+ Antworten
Seite 34 von 34 ErsteErste ... 243031323334
Ergebnis 661 bis 667 von 667
Like Tree50x Danke

Wir sind Vize-Weltmeister - Der Inline- und Eishockeythread

Eine Diskussion über Wir sind Vize-Weltmeister - Der Inline- und Eishockeythread im Forum Sport Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von MrX' Endspiel. (Um danach direkt gegen Gruppensieger Kanada auszuscheiden?) Tja, hätte man gegen Dänemark nicht verloren nach Overtime ...

  1. #661
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.365
    Nick
    CabalUF
    Zitat Zitat von MrX' Beitrag anzeigen
    Endspiel. (Um danach direkt gegen Gruppensieger Kanada auszuscheiden?)
    Tja, hätte man gegen Dänemark nicht verloren nach Overtime (1 Punkt) sondern vor der Overtime auf Sieg gestellt und gegen die Slowakei auch 3 statt 2 Punkte geholt, könnte man mit einem Sieg gegen Lettland auf 15 Punkte stellen und wäre so noch 3. in der Gruppe geworden. Das hätte bedeutet dass man Kanada ausweicht und wohl auf die Schweiz oder Tschechien getroffen wäre. Zwei viel eher machbare Gegner als Kanada, die Tschechen hatte man in der Vorbereitung sogar mal besiegt und die Schweiz ist nicht unschlagbar.

    Aber so kann man jetzt höchstens noch Platz 4 in der Gruppe sichern, bei Sieg gegen Lettland. Wird aber schwer genug, die Letten sind dieses Jahr extrem stark und haben mit Merzlikins einen Supertorwart, einen der besten im Turnier bisher.

    An Kanada führt also kein Weg mehr vorbei und da hat man dann realistisch betrachtet natürlich keine Chance im Viertelfinale.

    Gegen Lettland wird man erneut auf Philip Gogulla verzichten, wie schon gegen Italien.
    Auch Thomas Greiss wird nicht als Backup auf der Bank Platz nehmen sondern gar nicht im Team sein. Danny aus den Birken wird Ersatz für Philipp Grubauer sein, der starten wird.
    Angeblich sei Greiss immer noch "angeschlagen". Kann ja sein, aber ein angeschlagener Greiss ist doch immer noch besser als ein fitter Danny aus den Birken.
    Vielleicht hat das auch was mit dem Wirbel um die "Likes" von Greiss zu tun und man will ihn einfach nimmer spielen lassen, was dumm und bitter zugleich wäre.
    Geändert von EgoSchlüter (16.05.2017 um 14:07 Uhr)
    Mein Youtube Channel:


    Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  2. #662
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.365
    Nick
    CabalUF
    So, letztes Gruppenspiel der deutschen Mannschaft gegen Lettland, der Sieger kommt ins Viertelfinale, der Verlierer wird 5. in der Gruppe und ist damit ausgeschieden.

    Deutschland - Lettland 4:3 n. P. (0:0, 2:1, 1:2, 0:0, 1:0)
    1:0 (32.) David Wolf (Ehrhoff, P. Reimer - PP1)
    2:0 (32.) Dennis Seidenberg (M. Kink, Mo. Müller)
    2:1 (39.) Gunars Skvorcovs (Sotnieks)
    2:2 (49.) Janis Sprukts (Indrasis, Sotnieks)
    2:3 (57.) Andris Dzerins (Balinskis, Ro. Bukarts)
    3:3 (60.) Felix Schütz (L. Draisaitl - PP1 - EA)
    4:3 (PS) Frederik Tiffels;
    Mein Youtube Channel:


    Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  3. #663
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.365
    Nick
    CabalUF
    So, letztes Gruppenspiel der deutschen Mannschaft gegen Lettland, der Sieger kommt ins Viertelfinale, der Verlierer wird 5. in der Gruppe und ist damit ausgeschieden.

    Deutschland - Lettland 4:3 n. P. (0:0, 2:1, 1:2, 0:0, 1:0)
    1:0 (32.) David Wolf (Ehrhoff, P. Reimer - PP1)
    2:0 (32.) Dennis Seidenberg (M. Kink, Mo. Müller)
    2:1 (39.) Gunars Skvorcovs (Sotnieks)
    2:2 (49.) Janis Sprukts (Indrasis, Sotnieks)
    2:3 (57.) Andris Dzerins (Balinskis, Ro. Bukarts)
    3:3 (60.) Felix Schütz (L. Draisaitl - PP1 - EA)
    4:3 (PS) Frederik Tiffels

    Was für ein dramatisches Spiel. Es war die erwartet enge Kiste gegen bärenstarke Letten. Im ersten Drittel Deutschland klar überlegen, was sich in der Statistik der Torschüsse klar niederschlug, 19:4 Schüsse im ersten Drittel, aber keine Tore. Leider die Chancenverwertung hier wieder mal das Problem, bzw. Elvis Merzlikins der lettische Goalie, der bärenstark hielt, wie schon das ganze Turnier über.
    Im 2. Drittel die Letten dann auch besser im Spiel, aber schließlich brachte David Wolf die deutsche Mannschaft in Führung. Das Tor hätte wie man später sah aber gar nicht zählen dürfen, weil Ehrhoff beim Schuss bereits über der blauen Linie stand, es hätte Abseits gefpiffen werden müssen, Glück für Deutschland hier, dass es die Referees nicht gesehen haben.
    Kurz darauf gleich das 2:0 hinterher, als Dennis Seidenberg einen Abpraller nach einem Schuss von Marcus Kink nutzte und man eigentlich dachte, dass es jetzt sehr gut aussieht.
    Doch noch im zweiten Drittel konnten die Letten durch Gunars Skvorcovs den Anschlusstreffer erzielen und das Spiel war wieder offen.
    Grubauer hielt die deutsche Mannschaft weiter im Spiel und fuhr auch einige Monstersaves aus, er holte z.B. einen Puck mit seinem Stock noch aus der Luft der sonst sicher ins Tor gelangt wäre.
    Im 3. Drittel dann leider noch der Ausgleich für die Letten durch Janis Sprukts, also wieder alles auf Anfang.
    Und als es bereits nach Verlängerund aussah, nahm Kapitän Christian Ehrhoff leider eine sehr dumme Strafe und alle wussten was das nun bedeutet. Die Letten mit der Möglichkeit das Spiel kurz vor Schluss durch das 3:2 zu entscheiden.
    Genauso kam es dann auch im Powerplay traf Andris Dzerins zum vermeintlichen Siegtreffer der Letten, denn es waren nur noch 3 Minuten auf der Uhr.
    Ich hatte das Spiel da schon abgeschrieben. Deutschland versuchte jetzt alles, nahm den Torhüter runter für einen weiteren Feldspieler und ging volles Risiko.
    Arturs Kulda fiel oder warf sich auf den Puck im eigenen Drittel und blieb darauf liegen, was als Spielverzögerung gewertet wurde, dadurch 2 Minuten vor Schluss nochmal Powerplay für Deutschland.
    Weiterhin ohne Torhüter versuchte Deutschland alles und ca. 30 Sekunden vor Schluss gab es ein wildes Gestochere vor dem lettischen Torwart Elvis Merzlikins.
    Etwas glücklich gelang dann noch der 3:3 Ausgleichstreffer durch Felix Schütz, der den Puck irgendwie über die Linie stocherte im gefühlt 7. oder 8. Versuch bei dieser Tormöglichkeit.
    Es folgte die Overtime, in der dann vor allem die Letten auf den Siegtreffer drückten doch Philip Grubauer sei Dank blieb es beim 3:3, er packte abermals unglaubliche Saves aus.
    Also Penalty-Shootout und hier traf keiner der ersten 5 Schützen. Grubauer auch hier wieder überragend, letzter Schütze für Deutschland Frederik Tiffels und er machte das Ding durch die Beine von Merzlikins rein, VIERTELFINALE!

    Unglaubliches Spiel, ich war nervlich gestern total am Ende und am Ende überglücklich, dass das doch noch irgendwie gewonnen wurde. Ein großes Lob an die Mannschaft, die niemals aufgab obwohl man erneut eine 2:0 Führung verspielt hatte und kurz vor Schluss wie der sichere Verlierer aussah. Aber Einsatz, Leistungsbereichtschaft und vor allem die Moral stimmen in dieser Mannschaft absolut.
    Dazu noch ein überragender Schlussmann gestern mit Philipp Grubauer ohne den wir wohl verloren hätten.
    Bitter für die Letten, vor allem da das 1:0 ja nicht regulär war im Endeffekt. Aber so oft wie bei dieser WM schon fälschlicherweise gegen Deutschland entschieden wurde, ging das für mich auch in Ordnung. Fehlentscheidungen ziehen sich ja bei dieser WM wie ein roter Faden durch das Turnier.

    Viertelfinale gegen Kanada, da ist nun sicher Schluss, ganz klar, hoffe es fällt nicht allzu deutlich aus. Aber 2016 Viertelfinale erreicht, 2017 Viertelfinale erreicht, so kann es weitergehen. Großes Lob an Sturm und sein Team, das eine gute Mannschaft zusammengestellt hat und vor allem bei der Nominierung von Frederik Tiffels einen absoluten Treffer gelandet hat.
    Wir hätten auch den 3. Platz in der Gruppe gar nicht mehr erreichen können, selbst bei 3 Punkten gegen die Slowaken und Dänen. Insofern tun die verlorenen Punkte jetzt auch gar nicht mehr so arg weh, wir hätten ohnehin gegen Kanada spielen müssen im Viertelfinale, dadurch dass die USA Gruppensieger wurden und wir gegen Schweden und Russland verloren haben.
    Ganz wichtig, dass wir im Viertelfinale erst ausscheiden, das bringt wieder Weltranglistenpunkte und wir rutschen also nicht ab und stehen weiterhin vor Gegnern auf Augenhöhe, wie Dänemark, Lettland, Weißrussland, Norwegen, Frankreich etc.
    Vielleicht können wir sogar ein par Punkte auf die Slowakei gutmachen, nachdem die so schlecht abgeschnitten haben, bei dieser WM.
    Mein Youtube Channel:


    Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  4. #664
    Haupthans
    Avatar von hans55
    Registriert seit
    19.02.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Alter
    40
    Beiträge
    8.653
    Nick
    hans55
    Clans
    hab keinen
    Awa

    Ich tipp gegen Kanada auf das gleiche Ergebnis wie bei der WM 1996

  5. #665
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.365
    Nick
    CabalUF
    Wow, was für ein enges Spiel gegen Weltmeister Kanada.

    Kanada - Deutschland 2:1 (1:0, 1:0, 0:1)
    1:0 (18.) Marc Scheifele (R. O'Reilly, Marner - PP1)
    2:0 (39.) Jeff Skinner (Matheson, Scheifele)
    2:1 (54.) Yannic Seidenberg (Ehrhoff - SH1)

    Ich weiß gar nicht wann zuletzt eine deutsche Nationalmannschaft bei einer WM so knapp gegen Kanada gespielt hat. Die letzten Male gabs 8:1 und 10:1 Klatschen soweit ich mich erinnere.
    Natürlich war man der krasse Außenseiter und kam spielerisch kaum nach Vorne (ein einziger deutscher Torschuss im 2. Drittel und 50:20 Torschüsse insgesamt für Kanada sprechen Bände) aber dass man das (vor allem dank Grubauer) überhaupt so eng gestalten konnte, Wahnsinn. Ein absolut würdiger Abschied des deutschen Teams von dieser WM.
    Insgesamt wie gesagt natürlich Kanada klar besser und auch mit reihenweise zwingenden hochkarätigen Torchancen. Deutschland mit viel Glück, dass es nicht schon schnell 3:0 oder 4:0 stand, aber ein überragender Grubauer hielt uns im Spiel.
    Nach vorne halt leider zu wenig möglich gewesen, gegen aber unheimlich gut und fast perfekt verteidigende Kanadier. Das muss man auch mal sagen, die haben absolut auch in der Abwehr überzeugend gespielt, da hat es jede Mannschaft schwer vorne gute Torschüsse zu bekommen.
    Dennis Seidenberg wieder mit nem überragenden Spiel, unser bester Verteidiger im Turnier, Wahnsinn was der noch leisten kann.
    Ehrhoff mit nem Traumpass für Yannic Seidenberg und dann der Alleingang in UNTERZAHL den Seidenberg perfekt abschließt. Da kam nochmal kurz Hoffnung auf nach dem 1:2 Anschlusstreffer.
    Aber die beiden Tore der Kanadier halt auch immer kurz vor Drittelende gefallen. Das 1:0 (durch Reimers Strafe) noch kurz vor Ende des 1. Drittels und das 2:0 bei 5vs5 kurz vor Ende des 2. Drittels. Das waren dann halt schon Tiefschläge, weil man nahe dran war die 0 zu halten, dank einer Megatorhüterleistung von Grubauer.
    Aber es ist immer so gegen Kanada, wenn die erstmal die erste Bude machen wird es enorm schwer, vor allem an einem Tag wie gestern, wo sie excellent verteidigen und einen kaum über die blaue Linie kommen lassen.

    Super WM, trotz der kleinen Patzer gegen Dänemark und Slowakei. Aber 8. Platz, nach 2016 erneut das Viertelfinale erreicht und da sogar gegen den Weltmeister das Spiel eng gehalten.
    Man klettert jetzt in der Weltrangliste von Platz 10 auf Platz 8 und lässt z.B. die Slowakei hinter sich. Platz 8 würde sofern man ihn über die nächsten Jahre halten kann sogar die direkte Olympia-Teilnahme ermöglichen ohne vorheriges Qualifikationsturnier.

    Das deutsche Eishockey macht also auf Nationalmannschaftsebene seit dem Amtsantritt von Marco Sturm viele Schritte nach Vorne. Ich hoffe es geht so weiter und Platz 8 in der Weltrangliste zu halten, wäre schon ein Riesending, wenn man sich mal ansieht wo wir die letzten Jahre so gestanden haben.
    Einziger Wehrmutstropfen, ein Christian Ehrhoff, ein Dennis Seidenberg und andere Leistungsträger werden dem Team nicht mehr lange zur Verfügung stehen. Für beide war es definitiv die letzte Heim-WM.
    Und gerade für Dennis Seidenberg vielleicht auch die letzte WM insgesamt. Wird halt schwer so jemanden auch nur halbwegs adäquat zu ersetzen.
    Hinzu kommt noch das Drama um Greiss, wer weiß ob er überhaupt nochmal für den DEB spielen wird. Das sind dann schon Leute die man nur schwer ersetzen kann.

    Aber das Ziel muss jetzt natürlich trotzdem auch 2018 in Dänemark VIERTELFINAL-TEILNAHME lauten. Ganz klar, ansonsten wäre es dann doch wieder ein kleiner Rückschritt, das weiß auch Marco Sturm, der ja bereits gesagt hat, dass man immer "den nächsten Schritt" machen möchte. Das hat man jetzt 2016 und 2017 erreicht, in der Weltrangliste von einem Platz weit jenseits der Top 10 auf 8 geklettert, das ist fürs deutsche Eishockey einfach nur riesig.
    Mein Youtube Channel:


    Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  6. #666
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.365
    Nick
    CabalUF
    So, Kai Hospelt (Kölner Haie) beendet seine Karriere im Nationaltrikot.


    Schade, aber ich denke da rücken auch einige gute Spieler nach.
    Mein Youtube Channel:


    Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  7. #667
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.365
    Nick
    CabalUF
    Schlechte Nachrichten fürs DEB-TEAM:
    Phillip Gogulla beendet ebenfalls seine Karriere in der Nationalmannschaft.

    Also gleich 2 Spieler der Kölner Haie beenden somit ihre Karriere im Nationaldress, Gogulla und Hospelt.
    Das ist schon bitter, denn so viel an gutem Nachwuchs haben wir leider nicht.
    Gerade Gogulla war schon ein ziemlich wichtiger Spieler und Leistungsträger, wird ja nicht umsonst als einer der besten deutschen Spieler in der DEL gehandelt.
    Mein Youtube Channel:


    Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

+ Antworten
Seite 34 von 34 ErsteErste ... 243031323334

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 13:27
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.11.2004, 18:23
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.07.2004, 22:28
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.12.2001, 17:01
  5. Liga ist wieder eröffnet und wir sind dabei
    Von Asgardone im Forum -*PK*-
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2001, 16:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •