, die im Niedrigenergiestatus begonnen wurde, nach Wiederherstellung der Energie nicht automatisch beschleunigt.

    • Der Mauszeiger zeigt nicht mehr an, dass Lufteinheiten zum Öffnen von Kisten verwendet werden können.

    • Beim Sprung zu einer Gruppe von Einheiten wird die Kamera nun über der Gruppe zentriert (nicht mehr auf der letzten hinzugefügten Einheit).

    • Defensive Zentralknoten und Geschütztürme der Bruderschaft von Nod erscheinen nun ungetarnt, wenn ihre Geschütze feuern, während sie unter dem Einfluss des Störturms stehen.

    • Computergesteuerte Spieler versuchen nicht länger, dasselbe Gebäude mehrfach zu verkaufen, wenn ihnen die Ressourcen ausgehen. Dies führte dazu, dass mehrere Nullen auf dem Bildschirm angezeigt wurden.

    • GDI-BMTs bewegen sich nun immer nahe genug an ihre Ziele heran, um Infanterieeinheiten in Angriffsreichweite zu bringen.

    • Ein Fehler, der Animationen für den Tod einer Walker-Einheit manchmal inkorrekt abspielt, wurde behoben.

    • Scrin-Sturmreiter werden in Multiplayer-Spielen nun von der Handicap-Einstellung des Spielers beeinflusst.

    • Karten mit sechs Startpositionen weisen die Startpositionen der Spieler nun wie vorgesehen nach dem Zufallsprinzip zu.

    • Die Nod-Superwaffe kann nach dem Start nicht länger aufgehalten werden, indem der Spieler die Energiezufuhr des Tempels von Nod unterbricht.

    • Nod-Avatare behalten ihren Veteranenstatus nicht mehr, wenn sie zerstört und ihre Wracks geborgen werden.

    • Nod-Strahlenkanonen erhalten nun den vorgesehenen Bonus auf ihre Angriffskraft auf Basis ihres Veteranenstatus.

    • Ein Grafikfehler, der die Nod-Laserverteidigung scheinbar feuern lässt, nachdem sie zerstört oder ihre Energiezufuhr unterbrochen wird, wurde behoben.

    • Einheiten, die mit Nods Spezialfähigkeit "Köderarmee" erstellt wurden, überleben nicht mehr unbegrenzt, wenn die Energiezufuhr der Nod-Kommandozentrale unterbrochen wird. Korruptoren der Scrin bringen keine Visceroiden mehr hervor.

    • Ein Fehler, bei dem Einheiten manchmal Veteranen-Statusinformationen der falschen Partei anzeigen, wurde behoben.

    • Es wurden Effekte für Angriffe auf Tiberium-Kristalle und deren Zerstörung hinzugefügt.

    • Es wurden Effekte für das hintere Geschütz des Nod-Vertigo-Bombers hinzugefügt.

    • Es wurden Umgebungseffekte für Scrin-MG-Walker und Scrin-Annihilator-Tripods hinzugefügt.

    • GDI- und Nod-Kommandos halten sich hinsichtlich des Einsatzes ihrer C4-Sprengsätze an die Regeln der gewählten Kampfstellung. Sie zerstören Gebäude nur dann automatisch, wenn die Kampfstellung "Aggressiv" gewählt wurde.

    • GDI-Firehawks, die mit Stratofighter-Boostern ausgestattet sind, fliegen nicht mehr übereinander, wenn Firehawk-Gruppen den Befehl erhalten, die Fähigkeit gleichzeitig einzusetzen.

    • Ein Grafikfehler, der Scorpion-Panzer schneller als vorgesehen Feuer fangen lässt, wurde behoben.

    • Die Benutzeroberfläche erstreckt sich bei einer Auflösung von 1280x1024 nun wie vorgesehen bis zum oberen bzw. unteren Rand des Bildschirms.

    • Es wurden Rückstoß-Effekte für Scorpion-Panzer und Guardian-Kanonen ohne Upgrades hinzugefügt.

    • Die Scrin-Spezialfähigkeit "Wurmloch" ermöglicht es dem Spieler nicht mehr, den Eingangs- und den Ausgangspunkt übereinander zu erstellen.

    • Scrin-Buzzer-Schwärme zeigen nun einen Angriffsradius an, wenn sie ausgewählt werden.

    • Wird der Spieler besiegt, wird die "Ende der Mission"-Musik nicht mehr zwei Mal abgespielt.

    • Computergesteuerte Spieler bauen Superwaffen nur noch in ihren am besten gesicherten Stützpunkten.

    • Wenn ein Teammitglied eine Markierung platziert, wird eine EVA-Ankündigung abgespielt.

    • Die Zuschauer bei Multiplayer-Spielen hören nun die gleichen dynamischen Wechsel der Spielmusik wie die Teilnehmer der Schlacht.

    • Ein Fehler, bei dem Text in Online-Chat-Lobbys falsch positioniert wird, wenn sich Spieler lange in den Lobbys aufhalten, wurde behoben.

    • Wenn Dateien für die Wiederholung direkt vom Windows-Desktop geladen werden, wird die Hauptmenü-Musik nicht mehr während des Matches abgespielt.

    • Verschiedene kleinere Bug-Fixes.


    <Weitere Änderungen>

    • Die Online-Lobbys wurden umbenannt.

    • Einige Kampagnenmissionen und ihr Balancing wurden optimiert.

    • In teambasierten Matches teilen verbündete Spieler die Bodenkontrolle. Sie können also Gebäude in den Stützpunkten ihrer Mitspieler errichten.

    • Beim Versuch, eine Kampagne neu zu starten, wird nun eine Sicherheitsabfrage durchgeführt, die den Spieler darauf hinweist, dass der automatische Speicherstand für diese Kampagne durch den Neubeginn überschrieben wird.

    • Die Ressourcentabelle, die nach dem Ende eines Spiels angezeigt wird, enthält nun eine Übersicht über die insgesamt gesammelten Credits.

    • Es wurden weitere Varianten von Brandspuren auf dem Schlachtfeld hinzugefügt.

    • Es wurden neue Animationen für die Säuberung eines besetzten Gebäudes durch Flammenpanzer, Schwarze Hände und Korruptoren hinzugefügt.

    • Es wurden Explosionseffekte für das Überfahren von Scrin-Desintegratoren durch feindliche Fahrzeuge hinzugefügt.

    • Es wurden Feuereffekte für den GDI-Juggernaut auf Heldenlevel hinzugefügt.

    • Beim Betrachten der Geheimdienst-Datenbank in Kampagnenmissionen wird eine neue Musik abgespielt.

    • Die Devourer-Panzer der Scrin verfügen über eine neue Anzeige, die die verbleibende aufgeladene Munition anzeigt, die über die Fähigkeit "Konversionsstrahl" gewonnen wurde.

    • Es wurden neue visuelle Effekte für den Nahkampf-EMP-Angriff des Annihilator-Tripods der Scrin hinzugefügt.

    • Es wurden neue visuelle Effekte für die Zerstörung von Walker-Wrackteilen hinzugefügt.

    • Es wurde ein Audiosignal für die Ausführung eines Gebäude-Reparaturbefehls hinzugefügt.

    • Zu den Porträts von Luftfahrzeugen mit begrenzter Munition wurde eine Munitionsanzeige hinzugefügt. Außerdem wurden Nachlade-Soundeffekte für diese Einheiten hinzugefügt. Zu den betroffenen Einheiten zählen der Orca und der Firehawk der GDI sowie der Vertigo-Bomber von Nod.

    • Der Ladebildschirm, der beim Laden gespeicherter Spiele angezeigt wird, wurde aktualisiert.

    • Jeff Hua, Travell McEntyre, Ino Karella und Jason Priest werden als zusätzliche Grafiker in den Credits aufgeführt.

    • Es wurden verschiedene Tippfehler korrigiert.
    ==================================================================
    Command & Conquer 3 Tiberium Wars(tm)
    Patch-Informationen Version 1.04 - 5. April 2007
    ==================================================================

    Dieser Patch für Command & Conquer 3 Tiberium Wars behebt Probleme
    bei der Video-Wiedergabe und bei Online-Multiplayer-Spielen:

    Optimierungen
    • Verbesserte Video-Wiedergabe auf Low-End-Systemen mit Windows XP.

    Folgende Bugs wurden behoben
    • Ein Fehler, der bei manchen Spielern zu Verbindungsabbrüchen und
    Abstürzen in Online-Lobbys geführt hat.
    • Ein Fehler, durch den Spieler, die ein Semikolon (';'),
    einen Doppelpunkt (':'), ein Komma (',') oder ein Gleichheitszeichen
    ('=') in ihren Online-IDs verwenden in den Online-Lobbys die
    Optionen in Dropdown-Menüs nicht anwählen konnten. Diese Zeichen
    stehen zur Erstellung von Online-IDs nicht länger zur Verfügung.
    • Ein Fehler der zu einem Synchronistationsfehler geführt hat, wenn
    ein Teilnehmer eines BattleCast-Matches das Spiel verlassen hat.

    Weitere Änderungen
    • Online-Multiplayer-Lobbys werden in den unterschiedlichen Sprachen
    nun vollständig lokalisiert angezeigt.


    ==================================================================
    Command & Conquer 3 Tiberium Wars(tm)
    Patch-Informationen Version 1.03 - 30. März 2007
    ==================================================================

    Dieser Patch für Command & Conquer 3 Tiberium Wars behebt zwei
    Probleme bei Online-Multiplayer-Spielen:

    Folgende Bugs wurden behoben
    • Verbindungsabbrüche und Abstürze in Online-Lobbys und während
    der Automatch-Suche.

    • Ein Fehler, bei dem die Spieler in Online-Lobbys keine globalen
    Nachrichten mehr schicken konnten, nachdem sie private Nachrichten
    an andere Spieler gesendet hatten.


    ==================================================================
    Command & Conquer 3 Tiberium Wars(tm)
    Patch-Informationen Version 1.02 - 29. März 2007
    ==================================================================

    Dieser Patch für Command & Conquer 3 Tiberium Wars behebt zwei
    Probleme:

    Folgender Bug wurde behoben
    • Die Liste der verfügbaren Spiele wird nicht länger ständig
    aktualisiert und an den Anfang gesetzt.

    Weitere Änderungen
    • Verbesserung des Patch-Vorgangs, um sicherzustellen, dass alle
    Spieler aufgefordert werden, die aktuelle Version des Spiels zu
    installieren, wenn sie online spielen oder das "Nach Updates
    suchen"-Feature der Command & Conquer 3 Tiberium Wars-Zentrale
    verwenden.


    ==================================================================
    Command & Conquer 3 Tiberium Wars(tm)
    Patch-Informationen Version 1.01 - März 2007
    ==================================================================

    Dieser Patch für Command & Conquer 3 Tiberium Wars behebt folgende
    Bugs und Exploits:

    Exploits
    • Die maximale Reichweite der Teleportieren-Fähigkeit des
    Masterminds der Scrin wurde reduziert.
    • GDI-Ingenieure, Nod-Saboteure und Scrin-Assimilatoren können
    keine Gebäude mehr einnehmen, solange sie unter dem Einfluss des
    Phasenfelds der Scrin stehen.

    Optimierungen
    • Verbesserte Video-Wiedergabe auf Low-End-Systemen.

    Änderungen im Balancing
    • Kosten der Scrin-Sturmsäule / Bauzeit auf 3.000 Credits
    / 30 Sekunden erhöht.
    • Gesundheit der Scrin-Buzzer auf 75 reduziert und Schadenstyp der
    Waffe auf SNIPER geändert.

    Folgende Bugs wurden behoben
    • Gelegentliche Abstürze bei Nod gg. Nod-Multiplayer-Matches auf der
    Karte Deadly Sertago.
    • Probleme mit dem automatischen Transfer der Karten im Multiplayer.
    • Ein Fehler, bei dem manchmal die Telestrator-Zeichnungen des
    Kommentators während eines Battlecast-Replays nicht wie gewünscht
    gelöscht wird.
    • Probleme bei der Wiedergabe von Replays.
    • Platzhalter-Texte und Fehler im Chat-Log des Comrade Ingame-Chatfensters.

    Weitere Änderungen
    • Ein falscher Verweis in der Readme.txt auf den Ordner in dem Spielstände
    unter Vista gespeichert werden wurde korrigiert, Hinweise zur EA Link-Version
    des Spiels wurden hinzugefügt, Bekanntgabe der In-Game-Werbung wurde hinzugefügt
    (Hinweis: Die EA Link-Version dieses Spiels wird mit dieser neuen Readme.txt
    ausgeliefert).

    ==================================================================
    Ende der Patch-Informationen
    ==================================================================



    So, ich hoffe dein Scrollrad an der Maus ist noch heile ! !

    Und hier mal die Patchlogs von Blizzard bis zum ersten Balancepatch:

    Spoiler:


    StarCraft II: Wings of Liberty – Patch 1.1.1

    Behobene Fehler

    Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Reichweite für 'Schlitzen' des Ultralisken versehentlich bei größeren Zielen vergrößert wurde.
    Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Gravitonstrahl des Phönix automatisch abgebrochen wurde, wenn er genau dann ausgelöst wurde, nachdem der Phönix 50 Energie erreicht hatte.
    Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Einreihen von 'Fracht abliefern' in die Warteschleife bei Arbeitern dazu führte, dass die eingebaute Verzögerung nach Beendigung des Abbaus ignoriert wurde.
    Es wurde ein Fehler behoben, bei dem während des Anschauens älterer Replays oder gespeicherter Spiele ein Ruckeln auftrat.
    Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Mac-Benutzer nicht wie vorgesehen Spielen beitreten konnten.
    StarCraft II: Wings of Liberty - Patch 1.1.0

    To get the latest news and interact with the community, visit our StarCraft II website. Be sure to check out our Game Guide for an in-depth look at StarCraft II gameplay. We wish you all the best on your journeys through the embattled Koprulu Sector!


    General

    * The Standard (US) and Standard for Lefties (US) hotkey configurations are now available in all regions.
    * A new game clock has been added. Players can now instantly see how long they've been in their current mission or match. This feature can be turned on or off in the Gameplay Options menu.
    * A new Quick Save option is now available for the single-player campaign. Players can now quickly save their mission progress by pressing Ctrl + Q.
    * A new System Panel has been added. Players can now view their local time and FPS while in game by mousing over the Menu (F10) button in the upper-left hand corner of the game screen. Laptop users can also view Wi-Fi signal strength and battery levels.
    * Sight granted by death reveal no longer lifts Fog of War. Units revealed in this manner are not targetable.
    * (Mac only) Moved StarCraft II data files and settings from the Documents folder into the Application Support folder.
    * Support for NVIDIA 3D Vision has been added. To experience StarCraft II: Wings of Liberty in 3D on your desktop or notebook, you will need 3D Vision. For more information, visit www.nvidia.com/Starcraft3D



    Balance Changes

    * PROTOSS
    o Zealot
    + Build time increased from 33 to 38.
    + Warp Gate cooldown increased from 23 to 28.

    * TERRAN
    o Battlecruiser
    + Ground damage decreased from 10 to 8.
    o Bunker
    + Build time increased from 30 to 35.
    o Reaper
    + Build time increased from 40 to 45.
    o Siege Tank
    + Siege mode damage changed from 50 to 35 (+15 armored).
    + Upgrade damage changed from +5 to +3 (+2 armored).

    * ZERG
    o Ultralisk
    + Ram ability removed. Ultralisk will now use normal attack against buildings.
    + Damage decreased from 15 (+25 armored) to 15 (+20 armored).

    * Maps
    o Desert Oasis
    + Destructible Rocks have been added to make natural expansions easier to protect.
    + Center Xel'Naga Tower area has been narrowed.



    StarCraft II Editor Improvements

    * Added new requirement types: Odd, Divide, Mod, Multiply.
    * Added a chance field to effect data.
    * Added support for the Slider dialog control type.
    * Added a trigger to deal damage from a unit.
    * Added a trigger event response to provide the amount a player or unit property changes.
    * Added a trigger event when an effect executes.
    * New Trigger Editor functions:
    o Save Data Conversation State Value (Action).
    o Load Data Conversation State Value (Action).
    o Players On Team (returns Player Group associated with teams in game lobby).
    o Unit Owner Changes (Event).
    o Old Unit Owner (returns player ID in response to Unit Owner Changes).
    o New Unit Owner (returns player ID in response to Unit Owner Changes).
    * XP, Level, and Bounty unit properties can now be modified by triggers.
    * Banks now save/restore XP, learned abilities, and items.
    * Message Window now includes a time stamp for each message.
    * An actor event is now dispatched when a missile cannot hit its target.
    * When loading documents with Battle.net-only dependencies, you will now be prompted to log in and download the dependency data, rather than failing to load.
    * Game variants now automatically use the default melee variants for new maps, without requiring manual generation. This will not take effect for maps created prior to this patch.
    * The Custom game variant is no longer automatically included when other non-default variants are defined.
    * Increased the maximum recharge vital rate for heal effects.



    Bug Fixes

    * Battle.net
    o Chat windows no longer vanish when exiting a multiplayer map or campaign mission.
    o Fixed an issue where players would still receive toasts when their status was set to busy.

    * Custom Games
    o Default race in a game lobby is now properly set to Random.
    o Players can now configure the lobby for 1v5 matches.
    o The search functionality for map searches has been improved.
    o Lobby hosts will now receive a toast when an invited player declines an invitation.
    o Custom game lobbies will now remember the game mode chosen under a category.
    o Fixed an issue where changing the category to "Custom" would default the teams to 5v3.
    o Fixed an issue where custom maps could not be reported from the map preview screen.

    * Gameplay
    o General
    + If a unit loads into a transport, missiles targeting it will no longer target similar units in the area.
    + Structures damaged during construction will no longer count towards structures lost.
    + Fixed an issue where builders waiting for an area to clear could block units trying to leave the area.
    + Fixed an issue with inventory drop range checks.
    + Fixed an issue that, in certain cases, allowed a command to be issued that did not appear on the command card
    o Interface
    + Queue tooltips now display information about what is in progress.
    + Fixed an issue where the back button would not always return players to the score screen properly.
    o Terran
    + Marines trained at multiple Barracks will now prefer a Barracks with a Reactor over one with a Tech Lab or no attachment.
    + SCVs will now load into the closest Command Center if multiple are within range.
    o Zerg
    + Creep now recedes properly when an AI-controlled Hatchery, Lair, or Hive is destroyed.

    * StarCraft II Editor
    o The Player Leaves Game event now fires when a player leaves or they are defeated/victorious.
    o Loading screen progress bar option now works when using Melee loading screen type.
    o Test Document now works properly on maps with Battle.net-only dependencies.
    o Publishing a new file using Major revision will now properly set the document version to 1.0.
    o Publish dialog now properly remembers the Show Real Name setting from previous publish.
    o File preview panel now displays author's real name if that option was set during publishing.
    o The Import module will now allow importing an override Assets.txt file.
    o Undoing a terrain object modification will now also undo associated terrain changes.
    o Editor will display document text from another locale if no text for the active locale exists.
    o Copying points with custom models will display the model properly on the pasted point.
    o It is no longer possible to have multiple default variants in the Game Variants dialog.
    o Removed icon support for attribute and variant definitions, as Battle.net does not display these.
    o Fixed issues with invalid map bounds when creating 32x32 maps.
    o Fixed issues with poor performance in the Terrain Editor when scroll bars are visible.
    o Fixed issues with drag-and-drop in Trigger Editor when tracking is not enabled.
    o Fixed an issue that would cause a crash if multiple unit forms had too many abilities.
    o Fixed an issue with temporary publish names in the Publish dialog still verifying the original name.
    o Fixed an issue with the Unit Manipulates Item trigger.
    o Fixed excessive delays on some systems when saving files using the Smaller Files option, and also when publishing Locked files.
    o Fixed preview panel display in Terrain Editor palettes.
    o Fixed performance issues in Terrain Editor when modifying terrain with many road tiles on the map.
    o Fixed initial display of variables in the Trigger Debugging Window.
    o Fixed generated script for built-in attribute values, which caused them to not be accessed properly.
    o Fixed action list when modifying a Custom Script action without sub-views enabled.
    o Fixed loading map dependency data.
    o Fixed an issue where loading complex bank files would cause the client to disconnect from Battle.net.

    * Technical Issues
    o Fixed an issue where unplugging headphones could cause the game to freeze.
    o Fixed an issue where XP systems running with Unicode characters enabled could prevent a player from starting a multiplayer game.
    StarCraft II: Wings of Liberty - Patch 1.0.2

    Behobene Fehler

    Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Auslöser für Siegesbedingungen in Kampagnenmissionen nicht richtig ausgelöst wurden.
    Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Spieler nicht auf Funktionen des Einzelspielermodus zugreifen konnten.
    StarCraft II: Wings of Liberty - Patch 1.0.1

    Behobene Fehler

    - Das Speichern von Spielständen in der Kampagne wurde optimiert.
    - Ein Fehler, durch den auf einigen 7.1-Systemen keine Sounds abgespielt wurden, wurde behoben.


    Also halten wir fest: EA Patchqualität = Blizz Patchqualität

    Du hast also vollkommen Recht Tribunus

    //ironie off

    Das Spielchen können wir auch mit KW und Ra 3 machen.


  13. #13
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.601
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Stimmt Blizz is schlechter aber warum drauf rumreiten, streitet euch wo anders

  14. #14
    Oberfeldwebel
    Avatar von tribunus
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Halle
    Alter
    33
    Beiträge
    2.242
    Name
    Andreas
    Nick
    tribunus
    Clans
    cause.F7C
    Zitat Zitat von Bandito Beitrag anzeigen
    Ja ja...Blizzard patcht genauso gut / schlecht wie EA

    Hiermal nen klitze kleiner Vergleich:

    Patchlog EA bis zum ersten TW Balance Patch (1.01-1.05):

    Spoiler:
















    So, ich hoffe dein Scrollrad an der Maus ist noch heile ! !

    Und hier mal die Patchlogs von Blizzard bis zum ersten Balancepatch:

    Spoiler:











    Also halten wir fest: EA Patchqualität = Blizz Patchqualität

    Du hast also vollkommen Recht Tribunus

    //ironie off

    Das Spielchen können wir auch mit KW und Ra 3 machen.
    Gab es bei Tiberium wars eine solange beta phase, gab es die überhaupt?
    Wahres Können braucht keine Anstrengung

  15. #15
    OP-Abuser:D
    Avatar von Mantaza
    Registriert seit
    15.04.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    4.460
    Name
    Robin
    Nick
    Mantaza
    dieser trick mit dem delay verkürzen geht wohl net mehr

  16. #16
    Major
    Avatar von Bandito
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    bei Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    9.713
    Name
    Sebastian
    Nick
    -Bandito-
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von tribunus Beitrag anzeigen
    Gab es bei Tiberium wars eine solange beta phase, gab es die überhaupt?
    Weiß ich nicht, aber Ra3 hatte eine Beta und da schauts auch net besser aus, als bei TW (wobei weniger Fehler behoben werden mussten bei Ra3).

    Aber warst du allen ernstes so Naiv zu glauben, dass Sc2 mit Release bzw mit dem ersten Balancepatch absolut Fehlerfrei und nahezu perfekte Balance haben wird oder das jeder Balance Patch sprichwörtlich das Gelbe vom Ei sein wird ?


  17. #17
    Oberfeldwebel
    Avatar von tribunus
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Halle
    Alter
    33
    Beiträge
    2.242
    Name
    Andreas
    Nick
    tribunus
    Clans
    cause.F7C
    Zitat Zitat von Bandito Beitrag anzeigen
    Weiß ich nicht, aber Ra3 hatte eine Beta und da schauts auch net besser aus, als bei TW (wobei weniger Fehler behoben werden mussten bei Ra3).

    Aber warst du allen ernstes so Naiv zu glauben, dass Sc2 mit Release bzw mit dem ersten Balancepatch absolut Fehlerfrei und nahezu perfekte Balance haben wird oder das jeder Balance Patch sprichwörtlich das Gelbe vom Ei sein wird ?
    Nee das nicht, aber ich wollt eigentlich damit sagen das es blizz nicht besser kann als EA, obwohl das soviele meinten. Ich mein ist das so schwer die unit die ich patche zu testen? Aber vllt ist das ja auch so gewollt, nur dann wären sie noch dümmer als ich gedacht habe.
    Wahres Können braucht keine Anstrengung

  18. #18
    Feldwebel
    Avatar von ösipower
    Registriert seit
    30.10.2007
    Alter
    34
    Beiträge
    1.407
    Name
    Chris
    Nick
    Ösipower
    Clans
    T2D
    Zitat Zitat von tribunus Beitrag anzeigen
    Nee das nicht, aber ich wollt eigentlich damit sagen das es blizz nicht besser kann als EA, obwohl das soviele meinten. Ich mein ist das so schwer die unit die ich patche zu testen? Aber vllt ist das ja auch so gewollt, nur dann wären sie noch dümmer als ich gedacht habe.
    also ich würd schon sagen dass blizz es besser macht als ea weil sie erstens das gameplay nicht so gravierend ändern und zweitens viel schneller reagiern. mir graut es noch immer wenn ich an die 1.00 zeit bei kw denke mit asynchs würmern etc. von daher is mir die patchpolitik von blizz um einiges lieber als selbige bei ea. wobei mir trotz allem die ea games besser gefallen ^^ warum auch immer
    AHNUNG VON OWNUNG !!!

    ... weil heavy metal der einzig wahre weg ist

  19. #19
    Mit Verachtung!
    Avatar von z0ra^
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    9.449
    Name
    bine
    Nick
    RosiRostauge
    Hidiho, ich habe grade gepatched und wollte munter die Archivement-Jagt fortsetzten und dann kam das:
    Muss ich jetzt jedesmal auf die alte Version umsteigen um meine Kampagne bzw. ins Missonsarchiv zu kommen


  20. #20
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.659
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Blizzard macht zudem nicht 456545645674465784654654 Änderungen, was ich sehr begrüße!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •