+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Gas-Mechanik

Eine Diskussion über Gas-Mechanik im Forum StarCraft 2. Teil des Strategie-Bereichs; Lead Designer Dustin Browder über das System vom Gas in StarCraft 2: Hier könnt ihr Dustin Browders Erläuterungen zur Gas-Mechanik ...

  1. #1
    Oberfeldwebel
    Avatar von Junker
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    2.281
    Clans
    DKS

    Gas-Mechanik

    Lead Designer Dustin Browder über das System vom Gas in StarCraft 2:
    Hier könnt ihr Dustin Browders Erläuterungen zur Gas-Mechanik einsehen, die er auf dem Worldwide Invitational gegeben hat. Zudem findet ihr hier auch Antworten zu Folgefragen.

    Ok so funktioniert das Ganze. Es sei angemerkt, dass alle Zahlen sich noch ändern können. Seit der WWI-Version haben wir die Balance weiter angepasst und werden in der kommenden Woche garantiert noch dran rumwerken. Man startet mit zwei Vespingeysiren in jeder Basis und jedem weiteren Mineralienfeld. Bei manchen Karten wird dies natürlich nicht der Fall sein, aber bei allen WWI-Karten war dies der Fall. Die optimale Anzahl an Arbeitern für jeden Geysir ist drei, also braucht man insgesamt sechs.
    Alle Gebäude die Gas fördern starten mit einer bestimmten Menge an Gas, wie in StarCrat I. Auf dem WWI waren es wohl 1000.
    Wenn kein Gas mehr vorhanden ist, ist die Quelle erschöpft, wie in StarCraft I. Eine erschöpfte Quelle erlaubt es noch immer ein wenig Gas zu fördern, wie in StarCraft I. In der WWI-Version hat man sechs Gas pro Trip von einer vollen Quelle erhalten und zwei Gas von einer erschöpften Quelle.
    Alle Kollektoren haben einen Gas wiederherstellen-Knopf (der Name ist nur temporär), der die Quelle wieder in einen nicht erschöpften Zustand versetzt. In der WWI-Version hat man auf diese Art und Weise wieder 400 Gas in dem Kollektor zur Verfügung. Gas wiederherzustellen kostet 100 Mineralien und fährt den Kollektor für 45 Sekunden herunter. (Die Zahlen können sich noch ändern.)

    Wie alles im Spiel kann sich auch das noch ändern, aber hier sind unsere Beobachtungen was wir in den Spielen gesehen haben:


    Man kann sich aussuchen, wie viel Gas man möchte. Je mehr Gas man fördern möchte, desto weniger Mineralien werden einem zur Verfügung stehen. Wenn man seinen zweiten Gas-Kollektor zu früh baut, hat man vielleicht den falschen Ressourcen-Mix. Ebenso wenn man zu spät damit anfängt Gas abzubauen. Wenn man Gas wiederherstellen nicht oft genug benutzt, hat man vielleicht zu wenig Gas für die Einheiten später im Spiel. Wenn man es zu früh oder zu oft benutzt fehlen einem vielleicht die Mineralien.

    Einige Einheiten brauchen sehr, sehr viel Gas. Wenn man seinen Gegner auskundschaftet kann man eine Idee davon bekommen was er bauen will, wenn er sich rasch zwei Gasquellen sichert.

    Manchmal möchte man Gas wiederherstellen nicht benutzen, wenn man nur noch ein wenig Gas in kurzer Zeit braucht. So zum Beispiel wenn man eine bestimmte Technologie erforschen will oder etwas Kritisches herstellen möchte. Da der Kollektor für 45 Sekunden nicht zur Verfügung steht möchte man vielleicht warten, wenn man kurz davor steht etwas herzustellen, das Gas erfordert. Darunter leidet langfristig gesehen natürlich die Gasförderung und macht die Entscheidung entsprechend schwieriger.

    Warum wir dies ausprobieren:

    Wir denken Gas könnte eine interessantere Ressource werden, als sie es in StarCraft I war.

    Wir denken StarCraft II könnte von zusätzlichen Ökonomieentscheidungen profitieren.


    Fragen und Antworten

    Vielen Dank für die Info. Ich bin dennoch ein wenig neugierig, warum wurde das gesammelte Gas pro Trip von acht auf sechs reduziert? Ist es bei den Mineralien ähnlich? (LordOfFreedom)
    [Dustin Browder] Pro Trip wurden die Mineralien auf fünf reduziert, aber sie werden etwas rascher abgebaut. Wir haben einige Vergleiche angestellt zwischen der Sammelrate von Mineralien in StarCraft I und StarCraft II und wir haben große Mühen dahingehend investiert, dass die Sammelrate dieselbe ist. Die Wegfindung ist SO viel besser in StarCraft II, dass wir Mineralien in rasanter Geschwindigkeit gesammelt hatten.
    Im Moment ist die Sammelrate von Mineralien ziemlich nah an der von StarCraft I.

    Hört sich nach einer interessanten Spielmechanik an und ich begrüße alles was einem im der Hitze der Schlacht weitere Entscheidungsmöglichkeiten bietet.
    Wo wir schon mal beim Thema sind, kannst du auf die Gerüchte eingehen, dass alle Gas fördernden Gebäude eine Fähigkeit haben, die es ihnen vorübergehend erlaubt zwei Arbeiter zur selben Zeit Gas abbauen zu lassen und die eine bestimmte Abklingzeit hat? (Blazur)

    [Dustin Browder] Dies ist momentan nicht implementiert, auch wenn wir uns darüber unterhalten hatten. Wir würden es auf jeden Fall nicht zu der Mechanik hinzufügen, die wir auf dem WWI hatten. Es wäre entweder die eine oder die andere Mechanik. Die Mechaniken die auf einer Abklingzeit basieren schienen nicht so interessant, weil man nur schnell den Knopf gedrückt hat, wenn die Fähigkeit wieder zur Verfügung stand. Die Fähigkeit mit Mineralienkosten zu verbinden war soweit sehr viel interessanter.

    Ich mag diese Mechanik sehr viel lieber als einige der Gerüchte die gerade herumgehen. Zwei Fragen hätte ich aber:
    1) Wird es irgendeine Art geben Mineralien wieder aufzubereiten?
    2) Kann man Gas so oft und lange wieder herstellen wie man mag? (Sir_Pudding)

    [Dustin Browder]
    1) Nein. Auf jeden Fall zur Zeit nicht. =)
    2) Ja.
    Ich bin ein bisschen besorgt über verrückte Szenarien im Endspiel, wenn es viel zu viel Gas geben sollte. Soweit war es aber nicht ein so großes Problem wie ich dachte.

    Hat jedes Mineralienfeld noch immer 1500 Mineralien oder wurde die Zahl ebenfalls heruntergesetzt? (Santrega)
    [Dustin Browder] Die Zahl liegt noch immer bei 1500 Mineralien. Wir versuchen nur die Sammelrate für Mineralien zurückzuschrauben. Wir wollen noch immer, dass weitere Vorkommen denselben Wert haben wie in StarCraft I.

    Originalbeitrag:
    http://www.battle.net/forums/thread....eral&t=1393003

    Mir ist diese Option auf der WWI so nicht ins Auge gesprungen, da ich eigentlich nie bewusst den Gas Collector angeklickt habe um dort nach weiteren möglichen Optionen zu suchen. Hatte aber schon so meine Bedenken wegen den 1000 Gaseinheiten pro Quelle statt den 5000 wie in StarCraft 1.
    Geändert von Junker (04.07.2008 um 13:10 Uhr)

    Keine Kompromisse

  2. #2
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.924
    Hm Tech wird so schwerer da man für Techunits ja Gas brauch und man so auch noch Minerals opfern muss die dann wieder bei Def etc. eingespart werden müssen.

    The night is dark and full of terrors.

  3. #3
    Oberfeldwebel
    Avatar von Junker
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    2.281
    Clans
    DKS
    Aufgrund der knappen 1000 Gas pro Gasquelle ist man eigentlich noch eher gezwungen zu expandieren und woanders neue Basen zu errichten. Einerseits sichert man sich so mehr Gas aber auch Minerialien, um eben erschöpfte Gasquellen wieder aufzufrischen.
    Das wird sicher interessant werden. Ich finde es gut. Spielerisch muss es sich aber erst noch beweisen.

    Keine Kompromisse

  4. #4
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.924
    Jo, aber nix was nicht leicht anpassbar wäre. Dafür gibt's ja auch noch die ganzen Tests ^^

    The night is dark and full of terrors.

  5. #5
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    Spieletechnisch hab ich nen SC2 Game kommentiert. Finde es eigentlich gut, mit den zwei Gasquellen. Einerseits kann man nicht ewig bunkern und high lvl Einheiten produzieren, anderseits muss man ja eh expandieren.

    Man, dass Spiel wird einfach cool

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Batch 41: Vespingas-Mechanik
    Von Junker im Forum StarCraft 2
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 17:10
  2. Gas aus Turkmenistan
    Von stefros im Forum OFF-Topic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 19:45
  3. hab mal bissi gas gegeben :)
    Von OHHvT/Funztnet im Forum -MUM-
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.2003, 14:47
  4. wow da gibt wer gas
    Von ast126 im Forum *GAHQ*
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2001, 21:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •