+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Best Strategy Game of GC 2007 - StarCraft II

Eine Diskussion über Best Strategy Game of GC 2007 - StarCraft II im Forum StarCraft 2. Teil des Strategie-Bereichs; StarCraft 2 wurde als bestes RTS auf der Games Convention 2007 gekürt. And the award goes to StarCraft II. Finally, ...

  1. #1
    Oberfeldwebel
    Avatar von Junker
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    2.281
    Clans
    DKS

    Best Strategy Game of GC 2007 - StarCraft II

    StarCraft 2 wurde als bestes RTS auf der Games Convention 2007 gekürt.
    And the award goes to StarCraft II. Finally, we were able to actually test out the game and were quite impressed with the familiar yet extremely intense and fun-filled feeling of playing a Blizzard RTS. Screenshots and movies don't do this game justice, and I can't wait to get more of this one.
    Awardgewinner
    StarCraft 2 Bericht

    Keine Kompromisse

  2. #2
    Feldwebel
    Avatar von alicio
    Registriert seit
    31.03.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    1.379
    StarCraft II hat Glück gehabt das SunAge nicht dabei war.
    Trotzdem Glückwunsch

  3. #3
    Der Drüberleser
    Avatar von sniper078
    Registriert seit
    17.02.2003
    Ort
    Gmunden
    Alter
    38
    Beiträge
    4.977
    Name
    Andreas
    Nick
    Ahab078
    Clans
    -MuM- /SODSW
    Das Spiel wird der absolute Knüller und ich freu mich schon sehr darauf

  4. #4
    Gefreiter
    Avatar von Player (Ger)
    Registriert seit
    16.03.2007
    Alter
    24
    Beiträge
    122
    War zu erwarten

  5. #5
    Gefreiter
    Avatar von MaxPayneX
    Registriert seit
    01.05.2007
    Ort
    München
    Alter
    32
    Beiträge
    158
    Nick
    Max|Payne
    Clans
    =SSF=
    Stimmt, wundert mich nicht ich hoffe das game wird seinen sehr sehr hohen erwartungen gerecht.
    ---------------------------------
    www.StarCraft2-TV.de

  6. #6
    Feldwebel
    Avatar von Apprauuuu
    Registriert seit
    09.11.2002
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    28
    Beiträge
    1.473
    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    StarCraft II hat Glück gehabt das SunAge nicht dabei war.
    Trotzdem Glückwunsch


    Du hst es aber auch mit SunAge!

    Aber ich denke das Spiel hat zurecht den Award gewonnen....
    Immerhin ist Starcraft 1 das geilste Strategiespiel ever und der zweite Teil soll sich nach Erfahrungsberichten nach superflüssig spielen und den gleichen Flair aufkommen lassen sollen!

  7. #7
    Ehrenmember
    Avatar von FLoorfiLLa
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Freiberg
    Alter
    31
    Beiträge
    3.767
    Zitat Zitat von Apprauuuu Beitrag anzeigen
    Aber ich denke das Spiel hat zurecht den Award gewonnen....
    Immerhin ist Starcraft 1 das geilste Strategiespiel ever und der zweite Teil soll sich nach Erfahrungsberichten nach superflüssig spielen und den gleichen Flair aufkommen lassen sollen!

    Also ich persönlich war nich so begeistert von SC2. Habs auf der GC mal angespielt, spielte sich auch super aber für ein neues, eigenständiges Spiel war das im Vergleich zu SC1 eindeutig zu wenig.
    Auch das System des frei wählbaren Kampagnenverlaufes, Helden etc. ist alles nicht neu und innovativ.

    Sicher wirds ein geiles Spiel, aber eben nur, weils eher ein StarCraft 1.5 ist als ein SC2.
    "Frettchen stinken nicht, sie sind geruchsoriginell."

  8. #8
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Ich seh es anders. Warcraft 2 und Warcraft 3 kann man genauso vergleichen wie Starcraft und Starcraft 2. Aber ist Warcraft 3 ein Warcraft 2.5? Bestimmt nicht.

    Für mich ist es neu das man in einem RTS spiel vor Missions beginn mit seinem Helden durch die Station zu gehen und mit den Offizieren reden kann. So treibt man auch hervorragend die Story voran. Und mal ehrlich, hast du in letzter Zeit was geschmeidigeres und besseres RTS gespielt als SC2

  9. #9
    Ehrenmember
    Avatar von FLoorfiLLa
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Freiberg
    Alter
    31
    Beiträge
    3.767
    Nein habe ich definitiv nicht. Leider ist der RTS-Markt im Moment ja nich grad mit guten aktuellen Titeln gesegnet (sicher auch ein ausschlaggebender Punkt für den Award, da kaum ein anderes RTS da war ^^).

    Wie gesagt es spielt sich wirklich gut.

    Mit dem WarCraft-Vergleich magst du recht haben, allerdings fand ich die Veränderungen da doch etwas gravierender (zumindest dahingehend was von SC2 zu spielen/sehen/hören war).
    Aber maybe isses auch noch zu früh sowas sagen zu können.
    "Frettchen stinken nicht, sie sind geruchsoriginell."

  10. #10
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Na gib Starcraft 2 ne chance, es dauert mindestens noch nen Jahr bis es erscheint. Ich denke der grossteil der arbeiten liegt an der kampagne/Story und balancing bzw. ausarbeiten der einheiten.

    Ich persönlich freue mich schon sehr auf die Story, denn die war bei Starcraft einfach nur phänomenal genial!

  11. #11
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    Eben StarCraft2 kommt erst 4 Quartal raus oO und es sind jetzt schon Terra und Toss gut spielbar....
    ach das wird schon, bin ich mir sicher

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  12. #12
    Oberfeldwebel
    Avatar von Junker
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    2.281
    Clans
    DKS
    FLoorfiLLa hat mit dem jetzigen aktuellen Stand von StarCraft 2 durchaus recht wenn man das Interview mit Sam Didier (Senior Art Director StarCraft 2) liest. Er zeigt aber auch gleich auf, dass es sich nicht nur um eine simple Erweiterung von StarCraft 1 handelt. Hier der treffende Ausschnitt:
    Eurogamer: Hallo Sam, wie seit Ihr denn eigentlich an die Entwicklung von StarCraft II heran gegangen?

    Sam Didier: Wir wollten nicht wie bei WarCraft III etwas wirklich bahnbrechendes einbauen und damit das ganze Spiel verändern. Stattdessen versuchten wir, zuerst StarCraft II genauso spielbar zu machen wie den ersten Teil. Denn das Spiel wird immer noch sehr viel gespielt und ist gerade in Korea extrem populär. Vor allem das Gameplay und die Kontrollen sind noch heute einmalig. Nachdem wir dieses erste Ziel erreicht hatten, wollten wir zeigen, dass dies wirklich StarCraft II ist und nicht nur eine 3D-Version des ersten Teils. Deshalb begannen wir kleine Sachen einzubauen, die das Spiel immer weiter veränderten.

    Zum Beispiel die Protoss: Sie hatten im ersten Teil zwar ungewöhnliche Einheiten wie die Zealots, aber wir wollten einfach viel mehr integrieren, damit sich das Spiel anders als der erste Teil spielt. Deswegen haben wir uns die Warp-Technologie geschnappt und komplett umstrukturiert. Sobald man nun ein Warp-Gateway besitzt, kann man gebaute Einheiten überall dort materialisieren, wo es Warpknoten gibt. Wenn man also einen Knoten direkt an der gegnerischen Basis baut und zum Beispiel zehn Warp-Gateways besitzt, kann man auf einen Schlag zehn Zealots an die Front schaffen, die dann die feindliche Basis attackieren. Alles was man dort bauen kann, kann man teleportieren und so ganz neue Taktiken verwenden. Doch wir entwickelten das Ganze noch weiter. So nahmen wir das Protoss-Shuttle, genannt Phase Prisma, und sorgten dafür, dass es sich in einen Warpknoten verwandeln kann. Auf diese Weise kann man es hinter die feindlichen Linien schicken und so ständig Truppen in den Rücken der Gegner transportieren, während vorne die Hauptarmee angreift.

    Nach und nach haben wir versucht, jede Rasse umzubauen. Zum Beispiel die Terraner, die ja bei der Verteidigung schon immer recht effektiv waren. So baut jeder Terraner-Spieler zum Beispiel Supply-Depots als Schutzwälle. Doch warum kann man diese nicht heben und senken, um den Truppen einen Ausfall zu erlauben? Deshalb haben wir diese Funktion eingebaut, um den Taktikansatz der Terraner zu stärken. Im Gegensatz zu WarCraft III, wo wir die Helden hatten und sagen konnten, 'das ist der große Unterschied', sind es nun viele kleine Änderungen, die das Spiel so anders machen.

    Eurogamer: Nehmen wir an, das Spiel wäre nicht mehr solch ein Erfolg in Korea. Hättet Ihr dann größere Veränderungen vorgenommen und es gäbe ein anderes StarCraft II? Sind eure Änderungen nicht ein wenig konservativ?

    Sam Didier: Was ganz sicher nicht konservativ ist, ist die Single-Player-Kampagne. So etwas hatten wir wirklich noch nie. Wir wollten nicht mit dem, was wir mit StarCraft erreicht haben, leichtsinnig herum spielen. Klar hätten wir Helden einführen können, weniger Einheiten und ein Inventory, aber das wäre nicht StarCraft II gewesen. So etwas passt nicht zu der Serie. Das wäre so, als würde man Darth Vader im nächsten Star Wars-Film rot anmalen, statt schwarz. Das ist nicht das, was die Leute wollen. Wenn die Leute an StarCraft denken, dann wollen sie all die Tugenden, die sie kennen.

    Wir wollten dem Vermächtnis der Serie treu bleiben und nur die Dinge hinzufügen, die in das System hinein gehören, wie zum Beispiel das mit dem Warp der Protoss. Deshalb haben wir den Multiplayer nur verbessert und unsere ganze Energie in die Single-Player-Kampagne gesteckt, die mit ihrem Adventure-Teil schon viel Umstellung von den Fans erfordert. Das ist wirklich einzigartig und birgt auch ein Risiko, denn die Leute werden sich Fragen, warum sie bei einem RTS herum rennen und mit Leuten reden müssen.

    Wir wussten, dass unsere Fans die Story mit all ihren Intrigen und Wendungen liebten. Die bekommt man wieder und noch viele Sachen dazu. Sie können sich nun mit allen möglichen bekannten Figuren unterhalten und all die Planeten besuchen, die das Starcraft-Universum so spannend machen. Dies wird den Titel von der Konkurrenz abheben, auch wenn wir das Spielsystem nicht komplett umwerfen.
    Das ganze interessante Interview ist hier: Interview mit Samwise Didier
    Geändert von Junker (02.09.2007 um 12:18 Uhr)

    Keine Kompromisse

  13. #13
    Mainforum-Moderator
    Avatar von LordSeibrich
    Registriert seit
    22.08.2003
    Ort
    near Munich
    Beiträge
    1.979
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    StarCraft II hat Glück gehabt das SunAge nicht dabei war.
    Trotzdem Glückwunsch
    Allmählich langweilt die Posse um Sunage. Ich habe aufgrund meines Alters schon so einige Releases von Games erlebt und teils gezielt verfolgt. Und aus meiner Erfahrung heraus wird es bei Sunage ähnlich verlaufen, wie mit so vielen Games (die durchaus Potential besaßen): mittelgroßer Hype, solide Testergebnisse, bei einigen Käufern anfängliche Euphorie mit anschließendem Erwachen, allmähliche Verkleinerung der Community -> schleichender Befall vom Mauerblümchen-Virus mit anschließender Versenkung in der unendlichen Peripherie des Vergessens.

    Nicht, daß man sich bei SCII sicher sein kann, ob das Team von Blizz ohne Bill Roper und Co nicht versagt - allerdings ist die Chance hierfür weit geringer. Das Risiko, daß Sunage gegen SCII abstinkt, ist groß. Von daher sind Aussagen wie "...Glück gehabt, daß SunAge nicht dabei war..." mehr als gewagt. Und letztlich halte ich Deine Verzückungen um Sunage ohnehin für verfehlt - schließlich sind derzeit außer diversen Screenshots (die zugegebenermaßen schön anzusehen waren) kaum Fakten bekannt. Screens geben lassen keine Rückschlüsse auf das Gameplay zu (wenngleich mich die in den Screenshots braven, ewig in Reih und Glied stehenden Infanteristen Böses ahnen lassen).


    Entschuldigung, aber das musste jetzt einfach mal raus.


    Schöne Grüße
    Seibrich
    Alles was gut beginnt, endet schlecht. Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. ChuChu Rocket! Best Party game ever
    Von Grischa im Forum Konsolen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 13:58
  2. Best Party Game for the Wii at the moment
    Von Tank im Forum Konsolen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.05.2007, 15:29
  3. Best Game Ever : Ragnarok
    Von Jin im Forum Rollenspiele
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2005, 13:37
  4. Best Game Ever !!!
    Von IceCold im Forum CCG/ZH Replay Center
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 03.01.2005, 23:22
  5. Awesome Air Vs Nuke Best Game Ever!!!
    Von sCara im Forum CCG/ZH Replay Center
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.01.2004, 16:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •